Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Merkel wird Kanzler

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Talon Karrde, 10. Oktober 2005.

  1. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Meinungen?
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Deutschland wird sehen, was es von einer Kanzlerin Merkel hat und einem Innenminister Schäuble hat...

    Gut, dass derart wichtige Ministerposten von SPD'lern bekleidet werden.
     
  3. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    wow die haben sich mal geeinigt, naja bis ich wieder daheim bin, aendert sich eh einiges wieder. aber glueckwunsch an Angie!!!!
     
  4. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Es ist gut, dass das Kasperletheater der SPD nun zu Ende ist und man anscheinend die Realitäten endlich anerkannt hat.

    Allerdings wird der/die Bundeskanzler/in natürlich vom Bundestag gewählt.

    Die anderen Vereinbarungen sehen alle sehr gut aus und sind dem Wahlergebnis auch angemessen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Wolfgang Schäuble tatsächlich Innenminister wird, - denn das bedeutet, dass keiner der beiden Fanatiker diesen Posten besetzen wird.
    Das kann nur ein Gewinn für die Freiheit in diesem Land sein. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2005
  5. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter


    Hoffentlich einen Innenminister, dessen Ministerium nicht Redaktionen durchsuchen lässt (Stichwort Cicero).

    Insgesamt aber schon eine Art Pyrrhussieg für die Union. So viele Popelministerien... naja.
     
  6. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Naja dann haben wir jetzt einen Kanzler der Frau Merkel heisst toll. Schade das Schröder nicht dabei ist , ich hatte gehofft das er Aussenminister wird.
     
  7. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn es wirklich stimmt, daß die SPD 8 (Schlüssel)Ministerien kriegt, dann ist diese Partei meiner Meinung nach der wahr Gewinner dieser Koalitionsverhandlungen....
     
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Yep, und das ist die gute Nachricht neben unserem neuen "Kanzler" :-)D).

    Da wurde anscheinend klug mit Schröder's Anspruch gepokert... :)
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    An wen geht das Finanzministerium eigentlich? Wenn an Union, dann hoffe ich, dass Merz der Mann dafür wird.

    EDIT: Sorry, hab nicht aufgepasst. ;) Schade.
     
  10. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    SPD - Peer Steinbrück vermutlich oder auch wieder Eichel.....

    Merz wäre aber wohl der kompetenteste für den Posten.....na ja hoffen wir auf Steinbrück.
     
  11. jojoottifant

    jojoottifant Dienstbote

    also mir ist das eigentlich ziemlich egal wer denn nun einen Kanzler stellt, hauptsache es ist wieder ruhe weil das nervt ja wohl echt das blöde Politik-Gelabere. Und ich denke nich das es dadurch jetzt irgendeine grossartige veränderung gibt, denn 5 millionen arbeitsplätze kann frau merkel aucgh ncih herzaubern
     
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Um Gottes Willen! :eek:
    Die Frah hat hier in einem bildungspolitischen Amoklauf eine Baustelle nach der anderen aufgemacht und verzieht sich jetzt also nach Berlin....na dann viel Spaß!

    Ansonsten kann man mit den meisten Personalien ganz gut leben. Schäuble ist mir z.B. als Innenminister immer noch lieber, als Beckstein.

    Schröder als Außenminister hätte ich mir gut vorstellen können, aber es ist wohl meistens so, daß jemand, der mal eine Weile an der Spitze stand nur ungern ins zweite Glied zurücktritt.

    C.
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Nach dem, was man so aus SPD-Insiderkreisen hört, will man Eichel nicht mehr dabeihaben...
     
  14. Nochnoj Dozor

    Nochnoj Dozor -eiskaltes Geschöpf der Nacht-

    Tja was solls
    hauptsache, sie macht ihren Job gut und hält die Versprechungen, die sie bei ihren Reden gemacht hat(sonst schauts finster aus..)
     
  15. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Man wird abwarten müssen, wie lange diese "Große Koalition" lebt. Auf Landesebene hat diese Machtkonstellation ja bisher recht gut funktioniert. Ein riesiger Unsinn ist allerdings, dass die gerade 2002 zusammen gelegten Ministerien für Arbeit und das für Wirtschafts jetzt wieder auseinander gerissen werden. Wieder müssen sich hunderte von Mitarbeitern umorientieren, wieder ändern sich Referats-Zuschnitte, E-mail-Konten, Briefköpfe, Homepages und dergleichen mehr müssen geändert werden. Das wird die Handlungsfähigkeit dieser beiden so wichtigen Ministerien auf Wochen, wenn nicht sogar auf Monate hinaus lähmen.

    Ansonsten werden wir sehen, was von den vollmundigen Versprechungen und Ankündigungen der Herrschaften Stoiber und Merkel in die Tat umgesetzt wird - ob sich alles wieder einmal als Dampfplauderei herausstellt oder ob wir wirklich eine Art Renaissance erleben werden - manche Personen wachsen ja an Ihren Aufgaben. Geben wir dieser "ungeliebten" neuen Regierung also eine Chance sich zu bewähren - wenn es uns nicht passt, wählen wir sie halt 2009 wieder ab :D
     
  16. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    hm...ich halte nix von dieser "politischen" lösung. schade, dass schröder sich sehr wahrscheinlich ganz aus der aktiven politik zurückziehen wird...merkel ist meiner meinung nach keine gute führungspersönlichkeit für deutschland...(allgeim cdu ist nicht meine partei)...na ja...aber ich guck es mir mal an...obwohl ich denke, dass diese "grosse koaltion" nicht gut gehen wird...
     
  17. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich glaube kaum das die Grosse Koalítion 4 Jahren halten wird , die werden sich vorher an den Hals gehen.
     
  18. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Das gerade Finanz- sowie das Arbeitsministerium bei der SPD bleiben stimmt mich nicht gerade milde... Waren es doch genau diese Gebiete in denen man der SPD Versagen vorwarf. In der Politik, wie auch vom Volk.
    Wollen wir mal hoffen, dass die Ministerien wenigstens anders besetzt werden als vorher, ansonsten geht die Katastrophe weiter^^
    Schade das Schröder nun nicht Außenminister werden will. Ich sehe es ähnlich wie Crimson.
    Einmal oben, erlaubt es einem der Stolz nicht ein niedrigeres Amt (zumindest auf dem Papier) anzunehmen...

    Merkel als Kanzlerin... das wird wohl der Posten sein, welcher die geringste Bedeutung die nächsten maximal 2 Jahre andauernden Regierung hat (länger halten die das sowieso nicht durch^^).

    Mir fehlen Christian Wulff und Friedrich Merz, sowie eben Schröder und vielleicht ein jüngeres SPD Gesicht auf den Minsterposten.
     
  19. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Das sehe ich auch so.
    Ich würde mich freuen, wenn die neue Regierung konstant gut miteinander arbeitet, aber ich habe da arge Zweifel.
    Sehr schade das Schröder nicht Außenminister wird und auch kein für keinen Posten zur Verfügung steht.
    Aber ich kann ihn auch verstehen, das er nicht unter Merkel arbeiten möchte ^^
     
  20. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Freudige Neuwahlen in 2 Jahren. Merkel als Bundeskanzlerin. Deutschland wird im Schlamm versinken.
     

Diese Seite empfehlen