Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Metallica: Death Magnetic VÖ: 12. September 2008

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Xanatos, 10. August 2008.

  1. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Metallica - Death Magnetic

    Cover:

    [​IMG]

    Trackliste:

    1. That Was Just Your Life
    2. The End Of The Line
    3. Broken, Beat & Scarred
    4. The Day That Never Comes
    5. All Nightmare Long
    6. Cyanide
    7. The Unforgiven III
    8. The Judas Kiss
    9. Suicide & Redemption
    10. My Apocalypse

    Hier gibts ne Hörprobe vom ersten Song der Live auf dem Ozzfest gespielt wurde:

    YouTube - metallica the new song cyanide better version

    Für Metallica-Verhältnisse hört sich das ganz ok an, jedenfall schonmal um Welten besser als "St. Anger". Stimmt mich zuversichtlich das dabei was ordentliches rauskommen könnte, klingt jedenfalls recht progressiv ala Justice for all und hat auch was vom Black Album. Allerdings ziemlich rohe Fassung wenn mal ne bessere Quali kommt kann man mehr sagen...

    Die Zuversicht ist groß :D
     
  2. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Immer wenn man was Neues von Metallica hört denk ich: "jaaa, ich könnte zu Lebzeiten tatsächlich noch eine geile Metallica-Scheibe miterleben". (80er Scheiben zählen nicht, da war ich entweder nicht geborden oder 3 Jahre alt^^)
    Letztes Mal wurd ich bööööse enttäuscht. Und ich glaube auch nicht, dass Death Magnetic der Allheilbringende Erlöser sein wird.

    Naja, mal schaun, ich werd der Scheibe ne faire Chance geben.
     
  3. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

  4. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Hört sich jetzt nicht sooo schlecht an. Ich bin auf jedenfall gespannt auf die Platte. Sie wird sicher besser sein als "St. Anger". Näheres, wenn die Platte draussen ist.
     
  5. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ist meiner Meinung nach der beste Song seit 1991.
     
  6. endless

    endless Less is more

    Also ich freue mich auf das neue Metallica Album. Das Cover gefällt mir schonmal sehr gut.

    Ich fand das letzte Album gar nicht mal so schlecht. Bis auf ein paar Ausnahmen.
    Purify, Shoot Me Again, St. Anger, Sweet Amber bspw. finde ich ziemlich gut.

    Ist ja nicht mehr lange hin und es kommen ja demnächst noch weitere interessante Alben raus (Amon Amarth, Slipknot, Sonic Syndicate, u. a.).
     
  7. General_Koch

    General_Koch Wookieeteppich liebender Lasagneesser und Profi-Hy

    Ich bin auch schon voller Vorfreude. Das Album muss jetzt einfach gut sei !! ( Oder mehr )
    Naja abwarten, die Zeit mit Star Wars vertreiben und schon mal sparen^^.
     
  8. Skeeve

    Skeeve Gast

    Der Song macht schonmal Lust auf mehr (auch wenn mir das Cover absolut gar nicht gefällt, aber wenigstens ist wieder das alte Logo drauf.)

    Von den Riffs her ist das eindeutlich der beste Song seit 1991, mich stört aber der Gesang: Hetfield singt einen ...And Justice... mäßigen Song mit der ins "Jodeln" übergehenden Stimme von (Re)Load.
     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Hetfield ist seit gut zwei Jahren nicht mehr so gut stimmlich unterwegs.
    Songs wie z.B. Seek and Destroy oder Harvester of Sorrow darf man eigentlich nicht singen im eigentlichen Sinn. Er hat sich da ne ganz doofe Art angewöhnt.
     
  10. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    mms://wm.elektra.com/metallica/metallica_com/2008/riffs/ALittleTasteOfDeath01.asf

    Läuft mit dem Windows Media Player, offizielle 13 Sekunden von Death Magnetic.
    Klar 13 Sekunden is mal garnix, aber hört sich nach was an.
     
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Genau das würde ich auch sagen.
     
  12. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Haben sich META- wirdrehenemoreportagenundheulenunsvorlaufenderkameradieaugenaus - LLICA sich nicht mit der Master of Puppets aufgelöst und sind seit dem nicht mehr aufgetreten? Hmm, hatte ich wohl falsch in Erinnerung.

    Naja IMO macht sich die Band nurnoch lächerlich und hat ihren absoluten (musikalischen) Höhepunkt gegen Ende der 80er gehabt. Ich bin mal gespannt, was sie dieses Mal für einen Murks produziert haben, denn die Aufnahme klingt total langweilig.

    EDIT: Kirk Hammett hätte bei Exodus bleiben sollen :D Denn die haben sich im Gegensatz zu Metallica verbessert und nicht verschlechtert :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2008
  13. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    WORD!

    Endlich mal einer, der meiner Meinung ist :-D
     
  14. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    *hmpf* ich will nach dem einen Song eigentlich gar kein Urteil über das Album fällen, aber allein die Tatsache, dass mich die Nachricht eines neuen Albums so sehr vom Hocker gerissen hat, wie die Nachricht von Clone Wars (srkasmus ;) ) lässt schon mal nur Platz für positive Überraschungen ;)

    St. Anger hat mir gar nicht gefallen, wobei Load/Relaod wenigstens noch als Experimente gelten konnten (misslungen aber eben Experimente ;) )

    Die Tatsache, dass The unforgive 3 drauf ist zeigt schon mal, dass man auch hier nicht von einem eigenständigen Album sondern einem Plagiatsversuch reden muss.
    "Schade Schokolade" muss man da wohl sagen... denn Justice, Puppets und die anderen Alben bis zum Black Album laufen bei mir immer noch regelmässig.
     
  15. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Naja, die Tatsache, dass The Unforgiven III drauf ist, ist noch das einzige, was ich auf Anhieb toll fand. Wenns ne gute fortführung ist, dann gerne her damit.


    Ändert nichts an der Tatsache, dass das Album bei mir unten durch sein wird, denn Bands versuchen oftmals ihr bestes Stück vom neuen Album als erstes dem Publikum vorzuspielen um es heiß auf die neue Scheibe zu machen. Da das mit Cyanite leider total in die Hose ging IMO, sehe ich dem ganzen Album vollkommen kritisch entgegen!
     
  16. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Die neue Single von Metallica, "The Day That Never Comes" wird seine Weltpremiere exklusiv auf BBC Radio 1 in der "Zane Lowe´s-Show" feiern. Das ganze findet am morgigen Donnerstag, den 21. August zwischen 19.00 und 21.00 Uhr britischer Ortszeit, statt. Aufgrund der Zeitverschiebung müssen sich hiesige Fans leider eine Stunde länger gedulden.
     
  17. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    MySpace.com - Metallica - CALIFORNIA - Metal / Rock - www.myspace.com/metallica

    Hier kann man die neue Single "The Day That Never Comes" anhören.
    Irgendwie war mir klar das sie eine Halbballade als Single veröffentlichen werden.
    Allerdings muss ich auch sagen das der zweite Teil wenigstens wieder "Metal" ist, auch wenn sie ihr altes Niveau NIE mehr erreichen werden.

    Trotzdem, ich fälle mein Urteil erst nachdem ich das ganze Album gehört hab!
     
  18. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das Lied klingt, als hätten sie ein zweites "One" schreiben wollen. Aber irgendwie mehr gewollt als gekonnt.
     
  19. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Klingt für mich eher wie ein zweites "Fade to Black" und deshalb bin ich eigentlich zufrieden bisher.

    YouTube - Metallica - Fade To Black (Studio Version)
     
  20. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2008

Diese Seite empfehlen