Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Meine Gedanken und mein Ausstieg

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Lilju Low, 12. April 2003.

  1. Lilju Low

    Lilju Low ?ImpOrgaAccount?

    Hi ihr Rollenspieler,

    wie die AoBS'ler schon wissen, bin ich wegen meinem Abitur in letzter Zeit nicht sehr präsent.

    Heute habe ich mir aufgrund der jüngsten Ereignisse in den letzten Tagen noch einmal ausgiebig Gedanken gemacht über dieses Rollenspiel, einige seiner Mitspieler, und meine Rolle darin.

    Was die Sache mit AoBS angeht ist es momentan einfach so, das ich mich nicht richtig eingeliedert fühle, und das seit dem Zusammenschluss noch weniger läuft als zuvor. Ich gebe gerne zu, dass das zum Teil auch meine Schuld ist, ich hätte mehr machen können. Am Anfang hatte ich noch versucht etwas zu reissen, dann wurde es mir auch zu blöd, weil die meisten nur sporadisch anwesend waren.

    Und so macht das einfach keinen Spass. Aus diesem und aus zeitlichen Gründen möchte ich hiermit offiziell meinen Rücktritt aus diesem RS bekanntgeben, und aus meiner Position. Diese Position wird von mir hiermit an Notch Menace alias Araman übertragen. Eigentlich wollte ich meinem Bruder die Rolle der Lilju anbieten, was aber vielleicht keine gute Idee war aufgrund der momentanen Geschehnisse.

    Es tut mir für die Leute leid, mit denen ich zusammengespielt habe, das ich sie mit dieser Entscheidung enttäusche. Aber ich will wirklich nicht mehr weiter machen. Aber das sind nicht alle Gründe für meinen Rücktritt...

    Die Sache mit diesem Imperium das mein Bruder und sein schwuler Kumpel :-)D) ins Leben rufen wollten, habe ich ja aus erster Hand mitbekommen. Ich habe die Enstehung dieses Traumes mitbekommen und die Gedanken die dahinter stehen.
    Anfangs war es wohl so, dass es ihm wichtig war, auch etwas mehr Einfluss zu haben, weil er einfach so viele Ideen hat, und es schwer war diese umzusetzen.

    Aber aus diesem Wunsch ist eine "Idee", ein Traum von ihm geworden (mit dem er mir fast jeden Tag, wenn wir gequatscht haben, in den Ohren gelegen ist), der am Schluss nichts mehr mit "Einfluss nehmen können" oder "Macht", wie es manche in dem Thread beschrieben haben, zu tun hatte.

    Er hat diesem Traum sogar mehr Zeit gewidmet wie seinem Studium, glaub ich, ohne ihm zu nahe treten zu wollen.

    Meiner Meinung nach hatte dieses Imperium mehr Qualität wie alles andere, was ich in diesem RS gesehen habe. Leider ist es jetzt nichts geworden, aber was ich wirklich schlimm finde, ist die Art wie das jetzt abgelaufen ist. Zweifellos waren zahlreiche Missverständnisse dafür mitverantwortlich und die Voreiligkeit, mit der mein Bruder so gerne Sachen angeht. Aber trotzdem, was meinem Bruder hier vorgeworfen wird, finde ich fast schon unheimlich.

    Ich kenne meinen Bruder nun schon relativ lange *lol* und ich weiss wie er ist, und DAS er sehr, sehr schwierig ist (sich an einige Streitereien errinnert). Er hat numal etwas zuviel Temperament von seinem Opi bekommen und hat sich nicht immer im Griff. Aber er ist der ehrlichste, sozialste und liebste Mensch den ich kenne, auch wenn es manchmal nicht den Anschein macht. Ich kenne ihn gut genug um das zu wissen.

    Und ich sehe nun wie mies es ihm geht, und das alles nur, weil er etwas tolles für das Rollenspiel machen wollte.

    Sowas muss nicht sein!

    Das ist unter anderem ein Grund, warum ich dem RS jetzt den Rücken zukehre.

    Ich will meinen Bruder mit meinen Worten nicht entschuldigen oder sein Verhalten rechtfertigen, ich verusche nur noch einen anderen Aspekt bzw. eine andere Sichtweise den RS'lern zu offenbaren.

    Jemand hatte mal gesagt, dass "dieses Rollenspiel im Wandel sei". Ein weises Wort, nur leider merke ich davon nicht viel. Manche versuchen Sachen aufzuhalten, die nicht aufzuhalten sind. Manche versuchen gegen Veränderungen, die sogar sein müssen, aufzulehne, weil sie irgendetwas daran fürchten, glaube ich.
    Und wenn es nicht mein Bruder sein wird, dann wird es jemand anderes sein, der Ideen hat, dieses Rollenspiel zu erweitern und zu verändern. Ihr jagt ein Phantom, und mein Bruder ist definitiv der Falsche, an dem ihr es auslassen solltet.

    Mein Rat an meinen Bruder ist: Lass dich nicht runterziehen und einschüchtern wegen und in diesem RS. Eigentlich haben sie dich hier nicht verdient, aber ich glaube kaum, das du aufhören wirst, soviel Spaß wie dir das Posten mit deinen Freunden macht. Naja.

    Noch ein Wort zu Iceman: Ich kenne dich nicht privat, ich weiss nicht wie du bist, etc.
    Aber ich bin mir, bei dem was ich mitbekommen habe (deine Mod und RS-Leiter Rolle) ziemlich sicher, dass es für dieses RS gut ist, das du diese Rollen nicht mehr wahr nimmst.
    Du hast bestimmt zweifellos viel für dieses RS getan, aber du gehst an die Sache vollkommen falsch ran.

    Und das du obwohl du abgetreten bist einen RS'ler aufforderst das RS zu verlassen, obwohl du nicht wirklich bescheid weißt, was los war, höchstens aus Erzählungen, ist für mich echt unbegreiflich. Nicht nur das es anmaßend ist, wenn man in der Richtung nichts mehr zu melden hat, es ist auch das Allerletzte als eine Führung einer "sozialen Einrichtung" so etwas zu machen.

    Ich denke auch, das solche Leute wie ich, die dem RS nicht so eine große Rolle in ihrem Leben widmen, wirklich die besseren Spielleiter und Mod's sein würden, weil sie den nötigen Abstand zu dem Ganzen haben. Du, Iceman, hast diese Sache geschaffen, und da sie sich nun von dem entfernt, was du geschaffen hast, ist es für dich automatisch schwer, mit solchen Sachen sachlich und objektiv zu verfahren. Das soll kein Vorwurf sein, nur eine Feststellung, deren Meinung ich einfach bin. Genauso ist es damals Jaina Solo schwer gefallen, als der Zusammenschluss mit der ORTF kam, nur das es sich bei ihr offensichtlicher geäußert hat. Sie hatte damals auch versucht alles aufzuhalten, obwohl sie die Leitung schon abgegeben hatte.

    Das ist nur meine Meinung, also nicht wirklich wichtig. Und wie gesagt, ich möchte dich damit nicht persönlich angreifen, privat bist du bestimmt ein lieber Kerl. Also nicht so wichtig nehmen, ich bin ja sowieso weg.

    Die Sache hat sich nun erledigt. Auf jeden Fall hoffe ich, das dieses RS langsam wieder gut funktioniert.

    In diesem Sinne mit ganz lieben Grüßen und Knuddels an alle, besonders an Notch/Araman, bis irgendwann...

    EDIT: ich möchte mit diesem Post nicht schon wieder eine Diskussion auslösen, ich wollte nur noch ein letztes Mal meine Gedanken niederschreiben. Ich werde mich auch in diesem Thread nicht nochmal zu Wort melden. Denkt daran, es ist nur ein Spiel und habt euch lieb!

    Lilju Low

    PS: Inplay werde ich in einer kleinen Story mit meinem Bruder aussteigen, das haben wir schon abgesprochen. Vielleicht komme ich ja irgendwann zurück, aber dann nicht mehr als AoBS Chefin, sondern nur noch als treue Ehefrau von meinem Notch :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2003
  2. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Tjo das is jetzt doch etwas unerwartet aber ich kanns verstehen. Schon allein die Zeitgründe.

    Und mach dir mal keine Sorgen der "Schwule Kumpel" :D von deinem Bruder wird schon dafürsorgen das der auch mal wieder etwas mehr für sein Studium tut. Und das mit dem Temprament das kriegen wir auch mal wieder hin. Schließlich kann er ja nicht sein ganzes Leben für diese unkontrollierbaren Ausbrüche sein spanisches Blut verantwortlich machen. Wenn dem so wäre dann wären sich wohl die ganzen Spanier schon lange an den Hals gegangen. Also Phol: Da arbeiten wir dran!! ;)

    Tjo was soll ich noch sagen. Ich sage nicht "lebwohl" oder so was. Wir werden uns ja in nächster Zeit wohl öfter über den Weg laufen.

    Also sag ich nur Schade und bis bald *bussi*
     
  3. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Wir haben im RS zwar nie zusammengearbeitet, aber ich bin mir sicher, wärst du noch länger geblieben, wärs mal dazugekommen.

    Was ich jetzt zu der Sache mit dem Chiss Imperium noch sagen will (was meine erste und einzige offiziele Äußerung dazu sein wird): Ich hät nichts dagegen gehabt. Wie du schon gesagt hast, die beiden haben da so viel mühe und Liebe reingsteckt, es war so gut durchdacht, und ich finde man hätte da ne Regelausnahme machen können (es gibt diese Regel ja noch das es außer den 3 Hauptgruppen keine andere geben kann oder?)

    Ich hoffe das du eine schöne Zeit im RS hattest, und ich hoffe das du vorläufig die letzte bist die geht, aus welchem Grund auch immer.

    alles Liebe,

    Syal
     
  4. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Ich will gar nicht viel dazu sagen nur das:

    *schnief* und machs gut :(

    Ich denk das sagt eigentlich alles aus nicht wahr? ;) Hat Spaß gemacht mit dir zu posten und ich würd mich freuen dich nochmal irgendwo zu lesen :).
    Ich muss zugeben, ich hatte Notch in letzter Zeit auch so mehr oder weniger auf Eis gelegt (keine Zeit und inplay war auch nichts los) und wenn das mit ein Grund gewesen sein sollte, dann tuts mir Leid...

    Viel Glück beim Abi, ich halt dir die Daumen :)

    LG Jan
     

Diese Seite empfehlen