Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mile Pendrahan

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Mile Pendrahan, 13. Dezember 2009.

  1. Mile Pendrahan

    Mile Pendrahan Padawan

    Mile Pendrahan

    Heimatplanet: Ventapar
    Spezies: Mensch
    Alter: 21
    Größe: 180 cm
    Haarfarbe: braun
    Augen: blau-grau

    Familie: Vater Arto Pendrahan, Farmer; Mutter Molanta Pendrahan
    drei Brüder und zwei Schwestern

    Charakter:
    nicht sehr leicht aus der Ruhe zu bringen
    Eigenschaften:
    - nett und hilfsbereit
    - fleißig
    - Fremden gegenüber verschlossen
    - oftmals sehr zurückgezogen und gerne alleine
    - spricht nicht gerne über seine Gefühle und was ihn bewegt

    Kurzer Lebenslauf:

    Mile Pendrahan wuchs als Sohn eines Farmers auf dem Planeten Ventapar auf. Als Zweit-jüngstes Kind seiner Familie war schon früh klar, dass er den Hof seines Vaters nicht erben würde. Dennoch musste er auf der Farm kräftig mitanpacken und mithelfen, da seine Familie nicht gerade wohlhabend war.

    Schon im Alter von sechs Jahren zeigte sich in kleinen Dingen die Machtbegabung von Mile. Ihm selber schien dies noch nicht so aufzufallen, aber seine Mutter, die von den Jedi und der Macht wusste, begann zu vermuten, dass ihr Sohn machtbegabt sein konnte.
    Da sein Vater diese Dinge aber als lächerliche und unwichtige Tagträumereien und Hirngespinnste abtat, erzähten seine Mutter und später auch Mile ihm nichts davon.

    Je mehr Zeit ins Land ging, desto mehr wollte seine Mutter ihn zu den Jedi schicken, damit er vielleicht, wenn er denn geeignet wäre, diesen Weg beschreiten konnte. Mile selber aber brachte es jedoch nicht übers Herz seine Eltern im Stich zu lassen und zu den Jedi aufzubrechen und auch sein Vater bestand darauf, dass sein Sohn als notwendiger Helfer auf der Farm mitzuarbeiten hatte. Ein einschneidendes Erlebnis auf der Farm änderte jedoch seine Einstellung, da er herausfinden wollte, ob er wirklich machtbegabt ist.

    Als der älteste Bruder die Farm übernahm und dieser und seine Mutter ihm ihren Segen gaben nun seinen eigenen Weg zu gehen, machte er sich auf den Weg. Er wollte herausfinden, ob er wirklich eine Machtbegabung hat.
    Da er von einer Jedibasis auf Lianna gehört hatte, beschloss er sich dorthin auf den Weg zu machen. Aus Geldmangel handelte er mit einem Frachterkapitän aus, dass er ihn mit nach Lianna nimmt, wenn er während seiner seine Reise als Schiffsjunge bei der Arbeit mithilft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2010
  2. Mile Pendrahan

    Mile Pendrahan Padawan

    Mile kam auf Lianna an uns fand in der Jedibasis eine ältere Frau. Es stellte sich heraus, dass es sich um die Jedi-Rätin Eleonore handelte. Ihr erzählte er die Geschichte, warum er letztlich zu den Jedi aufbrach:

    Als während eines Erdstoßes ein Fass auf einen seiner Brüder zu stürzen drohte, erschrak er und wollte ihn warnen. Das Fass änderte plötzlich seine Richtung und verfehlte seinen Bruder, der davon aber nichts mitbekommen hatte.
    Erschöpft brach Mile daraufhin zusammen.

    Seit diesem Zeitpunkt beschäftigt ihn die Frage, ob er sich das Alles nur eingebildet hat, wie sein Vater behauptete, oder ob dies auf die Macht zurückzuführen sei, wie seine Mutter vermutete.
     

Diese Seite empfehlen