Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mondsucht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Opi's Wahn, 25. November 2004.

  1. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    ich fühl mich topfit... obwohl ich seit inzwischen *auf die uhr schau* 21,5 stunden wach bin... den grund hab ich vor ca 1 1/2 stunden erkannt als ich raus in die kälte bin (was soll ich mich im bett rumwälzen *lach*)
    vollmond... oder zumindest bald.

    der Mond beeinflusst die meere... manche menschen schneiden ihre haare nach dem mond und wieder andere pflanzen nach dem mondkalender.

    wie ist das bei euch? "spürt" ihr das auch? schlaft ihr schlecht oder fühlt ihr euch aufgekratzt?
    oft spricht man ja auch davon, dass "wieder vollmond is" wenn sich menschen eigenartig benehmen.

    bin gespannt
    sleepless Wahn
     
  2. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Tja dummerweise hab ich heute Nacht auch ganz schlecht (eigentlich gar nicht) geschlafen o_O. Aber das Vollmond war hab ich nicht bemerkt.

    Ich persönlich halte auch das ganze Mondgefasel für Schwachsinn. Also der Mond ist immer da und übt seine Anziehungskraft aus. Das Vollmond ist ändert ja nichts daran. Ebbe und Flut sind ja auch immer gleich. Das sich seine Anziehungskraft verändert (-> Springflut) hat ja nicht mit den Phasen zu tun.

    Naja man kann in alles was übernatürliches reininterpretieren. Vielleicht liegts auch einfach nur daran das die Nacht heller ist wenn man nicht schlafen kann :p

    @ Wahn
    Du hast solche "Wachflashs" wie es scheint öfters :D
     
  3. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Also ich konnte zwar schlafen, war zwischenzeitlich aber mal wach, was eigentlich sehr selten der Fall ist... vielleicht hats ja was damit zu tun... :confused:
     
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Hab besser als sonst geschlafen. Liegt aber eher daran das ich diesmal früher ins Bett ging^^. Ich jedenfalls lass mich niemals vom mond beeinflußen ist doch nur ein riesiger klumpen Gestein im All.
     
  5. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    *lach* .. das scheint dich ja ziemlich zu beschäftigen, wenn du einen Thread eröffnest. :D

    also....ich glaub bei mir isses ganz harmlos...ich mei wirklich wissen tu ichs erst Freitag Nacht..aber heute Nacht hab ich gut geschlafen....eigentlich zu gut, denn ich bin über meiner Klausurvorbereitung weggepennt und erst morgens wieder aufgewacht.....
     
  6. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    okay... naja... was heißt beschäftigen... mir war langweillig und ich dachte ich mach mal en thread dazu auf, wenn es denn noch keinen gibt.... et voilà!

    inzwischen hab ich auch ein wenig mehr drüber nachgedacht.
    erstmal zum klarstellen. ich sitz nicht jeden monat da und schau wann Vollmond ist. es ist nur häufig so, dass wenn ich über nacht schlecht schlafe oder auch gar nicht, mir am nächsten tag jemand sagt, dass wir ja bald vollmond haben.

    und tjoa... als ich heut morgen irgendwann raus bin war der mond ziemlich voll... und heute nacht ist komplett vollmond.
    es passt also ins shema... eine nacht vor vollmond schlaf ich (potenziell) schlecht... ob ich es nun weiß oder nicht ist egal.
     
  7. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Bei mir ist es irgendwie anders herum.Ich bin bei Vollmond richtig Müde und sonst eigentlich nie.Momentan bzw. seit den letzten 2-3Tagen könnte ich nur schlafen.
    Und das habe ich 12mal im Jahr immer zur Zeit des Vollmondes.
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @K-Vader: du bist nur so müde, weil du bei Vollmond als Werwolf durch die gegend schleichst, was du nich merkst, und durch die viele Bewegung udn frische Luft dann tot müde und fest einschläfst ^^
     
  9. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Tja, also wenn es auf den Vollmond zugeht ist es immer recht sonderbar. Meine Haare werden länger, meine Ohren laufen spitz zu, ich nehme 80 Kilo pure Muskelmasse zu, meine Hände und Füße entwickeln sich zu Klauen und eine Schnauze voller Reißzähne entwickelt sich. Dann habe ich immer eine animalische Lust zartes rohes Fleisch zwischen meinen Kiefern zu zermalmen. Ich schleiche dann immer durch die Nacht, was jedesmal zu einem berauschendem Tripp wird.
    Am nächsten Tag liege ich dann wieder in meinem Bett und alles ist normal, sonderbarerweise bin ich dann nackt. Möglicherweise träume ich das Ganze ja. In der Regel schaue ich mir dann die Nachrichten über den neuesten grausamen Vollmondmord aus meiner Umgebung an.
    :D:D:D:D:D:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2004
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Janem
    Halte das mit dem Mond nicht unbedingt für Schwachsinn.
    Der Mond zieht das Wasser der Meere an.Und der Mensch besteht zu 3/4 aus Wasser.
    Warum soll er nicht auch Einfluß auf den Menschen haben ?
     
  11. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Bekomme bei Vollmond meistens Nasenbluten. Aber Auswirkungen auf meine Schlafgewohnheiten hat er keine, jedenfalls ist es mir bisher mal noch nicht aufgefallen.
     
  12. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Oh, der Mond hat sehr wohl einen Einfluss... Gestern hatte ich deshalb eine halbe Stunde länger Uni, weil wir uns noch den Mond mit dem großen Refraktorteleskop angeschaut haben.
    War dafür ein schöner Anblick!
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Jedihammer:

    diese Aussage von dir, finde ich total interessant. Ich mein, wie muss man sich das vorstellen:

    Das jede Zelle Wasser enthällt, darüber sind wir uns einig, und das der mensch, wie du schon sagtest aus 3/4 dieses Stoffes besteht auch. ABER wie müssen wir uns das vorstellen? Ich mein eine Zelle is mikroskopisch klein...genauso wie die Wassermenge und verlassen, kann sie die zelle nicht, denn dann würden wir an akutem Wassermangel leiden...odeer vielleicht würde die Cellulite verschwinden (immerhin entsteht es ja durch gestautes/gepresstes Wasser :D ) .. der Effekt wäre natürlich nach dem Vollkomd wieder verschwunden....

    Aber das frag ich mich halt..auch wie das beim Meer is..wie muss ich mir die "Anziehung" vorstellen?
     
  14. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Beim Meer sieht das so aus, dass auf der einen Seite des Planeten der Wasserspiegel höher steht (Zur Gravitationsquelle hingeneigt).
    Bei den Zellen sähe das dann ähnlich aus, nur eben kleiner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2004
  15. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich bin mondsüchtig. Das bedeutet ich schlafwandel ganz oft wenn Vollmond ist. Meine Eltern wissen das mittlerweile und schliessen immer die Haustüre ab damit ich bloss nicht auf die Strasse kann.
     
  16. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    du hast doch bestimmt schon mal zwei magneten in den händen gehalten und sie derade an dem punkt festgehalten, wo du die "zugkraft" noch spürst. anziehung... ;)

    würde man eine "übertriebene" grafik der erde erstellen, wär wahrscheinlich an punkt dr am nächsten zum mond ist ein "Meerberg" (aber hier gibts doch bestimmt leute, die das besser erklären können)

    was die "macht des mondes" angeht. ich würde ihn nicht nur als gesteinsbrocken abwerten.
    wenn man überlegt, dass die erde sich (angeblich, hab mal sowas im radio gehört *sigh*) im herbst (messbar) schneller dreht, weil ein großteil der "laubmasse" näher am erdmittelpunkt liegt (gefallene bätter) dann sollte man die gravitation dieses "bröckchens" nicht unterschätzen.

    außerdem gibt es auch menschen, die wetterfühlig sind, oder bei uns im süden macht der "fön" (ein warmer trockener wind für die nordlichter ;) ) vielen menschen zu schaffen... wieso sollte also der mond keinen effekt auf manche menschen haben?
     
  17. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Opi's Wahn:

    *am Kopf kratzt* wenn man bedenkt, dass ein Baum so etwa 20-30 m hoch ist und das Laub also "nur" 20-30 m tief fällt......der Radius unsere blauen Kugel aber so etwa 630,000 schießmichtot km beträgt und ihre Masse etwa 6 trilliarden Tonnen....erscheint es ein klein bisschen unwahrscheinlich, dass diese 30m und das "bisschen" Laub solche Auswirkungen hat.....
     
  18. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Nein haben sie nicht, da sie doch die Masse der Erde gar nicht verändern, die Erde wird doch nicht schwerer oder leichter durch Blätter.
     
  19. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Seth:

    Kann sie auch gar nicht ;) denn ob es nun Sommer oder herbst ist, die gleiche Menge an Blättern is da, auch wenn sie 30m höher hängt ^^

    Vielleicht zieht das Argument ja im Winter, wenn das ganze Laub (wie es sollte) verbrannt wurde....aber auch das is eher unwahrscheinlich :D
     
  20. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Manchmal habe ich schon das Gefühl, daß ich bei Vollmond schlechter schlafe als in anderen Nächten. Aber da es nicht zwingend so ist, daß ich IMMER bei Vollmond schlecht schlafe, glaube ich nicht, daß das wirklich stimmt. *shrug*

    Aber den Spruch habe ich auch schon mal gehört... *g*
     

Diese Seite empfehlen