Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

meine ultimative Idee für Ep3

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Lord Darth Vader, 11. Dezember 2002.

  1. Hi !
    Ich denke, dass ich jetzt die ultimative Idee für Episode 3 gefunden habe. Es würde jedenfalls so einige Probleme lösen, die sich uns bisher aufgetan haben.
    Hier die Story:
    Der Film beginnt auf Naboo, es ist alles noch sehr friedlich, Anakin und Padmé verbringen ein paar sorglose Stunden in ihrer Ferienresidenz (also dieses nette Häuschen, in dem sie schon in Ep2 gewohnt haben).
    Man sieht bereits einen leichten Bauch (ca. 3.Monat).
    Dennoch ist die Stimmung etwas getrübt, da in der Galaxis der Klonkrieg zugange ist und Padmé eigentlich auf Coruscant sein sollte, aber Anakin sich deutlich dagegen ausgesprochen hat, aufgrund ihres Zustandes. Er muss sie jedoch bald verlassen, da er als Jedi Verpflichtungen hat und zurück in den Krieg muss.
    Schnitt nach Coruscant, wo Darth Sidious sich mit Count Dooku bespricht.
    Schnitt zu Obi-Wan, der auf dem Weg nach Naboo ist, um Anakin abzuholen. Er hat ein sorgevolles Gesicht.
    Auf Naboo: Anakin und Padmé müssen sich schweren Herzens voneinander verabschieden, Obi-Wan wartet.
    Auf dem Weg nach Coruscant unterhalten sich Obi-Wan und sein Padawan (-> Bezug zu Ep4, Vader zu Obi-Wan: "Nun bin ich der Meister." Vermutung liegt nahe, dass er zu Anakins Lebzeiten nie ein Jedi wurde.)
    Themen sind, dass der Krieg im vollem Gange ist und schon viele Jedi sterben mussten. In diesem Zusammenhang bittet Anakin seinen Meister, seinem Sohn sein Lichtschwert zu geben, sollte er sterben. (-> Bezug zu Ep4, Obi zu Luke: "Dein Vater wollte, dass du es einmal bekommst.")
    Die beiden schwelgen in Erinnerungen und Obi erzählt seinem Schüler, wie erbost er damals war, als er über seine Hochzeit informiert wurde.
    Platz für andere Handlung... Palpy führt Böses im Schilde...
    Schnitt nach Coruscant: Der Jedi-Rat hat sich eingefunden, um über das weitere Vorgehen zu beraten. Anwesend sind auch alle anderen übrig gebliebenen Jedi.
    Das Gespräch wird unterbrochen, aufgrund von Informationen über einen Angriff auf Naboo. Als Anakin das hört, reagiert er geschockt, will am liebsten gleich aufbrechen.
    Er eilt aus dem Zimmer, ein aufgebrachter Obi läuft hinter ihm her und will ihn aufhalten.
    "Anakin, warte. Wo willst du hin?"
    Sein Schüler bleibt kurz vor dem Fighter stehen, dreht sich aber nicht um. "Ich muss sie retten, Meister. Ich kann nicht zulassen, dass ihr etwas geschieht."
    "Wir brauchen dich hier. Und du weißt das. Lass dich nicht von deinen Gefühlen beeinflussen! Ohne dich sind wir verloren."
    "Ich habe mich immer von meinen Gefühlen beeinflussen lassen, dass solltet ihr mittlerweile wissen." Damit ging er eiligen Schrittes weiter, wurde aber von Obi eingeholt, der ihn am Arm packte. Anakin schleuderte wutentbrannt herum und riss sich von dem Griff seines Meisters los.
    "Ihr werdet mich nicht aufhalten", brüllte er, "ihr habt schon den Tod meiner Mutter verursacht, als ihr mir nicht erlaubt habt, sie zu retten. Diesen Fehler werde ich nicht noch einmal begehen. Ich widersetze mich euch."
    Obi-Wan war wie erstarrt. Er konnte nicht glauben, dass er ihm die Schuld am Tod seiner Mutter gab. Er sammelte sich und versuchte seinen Padawan zu beruhigen.
    "Du weißt, dass du lügst. Ich habe nie gewollt, dass deine Mutter stirbt. Genauso wenig wie ich jetzt will, dass Padmé das gleiche Schicksal erleidet. Aber du bist den Jedi gegenüber eine Bindung eingegangen."
    "Ich entsage den Jedi! Ihr seid eine Gruppe ohne Zukunft, ihr habt keine Macht mehr. Ihr wehrt euch gegen Fortschritt, behauptet, dass ihr gerecht seid. Ich habe genug davon, ihr seid nicht länger mein Meister!" Damit riss er sich seinen Padawan-Zopf vom Kopf und warf ihn Obi-Wan vor die Füße.
    Obi-Wan sah erst den Zopf, dann seinen Schüler an. "Was ist mit dir? Ich spüre unglaubliche Wut in dir! Du kannst den Orden nicht verlassen. Wir brauchen dich!"
    "Ihr habt mich nicht verstanden! Ich entsage! Das könnt auch ihr nicht mehr ändern. Eure Methoden sind langsam, eure Regeln unmenschlich. Ihr habt versagt! Ich werde einen neuen Meister finden."
    "Nein, die Jedi sind keine Krieger, wir dienen der Verteidigung, wir verfolgen unsere ehrenvollen Prinzipien. Davon hast du als Kind auch geträumt, erinnere dich!"
    "Damals war ich jung, naiv. Nun könnt ihr mich nicht mehr mit euerm Ehrenkodex beeindrucken. Ich will die Macht aktiver spüren, hört ihr!"
    "Du darfst kein Sith werden!"
    "Und wie wollt ihr das verhindern?"
    Und der Kampf nimmt seinen Lauf, Anakin 'stirbt' in der Lavagrube, Vader wird geboren.


    Ist etwas länger geraten, aber die Kritik würde mich mal interessieren.
    Würde jedenfalls die Frage danach klären, wie Anakin und Padmé getrennt werden und Palpy seine Finger im Spiel hat.
     
  2. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Wow, das gefällt mir schon mal zuiemlich gut....;)
    Aber ich glaube nicht das Anakin sich so schnell von den Jedi abwendet, da muss Palpatines Einfluss genauer gezeigt werden.

    Aber es im großen und ganzen, sind da ziemlich gute Ansätze drin. Respekt!:)
     
  3. StarWarsfan

    StarWarsfan Senatsbesucher

    Der dialog ist (denk ich ) etwas unrealistisch,
    Obi würde zB nie sagen ass er nicht zu den Sith gehen würde und ...
     
  4. StarWarsfan

    StarWarsfan Senatsbesucher

    Trotzdem ist die Geschichte ziemlich gut .:D
     
  5. Toby

    Toby junger Botschafter

    Wow, das ist wirklich gut. Mit ein paar ungereimtheiten ist das schon recht glaubwürdig. Nur, wie Flavaflav schon sagte, glaube ich nicht, das Ani sich so schnell von den Jedi abwendet. Da muss es schon eine oder mehrere Personen geben, die in zur dunklen Seite führen. Aber sonnst, SUPER;) .
     
  6. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Bleibt nur die Frage wieso sich Vader und Palpatine nicht auf die Suche von Padmes Kinder gemacht haben. Also müsste noch in dein Text stehen dass Anakin dachte Padme sie beim angriff auf Naboo gestorben.
     
  7. The Choosen One

    The Choosen One Dienstbote

    Nette Idee aber so wird´s bestimmt nicht laufen.

    1. Weiss Anakin nichts von Padmes Schwangerschaft und 2. ist der Dialog zwischen Anakin und Obi-Wan etwas zu weit hergeholt z.b. "Nein Anakin, Du darfst kein Sith werden" usw.
     
  8. -Kyle-

    -Kyle- Gast

    Na!
    Gut sie ist! Deine Geschichte ich find gut!

    CU!

    [​IMG]
     
  9. Mr. Socko

    Mr. Socko Podiumsbesucher

    Ich find die Geschichte auch gut.
    Naja mit den Dialogen stimmt es nciht so ganz aber ich denke die wurden nur so gemacht, da du keinen langen text schreiben wolltest. Das sich Anakin so schnell den Jedi entsagt glaube ich nicht, aber wird es sichherlich am anfang passieren da man dann Anakins verwandlung in Vader besser zeigen könnte. Sonst müsste es nämlich ein 3Std. Film sein und glaub nicht, dass GL das macht.
     
  10. okay, zugegeben, der dialog ist sehr kurz gehalten und er wird im film definitiv länger sein, außerdem soll herauskommen, dass sich in anakin wut auf die jedi aufgestaut hat und dass dann das verbot, padmé zu retten das fass zum überlaufen gebracht hat.
    war mein ansatz.
    warum sucht vader nicht nach padmé?
    ja, diese frage habe ich mir auch schön öfter gestellt. meine antworten bisher:
    a) er schämt sich dafür, was er ist
    b) sie ist tot
    c) er denkt, sie sei tot

    aber warum sollte anakin nichts davon wissen, dass er vater wird? in ep4 sagt obi-wan, dein vater wollte, dass du sein lichtschwert bekommst.
    möglichkeiten:
    a) obi-wan hat mal wieder seinen standpunkt blablabla
    b) anakin weiß wirklich davon
     
  11. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Coole Story,
    Mir gefällt das Anakin weis das er Vater wird...
     
  12. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Also mir gefällt sie auch gut. Es ist nur eine Grobhandlung aber sie ist wirklich gut gelungen... Kompliment :) Man kann sich das schon ganz gut vorstellen, aber Palpatines Einfluss muss noch stärker rauskommen, wie schon gesagt. Aber ansonsten perfekt!
     
  13. Du könntest GL konkurenz machen
     
  14. danke! ihr seid echt cool!
    mir erschien das eine lösung für unsere probleme zu sein, die kam mir nachts im schlaf. vielleicht sollte ich die idee mal an lucas schicken... :D
     
  15. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Nachts im schlaf? Geil, dass geht mit mit Fan Fiction immer so! :D
     
  16. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Nette Geschichte,aber taugt höchstens als Infinite.Denn:
    -Padmé wird sicherlich nicht sichtbar schwanger sein(am Anfang des Filmes)
    -EP III Spoiler!!!
    Die Konkriege werden schon am Anfang von EP III zu Ende sein,deshalb kann der Angriff auf Naboo auch nicht stattfinden
    -Anakin wird wohl kaum auf dem Weg nach Coruscant zu Obi sagen"Jetzt bin ich der Meister",da es zu diesem Zeitpunkt ja noch keinen (ernsthaften)Streit zwischen den beiden gibt
    -Ich nehme mal an das der Endkampf,deiner Story nach,im Starfighter Hangar statt finden muß.Fehlt aber noch die Lava.
     
  17. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Es war ja nur eine Grobhandlung mit neuen Ideen! Das da jetzt nicht alle Detais drin vorkommen können, die wir schon ahnen oder wissen ist logisch. Das wäre auch viel zu lang geworden. Es sollten ja nur mal die neuen Ideen vorgestellt werden...
     
  18. danke Yade!

    @kenix: anakin sagt doch nicht zu obi-wan 'jetzt bin ich der meister', dass passiert doch erst in ep4
     
  19. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    @Lord Darth Vader Kein Thema! :D
     
  20. Yoda 00

    Yoda 00 Gast

    JA

    Ich finde die Story echt KLASSE Lord Darth Wader RRRRUUUULLLLEEEEZZZZ
    :D :clone :yoda ;obi
     

Diese Seite empfehlen