Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Musik bei 5.1

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von D.Skywalker, 27. Juli 2004.

  1. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Hi,

    ich habe eine Sound Blaster Live Digital 5.1. Nun meine Frage: Weiß jemand ob es ein Programm, Update, Tool, etc. gibt um bei Musik den Gesang nur aus dem Center Lautsprecher zu hören und den Rest aus den anderen Lautsprechern (oder, dass halt der Gesang auf den anderen Lautsprechern nur sehr leise ist)?

    lg D.Sky
     
  2. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Meines Wissens ist das so ohne weiteres nicht möglich. Da eine handelsübliche CD nur zwei Kanäle hat (Stereo), kann die mitgelieferte Software zwar einen Sourroundeffekt errechnen, aber 100-Prozentig wirst du damit Vocals nicht rausfiltern können. Ich hab grade mal ein wenig gegooglet und dabei ist herausgekommen, dass man eventuell, den linken Kanal vom rechten abziehen könnte und umgekehrt. Da der Gesang in der Regel gleichmässig über beide Kanäle verteilt ist, dürfte das ziemlich erfolgversprechend sein. Das Problem dabei ist, dass dabei auch alle anderen Töne flöten gehen, die auf beiden Kanälen liegen. Weiterhin ist mir kein Programm bekannt, welches das bewerkstelligen könnte.

    EDIT:

    Mir ist gerade noch eine Idee gekommen. Du könntest es einmal mit einem phasenverkehrtem Stereosignal ausprobieren. Dabei verhält es sich so, wie ich oben beschrieben habe. Einfach zwei Chich-Kabel nehmen, jeweils eine Leitung auftrennen und mit der jeweils anderen verbinden. Wichtig dabei ist, dass du + und - dabei nicht vertauscht. Siehe Anhang! Damit dürfte das deutlicher sein... ;)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2004
  3. -]Kabidu[-

    -]Kabidu[- Static-X fanatiker

    kannste knicken, da es nicht üblich ist die vocals usw. jeweils auf ne eigene Spur zu packen! (wie Icebär scho gesagt hat) du kannst höchstens mitm EQ rumprobieren ...
     
  4. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Erstmal Danke für die Antwort.
    100 prozentig getrennt werden muss es ja auch nicht sein. Es sollte halt ohne großen Aufwand zu machen sein. Am besten halt irgendein Programm das das alleine macht. Gibt es nicht irgendetwas ProLogic mäßiges das das kann?
     
  5. -]Kabidu[-

    -]Kabidu[- Static-X fanatiker

    also ein Prog, dass das von alleine macht wirds wohl nicht geben, bzw. nur sehr ungenaue! Vocals können sehr stark in der Tonlage usw. varieren und da wirds sehr schwer das rauszufiltern bzw. zu verstärken
     
  6. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Und wie schauts dann mit DVD in DD 5.1 aus? Ich denke nicht, dass das dann ohne Kabel wechseln noch einwandfrei funktioniert. Aber danke für den Tip.
     
  7. moses

    moses Botschafter

    wenn ich nicht falsch liege hat die soundkarte doch einige soundprogramme drinn. sowas wie jeder normale verstärker auch, "hall", "concert", "5stereo" etc.
     
  8. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter


    Ja, hat sie. Aber ich habe da nix passendes gefunden. Moment, da steht auch Benutzerdefiniert, kann man damit vielleicht etwas erreichen?
     
  9. moses

    moses Botschafter

    ich sag mal: testen.
    ansonsten such mal nach einem DOLBY PRO LOGIC / SURROUND tool. damit müsste es dann gehen.
     
  10. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Ich hab mal auf der Sound Blaster Seite nach so einem Tool gesucht, aber nichts gefunden. Werde ich mal ein wenig an den effekten probieren.



    Noch mal ein dickes fettes


    [​IMG]

    an alle!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2004

Diese Seite empfehlen