Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Miles

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Miles Tails, 26. Januar 2003.

  1. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    • PSW-USER-NAME: Darth Miles
    • Name des RS-Charakteres: Darth Miles
    • Rang: Sith-Apprentice
    • Meister: **** ****
    • MEISTER/SCHÜLER-PSW-USER-NAME: **** ****
    • Rasse: Zabrak
    • Alter: 17
    • Geschlecht: Männlich
    • Geburtsort: Corouscant
    • Augenfarbe: Gelb, schwarze popille
    • Haarfarbe: N/A
    • Größe: 1.89
    • Statur: Mittelgroß, schlang und gut durchtrainiert
    • Charakterbeschreibung: Miles ist immer verschlossen,
      doch er hat einen Hass gegenüber Jedi, denn Miles Vater war auch ein Jedi, der Miles in Stich gelassen hat. Miles ist Intilligent, Hassvoll, durch und durch böse. Er hat ziemlich starke Reflexe und ist wenig im Kampf, bzw. mit seinem Lichtschwert. Er ist aber auch sehr leise und kann aber auch manchmal ein wenig nett sein, aber spaßig ist er auch sehr oft drauf...
    • Familie im RS: Mein Bruder **** **** und meine Freundin Roxana Muriel
    • Familienstand: Verliebt, und wie in Roxana Muriel
    • Waffen: Ein Lichtschwert mit dunkel gelber Klinge, trägt ab und zu noch einen kleinen Wester 34 Blaster bei sich.
    • Droiden: keine
    • Schiff: keins
    • Aussehen: siehe avatar...

    <center>Vorgeschichte

    Miles wurde in Couruscant geboren, Seine Eltern ließen ihn schon mit 7 Jahren einfach auf der Straße, sie setzten ihn aus, Miles bewunderte erst seinen Vater, denn dieser war ein Jedi. Doch weil er ausgesetzt wurden ist von seinen Eltern, hasste er seinen Vater, er hasste seine Mutter. Und vor allem hasste er die Jedi.

    Miles lebte alleine auf der Straße, mit einigen Freunden spielte er als Kind in der Stadt von dem Planeten Corouscant. Er war aber kein kleines nettes Kind, seit der Aussetzung verstärkte sich sein Hass, und seine Wut immer mehr. Er verdiente sich sein Geld, indem er es sich in den Straßen von anderen Leuten stahl, und somit konnte er sich was zu Essen kaufen.

    Irgendwann aber traf er einen Mann, dieser mit Kapuze und Robe gekleidet war. Miles musterte ihn damals, und bemerkte an seine Kleidung das er ein Jedi war. Der junge Zabrak war nun kein junger Zabrak mehr. Er war bereits 14.

    Dieser Jedi trug auch ein Lichtschwert bei sich. Miles betrachtete den Griff der mit braunen Leder überzogen war. Der Jedi lief durch eine Mensche Masse, und Miles war geübt zu stehlen. Er wollte unbedingt dieses Lichtschwert haben. Er betrachtete den Mann unter der Kapuze. Besonders war Miles blick auf das Lichtschwert gebannt. Blitzschnell riss Miles dem Jedi den Gürtel ab und rannte so schnell wie möglich weg, er rannte in eine Gasse, es war sogar eine Sackgasse. Miles stand mit dem Rücken an einer Wand, und sah wie der Jedi auf ihn zukam. Er nahm die Kapuze ab. Erst konnte Miles nicht sehen wer dort drunter steckte, denn die Kapuze bedeckte sein Gesicht.

    Mit großen Augen starrte Miles den Jedi an.

    Es war sein Vater. Er streckte die Hand aus, er wollte sein Lichtschwert wieder haben, er bat Miles drum und sagte das er sowieso damit nicht umgehen könne. Dann fiel dem Jedi auf das der junge Dieb sein Sohn war.

    ?Miles??, fragte Der Vater. Zitternd hatte Miles den Daumen auf das den Knopf des Lichtschwertes gedrückt. Zum ersten mal sah er ein aktiviertes Lichtschwert. Er betrachtete die Klinge, sie war wunderbar dunkel gelb. Miles fuchtelte mit dem Lichtschwert einfach so rum, und wollte seinen Vater wegdrängen.

    ?Also gut. Behalte es, das was ich dir angetan habe kannst du mir nicht verzeihen und das verstehe ich auch?, sagte sein Vater. Miles stellte sich aufrecht hin und schaute wie der Jedi, der sein Vater war sich umdrehte und einfach weg ging. Miles deaktivierte das Lichtschwert mit einem Knopfdruck.

    Miles Hass stieg, er stieg immer mehr. Denn er merkte das es seinem Vater Leid tat, und das er nicht mit ihm gegangen war. Er wusste nichts mehr über seine Mutter. Er rannte seinem Vater hinterher doch er fand nicht mehr. Miles war wütend. Nach einigen Tagen nähte er den Zehrissenden Gürtel. Er band sich den Gürtel um seinen Bauch und schnallte den Lichtschwer-Griff an den Gürtel. Er beschloss, eine Ausbildung wie sein Vater zumachen, er wollte ein Jedi werden, er machte sich auf den Weg zum Jedi Tempel, doch sie wollten ihn nicht ausbilden. Niemand wollte ihn ausbilden und niemand durfte es. Zu viel Hass und Wut war in ihm, er hatte eine zu große Neigung der dunklen Seite .Und die Jedi meinten er wäre zu alt.

    Miles flog vom Jedi Tempel weg, und informierte sich nach der dunklen Seite, den Sith.
    Er fand heraus, dass der Sith Orden auf dem Planeten Artek III war.
    Mit einem Flieger flog er zu diesem Planeten, er war im Alter von 17 Jahren.
    Die Sith nahmen ihn auf, Er lernte viele andere Sith kennen, und lernte mehr von der Fertigkeit mit dem Lichtschwert. Er legte sich ne Robe und einen Mantel zu, und behielt das Lichtschwert und den Gürtel seinen Vaters...
    einen Mantel zu, und behielt das Lichtschwert und den Gürtel seinen Vaters...


    Weiteren Lebenslauf

    Nach einiger Zeit lernte er Das Lichtschwert zu benutzen, er trainierte weiterhin im Orden, doch er war immer noch auf der Suche nach einem Meister. Irgendwann als er von einem Training zurück kam, sah er im Versammlungssaal, viele Leute, die an einer Mission teil nahmen. Miles nahm verspätet auch noch Teil.

    zu 7. flogen alle mit Tie Devender nach Talas, doch auf dem Weg wurden sie gewarnt. Doch sie ignorierten die Stimme die dies sagte. Später am Hangar angekommen teilten sie sich in 2 Gruppen, die eine bestand, aus Deesan, Kain, und Mobius. Dies war Gruppe 1. Die 2 Gruppe bestand aus, Kann und die in die er verliebt war Lin´yu, und Miles und Roxi.

    Sie kamen später in einem dunklen Raum an, der sich durch eine rote Klinge einer Dark Jedi erhellte. Es war die, die auch sie gewarnt hatte, nach Talas zu fliegen. Ein kleines Gefecht entstand mit dem Lichtschwert, doch die 4 Apprentice der 2. Gruppe wurden mit einem Machtschub der Dark Jedi weggeworfen. Und sie ist geflohen. Sie suchten im ganzen Hangar mit ihr, und Miles bemerkte, dass er wohl was für Roxana empfindet. Er fand ihre Stimme berauschend, und ihr Ehrgeiz fantastisch, und sie selbst wunderschön.

    Sie schien ihn auch wohl zu mögen, denn sie kümmerte sich auch ein wenig um ihn, lächelte ihn an, zwinkerte ihm zu u.s.w.

    Dann brachen Miles und Roxana durch den Boden, denn der Hangar war alt und morsch.

    Ihnen passierte nichts und Lind und Kann kamen auch nach unten, und sie befanden sich nun unter dem Hangar.

    Sie entdeckten einen Tunnel und rutschten hinunter. und trafen auf kleine Viecher, die in der Größe eines Säugling waren.

    Sie griffen die vier an, doch sie konnten sich zu wehr setzten. bis sie später wieder die mystische Stimme der unheimlichen Dark Jedi hörten, die sie weiterhin drohte Talas zu verlassen oder sie umzubringen. Später trafen sie auf das Muttervieh, der kleinen Dinger und erledigten es. Sie beeilten sich um die Dark Jedi nun zu finden.

    Mit Hilfe Darkor´s Messer kletterten sie den Tunnel wieder hinauf.

    Sie kamen an der Stelle an wo Roxi und Miles einbrachen, und kletterten dort hoch, um in den Haupthangar wieder zu gelangen.

    Roxi rutschte ab, und Miles fing sie auf, es kam dann zu einem längeren Kuss, und zärtlicher Streicheleinheiten. Bis Miles Roxi seine Liebe gestand, und Roxi ihre Liebe Miles gegenüber. Später kletterten sie dann auch hoch...

    Miles verliebte sich auf dem Weg nach oben in Roxi, sie haben sich gegenseitig ihre Liebe gestanden. Mit 3 Speeder bikes flitzen die vier zu einer Stadt ziemlich in der Nähe. Sie erhielten eine Informationen über den Hangar, suchten sich ein Hotel aus und übernachteten dort.

    Roxana und Miles schliefen in einem Zimmer, sie kuschelten sich eng aneinander, und streichelten sich, und küssten sich.

    Später lagen sie nur in Unterwäsche im Bett, und Miles liebkoste und verwöhnte seine Geliebte bis tief hinein in die Nacht...

    Am nächsten Morgen flogen alle vier wieder zurück zum Hangar, sie hatten alle Infos die sie brauchten.

    Mit einer Nachricht über Com von Kain liefen die vier Apprentice Lin´yu, Kann, Miles und Roxana zu den anderen, sie entdeckten , dass sie gegen jemanden kämpften, jemand der viel Ahnung mit der Fertigkeit des Lichtschwertes hatte, ebenso Erfahrung mit der Macht. Also sie ihnen zu Hilfe kommen wollten, tauchte Plötzlich eine 2. Dark Jedi auf, es war die Zwillingsschwester, Alle zündeten ihre Schwert und ein Kampf entstand...

    </center>
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2003
  2. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    Ich wollte drauf hinweisen, dass ich immer wieder mal ein Update mache, und sich die Geschichte im Lebenslauf auch
    erweiter und immer länger wird, es ist alles zusammen gefasst was ich zur Zeit als Sith mache.

    so :D
     

Diese Seite empfehlen