Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Meint ihr das ganze hier ernst ????

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von X_MasterDave_X, 20. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X_MasterDave_X

    X_MasterDave_X (PPP) Palpatins Pool-Putzer

    Nichts für ungut Leute, ich möchte hier ja keinem auf den Schlips treten...aber


    gehts euch noch gut hier ????

    Ich dachte bis vor kurzem noch, ich wäre ein SW-Fan. Als ich dieses Forum entdeckt hatte wurde ich eines besseren belehrt. Im Vergleich zu euch, bin ich trotz 26 Jahren SW-Liebe, der größte Antichrist des SW-Universums.

    Man kann ja alles übertreiben, aber ihr treibt es wirklich auf die Spitze. Für euch sind diese 6 Filmchen doch tatsächlich zu einer Ersatzreligion geworden. Wenn man eure Unterhaltungen so mitliest, meint man, ihr nehmt das ganze wirklich für Ernst.

    Jungs, Mädels...das sind doch nur ein paar (zum Teil) gut gemachten Filme.

    Also ich hab 1979 als 10-jähriger angefangen SW zu lieben. Kein Wunder, als Kind einen Film zu sehen, der tricktechnisch zur damaligen Zeit Lichtjahre von sämtlicher Konkurenz entfernt war. Zu der Zeit damals liefen noch die Original "Raumschiff Enterprise" Teile, sowie ne Serie wie Mondbasis Alpha 1. Aber das war noch absolut ok, im Vergleich mit einer Serie, die irgendwie so ähnlich hieß, wie "Planet der Frauen" oder so. In der spielte der olle Pierre Price (ja ja genau der alte Winnetou Darsteller) einen der wenigen Männer die auf einem Planeten der Frauen, gestrandet waren. Das beste was man über diese Serie noch sagen konnte, war, daß die weiblichen Soldatinnen noch ganz niedlich aussahen, selbst wenn sie Helme trugen, die irgendwie an Föhnhauben aus dem Friseurladen erinnerten.

    Als ich am Abend nach "Das Imperium schlägt zurück", diese Serie im Fernsehen sah, die ich bis dato jede Woche gesehen hatte, wurde mir schlecht, und ich schaltete mit Hohngelächter aus.

    Seit dem war ich von SW begeistert. Günstig kam natürlich dazu, daß gerade diese Episode, noch heute unter Fans, als die beste gilt (da die dunkelste...naja zumindest bis EP III). Ein Jahr später sah ich dann in der Widerholung im Kino ANH (wie ihr das hier nennt). Den Teil fand ich zwar nicht mehr so gut, aber dennoch absolut ok. Als dann 2-3 Jahre später ROTJ rauskam, war ich natürlich besessen, wie die Geschichte weitergehen sollte (ich hatte bis dahin auch Äktschn-Figuren und son Zeugs). Allerdings war ich von der ersten Hälfte von EP VI eher etäuscht. Dieses Wabbelmonster und sein Kermit-Verschnitt mit der dummen Lache, und die absoluten Muppets die die Musik in Jabbas Palast machten...hatten mich schon etwas nervend berührt. Allerdings entschädigte der 2. Teil von ROTJ für alles Unbill, und noch heute zählt dieser Teil zusammen mit ESB zu meinen Favoriten.

    Also dann nach Äonen bekannt wurde, daß GL neue Teile verfilmen will, war ich sehr happy. Das änderte sich rapide, als ich in der Vorstellung von Episode I saß. Da wartet man mal auf ne Story, die alles erklären sollte.....und bekommt dann so was vorgesetzt. Gut..klar die Tricks waren mal wieder super, der Jedi-schwertkampf genial, auch dieser tätowierte Bösewicht kam gut, aber klein Annilein und die bösen "Oh-Oh" Roboter...zusammen mit den dämlichen Handelsfritzen, die so unsägliche Kommentare (zumindest in der deutschen Version) abgaben wie "Hast du nen Knall"....versauten mir mein Seelenheil doch gewaltig.

    In den 2 Stunden dieser Vorführung, mußte ich mich das erste mal ein wenig schämen, daß ich jemals SW-Fan war. (Das 2.te Mal war hier, als ich mich so durch eure Themen las...)

    Gut dann kam EP II...und jeder hoffte, es würde besser werden.....und gut....es wurde besser. Der Annakin Darsteller war IMHO ganz ok, die Story kam langsam in Fahrt...aber immer noch zu wenig von den alten quälenden Fragen entfernt....wie kam es zu den Dingen die wir in der alten Trilogie sehen durften.

    Na gut sagte ich mir, geben wir GL noch mal eine letzte Chance um alles wieder gutzumachen.

    Nun gut ich will fair sein....nach EP I hatte ich ja schon schlimmstes befürchtet, aber es war dann doch nicht so übel. Aber kein einziger Teil reicht auch nur annährend an die alten Teile ran.

    Und dann macht dieser hirnrissige Lucas auch noch sein eigenes Lebenswerk zunichte, indem er ständig an den alten Teilen rumfuhrwerkt. Ok, die erste Special Edition fand ich tricktechnisch ja noch völlig ok, bis auf so Ausrutscher wie Han´s Verteidigungsschuß in der Mos Eisley Scene.

    Aber wenn ich dann höre, wie er ständig immer wieder neue Sachen einwirft, und alte Dinge umändert (plötzlich sind die alten Sturmtruppler keine normalen Soldaten mehr, sondern Klone...etc etc) dann wirds mir echt schlecht.

    Und wenn man dann auch noch hier hört wie ihn manche zum Gott erklären, und jede Aussage von ihm heiligsprechen, dann wird es mir echt anders.

    Oder diejenigen die aus irgendeinem EU (das heißt wohl Expanded Universe....also eure Spezialsprache erforsert schon fast ein Wörterbuch) sich etwas zusammenbauen, das man so in den Filmen nie sehen konnte....da verschlägt es mich als Filmfan, schon oft den Atem.

    Und nicht nur das. Ich bin ja auch irgendwie ein Fan. Aber einige hier unter euch, haben sie doch nicht mehr alle an der Waffel. Da wird in 3. Klässler Manier diskutiert, was wie wann wo war im SW Universum....und jeder schlägt auf jeden ein, wenn er mal ne andere Meinung dazu hat.

    Man könnte meinen, ihr haltet SW für die Realität.

    Wacht mal auf....das waren ein paar z.T. gute Filme...aber mehr auch nicht.

    Und hört endlich auf, euch wie die Kleinkinder zu streiten.

    Star Wars ist keine Realität.....die ganze Geschichte strotzt nur so von hahnebüchenem Unsinn und Unlogik (jaulende Jäger im Weltraum.....Sturmtruppler dessen Panzerwesten noch nicht mal was gegen Pelztragende Ureinwohner ausrichten können....Storyelemente die von alten und neuen Episoden auch nicht im Ansatz zusammenpassen usw usw usw.).

    Das ist eine nette Unterhaltung auf dem Fernseher...oder dem Monitor. Auch in so manchem Spiel, sehe ich es immer wieder gerne. Momentan freue ich mich auf das neue SW-Strategiespiel, wo man mal Imperator oder Rebellenanführer sein darf.

    Aber mehr ist es auch nicht. Bei vielen hier, fehlt nur noch einen kleiner Schritt, bis sie vor GL auf die Knie gehen und ihn anbeten.

    Witzigerweise, hatte GL alter Regisseurkollege (Coppola) ihm das schon mal vorgeschlagen. Damals hat er noch grinsend abgelehnt. Wer weiß wie der Knabe heute darüber denkt.

    In meinen Augen, hat er sich die letzten 10 Jahre lächerlich gemacht, und sein Lebenswerk fast völlig zerstört. Auf die Anregung eines Mitglieds hier, die EP I-III von irgendeinem anderen Regisseur neu verfilmen zu lassen finde ich klasse. Nur wird das der alte Meister (der inzwischen schon nahe an seine fiktive Figur (Lord Sidious) erinnert) das nicht mehr zulassen. Aber der lebt auch nicht ewig.


    Was solls, vielleicht werde ich einfach zu alt für solche Sachen.......:(

    Aber wenn ihr meinen guten Rat annehmen wollt: Werdet mal wieder normal. Ich schäm mich ja schon, ein SW-Fan zu sein....und mit Leuten wie manchen hier von euch verglichen zu werden.

    Der Post hört sich vielleicht böser an, als er gemeint ist. Berücksichtigt das bitte bei euren Antworten.......meine lieben Padawane :D
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Du verallgemeinerst ungemein und beleidigst dadurch andere User.

    Dieser Thread wird nicht lange offen bleiben *g*
     
  3. X_MasterDave_X

    X_MasterDave_X (PPP) Palpatins Pool-Putzer

    mag sein, daß ich hier ein bißchen verallgemeinere. Nach 2 Tagen lesen quer durch die Threads...komme ich aber leider zu so einem Ergebnis.

    Und es liegt nicht in meiner Absicht zu beleidigen....ehrlich !!

    Ich bin nur sehr negativ berührt davon, wie weit man Fan-dasein ins absurde führen kann.

    Aber vielleicht klärt ihr mich ja auch auf, weshalb ihr so geworden seit.
    Das interessiert mich als SW-Fan nämlich wirklich.

    Wie gesagt, im letzten Satz meines ersten Posting versuche ich es anzudeuten.
     
  4. Ladyjedi

    Ladyjedi Gast

    Kein Problem, muss ja niemand wissen:D ;)

    Aber mal ernst: sieh´s doch mal so: das Forum hier existiert schon seit Jahren. Und es existiert immer noch und es wird immer noch diskutiert. Klar, dass man dann irgendwann in die Details der Details der Details geht und sich neuen Diskussionsstoff dazuholt.
    Den meisten hier geht´s glaub ich hauptsächlich um´s diskutieren. und wer am Ende am meisten recht hat und am besten weiß, was der Schoschi so denkt. Man muss es halt als Gesamtwerk von vielen Menschen sehen. Ich mein, es stört doch auch keinen - jetzt außer Dich, aber man hat Dich ja auch nich gezwungen das hier zu lesen, ne?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2005
  5. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Also du übertreibst doch hier ziemlich stark. Nur weil hier viele auch noch SW-Bücher und Comics lesen, statt nur die Filme zu sehen und sich über Film und Buch unterhalten, heist das nicht, dass die hier postenden Leute verrückt oder unnormal sind (Außnahmen bestätigen die Regel). Das Sw nicht die Realität ist, weis hier jeder. Aber SW ist halt nen Hobby der hier postenden Leute und sowas will man halt ausleben und sich mit gleichgesinnten unterhalten. Sowas macht halt Spaß.
    Und natürlich lebt jeder noch ein Leben außerhalb von SW, so beklopppt sind wir nun auch nicht. Jedenfalls nicht mehr als irgendwelche Fussballfreaks. Naja, eigentlich sind wir sogar normaler, denn wir schlagen uns wenigstens nicht gegenseitig die Fresse ein nach nem Kinonbesuch *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2005
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dafür, daß du es nicht beabsichtigst, schaffst du das aber unglaublich gut ;)

    Seh's mal von der Seite: es ist hier das Hobby vieler Leute und viele steigern sich eventuell etwas stark in die Sache (ich schließe mich da nicht aus). Einige lernen die Dialoge auswendig, andere bauen sich die Kostüme nach, wieder andere drehen selber Filme. Manche studieren die fiktive Geschichte der Saga (*mich meld*), bauen Modelle nach, erfreuen sich einfach nur an den Filmen, die sie jedes mal geradezu zelebrieren und wieder andere lassen sich im Rollenspiel in die Welt sinken (*auch meld*).

    Und wie gesagt übertreiben das einige manchmal... es gibt manchmal Streit, wo kein Streit von Nöten wäre, es wird auf Postboten geflucht, nur weil sie ein paar Stunden zu spät die neue DVD abgeben und Unsummen gezahlt, die 10. Version der VHS zu erhalten. Es werden stundenlang Bücher chronologisch sortiert und Sprachfetzen gelernt und wenn jemand was gegen SW sagt, schauen viele erstmal böse.

    Aber jeder Mensch überzieht hier und da mal ein bisschen. Jeder übertriebt in der ein oder anderen Sache.

    Nur weil du ein Fan bist, der die Sache nicht auf diese Weise anpackst und es für dich (!) nicht "normal" ist, sind wir gleich "krank" und sollen uns ändern (ich nehme die Verallgemeinerung mal wörtlich).

    Es gibt bestimmt eine Sache, die du auch derart anpackst und wo dich viele komisch ansehen, oder? Bist du desshalb schlimm und mußt dich ändern? Ich glaube nicht.


    Und warum "wir" so geworden sind? Hm... mir macht es Spaß, alle möglichen Fiktionen neben meinem realen Leben zu studieren und sie wie die reale Geschichte zu verstehen, zu umfassen und mich mit ihr auseinander zu setzen.
    Mich faszinieren Welten, die so komplex sind, daß man sie so auseinandernehmen kann wie die reale Geschichte.
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Du wirfst einen großen Teil der User in einen Topf, in den sie nicht gehören. Deswegen fühle ich mich von Deinem Vortrag auch nicht angesprochen (ich bin aber eh Gratwanderer zwischen Fan und Kritiker) und fand ihn auch nicht besonders erbaulich (naja, bis auf den Teil mit dem EU vieleicht :braue ). Es ist einfach ein Hobby. Andere Sammeln eben Briefmarken oder Kotztüten. Mich interessiert vielmehr, ob Du das wirklich ernst meinst, und wie Du so geworden bist. ;)
     
  8. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich kann dem nur zustimmen. jeder hier hat in der regel noch ein leben ausserhalb des forums. dies ist ein hobby. der eine liest mehr, der andere baut repliken..., warum sich nicht darüber unterhalten. warst du schonmal in einem fussbalforum? da hat man auch manchmal das gefühl es gebe nur verrückte, was aber nicht heisst dejenige wäre nachdem er den pc ausmacht noch immer so "besessen". es gibt noch hundert andere beispiele.

    edit: wie ich dazu geworden bin?
    aus freier entscheidung und spass an der sache ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2005
  9. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich gebe zu, dass mir Star Wars immer mehr wie ein Virus vorkommt, der sich in meinem Gehirn ausbreitet. Fast jeglicher Alltagsgedanke ist schon von Star Wars durchzogen bei mir. Ich denke an Star Wars am Schul- und Nach Hause-Weg, ich zeichne in der Schule Star Wars Zeug und stürze mich nachmittags und abends auf die Internetinhalte von Star Wars oder ziehe mir die Filme rein.

    Aber ich bin glücklich damit und wenn das jemandem nicht passt, ist derjenige herzlichst dazu eingeladen, seine Zunge an meiner Heckseite entlangzuführen. ;)

    P.S.: Huldigt mir, ich habe den Heiligen 00:00 Uhr-Post. Laut Forumssatzung müsst ihr mich 24 Stunden lang anbeten, bis jemand anderer sich den Titel schnappt. :D
     
  10. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    @ kaat
    steht das wirklich irgendwo o_O ?

    es gibt aber noch 2 andere 00:00 posts :D
     
  11. X_MasterDave_X

    X_MasterDave_X (PPP) Palpatins Pool-Putzer

    war wohl meine "dunkle Seite" z.T. am Werk....:D

    naja ich kenne auch viele Zitate auswendig....und das nicht nur von SW....selbst Comix wie Asterix sind nicht vor mir sicher. Und die fiktive Geschichte von SW hat mich auch schon immer stark angezogen. Ich habe schon vor Jahren, als viele von euch wahrscheinlich noch gar nichts von SW kannten, nach einem Buch Ausschau gehalte, daß die Vorgeschichte zu SW aufzeigt.

    Ich wurde kaum fündig. Als dann GL später durch seine Spieleschmiede immer mehr Sachen auf den Markt schmiß...erhielten wir dann schon langsam immer mehr Einblick in die Story...selbst über den Werdegang des Imperators...wenn auch nur sehr vage.

    ja manche übertreiben es hier sehr gewaltig.


    ok ich hatte natürlich absichtlich von "manchen" gesprochen, da mir sehr wohl klar ist, daß hier nicht jeder ausgeflippt ist. Aber die Anzahl derjenigen hat in diesem Forum schon wirklich bedenkliche Ausmaße erreicht.

    Mich haben meine Eltern schon immer schief angeschaut, wenn ich zum 35mal die alten SW Filme sehen mußte auf Video....

    Nein sicherlich nicht...es gibt nun mal Fans und Fans. Aber hier im Forum hat das Wort "Fan" eine völlig andere Bedeutung.

    In meinem Sprachschatz würde ich das eher mit "Höriger" oder "Abhängigen" betrachten.

    Wie gesagt ich meine nicht alle. Aber allein die Tatsache daß sich viele angesprochen fühlen, sollte doch irgendwie zu denken geben. Immerhin bin ich ja kein SW-Gegner sonder selbst ein .....naja ich trau michs seit gestern fast gar nicht mehr zu sagen........naja selbst ein Fan.

    naja aber so komplex ist die Welt doch gar nicht, wenn man "komplex" mit "durchdacht" vergleicht.

    Also es gibt sicherlich viele Daten und Dichtungen über SW. Aber das alles ist doch kaum miteinander in Einklang zu bringen, wenn dutzende von Autoren daran schreiben, die sich gegenseitig weder kennen noch respektieren, wenn jeder Produzent eines SW-Spieles einbaut was ihm gerade Spaß macht, und selbst der "Meister" selbst, ständig die Regeln umändert.

    Der gute Mann wußte doch von 25 Jahren gar nicht wo die Geschichte hingeht. Der hat doch von Mal zu Mal etwas neues dazugesponnen. Dummerweise hat er nur überhaupt keine Ahnung vom Drehbuchschreiben....oder überhaupt vom Schreiben von durchdachten Zusammenhängen.

    Und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre.....etliche Fans hier nehmen das ganze immer alös bahre Münze.

    Ich will noch nicht einmal so sehr kritisieren, welche Themen ihr anpackt. Die fand ich größtenteils doch als ...schauder...Fan ganz interessant (z.B. ob die Strumtruppler in den alten Teilen Menschen oder Klone waren.....die vielen Ungereimtheiten, auf die hier manchmal sogar sehr glaubwürdige Antworten gefunden werden konnten).....

    ....aber die Art und Weise, wie hier diskutiert wird....ist wirklich oft....und ich sage bewußt "oft"...und nicht etwa immer, sehr gewöhnungsbedürftig.

    Da sieht sich (fast) jeder als "größter Kenner der Materie" eines absolut fiktiven Märchens an, und versucht auf andere einzuschlagen um seine Lehrmeinung durchzuboxen. Und fast keiner der anderen hört zu, sondern gibt nur selbst wieder seine eigene Lehrmeinung aus.

    Ich hab bisher noch nie ein Forum gesehen, wo so viel geschrieben, und nachweislich so wenig gelesen wird, wie hier....und das ist echt traurig. Denn ein Forum sollte ein Ort der Kommunikation, und nicht der Konfrontation....oder wie hier oft, der schlichten Absetzung von eigenen Meinungen zu sein.

    Ok vielleicht gehe ich zu hart mit euch ins Gericht.....aber ich komme in vielen Foren im Internet rum...und eures hat mich....

    ...thematisch gesehen, zuerst mal stark angezogen,
    und als ich sah wie hier so argumentiert wird, erst mal wieder stark abgestossen.

    Ich will jetzt ja nicht wieder beleidigend erscheinen, aber vielleicht hat es auch was mit dem ......sagen wir mal..ähhh..:rolleyes: .geringen Durchschnittsalter in diesem Forum zu tun. Aber selbst das ist keine Ausrede, für das was hier zu beobachten ist.

    ich.....öh....keine Ahnung. Ich hänge halt auch viel im Internet rum...und bin da so eine Art Junkie geworden. Und SW ist auch immer noch eine Art Ersatzdroge für mich. Nur ich bin halt jetzt in einem Alter angelangt, wo ich mir nicht mehr von GL oder sonst irgendeinem Hampelmann-Schreiber oder Produzent vorschreiben lassen will, wie ich mir dieses fiktive Universum vorzustellen habe.

    Da bildet man sich halt eine feste Meinung, und manchmal sieht man auch ein, daß man manches falsch gesehen hatte, wenns irgendwo plausibel erklärt werden kann.

    Aber "plausibel erklärt" und GL sind wohl irgendwie Gegensätze. Schade eigentlich. Vielleicht hätte ich eher ein Fan von Star Trek werden sollen. Da ist (glaube ich) alles etwas schlüssiger. Aber die Fans dort sind genauso abgedreht wie hier....also auch keine Lösung.

    nette Umschreibung. Da soll mal einer sagen, SW-Fans hätten keine eigene Fantasie. :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2005
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und das ist dann eine entschuldigung, diese User anzugreifen? Wer gibt dir das Recht? *Kopf schiefleg*

    Und deine Eltern fanden dein Verhalten bedenklich. Warum entschuldigst du dein Verhalten, das der anderen ist aber verwerflich? Warum darfst du andere verurteilen und du selber stehst über den Dingen?

    Und das ist auch gut so... sollen alle Fans die gleichen Aspekte begeistern? Sollen alle das selbe Maß an Begeisterung aufbringen? Was willst du erreichen?

    Sorry, daß ich von meinen Hobbys abhängig bin. Ohne sie wäre mein Leben aber nunmal nicht so lustig. Dafür sind Hobbys da: um das ganze noch etwas interessanter zu gestalten, als es ohne wäre ;)

    Okay, schau mich an. Ich gelte hier unfreiwillig als Ikone für freakige Fandom, was das Wissen über die Materie betrifft. Also müsstest du mich im Grunde dazuzählen, oder?

    Oh doch, das ist sie ;) Lies dir mal alle 300+ Bücher durch und dann wirst du das schon sehen *g*

    Du kritisierst gerade Dinge, über die du sichtbar keine Ahnung hast (tut mir leid, das sagen zu müssen). Die Autoren werden über LFL koordiniert und das Canon wird vergleichsweise stimmig in Szene gesetzt.
    Wenn dem nicht so wäre, wäre ich kein so großer Fan der Sache. Ich hasse Unstimmigkeiten ;) Ansonsten hätte ich Trekkie werden können; da schei*t man auf die Kontinuität.

    Warum habe ich das Gefühl, das Ganze war von Anfang an ein verstecktes Lucas-Gebashe o_O

    Aber warum wählst du dann den Weg der Beleidigung und sagst nicht einfach zu dir selber: "Okay, das ist nichts für mich, das gefällt mir nicht."
    Ich melde mich auch nicht in jedem Forum an, wo mir die Atmosphäre nicht gefällt und beschimpf dann die Leute.



    EDIT: und bitte vermeide Doppelpostings.
     
  13. Darth Winter

    Darth Winter Senatsbesucher

    Also erstmal MINZA Hut ab.

    Der Post den du geschrieben hast trifft den Nagel auf den Kopf.

    Ich selbst bezeichne mich als Fan der mit Star Wars gerne ein bisschen übertreibt.

    Ich bin mit den Filmen aufgewachsen (auch wenn ich die Ur-OT nie im Kino sah). Ich habe mit 4 Jahren zum ersten mal ANH gesehen udn dann die weiteren Teile.

    Ich sehe mir ALLE 6 Teile auch heute noch sehr oft an, denn wenn ich von der Arbeit heimkomme und mir einen Teil ansehe dann vergesse ich für 2 Stunden meinen Stress ich kann in eine Welt eintauchen die mich fasziniert.

    Star Wars hat eine Geschichte die man auch Geschichte nennen darf, denn diese wurde von Drehbuchautoren und Buchautoren hart erarbeitet und dies hat Stiel.

    Desweiteren sammle ich SEHR gerne Star Wars Merchandise (am Liebsten Replicas) habe mir vor kurzem erst die Supreme Vader Rüstung bestellt.

    Star Wars ist und bleibt mein absolutes Hobby das stehts in meinem Leben einen würdigen Platz bekommt. Denn damit bin ich aufgewachsen und damit werde ich sterben.

    MTFBWY (net gleich ernst nehmen ich bin nicht verrückt oder krankhafter Fan) :)
     
  14. X_MasterDave_X

    X_MasterDave_X (PPP) Palpatins Pool-Putzer

    @Minza
    naja Angriff ist ein starkes Wort. Ich würde eher kritisieren sagen. Darf man das hier nicht ???

    ich entschuldige gar nichts....ich gestehe meine Schukd voll ein. Aber seit gestern weiß ich....ich bin gar nicht so schlimm.. :D


    das frage ich mich jetzt auch gerade ...


    da gebe ich dir zu 100% recht. Aber Hobby ist nicht gleich Hobby. Es gibt Leute die essen gerne Torten. Es gibt Leute die essen den ganzen Tag von Morgens bis Abends Torten...und das ihr Leben lang....und sonst nichts anderes. Also es gibt schon einen Unterschied zwischen Hobby und Hobby. Aber du hast recht, ich kann kaum beurteilen wie sehr das hier jeder macht...und ehrlich gesagt steht es mir wirklich nicht zu jemandes Zeiteinsatz für dieses Hobby anzuprangern. Ich wollte ja lediglich die Art und Weise des Argumentierens kritisieren. Und da habe ich eigentlich nicht speziell dich gemeint.....


    unfreiwillig ??......öh darf ich die Frage jetzt noch mit "Nein" beantworten..:D



    hups...und ich hatte nächste Woche eigentlich noch vor zur Arbeit zu gehen. Äh vorhin das mit dem Kuchenessen, das passt hier übrigens sehr gut.

    Eine Frage am Rande.....liest du auch andere Bücher....ich meine nicht SW betreffend ???


    nein ist vollkommen ok....wer kann schon mit jemanden mithalten der alles über SW gelesen hat.

    muß man wissen was LFL ist ??? ...."leichtbekleidete Frauen Liga.."
    Canon...das hört sich so biblisch an. Was ist das genau ?? Diue Bibel der SW-Fans ??

    aha...und da bist du ein Fan von SW geworden.....grübel grübel

    tatsächlich...ich werde doch immer wieder überrascht in diesem Forum. Du meinst in ST geht es noch unstimmiger zu als hier ? ojemine


    wieso versteckt.....und was ist so schlimm daran, jemanden zu kritisieren, wenn er seine ehemals gute Arbeit total gegen den Baum fährt ??



    ja keine Ahnung eigentlich.....vielleicht weil ich ein beschissener Welt...äh Forumsverbesserer bin ??



    was ist daran so schlimm? War einfach zu faul, das letzte Posting nochmal umzuschreiben. Bei der Menge an Zeichen die ich momentan hier verheize....zählt jede Sekunde.....

    ....ist das ein Problem ??
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Kritik ist okay, solange sie nicht User bleidigt. Und du weißt, daß du User beleidigt hast und räumst das auch ein ;)

    Das ist auch okay... aber so ist das leider nicht rübergekommen.

    Ja, unfreiwillig.

    Sehr viele. Und nicht nur Fiktionen, sondern auch Sachbücher und dergleichen über alle möglichen Themen (außer Sport und Technik)... bevor du fragst. Lesen ist für mich sehr wichtig.

    Niemand weiß "alles" über eine Sache.

    LFL = Lucasfilm Ltd.
    Das sind die netten Leute, die unter anderem die Autoren koordinieren, schauen, daß sich in den Büchern nix widerspricht und dergleichen.
    Und "Canon" ist der englische Ausdruck für die Kontinuität... die Stimmigkeit einer Sache.

    So verbessert man garnichts, glaub mir ;)

    Doppelpostings zählen als Spam (Zumüllen)... du kannst das ganze auch in EINEN Post packen, verteilst es aber direkt nacheinander auf mehrere Postings. Ich poste auch nicht jeden Abschnitt meiner Texte in jeweils einen einzelnen Beitrag.

    Das ist ein Problem und verstößt gegen die Forums-Regeln ;)
    Es geht hier um die Qualität der Beiträge und die Überschaubarkeit (die beim Spammen abnimmt) und nicht um die Geschwindigkeit, mit der du deine Beiträge abgeben willst.

    Bitte halte dich an diese Sache, ja? ^^
     
  16. X_MasterDave_X

    X_MasterDave_X (PPP) Palpatins Pool-Putzer

    @Minza

    na das ist schön. Viele scheinen hier im Forum nämlich nur zu schreiben....

    ...außer dem lieben Gott natürlich. Und damit meine ich jetzt nicht GL.. :braue


    na da machen sie aber einen echt miesen Job.....wenn sie denn für sowas wirklich bezahlt werden sollten.....was ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen kann. Allein die Filme widersprechen sich in zig Stellen, bei den Büchern, Spielen etc muß das ja in die Millionen von Unstimmikeiten gehen. Wer soll das bitte noch koordinieren. Und will das überhaupt. Ok sicherlich gibts diese "Pseudo-behörde" von GL die erst mal beim alten ehrwüdigen Meister nachfragen muß, ob man das so schreiben darf.....aber mal ehrlich, der weiß doch selbst schon nicht mehr wer mit wem in SW verwandt oder verschwägert ist.

    Nur mal so als Beispiel. In einem "hochoffiziellen" Star Wars Spiel von Lucas Arts, genannt "Tie Fighter", in dem man die Rolle eines junden Tie-Fighter Piloten übernimmt, der gerade aus einer von Bürgerkriegen geschüttelten, (und gerade vom Imperium besetzten Welt) rekrutiert wurde, und dessen Freund, der gerade zu den imperialen Sturmtruppen eingezogen wurde.....widerspricht sich das doch ziemlich stark mit dem, was hier einige als "stimmigen Canon" der Klon-Trooper wiedergeben.

    Das schlimme ist nur, GL versucht wirklich gerade, die Geschichte umzudeuten, und schei...t gerade auf alle älteren Veröffentlichungen (auch aus eigenem Hause) zu diesem Thema.

    Da kann ich nur sagen, wenn du eine Hasserin von Unstimmigkeiten bist, dann bist du bei SW total fehl am Platze. Oder du machst es wie ich, und läßt den alten Tattergreis weiterreden....und passt auf, daß deine alten Videokastetten nicht zu schnell vermodern.


    ja genau....das hatten wir gerade...





    Ich gelobe Besserung.......
     
  17. Adrian Ryan

    Adrian Ryan Offizier der Senatswache

    Ich kann da nur sagen: " Jedem das seine..und MIR das Beste".
    Es bleibt doch im Grunde jedem delbst überlassen, was er (oder sie) mit seiner/ihrer Zeit und seinem/ihrem Geld macht.

    Ich sehe mich nicht als Star-Wars-Fanatiker. Ich bin - wie viele andere hier im Forum wohl auch - ein ganz normaler Fan, der halt gerne mal die Filme guckt, Bücher liest, die Spiele spielt und eben auch hier im Forum was schreibt.

    Habe aber auch andere Hobbys.


    Im Grunde ist es so wie Minza sagte:
    X_MasterDave_X hat sich "etwas" unbeliebt gemacht.
    Ich allerdings, sehe das nicht so schlimm. Ich fühle mich ja nicht
    angesprochen.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und leider muß ich wieder sagen: mach dich erstmal wirklich kundig, dann kannst du drüber weiterreden ;) Die "Unstimmigkeiten" sind in dem Ausmaß, in dem du sie beschreibst nicht vorhanden. Ich beschäftige mich vor allem mit dem Canon von SW; ich sollte das wissen *g*

    Ganz und garnicht.
    Piloten sind in den Zeiten des Imperiums zum Großteil eh Rekruten (wie man auch in den neuen Comics und Büchern nachlesen kann) und selbst die Sturmtruppen des Imperiums bestehen nichtmehr zu 100% aus Klonen. Es sind nur noch 70% Klone vorhanden, der Rest sind nunmal Zwangsrekrutierte und Freiwillige. Das ist schon lange Fakt.

    Keines von beiden trifft auch nur annähernd zu ;)

    Wie gesagt: diese Sachen anhand einer Beschimpfung der User hochzuziehen ist schon ein gewagter Schritt... aber dann informiere dich doch bitte erstmal über die Sachen und mach nicht gleich alles nieder, obwohl du dich garnicht auskennst *g*


    Ich hoffe stark, du weißt, woher das Wort "Fan" kommt ;)
     
  19. Adrian Ryan

    Adrian Ryan Offizier der Senatswache

    Fan-atiker ;) schon klar.!

    aber wie gesagt. bin ein "normaler" Fan. Es gibt (noch ;) ) andere Dinge in meinem Leben.
     
  20. Dala

    Dala Gast

    gibt schon komische leute mit komischen problemen oder? :konfus: :stocklol:
    minza hats aber echt den nagel aufm kopf geschlagen.. mei so hätte ich des net sagen können.. ^^°
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen