Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Militärisches Potential Rebellen/Imperium?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Chewbacca, 31. März 2005.

  1. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Also ich habe ja schon alles mögliche über technische Daten, Bewaffnungen und Truppenstärken von Raumschiffen und Todessternen gehört aber noch nicht wieviele Schiffe und Soldaten auf den jeweiligen Seiten waren.

    Also wieviele Schiffe, Stützpunkte und Soldaten hatten die Rebellen maximal und wieviele Flotten/Soldaten/Stützpunkte hatte das Imperium?

    Danke schonmal vorweg! ;)


    PS: Gibt es eigentlich vom Executor bzw Supersternenzerstörer mehrere? Oder wurde der nur einmal gebaut? Also Vader´s Flaggschiff....?

    Ich habe mal bei Star Wars.com nachgeschaut. Da gibt es keine Angaben über die Jägerstärke des Executors. Weiß jemand wieviele Tie-Fighter und andere Schiffe da an Bord sind?
     
  2. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Wie gesagt, Han sagt ja in ROTJ: "Es gibt viele Kommandoschiffe!" als Luke Vader auf dem SSD spürt.
    Also gibt es vermutlich einige. Ich tippe zu ROTH-Zeiten so auf 5.
     
  3. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich denke mal das militärische Potential des Imperiums läßt sich am besten als unbegrenzt beschreiben. Es gibt viele tausend Sternenzerstörer (hab hier neulich irgendwo 25.000) gelesen.
    Man muß das natürlich auch auf die Größe der Galaxies sehen, aber sie haben ja offensichtlich genug Schiffe um den Falken im Tatoine-System mit zwei Sternenzerstörern zu verfolgen ! ;) :)

    Was die Rebellen haben sieht man recht gut in RotJ. Es ist praktisch die ganze Flotte der Rebellion im Einsatz.

    Es wird wohl auf allen wichtigen Planeten Widerstandszellen geben, die Terroranschläge auf imperiale Einrichtungen durchführen.
    Aktionen die im Geheimen ausgeführt werden sind bei der Rebellenallianz sehr weit verbreitet.

    Vaders Executor ist das erste Schiff dieses Typs, das in Dienst gestellt wird (zeitgleich wird aber ein zweiter Supersternzerstörer gebaut).
    Zur RotJ-Zeit gibt es viele Supersternenzerstörer, was sich direkt aus dem Film ergibt: Han: "Die haben viele Kommandoschiffe"

    Insgesamt werden glaub ich 12 dieser Schiffe gebaut. Weitere Vertreter sind die Eisenfaust (eingesetzt vom Kriegsherrn Zsinsj ), die Lusankya (befindet sich unter der Oberfläche von Courscant und zerstört bei ihrem Start x-Häuserblocks) und die Knight Hammer (wird von Admiral Daala eingesetzt um Yavin 4 anzugreifen -bin mir nicht sicher ob dieses Schiff in der offiziellen Zählung geführt wird)

    Der Imperator hat bei seiner Wiederauferstehung noch größere Supersternenzerstörer (Eclipse 1+2), die über einen Superlaser verfügen (erreichen jedoch nicht Todessternleistung)

    Am besten im Supersternenzerstörer-Thread nachschauen oder dort nochmal nachfragen, sonst haben wir hier gleich wieder das Gezerre zwischen offiziellen Zahlen und den Jägern, die die Executor angeblich in "Wirklichkeit" tragen müssste... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
  4. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    uff... ich würd mal sagen, das geht von unendlich (imperium) bis verschwindend gering (rebellen)... aber genaue zahlen könne dir vielleicht andere geben.

    es gibt soweit ich mich erinnere mindestens 13 SSD (wurd hier auch schonmal irgendwo gefragt und es gibt auch so ne schicke seite, auf der die aufgezählt sind... ich finds nur grad nicht^^)

    Die Jägerstärke hab ich mit 12 Staffeln in Erinnerung (allerdings bezieh ich mich da auf das Spiel Rebellion als Quelle... ) und ich hab noch was von 200 anderen Schiffen (Shuttle, Truppentransporter etc) im kopf.
     
  5. Obi-wana

    Obi-wana Senatsbesucher

    Das Imperium besitzt ja schon Yagar Minor,Muunilist und Bastion.
     
  6. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Kommt immer auf die Epoche an. Zur Zeit von RotJ hatte das Imperium viel viel mehr....
    Aber ich glaube alle militärisch starken Welten aufzuzählen wird doch ein bissl zu viel :D
     
  7. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Danke Leute!


    Habe mir schon fast gedacht das ein wenig kompliziert wird..... :konfus:


    Ja die Maschinerie des Imperiums ist schon sehr sehr mächtig. Mehrere SSZ´s ist schon nen Knaller. Normalerweise könnte einer von denen es alleine mit der Rebellenflotte aus ROTJ aufnehmen oder?
     
  8. Ketan-Shej

    Ketan-Shej Sovereign Protector

    so jetzt ich

    es gibt schon einen sehr schönen thread zu diesem thema heisst glaub produktionszahlen vsd,sd,ssd

    aber nun nochmal zusammengefasst
    ich setzt mich schon sehr lange mit dem thema auseinander und bin nach langen diskussionen und lese stunden zum schluss gekommen das es einfach zu wenig echte hinweise gibt.
    hier die wo ich gefunden habe.

    Rebellen oder eher schon NR: insgesamt ca 250000 Schiffe größer als 50m
    und ca 11000 hauptplanetenplaneten

    so nun zum GALAKTISCHEN IMPERIUM: da geht die anzahl los bei 20 mio und könnte bis zu 80 mio reichen wenn alle sektoren auf max ausgebaut wären
    ich denke wir können aus auf die mitte also 40mio reine imperiale schiffe einpendeln, man muss sehen das zum gesamten imperium aber milliarden schiffe gehören den bei ca 1 mio hauptplaneten und 50 mio kolonien+ protektorate,... sind 40mio noch sehr wenige, aber jeder planet zb kuat hat natürlich seine eigene riesige flotte. zu den 25000 sz das die anzahl der sz in der imperialen navy nicht die in der flotte.die navy zu der auch vader squad gehört sind immer damit beschäftigt rebellen,verbrecher,usw.. zu jagen.

    mfg ketan

    ps:achso zur zeit von RotJ gibt es ca 20 SSZ vom Executor typ aber noch min 5000 von 5000- 17,6 km
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
  9. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Hängt wieder davon ab wen man gerade fragt. ;)
    In jedem Fall ist es der Rebellenflotte aber möglich, die Executor zu vernichten (obwohl noch ca. 30 Sternenzerstörer dabei sind und die Executor von einen der fähigsten Offiziere der imperialen Flotte kommandiert wird.).
     
  10. FTeik

    FTeik junger Botschafter


    Technisch gesehen haben die Rebellen die Exekutor nicht vernichtet - das Schiff ist nur etwas unglücklich mit dem Todesstern zusammengestoßen.

    Was die Größe der Imperialen Streitkräfte betrifft, WEGs ImperialSourcebook enthält ein 4Seitiges Diagramm über die Imperiale Schlachtordnung auf Sektor-Ebene (falls es jemand hat, bitte posten). Ich habe mir mal die Mühe gemacht, das auf einzelne Schiffe und Schiffstypen herunterzurechnen.

    Sektorgruppe (Sektor Group Headquaters) - MINIMUM

    Minimum heißt: geringste Anzahl an möglichen Flotten, Forces, Schwadronen und Linien

    Flotten:
    4 Superiority-Flotten
    1 Deepdock-Flotte
    1 Support-Flotte

    Forces:
    08 Force Superiority
    10 Force Escort
    07 Force Technical Service
    06 Force Support

    Schwadronen:
    24 Battlesquadrons
    28 Light Squadrons
    20 Heavy Squadrons


    Linien:
    024 ISD
    104 Attack-Lines
    024 Persuit-Lines
    048 Skirmish-Lines
    028 Recon-Lines
    060 Heavy Attack-Lines

    Schiffe (kleinste Anzahl, größte Fahrzeuge)/Schiffe (größte Anzahl, gemischt):

    0024 ISD / 0024 ISD
    0060 VSD / 0060 VSD
    0492 Schwere Kreuzer / 0180 Schwere Kreuzer
    0152 Leichte Kreuzer / 0500 Leichte Kreuzer
    0112 Fregatten / 0628 Fregatten
    0192 Korvetten / 1104 Korvetten
    =1.032 Kombat-Fahrzeuge / =2.496 Kombat-Fahrzeuge
    1436 Fracht- und Versorgungsf. / 1436 Fracht-und Versorungsfahrzeuge
    0002 Deepdocks / 0002 Deepdocks


    Sector Group Headquaters - MAXIMUM

    Flotten:
    5 Superiority-Flotten
    2 Angriffs-Flotten
    1 Bomber-Flotte
    1 Deepdock-Flotte
    1 Versorgungs-Flotte

    Forces:
    20 Superiority-Forces
    36 Escort-Forces
    10 Force Technical Services
    10 Force Support
    8 Force Transport
    6 Force Bomber
    2 Deepdock-Komplexe

    Schwadronen:
    080 Kampfschwadronen
    212 Light Squadrons
    206 Heavy Squadrons
    032 Troop-Squadrons
    030 Bombard-Squadrons
    002 Deepdock-Komplexe

    Linien:
    0080 ISD
    0262 Attack-Lines
    0190 Persuit-Lines
    0498 Recon-Lines
    0916 Skirmish-Lines
    0886 Heavy Attack-Lines
    0128 Troop-Lines
    120 Torpedo-Linien
    002 Deepdock-Komplexe


    Schiffe: Schiffe:

    0080 ISD / 0080 ISD
    0240 Torpedosphären / 0240 Torpedosphären
    3544 VSD / 0886 VSD
    6186 Schwere Kreuzer / 2658 Schwere Kreuzer
    4100 Leichte Kreuzer / 5566 Leichte Kreuzer
    0570 Fregatten / 9974 Fregatten
    3664 Korvetten / 18320 Korvetten
    =18.144 / =37.480

    0256 Truppentransporter / 0256 Truppentransporter
    0002 Deepdock-Komplexe / 0002 Deepdock-Komplexe
    1080 Transporter / 1080 Transporter

    Bei Schiffe größte Anzahl, gemischt besteht:
    eine Angriffs-Linie aus 2 Leichten Kreuzern und 4 Fregatten
    eine schwere Angriffs-Linie aus 1 VSD, 3 Schweren Kreuzern und 4 Leichten Kreuzern
    eine Verfolgungs-Linie aus 1 Leichten Kreuzer, 3 Fregatten und 6 Korvetten
    eine Aufklärungs-Line aus 2 Leichten Kreuzern und 2 Fregatten


    Multipliziere das mit mindestens 2.000 weil "thousands of sector-groups are at the Emperors command" und dann nochmal mit 2, weil das RebelAllianceSourcebook behauptet, daß zwischen ANH und ROTJ das Imperium seine Streitrkräfte nochmal verdoppelt hat und du bekommst eine Menge Schiffe für das SW-Gegenstück zur Küstenwache.

    Nicht in diese Rechnung eingegangen ist die ImperialeNavy, also die Schiffe, die Palpatine ohne Probleme überall in der Galaxis herumschicken kann und eine Reserve von 10 Prozent.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Das militärische Potenzial des Imperiums war um eine 1000faches höher als das des Rebellenpacks.
    Unter normalen Umständen,hätte die Allianz niemals siegen können.
     
  12. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Derartige Dinge nennt man meiner Meinung nach Ausnutzung der Schlachtbegebenheiten. ;)

    Es ist die Rebellenflotte, die durch ihre Mannöver die Executor so dicht an den Todesstern heranzieht . Es ist das konzentrierte Feuer der Rebellenkreuzer, das den Schild der Executor zusammenbrechen läßt. Es ist schließlich der A-Wing, der die Brücke ausschaltet, wodurch die Executor außer Kontrolle gerät und auf den Todesstern kracht.
    Also haben die Rebellen die Executor vernichtet.
     
  13. Nova Venua

    Nova Venua Twi'lek

    Genau, und der Imperator ist nur unglücklich in Vaders Hände gelaufen und so zufällig in den Schacht gefallen...
     
  14. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    @F´Teik: Danke für deine ausführliche Auflistung - auch wenn da nicht ganz durchsteige! ;)

    Was sind Linien? Zusammenschlüsse von Flotten? :confused:

    Und Forces sind Personal? Es gibt ja auch Ground Forces oder? Oder gehören da auch noch Wartungs, Medizin und Versorgungsschiffe zu?

    Schwadronen die Jägerstaffeln?

    ISD = Imperial Star Destroyer
    VSD= ?????

    @Nova Venua:

    Hehehehe.........sehe ich genauso! :D
     
  15. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Victory Star Destroyer :)

    Ähnlich gebaut, wie ein Sternenzerstörer, aber wesentlich kleiner
    Wurde zum Ende der Klonkriege eingeführt.
     
  16. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Achso. Da habe ich glaube ich mal was von gehört! ;)

    Und was ist ein Dreadnought? Kenne den noch von "Rebellion". Meine das der auch so ähnlich war.....
     
  17. Nova Venua

    Nova Venua Twi'lek

    Dreadnaughts sehen gar nicht wie Sternenzerstörer aus, sind viel "knubbeliger" eher wie Calamari-Kreuzer, sind aber nicht ganz so gross. Die Dinger wurden sogar vor den Klonkriegen gebaut und brauchten viel mehr Besatzung. Viele davon verschwanden mit der Katana-Flotte (Zahn-Trilogie, alles EU).
     
  18. Mal Gedeean

    Mal Gedeean alias DAN SALEM

    Hallöchen, Wookie!
    Also, beim Imperium kann ICH dir nicht viel helfen, eher ein Kumpel von mir, der hat genaue Listen.
    Aber ich kann dir für die RA helfen:
    gehe auf die Site www.rebel-alliance.de , unser Rollenspiel, da ist eine gesamte Flottenliste, eine Liste der Schiffe, die bei Endor dabei waren und welche wann zerstört wurden.
    Bei den Akten (Internes) ist die E-mailadresse von meinem Kumpel Arvel Gedeean, der weiß bei den Imps genau bescheid!
    Ansonsten kauf dir doch die Risszeichnungen! Da steht (je nach Band) alles drin, was man an Daten und technischen Zeichnungen über SW-schiffe wissen kann! Echt cool! hab alle 3 Bände (E1, E2, 4-6).
    na dann!
    Wenn du was rausfindest, schreib mir bitte!
    Danke!
    Viel Saß noch!

    lg Dan
     
  19. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Dreadnought (Fürchtenichts) an sich ist eine historische (echte) Schiffsklasse, die den Schlachtschiffbau um 1900 herum revolutioniert hat. War damals quasi das "Superschlachtschiff" schlechthin, hat dadurch (ähnlich der Exekutor :D) den Klassennamen geprägt... alle ähnlichen Schiffe waren eben "Dreadnoughts"). In der Scifi ist man etwas großzügiger und so kommt es schon mal vor, dass Zerstörer oder Kreuzer größer sind als ein Dreadnought, ein furchterregendes Schiff ist es aber in fast allen SF Universen, einschliesslich SWs.

    Nein, Line bzw "Battleline" ist der militärische Begriff für eine gemeinsam feuernde Schiffsformation. Früher waren das lange Reihen von Schiffen, die hintereinander fuhren, dem Feind die Breitseite zuwandten und dann Njeffda immer druff... was immer das Zeug hielt... deshalb waren nur die mächtigsten, stabilsten und bestbewaffnetesten Schiffe "Linienschiffe" (hat nichts mit dem Typ Kreuzfahrtschiff zu tun, das heute so heisst, weil es wie ein Linienbus alle möglichen Orte regelmässg anfährt...).

    Eine "Line" beiM Imperium wäre damit sowas wie eine Staffel bei den heutigen Kampffliegern oder eine Gruppe bei der Marine.

    Forces spielt garantiert auf das Wort Task Force an (Einsatzgruppe) das in America heute sicherlich jedes Kind kennt. So wie es da Flugzeugträger Task Forces und Schlachtschiff Task Forces gab, hat das Imperium eben seine speziellen Forces die auf bestimmte Gefechtsrollen (zB "Skirmish" = Handgemenge/Nahkampf) festgelegt bzw besonders spezialisiert sind. bzw die nächstgrößere Formation gegenüber der Line...

    Squadron heisst wennschon nicht Staffel sondern Geschwader!
    Ist der Oberbegriff für mehrere zusammengehörige Staffeln... also im Beispiel wohl Lines und Forces.

    Denke also, dass die Liste teilweise redundant ist... zuerst die Großen Einheiten und dann immer weiter runter, bis zu dein Einzelschiffen. Man darf die Gruppen nicht einfach zusammenzählen.

    Allerdings ist auch möglich, dass eine SW Sektorflotte aus verschiedenen Einheitstypen zusammengesetzt ist, also ein Teil der Schiffe in Geschwader, andere in Einsatzgruppen oder in Linien eingeteilt sind...



    Insgesamt ist mir die Zahl der Schiffe viel zu hoch. Nicht jeder gottverlassene Planet hat auch nur eine eigene Handelsflotte, geschweige denn verteidigungsstreitkräfte nenneswerter Art
    Und auf jede Kernwelt wie Kuat, die sich sehr effektiv verteidigen kann, kommen gewiss hunderte, wenn nicht gar zehntausende, die zahnlos und auf den Schutz durch Sektorflotte oder imperiale Navy angewiesen sind.
    Da aber auch nicht dermaßen viele Schmuggler, Kopfgeldjäger und Piraten unterwegs sind, dürfte das weiter kein problem sein. Ein Agrarplanet kommt im Ernstfall auch mal ohne Techniknachschub aus, Improvisation ist da sowieso schon eine Kunstform, wenn das Zeug eben halten muss, weil Ersatz zu teuer ist ;)
    Milliarden von Schiffen ist IMO also Humbug... ein paar zehn Mio tut es auch schon, vor allem wo die größten von mehr als einer Welt unterhalten werden müssen, bzw beim Bau an deren Finanzkraft saugen wie dicke durstige Vampire...
    Die DS sind ja zB auch nicht zu vergessen. Von deren Gegenwert hätte man sicher mehr als ihr Gewicht in ISD Geschwadern bezahlen oder unterhalten können.
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was nützt das beste militärische Material,wenn kein anständiger OB da ist ?

    Daliegt m.E. der Grund für die Niederlage des Imperiums.
    Einen OB wie Thrawn in der Endor-Schlacht,und es gebe heute keine NR.
     

Diese Seite empfehlen