Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mehmet schlägt wieder zu....

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 4. März 2005.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Gude, liebe Leutz

    Der "Fall Mehmet" liegt uns noch allen in den Ohren. Und schon wieder sorgt der inzwischen 20jährige Mann für Schlagzeilen.

    Was soll man mit so einem Serienstraftäter tun?

    Haben die Behörden versagt?

    Soll Mehmet erneut abgeschoben werden?

    Oder sagt ihr euch insgeheim: "Diesem Typen hilft nur noch eine Kugel....


    Danke fürs Mitmachen


    mit freundlichen Grüssen


    Beatrice


    Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de/page/detail.php/219653 - 40k
     
  2. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Hallo,

    entgültig abgeschoben gehört der Drecksack! :mad:
     
  3. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    @ Beatrice.

    Dieser Artikel ist doch schon ein alter Hut (16.07.2002) ? ist das wirklich der richtige Link zum Thema?
     
  4. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Öffentlich auspeitschen und dann ab in die Heimat..
     
  5. van-Keo

    van-Keo DWMT

    yo der Artikel ist nicht mehr aktuell...ich habe bei Google auf anhieb auch nix aktuelles zu diesem Thema gefunden...

    ich wusste gar nicht das Mehmet wieder in Deutschland ist? Falls ja und sollte er wieder eine Straftat begangen haben, dann weg mit ihm in die Türkei...
     
  6. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich habe den alten Artikel genommen, um sich an den Fall zu erinnern.

    Neu dazu ist folgendes zu lesen

    Eltern verprügelt - Erneut Haftbefehl gegen "Mehmet"

    München - Der als jugendlicher Serienstraftäter bekanntgewordene "Mehmet" sitzt wieder im Gefängnis. Der inzwischen 20jährige habe seine Eltern in München mehrfach verprügelt, beraubt und schließlich sogar mit dem Tod bedroht, teilte die Polizei mit. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen räuberischer Erpressung. Der bayerische Innenminister Günther Beckstein prüft Möglichkeiten für eine erneute Ausweisung in die Türkei.


    Der arbeitslose 20jährige hatte laut Polizei seine 67 und 57 Jahre alten Eltern am Donnerstag geschlagen und getreten, weil sie ihm keine 15 Euro geben wollten. Demnach drohte er: "Euer Tod wird aus meiner Hand kommen, ich bringe euch um, ich werde euch abstechen!"

    Quelle: Berliner Morgenpost



    Gruss, Bea
     
  7. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Es ist ein Unding, dass er noch hier ist.
     
  8. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

  9. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Tja. Er ist ein Straftäter und vorbestraft. Was muß eigentlich noch passieren, damit man an der richtigen Stelle rafft, dass das mit dem Typ, in Punkto Resozialisierung, nix mehr wird? Mit bestechender Regelmäßigkeit stellt das Rechtssystem seine Unbrauchbarkeit zur schau. Hoffentlich lernt man endlich aus vergangenen Fehlern und verurteilt ihn nach Erwachsenenstrafrecht und ohne Bewährung. :rolleyes:
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ob der Fall Beispielhaft für die deutsche Rechtsprechung ist,weiß ich nicht.
    Das aber gerade dieser Fall wohl abschiebungsreif ist,daran besteht wohl kaum ein Zweifel.
     
  11. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Sozialschwache Vorbestrafte werden doch schon immer von Vater Staat privilegiert (vorallem wenn es Ausländer sind). Das pflegt die innere Unruhe der ausländerfeindlichen Gesellschaft ?

    Was nützt es, gegen solche Rückfällige vorzugehen? Die haben weder Geld noch einen Arbeitsplatz, der sie zu potentiellen Steuerzahler machen würde. Da wendet sich des Rechtssystem lieber gegen Firmen, Angestellte oder Kraftfahrer. :rolleyes:
     
  12. Dars Eber

    Dars Eber Dienstbote

    Tja, ich würde sagen: Raus mit ihm!

    (Allerdings muss ich zugeben, bei solchen Typen kommt mir schon manchmal der von Beatrice Furrer angesprochene Gedanke mit der Kugel)
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich bin auch für eine Abschiebung. Ich denke in D, CH oder Ö, haben wir sicher schon genug mit Straffälligen Inländern zu tun. Da können wir solche wie diesen "Mehmet" nicht gebrachen. Soll sich doch die türkische Justiz um ihn kümmern.
     
  14. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Tja, komisch, wie manche Stimmen sich so ändern können. Damals, als Mehmet abgeschoben werden sollte, gab es genug empörte Leute, die der Meinung waren, man könne das arme Kind doch nicht in die Türkei abschieben.

    Ich persönlich war damals schon der Meinung, daß er abgeschoben werden sollte und daran hat sich bis heute nichts geändert.
     
  15. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Deswegen kommt er ja immer wieder. Denn nach einer türkischen Disziplinierung wird er es sich nocheinmal überlegen was zu verbrechren.
     
  16. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Also die Sache ist ein echter Grenzfall. Eine Abschiebung wäre auch meiner Meinung die richtige Lösung. Ich verstehe gar nicht warum der Kerl hat wieder kommen dürfen.

    Grenzfall deswegen weil ich hier keinerlei versagen der deutschen Justiz sehen kann wie Icebär es weiteroben angeführt hat. Das deutsche Recht hat seine Grenzen und diese sind wohlweislich gesetzt um eine übertriebene Härte der Justiz auszuschliessen. Wir leben in einem Rechtsstaat und das ist auch gut so! Ich fühle mich damit jedenfalls sehr wohl.

    Die Sache ist nunmal die das auch wenn es die öffentliche Meinung so sieht ein Richter keine Ausnahmen machen kann und einen Kerl der vielleicht Serientäter ist und der auf anhieb keine guten Tendenzen zeigt einfach wegsperren. Man muss es immer an der Tat messen und viele kleine "Kavaliersdelikte" summieren sich nunmal nicht zwangsläufig zu einem großen. Ein Diebstahl kann immer nur als solcher bestraft werden. zwar ohne Bewährung aber an die Höchststrafe muss man sich halten.

    Ich bin mir übrigens sicher das es viele Beispiele gibt wo die Justiz Serientätern einfach nicht herr wird. Lösungen habe ich hier auch keine. Ausser immer wieder mit den zur Verfügung stehenden Mitteln vorzugehen.

    Vergesst nicht das wir dieses System nicht nur haben um solche Typen wie "Mehmet" einfach davon kommen zu lassen sondern auch um einen Missbrauch, Justizirrtümer und übertriebene Härte zu vermeiden.

    Im übrigen sollte nicht vergessen werden das Mehmet kein Asylbewerber ist sondern Kind von Gastarbeitern. Die kann man nicht so einfach ausweisen. Wäre er Asybewerber wäre er längst weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2005
  17. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Ich denke mal das dieser Mehmet unseren türkischen Mitbürgern auch ziemlich peinlich ist. Und für die brave und arbeitende Mehrheit der Ausländer nur rufschädigend ist.
    Der gehört so schnell wie möglich abgeschoben.

    Was für ein A...... , seine Eltern verprügeln weil sie nich genug Kohle ranschaffen. :mad:
     
  18. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Seh ich auch so.
    Ganz weit hinten in der heutigen BILD war ein Bericht. Mehmets Vater meint, er müsse therapiert werden. Man sollte sich aber auch fragen, wer das finanzieren soll. Und Mehmets Vater sollte sich mal an die eigene Nase fassen, was bei der Erziehung seines Abkömmlings schief gelaufen sein könnte. Hat er ihn zu streng erzogen, sodass Mehmet aus Trotz aufbegehrt hat, oder hat er die Zügel zu sehr schleifen lassen?
    Schönes Wochenende, Reinhold
     
  19. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Hm, solche Totalausfälle kommen in den besten Familien vor. So weit ich weiß hat Mehmet noch mehrere Geschwister, die anscheinend alle wohlgeraten sind.

    C.
     
  20. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    für den ist selbst eine Kugel zu schade
    (baseballschläger nehmen und drauf)
     

Diese Seite empfehlen