Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mir Eintritt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 21. März 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Wie ihr wisst oder nicht fliegt am Freitag dem 23.03 der grösste Fliegende Schrotthaufen der je von Menschenhand erbaut wurde mitten in den Südpazifik.Am 23 um ca. 7.30 MEZ wird die Raumstation Mir im Südpazifik verglühen.Naja was sagt denn ihr dazu soll das ding weiter oben bleiben oder soll es so schnell wie möglich runter ?

    Infos zum Mir Re-Entry 2001
    www.1st.to/mir2001
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Mir Eintritt

    Ich finde der alte Schrotthaufen sollte so schnell wie möglich runter.
    Wer weis was mit der Mir sonst noch alles passiert wäre??
    Vielleicht wäre sie ja auseinandergebrochen und die ganzen Kleinteile hätten andere Missionen behindert !!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Mir Eintritt

    Nun ist sie unten, die MIR...Hier der Bericht von CNN, bzw Focus online:

    Die Ära der russischen Raumstation ?Mir? ist nach mehr als 15 Jahren zu Ende gegangen. Die Station trat am Freitagmorgen planmäßig in die Erdatmosphäre ein. Wrackteile stürzten kurz vor 7 Uhr MEZ wie vorgesehen in den Südpazifik. Mitarbeiter der Nachrichtenagentur AP sahen die brennenden Trümmer von den Fidschi-Inseln aus auf die Meeresoberfläche zurasen. Es gab keine Hinweise darauf, dass Wrackteile auf Land getroffen sind.

    Die Bodenkontrollstation in Koroljow leitete das dritte und letzte Bremsmanöver vor dem Absturz der 140 Tonnen schweren ?Mir? um 8.07 Uhr Moskauer Zeit (6.07 Uhr MEZ) ein. Die Raumstation befand sich zu diesem Zeitpunkt über Ägypten. Die Triebwerke des an die Station angedockten ?Progress"-Transporters wurden 23 Minuten lang gezündet.

    Bereits zwei Mal zuvor hatte die Kontrollstation in der Nacht zum Freitag den Befehl zum Zünden der ?Progress"-Triebwerke gegeben. Das erste Bremsmanöver begann um 1.31 Uhr MEZ, das zweite gegen 3 Uhr MEZ.

    Ein Pilot, der in knapp 3000 Metern Höhe über den Fidschi-Inseln flog, berichtete am Freitagmorgen, er habe Wrackteile gesehen. ?Sie waren sehr schnell und sehr hell und hatten einen langen Schweif aus Rauch, der noch Minuten lang in der Atmosphäre blieb.?

    Berechnungen zufolge hatten die Trümmer beim Auftreffen auf die Meeresoberfläche eine Geschwindigkeit von 200 bis 300 Metern pro Sekunde.

    23.03.01, 7:09 Uhr
     
  4. Guest

    Guest Gast

  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Mir Eintritt

    Hey ,seit ihr alle blöd?

    Nein ,war nur ein Scherz ,aber diese Diskussion ist sehr nunja ,unintelligent?

    Aber wat sollet.

    Ich habe ein Gedicht zum Mir Eintritt.

    Ich halte ,ja ich halt mich fit ,
    den letzlich war der Mir Eintritt.
    Mein Gott ,oh nein ,die Russen kommen ,
    ich bin jetzt erst mal sehr beklommen.
    Das wars ,au Schreck ,
    die Mir ist weg!

    Yippie!

    Tolles Gedicht oder was meint ihr?
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Mir Eintritt

    Ach Präsi, du solltest Dichter werden!
    Wirklich, du bist ein wahres Naturtalent :)
     

Diese Seite empfehlen