Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Merkwürdige Frage

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Callista Ming, 6. September 2008.

  1. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Hi hi,

    ich hatte es gestern mit einem Freund darüber und kurioser Weise sind wir beide zum gleichen Ergebnis gekommen:

    Würdet ihr, mit euch selber eine Beziehung führen wollen?

    ^^ sorry ich weiß es klingt verrrückt, aber stellt euch vor, es gäbe euch als andersgeschlechtliches Äquivalent. Würdet ihr diesen Mann oder diese Frau als Partner wollen oder nicht?

    Ich persönlich bin für mich zu dem Schluß gekommen "gott oh gott, niemals, das geht nicht gut."

    Gruß Calli
     
  2. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Ha, da lass ich gleich mal meinen Senf zu ab... ;)
    Ich hab mir glaube auch schonmal so was ähnliches überlegt
    und bin zu dem Schluss gekommen, dass das überhaupt nicht
    funktionieren würde!! Ich meine, ich würde mich sehr freuen mit
    jemandem zusammen zu sein, der mir sehr ähnlich ist, aber genauso? :verwirrt:
    Nee, nee, da wäre nichts überraschendes mehr, man würde sich komplett
    kennen. Und wenn man genau die selben Interessen hat, ist das auch
    irgendwie blöd... Also mein Fazit:
    Ähnlich ist gut. Genau gleich ist total daneben... ;)
    Gruß
    Darklord Revan
     
  3. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Von wegen merkwürdige Frage *g*
    Ich finds eine sehr interessante Frage. Und wenn man ein bisschen mit dem Gedanken spielt und keine Angst hat seine "dunklen" Stellen anzuschauen erfährt man auch ne ganze Menge über sich selbst.

    Nein, ich wollte nicht mit mir zusammenleben. Einfach weil die Reaktionen die gleichen wären. Das Verhalten das gleiche wäre.
    Jeder Mensch verhält sich z.B. bei einer Diskussion/ einem Streit auf seine Weise. Ob Paare einen Streit lösen können hängt imho davon ab, wie der jeweilige Partner den "Streitablauf" des anderen druchbrechen kann.
    Wenn beide den gleichen Ablauf hätte (zumindest in meinem Fall) dann würde eine solche Partnerschaft den ersten Streit wohl nicht überstehen *g*

    Mit meiner Freundin hingegen ist es genau andersrum. Da durchbrechen wir gegenseitig den Streitablauf gerade an den richtigen Stellen (meistens^^).

    Ob ich mich in mich selbst verlieben würde ist natürlich ne ganz andere Frage ^^
     
  4. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Es ist natürlich toll, wenn Geschmäcker und Interessen übereinstimmen. Aber völlig identisch - dann gäbe es ja nichts mehr am Gegenüber zu entdecken. Außerdem weiß ich nicht, ob ich mich attraktiv fände. ^^
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, das wäre echt nichts für mich... eine ähnliche Situation sind wir mal mit einer ehemaligen Freundin durchgegangen, die aber eher auf darauf zielte, daß es genau der gleiche Körper mit allem drum und dran sei und komischerweise empfand sich diese Freundin wirklich in allen Bereichen als ihre persönliche Traumfrau o_O

    Aber nein, mir wäre das a) auf einer Seite zu langweilig (immer die ungefähr selben Grundideen, die sich nur durch die Situationen leicht variieren und b) auf der anderen Seite oftmals zu nervig, wenn dann das gegenseitige und vermutlich unendlich anhaltende Gezicke losgeht.

    Nein, danke...
     
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Weil immer alle schreiben, es gäbe nichts mehr zu entdecken ^^ Es bezieht sich eher auf die Frage, ob man vom Wesen und Charakter her überhaupt mit sich zusammensein möchte. Mit seiner Art und Weise, seinen Guten Seiten und seinen Macken.

    Kennenlernen schließen wir mal aus, denn man müsste sich dann auch kennenlernen, würde in diesem Fall aber nur entdecken, dass es identisch mit sich selber ist.

    Ich persönlich könnte - wie Wahn auch schrieb - nicht mit mir umgehen. Meine Macken und Ticks brauchen nen Gegenpol, nicht jemand, der da mitzieht. Ich find mich manchmal echt schrecklich und die Vorstellung, dass mein Partner die gleichen Ticks hätte....himmel bewahre. ^^

    Meine positiven Eigenschaften wären auch bei meinem Partner wünschenswert, das wären eh die Punkte, die mich an einem Partner ansprechen würden. Aber meine Macken sollte er net haben.
     
  7. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich hätte mit einem "Spiegelbild" nicht das Problem der Langeweile. Ich kann extrem launisch sein, man weiß nie so recht, was gleich kommt... Vorraussehbar is schon mal gar nicht!

    Ich kenne meine Schwächen und ich weiß, daß ich Schwierigkeiten habe, genau diese bei anderen zu tolerieren.
    Meine Stärken würde ich aber an mir sehr schätzen.

    Mit mir leben würde ich nicht wollen. Zwei von der Sorte? Nein, danke. Ich bräuchte irgendwo nen Ruhepol, den biete ich mir selbst nicht. Ich bräuchte irgendwo jemanden, der weniger tough ist, als ich, damit ich mich bremsen muß, sonst würde Ärger oder Streit völlig aus dem Ruder laufen.

    Ich würde mich wahrscheinlich eh die meiste Zeit nicht verstehen. Ich bin eher schwierig, das wär mir lästig.
     
  8. Tessek

    Tessek Gast

    Da ich mich ja selber kenn, fänd ichs Mist wenn mein Doppelgänger mir immer meine leckersten Süssigkeiten zuerst wegfuttern würde. *g

    Bin auch dagegen. Da bin ich lieber einfach allein... :-)
     

Diese Seite empfehlen