Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mission "Geheim"

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Nightwolf, 13. Juni 2004.

  1. Nightwolf

    Nightwolf See in the darkest of Dark

    Mitwirkende: Republik, Imperiale, GD, Chiss, Rangers, Hawks, (genaue Personenliste kommt noch)

    Die Einleitung dient wie gesagt nur als solche, der Rest ist freies Posten, die jeweiligen Flotten, sollten selbst wissen, welche ihrer Schiffe und Spieler teilnehmen. Bei den Schiffen sollte ein Gleichgewicht sein. Auch bei der Einteilung der Jedi und Sith.
    Das Ziel der Mission sollte sein, den Todesstern (ist noch nicht sicher, da die Impis net wissen, was sie wollen :D) zu vernichten, doch am Anfang sollte es so sein, dass sich die Imperialen in Sicherheit wiegen können.

    Einleitung

    Nachdem der Sith Orden zerstört wurde und die Sith sich nach Bastion verzogen haben, wie auch die Imperialen, überlegten sie, wie sie besser zusammenarbeiten konnten und das Imperium wieder neu aufbauen konnten aber vor allem stärken. Da kam Ihnen die Idee, sie würde einen "Todesstern" bauen, so war es Ihnen möglich, Stärke und Vereinigung zu zeigen. Bei den Bau dieser "Waffe", machten auch die Chiss mit, also ein Zeichen des Bündnis.Das geschah, mit Hilfe des I GD, im geheimen. Man fing an, irgendwo im imperialen Raum (sollte noch besprochen werden wo), den "Todesstern" zu bauen. Man hatte es bis zur Hälfte geschafft, der "Todesstern" war schon zur Hälfte fertig, die Imperialen fühlten sich sicher. Nur unterschätzten sie die Informanten des GDs der NR. Der GD der NR erfuhr davon, er erhielt sogar einige Daten bezüglich des "Todessterns". So schnell wie möglich, informierte der GD die Kanzlerin. Es wurde eine Krisensitzung einberufen, die Kanzlerin, der GD der NR, die Flotte, die Jedi Räte und Vertreter der Bodeneinheiten, nahmen daran teil. Es musste so schnell wie möglich ein Plan zusammengebastelt werden, um den Ausbau des "Todesstern", zu verhindern.


    Das is mal die Einleitung, wie die "Waffe" nun genau heissen wird und was sie jetzt alles können sollte, wissen die Impis noch nicht, sie arbeiten daran. Die Einleitung ist nur eine ungefähre Richtform, für den Anfang. Die Impis werden in Laufe der Zeit, noch ihren "Plan" kundtun. Der Anfang der Mission, wird ca. August sein.

    Für weitere Fragen der Rep, GD und auch der Jedi, steh ich zur Verfügung, für Fragen der Impis, steht Lorthi bzw. Pholly zur Verfügung. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2004
  2. Psywolf

    Psywolf isch bin einfach nur Weiblich...Logik und Verstand

    So...jetzt gehts darum, welche "Waffe", bauen die Imperln, Sitherln und Chisserln?

    Also, zum anbieten gibts nen Todesstern oder nen Torpedo Sphere .

    Jeder der Orga, hat ein Stimmrecht, also IGD, GD der NR, Rep Flotte, Imp Flotte, Jedi, Chiss, Sith und Aobs ;)

    Natürlich nur die Chefe der jeweiligen Orga, ganz klar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2004
  3. Nightwolf

    Nightwolf See in the darkest of Dark

    Gut, dann mach ich den Anfang und wähle den Todesstern. Somit hat der GD der NR seine Stimme abgegeben ;)
     
  4. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Darf man auch Eigenkreationen einreichen? :D ;)
     
  5. phollow

    phollow Botschafter

    Also irgendwie ist das hier alles ein ganz kleines bischen chaotisch und unübersichtlich. Erstens wird nicht wirklich klar, wer von den einzelnen Orgas nun abstimmen darf. Es wurden keine klaren Namen genannt oder jemand beauftragt, der das macht. Exo hier [ :D ] will eine Eigenkreation wie ich das sehe, ich will nen Todesstern, und Arthi will vielleicht wieder was anderes. Müssen wir jetzt erstmal ne Chatsitzung einberufen und uns Sith Intern darüber streiten, für was wir stimmen? Also ich hätte das etwas vereinfacht vielleicht. Damit das jetzt nicht zu chaotisch wird, würde ich einfach sagen das Arthi für die Sith entscheidet. Soll er meinen Segen mit seiner Stimme haben und was schönes raussuchen (z.B. einen Todesstern, mit dem ich dann spielen kann :D ).

    lg
    pholly
     
  6. Psywolf

    Psywolf isch bin einfach nur Weiblich...Logik und Verstand

    Ruhe in den billigen Reihen :p

    Wenn man hier schon von Chaotisch redet, dann sicher net bei den Reps, Jedi oder GD der NR, wir sind diszipliniert oder so :D


    und lesen sollte man au, also ist es nur logisch, daß Impi Arthi, seine Stimme für die Sith abgibt. :D

    Der werte Jedi Rat, wird noch darüber beraten, sowas muss wohl überlegt sein ;)
     
  7. phollow

    phollow Botschafter

    Ich habe das schon gelesen. Allerdings ist Arthi nur IP der alleinige Chef. OP sind wir genauso demokratisch eingerichtet (auch wenn Arthi das vielleicht nicht wahr haben will :D) wie der Jedi Rat, falls du das noch nicht wusstest ;)

    EDIT: Und abstimmen tun wir immer noch nach OP Befugnissen, und nicht IP.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2004
  8. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ähm... moment Mal... die nominellen OP-Anführer der Unterorganisationen sollen also abstimmen? Auf Grundlage wovon? Nach ihrem persönlichen Gusto, ohne ihre Mitspieler zu befragen? (Ich persönlich wurde für den Geheimdienst nicht befragt...)

    Und ist es nicht überhaupt Sache der Flotte, und vielleicht ein wenig der Sith, was nun konkret gebaut wird? (Wobei alleine die Tatsache, dass etwas gebaut wird in der Größenkategorie eines Todessterns einen fahlen Beigeschmack hat...)
     
  9. Gorion Screed

    Gorion Screed loyale Senatswache

    *sichmalzuwortmeld*

    Ich möchte hier jetzt nicht rummeckern, aber vielleicht ist das schon gestern etwas im Chat durchgekommen: Die imp. Flotte sollte IMO dabei mehr Mitsprache und Wahlrecht und auch das letzte Wort haben, schließlich wird diese Superwaffe bei ihnen gebaut und sie sind dafür verantwortlich. Meine Meinung dazu...
     
  10. phollow

    phollow Botschafter

    Und genau das, was hier jetzt gerade "abgeht" meinte ich mit Chaos. Das meinte ich mit keinen klaren, festgelegten Sachen. Den jetzt melden sich diejenigen zu Wort, und die meinen, dass das so richtig sein sollte, und die wollen da auch mitreden und die Imp. Flotte sollte ja das meiste zu sagen haben, weil sie das Teil bauen und die Reps denken das selbe von sich, weil sie das Teil zerstören müssen und die werden übergangen... :rolleyes:

    Sorry für das etwas "krasse" Beispiel. Ich will damit auch CK oder Gorion nicht zu nahe treten, im Gegenteil, ich verstehe euch beide sehr, sehr gut. Ich würde an eurer Stelle nicht anders reagieren. Das Problem ist einfach, dass sich im Vorfeld nicht genug Gedanken gemacht und klare Sachen festgelegt wurden. Zumindest ist das meine Meinung.

    @Psy: Nur um Missverständnissen vorzubeugen - das ist jetzt nichts gegen dich persönlich. Das ist nur meine Meinung zur aktuellen Situation.
     
  11. Kay

    Kay Wackerer Verteidiger der holden Burgmaid - Bevorzu

    Mir stellt sich bei der ganzen Sache vor allem die Frage wann das Projekt bzw. die Mission gestartet werden soll. Wie man bereits bemerken konnte, ist Warblade im Moment weniger aktiv als sonst und das die Republik-Flotte nicht soviele Mitglieder wie ihr imperiales Gegenstück hat dürfte auch bekannt sein. Von der Rep-Flottenorga stehen im Moment kaum bzw. eigentlich keine Spieler zur Verfügung, da eigentlich jeder ne aktuelle Mission hat und sowas dann nur mit NSCs zu spielen ist für uns entsprechend fad.

    Soviel mal zur Republik-Flotten-Situation, und aufgrund dessen ist so ein Projekt für uns (zumindest im Moment) nicht realisierbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2004
  12. Psywolf

    Psywolf isch bin einfach nur Weiblich...Logik und Verstand

    @Kay, wann es ungefähr starten soll, steht in der Einleitung und was die Repflotte angeht, War hat sein Interesse schon kund getan ;)

    Mhh...anscheinend wird man missverstanden...und ich hab gestern schon im Chat gesagt, mir is es im Prinzip wurscht, wie die "Waffe" aussieht und wie ihr abstimmt, ist au Euer Kaffee. Meine Grundidee war halt der Todesstern und dafür stimm ich bzw. der GD der NR. Der Jedi Rat ist dabei, sich zu entscheiden und wird spätestens Ende des Monats, sein Komment abgegeben.
    Ausserdem wurde gestern auch beschlossen, wer aller abstimmt und es ist eine gerechte Aufteilung, wie es in den Orgas mit der Abstimmung aussieht, müsst ihr lösen :p :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2004
  13. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Was ist eigentlich das Problem? Irgendwas wird kaputtgemacht, was macht es da für einen unterschied ob es eine Torpedosphäre ist oder das Lieblingshäkeldeckchen des Imperators? ;)
     
  14. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Also ich wär ja für nen Todesstern (ist einfach so schön klassisch), aber ich bin auch der Meinung, dass unsere Flotte das entscheiden sollte, da es sie am meisten betrifft.

    @Phollow Was meinst Du mit nicht wahrhaben wollen, hm?
     
  15. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    @Arthi: bitte, bitte, bitte lass sie einen mechanischen Terminatorwollhufer bauen, ja? :D
     
  16. Cindy

    Cindy Zweitchara

    Erstmal wollte ich mich kurz entschuldigen, das ich die gestrige Chat-Sitzung schlichtweg verpennt hatte *zerknirschtes Gesicht macht*

    Zweitens denke ich: Realisierbarkeit und Mehrheitsentscheidung ... Vorschläge einzelner Player an die Orgaleiter, die sammeln und geben ihre jeweiligen Mehrheitsentscheidungen bekannt. Obwohl die Flottenchefs wegen der Realisierbarkeit ... autsch, wird das wieder schwierig *seufz* :rolleyes:

    Einfacher wäre wenn Warblade und Needa einfach was ansagen und das akzeptiert wird, Punkt um.

    Was den Spieltermin betrifft ... wenn die Player zu sehr gebunden sind, müßte eventuell eine Terminverschiebung erwogen werden. Auf jeden Fall sollte es sich jetzt herumsprechen das eine große Story vorgeschlagen wurde und sich äußerst vielversprechend anhört und auch sicher viel Spaß bringen kann. ;)

    Das war´s vorerst. Ich muß mich dann mal im I-GD umhören und melde mich später wieder. *winke-winke*
     
  17. phollow

    phollow Botschafter

    *klatsch* Finde die Idee sehr, sehr gut. Zwar etwas diktatorisch, aber einfach, schnell und unkompliziert :) Außerdem vertraue ich denen beiden, egal um was es geht.

    Des weiteren würde ich sagen, dass August etwas früh ist. Wir Imps müssen erstmal zwei Storys spielen und nen Hauptquartier bauen. Im CE wird erstmal Dany's Story gespielt, wie soll Janem da noch ne SW oder nen DS bauen?
     
  18. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Sodele! Ich hoffe, dass ich meinen ganzen Stress mit Schule und co. jetzt auch endlich wieder hinter mir lassen kann, um dem Rollenspiel wieder die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die es wirklich verdient.

    Zunächst einmal... öhm... finde ich es etwas seltsam, dass man für solch eine Entscheidung gleich eine große Abstimmung herbeizitiert.
    Ich meine, Todesstern oder dieses Torpedodings, das dürfte mit dem Verlauf und der Planung der eigentlichen Story nicht so viel zu tun haben.

    Fürs RS würde ich es vorziehen, wenn Psy(sie hat meines Wissens die Grundsteine dieser "Teilstory" gelegt), Arthi (Als Imp und Quotenbösewicht) und Needa(Dürfte wissen, was die Imps sich leisten können) sich treffen und in dieser Sache entscheiden. Nicht Abstimmen, sondern einigen. Vielleicht findet ihr auch ne besser geeignete Waffe. Wenn noch jemand anderes Anspruch auf eine Stimme erhebt, darf er sich bei mir melden. ;)
    Ich hab schließlich in den letzten Tagen nicht alles ganz 100% mitbekommen.
    Was sagt ihr dazu?
    Geht das nicht, dann kläre ich das wie vorgeschlagen mit Needa alleine ab. Wir einigen uns immer... ;)

    Nach meiner persönlichen Nichtmodmeinung (*rofl*) würde ich nen Todesstern oder was ähnliches vorziehen. Bei Todesstern zittern mir eher die Knie, als bei so einer Torpedosphere, die ich in diesem Falle für nicht so sehr effektiv wie einen Todesstern halte.
     
  19. Psywolf

    Psywolf isch bin einfach nur Weiblich...Logik und Verstand

    Oh...er lebt, hurra ;)

    Nun, wenn War meint, daß wir das so machen, würde ich dann auch sagen, Arthi, Lorthi und meine Wenigkeit einigen sich, obwohl Arthi und ich, eh schon für den Todesstern sind :D

    Achja War, bitte kannst Dich bei ICQ bei mir melden, danke ;)
     
  20. Lorth Needa

    Lorth Needa Captain

    Muss ebenfalls meine Entschuldigung einreichen, dass ich gerstern nicht online sein konnte. Hab im Moment auch ein "wenig" Schulstress und konnte deswegen in den letzten Tagen kaum aktiv posten.
    Ich hoffe ihr nehmt meine Entschuldigung zu kenntnis...bla bla :D

    Nun zu der Entscheidung, obwohl ich bisher nicht viel dazu gepostet habe, habe ich mir einige Gedanken zu dem Thema gemacht. War hat schon recht, im Vorfeld ist es eigentlich egal ob es eine Torpedosphere oder ein Todesstern wird, obwohl ich meiner Meinung nach beides nicht gerade als Ideallösung sehe. (Aber da ich in dieser Hinsicht keine bessere Lösung habe nehm ich den Vorschlag erstmal gerne an.)

    Bisher habe ich mir auch einige kleinere Vorstories überlegt, die vielleicht den Bau der Station darstellen bzw. die Grundsteine für die Story legen können. Aber das zu einem späteren Zeitpunkt :D

    Was die genaue Einigung über die Art der Station angeht, so will ich aber erstmal mit meinen Flottengenossen reden. Sie haben sowieso schon genug gute Ideen gehabt und erst danach die endgültige Besprechung mit Arhti und Psy abhalten.
     

Diese Seite empfehlen