Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Meine Story zu EP1

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Padmé_Skywalker, 11. Juni 2002.

  1. Padmé_Skywalker

    Padmé_Skywalker Senatsbesucher

    Hy LEUTZ!!!
    Also jetzt erst mal so, ich schreibe an einer Geschichte, die mit EP1 zu tun hat. Ich fand es einfach nur so doof, das man Obi Wan Kenobi einfach so als frommer Mönch darstellt, also habe ich mir gedacht, dass ich eine Geschichte Schreibe, da ich aber erst 3 Kapitel habe, und das Dritte immer noch in ARBEIT ist, bitte ich euch inständig, mir zu helfen, ich lasse nämlich die Geschichte darauf beruhen, das eine der Dienerinnen der Königin, also des Doubles, eine Jedi ist(Sith, Schülerin von Darth Mord[den hab ich selber erfunden]die immer im klintsch mit Darth maulist) sich in Obi-Wan verliebt, er aber nicht in sie, weil er als einziger weiß, das sie eine Sith ist, also kommt da logischerweise das Problem von: Unausgesprochene Liebe ist die Lauteste. Immer mehr versucht Blanche(die Sith) Obi`s aufmerksamkeit zu erlangen, und am schluss will ich ja auch, das sie zusammen kommen, sie dann aber weg geht, und sie sich wieder nur ganz kurz treffen, als Anakin 15 ist! Naja, leider weiß ich zur zeit nicht, wie ich weiter machen soll, obi hat gerade herausgefunden warum Blanche eine Sith geworden ist(das hat mit der vorigen königin zu tun) und er hat irgendwie mitleid, aber jetzt steck ich fest, qui-gon und padmé und jar jar sind nämlich gerade weg(die finden Anakin)HELFT MIR
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2002
  2. wieso Mitleid?
    Warum genau wurde sie eine Sith?
    ein Jedi und eine Sith zusmmen friedlich verliebt?
    hmmm....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2002
  3. Searat71

    Searat71 Gast

    Das 1. Problem ist das es nur zwei Sith geben darf und das 2. das Obi-Wan das sofort seinem Master melden müßte, denn immerhin sind die Sith die bösen und er muß das böse bekämpfen.

    Die Story hat also von Anfang an schon ein Logikproblem... ähm zwei.

    Sie muß ja nicht unbedingt eine Sith sein, sie kann ja den Orden einfach verlassen und den Glauben an das Gute verloren haben.

    Aber bei Deiner Story zu helfen ist relativ schwierig, wenn man so wenige Informationen hat. Tut mir leid.

    Gruß
    Searat
     
  4. Padmé_Skywalker

    Padmé_Skywalker Senatsbesucher

    Na, aber es gibt ja auch einen Sith, der Sidius ausgebildet hat, und der lebt halt noch, und hat sich eine neue padawan gesucht, und außerdem meldet es Obi nicht, weil er ja weiß, das der rat sie gleich umbringen würde, und das würde bedeutet, er könnte sie nicht mehr bekehren!
     
  5. Padmé_Skywalker

    Padmé_Skywalker Senatsbesucher

    Weil ihr Vater auch ein Jedi war, und gestroben ist, weil er die Königin retten wollte, und die Königin dann seinen Laichnahm einfach liegen lassen hat!
    Sie wird eine Sith, aus Zorn, weil Die Jedi sich der Königin beugen, und nicht ihr eigense leben leben und auch wegen ihrem Vater!
    außerdem Padmé und anakin sind auch verliebt!
     
  6. ja schon aber Padme ist keine Sith
     
  7. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Es heißt "clinch" - sorry, aber dein klintsch war einfach zu abartig ;)


    Ansonsten muss ich mich meinem Vorredner anschließen - die Story hat bereits von Anfang an viel zu große Logikprobleme.
     
  8. Padmé_Skywalker

    Padmé_Skywalker Senatsbesucher

    Mir doch egal, ich weißt jetzt eh, bei meiner Geschichte weiter, jetzt wirk sie schon ganz lieb, also ist es mir egal, was ihr davon haltet, es ist ja auch nicht auf Logik bezogen, sondern darauf, das Menschen, die Böse sind, auch wieder Gut werden können, und Obi-Wan Kenobi, kein MÖNCH ist!
    MFG
    Padmè Skywalker
     
  9. Searat71

    Searat71 Gast

    Schreib halt vorne dran AU und dann kannst Du sowieso schreiben was Du willst.

    Gruß
    Searat
     
  10. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Tut mir leid, wenn du keine Kritik willst dann solltest du deine Story nicht ins Inet stellen.

    Oder groß dazu schreiben: Kritik unerwünscht.

    Ich schreibe selber, bin aber der Ansicht, ohne Kritik nicht weiterzukommen, freue mich deshalb immer wenn einer Verbesserungsvorschläge oder Mängel findet.
     
  11. Padmé_Skywalker

    Padmé_Skywalker Senatsbesucher

    So meinte ich das nun auch nicht, aber ich finde es total gemein, das man nur darüber herzieht, was das für ein scheiß sei(schon die mails die ich bekomme) ich finde das echt supi doof, nur weil ich mal was anderes mache, andre schreiben sogar geschichten, in denen anakin mit ner andren als amidala zusammen ist, und das ist dann etwas ABSTRAKT!
    MFG Padmé Skywalker
     
  12. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ich würde eine Story, von der ich so gut wie nichts weiß, nie als Scheiß einstufen.

    Es ergibt sich m.E. einfach ein sehr großes Plausibilitätsproblem, wenn Obi Wan von einer Sith erfährt, dies aber für sich behält.
    Dies widerspricht einfach den Filmen.

    Ob die Geschichte vom Stil und sonstigem gut ist oder nicht kann ich nicht beurteilen (wie auch) - nur ist es eben ein wenig optimaler Einstieg, wenn bereits von Anfang an für viele Logikprobleme auftauchen.

    Auf so ein Fundament würde ich eine Story nicht stellen, da kann sie nur verlieren.

    Du musst versuchen, dieses Problem irgendwie zu umgehen.

    Spontan fällt mir dazu soetwas ein:

    Obi Wan weiß lange Zeit nicht, dass sie eine Sith ist.
    Sie kommen sich näher und verlieben sich.

    Erst jetzt erfährt er die Wahrheit und ist hin und hergerissen was er tun soll.

    Verschweigt er jetzt die Wahrheit wäre es nicht mehr ganz so tragisch, wenn auch immer noch nicht ideal.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    @Padmé_Skywalker: Tut mir ja Leid, daß Du wegen Deiner Story ein dermaßen schlechtes Feedback bekommst. Aber sorry... die Story funktioniert einfach nicht, weil vorne und hinten nichts zusammenpaßt.
     
  14. Searat71

    Searat71 Gast

    Ich habe auch schon ein paar Storys geschrieben und ich habe zum Glück eine Betaleserin gehabt. Als meine erste 8 Seiten Story zurück kam, war sie voller roter Kommentare, angefangen von Komafehler über Gramatik bis hin zu Logikfehler und einem: Was soll das, was meinst Du damit?

    Ich habe es korrigiert und das war es dann. Damit muß man leben, wenn man Storys schreibt und sie veröffentlicht.

    Gruß
    Searat
     
  15. Drunken-Yoda

    Drunken-Yoda /dev/null

    Ich finds immer mutig, wenn jemand Geschichten selber schreibt und ins Netz stellt! Also, erst mal RESPEKT ;)

    Dann: WedgeAntilles hat meiner meinung nach einen guten vorschlag gemacht ;)

    Naja, ich steh jetz kurz davor n Drehbuch für nen FanFilm mit ~30min bis 1h zu schreiben... und so ne story sich einfallen zu lassen is eecht schwer :rolleyes:

    achja, fallste Beta-Leser brauchst, ich würde scho zur verfügung stehen ;)
     

Diese Seite empfehlen