Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Musik ist heutzutage nur noch Scheisse

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Matt, 28. September 2002.

  1. Matt

    Matt Dark Jedi

    hi,

    also wer ist Euer

    - Lieblings-Sänger, bzw. Sängerin?

    Ich dachte nicht, an welche, die besonders gut aussehen, nein - nämlich die, die etwas drauf haben. es gibt wirklich nur noch sehr wenige bands, bzw. musiker, die echt was drauf haben, nicht so wie irgendwelche zusammen gecastete bands oder sowas. das meiste kommt heutzutage eh aus dem computer, deswegen kann man gar nicht mehr sagen, wer singen kann bzw, wer nicht, wenn man nicht live auf ein konzi geht ( siehe E.I )

    also in meinem fall wäre das Corey Taylor. der junge ist einfach nur verfickt geil; wer es nicht glaubt

    => Stone Sour - Bother } für die etwas romantische variante

    => SlipKnot - Alle Lieder} für die richtig geilen songs, bei denen
    man einfach nur abgehen muss

    Es gibt nur noch wenige Musiker dieich bewundere, unter ihnen auch:

    - James Root ( Gitarrist bei SlipKnoT, Stone Sour )

    - Shawn Craham ( Percussionist bei SlipKnot )


    Die finde ich wirklich am besten und die Jungs haben sowas von was drauf, das ist richtig geil !!
     
  2. Darth_Padawan

    Darth_Padawan Sinnloser User

    Ich höre auch KEINE charts oder so...... es sei den da ist mal -gaaaaanz selten- ein gutes lied dabei... Die musik wird immer schlechter.:( :angry
     
  3. schoggo

    schoggo Ritter der Kiwifrucht

    Slipknot ... sinnloses draufhämmern auf arme Instrumente ? *g*
     
  4. Baba Jah

    Baba Jah I-Man-Prophet

    <-- würde gerne zu Bob Marley's Zeiten leben *träum*:rolleyes:
     
  5. Matt

    Matt Dark Jedi

    he, ich toleriere jeden, der was anders hört als ich, ist ja ganz normal, also solltest du das auch....

    hör dir stone sour an und dann sag, dass das scheisse ist, dann hast du wirklich keine ahnung von musik !
     
  6. Casta

    Casta junger Botschafter

    [​IMG] wohl eher Musik so dumm wie Brot...
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich höre Indie, Alternative, Goth, Punk, Klassiker aus den 80er Jahren und verachte den Mainstream.

    Seit den 90ern geht es mit der Musikszene rapide bergab: Gecastete Plastibands ohne jedes Talent aber jeder menge Technik. Was mir auch vollkommen auf die Nerven geht, ist dieser Pseudo-R'n B, der vor allem in den USA populär ist. Alles klingt gleich, alles klingt beschissen. Und vor allem ist es kein R&B, sondern billiger Softpop.
     
  8. Darth_Padawan

    Darth_Padawan Sinnloser User

    Das war nun wieder nicht sehr tolerant:D
     
  9. Darth_Padawan

    Darth_Padawan Sinnloser User

    *zustimm*:)
     
  10. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    - Lieblings-Sänger, bzw. Sängerin:

    Till Lindemann (Rammstein)
    Peter Wagner (Rage)
    Sandra Nasic (Guano Apes)
    Das letzte Einhorn (In Extremo)
    James Alan Hetfield (Metallica)
    Kurt Cobain (sollte jeder kennen)
    Zack de la Rocha (RATM)

    Zu Thema Slipknot verweise ich einfach mal auf den Titel des Topics...
     
  11. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Seed !!!!! SEED Rulezzz!!!! New dubby Conquerors <--Best Album of all times
     
  12. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Wenn dir Seeed gefällt (mir übrigens auch ;) ) solltest du dir mal Deichkind - Limit anhören. Das ist noch dubbiger als Seeed.
     
  13. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    Hmm ich hör alles was für mich gut klinkt, wär zu viel das aufzuzählen (von koRn, system of a down über faith hill, dj jerome (dnb) zu james horner und john williams).

    Aber eins kann ich gut aus Erfahrung sagen.. Slipknot ist absoluter kranker Schwachsinn. Ich habe die Typen gut 1 Jahr lang gehört und fand manche "Songs" wie Spit it Out, SurFac1ng oder PPL equal Shit ganz klasse, aber wenn man sich allein die Texte anschaut und diese übersetzt, knallt man sich die Hand anne Stirn. Corey (Sänger) ist psychisch gestört, weiß jeder, und der Rest der Bande hat auch nur irgendwelche Komplexe. Zudem ist das was und wie sie es spielen, einfaches Gitarren-geschrubbe und rum-geschlotze/gegröhle. ICH finde die also echt erbärmlich und das kann man auch nicht als Musik bezeichnen.
     
  14. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Ich denke eher, dass die Bandmitglieder, wie viele Death-Metal Bands, nicht wirklich ernst nehmen sondern es als Hobby ansehen. Wer solche Texte dagegen ernst nimmt und die Musik (bekanntlich Geschmackssache) wegen diesem "Böse"-Image (siehe einige Böhse Onkelz-Fans) hört ist wirklich krank.
     
  15. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Seit Pop-Musik existiert, gibt es beschissene Charts. Die Musik heutzutage ist nicht schlechter als z.B. vor zehn Jahren, wir werden alle einfach nur älter.

    Ich mit meinen fast Mitte Zwanzig bin zehn Jahre älter als einige andere hier im Forum, und was die als gute Musik bezeichnen (Deichkind ;) ) empfinde ich als Schrott. Paßt mal auf, in zehn Jahren werden wieder einige sagen, daß die Musik kurz nach dem Jahrtausenwechsel besser war.
     
  16. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    [​IMG] Poooooooliiiiiiiiiiiiiiii, muß das denn sein? Mit Deiner Aussage, daß Du mit Mitte Zwanzig hier fast 10 Jahre älter bist als der Durchschnitt erinnerst Du mich daran, daß ich mit 34 fast 20 Jahre älter bin als der Durchschnitt hier. [​IMG]

    Aber eigentlich belastet mich das gar nicht. Allerdings sagen mir die meisten hier erwähnten Bands = 0!!!! Ich halte mich lieber an meine guten, alten 80er, die manche von Euch als Klassiker bezeichnen. Mensch, das war eine geile Zeit, daß kann ich Euch sagen. Ich hab sie alle live gesehen und das nicht bei einer Reunion-Tour. Jetzt, wo die 80er gerade wieder in sind ist meine alte Schallplattensammlung sicher eine Menge wert, was? :D
     
  17. Matt

    Matt Dark Jedi

    echt.... hier kleben einige wirklich noch, an den klischees, die die anderen mal geradeso erzählen, ohne darübernachzudenken.

    1. Slipknot ist keine Death-Metal-Band

    2. Slipknot ist nicht gestört oder Krank, denn wenn sie das wären, würden sie nicht bei Stone Sour spielen, die übrigneds keine Masken tragen und wirklich absolut normal sind !!!

    3. Die Musik ist nicht gestört, dumm oder sonstwas. Die Texte sind halt etwas ironisch angehaucht, man muss drüber nachdenken; ist halt für Leute gemacht, die etwas in der Birne haben, ich will jetzt keinen beleidigen, aber die texte sind halt nicht so wie bei Britney und dem anderen Mainstream-Scheiss !


    Ansonsten soll jetzt keiner irgendwie hereinschreiben, dass die und die band nur scheisse ist und dumm und nochwas. Das Topic ist, dass man posten soll, welcher Sänger etwas draufhat und nicht nur gut posen kann usw...

    Ausserdem: Wer es nicht glauben will, dass Corey Taylor ne geile Stimme hat, der soll sich das herunterladen:

    => Stone Sour - "Bother"
     
  18. Dray

    Dray junger Botschafter

    Oh bei mir wechselt das ständig zur zeit hör ich:
    Eminem,Nelly,Deichkind,Pink...
     
  19. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Also,ich sag euch allen,die Slipknot kritisieren was.Setzt euch mal hin,vergesst eure Vorurteile und hört euch das alte Album ein paar mal an.Ihr werdet langsam aber sicher die Melodik merken,die kleine Feinheiten.Ich selbst finde auch dass die Bandmitglieder krank sind,aber an der Musik gibts absolut nichts auszusetzen.

    Ansonsten kann ich eigentlich alles hören,solange es nicht absolut Scheiße ist.Ich mag Pink,aber auch Slipknot.Ich Liiebe KoRn und Robbie Williams.Eigentlich hab ich keinen richtigen Musikgeschmack.
     
  20. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    Ehhh nur ein Post noch dazu.
    Don't make laugh at that post, matt.

    1. Slipknot = Treashmetal - Gruppe.
    2. Normal ist also in deinen Augen, dass:
    - sich der Clown auf 2 Konzerten die Vorhaut abgeschnitten hat
    - Coreys Maske so fest sitzt, dass wenn er schwitzt, ihm die Augen brennen weil Schweiß hineingelangt ist und es ihm laut seiner Aussage nur dazu anspornt noch aggressiver zu singen/werden (Zitat: "We aren't hiding behind these masks, we're actually revealing more to you than you might think. The mask I wear brings out all the shit inside me that I hate. Plus it hurts like hell, which helps my intensity."). Zudem haben sich Mitglieder während Konzerte liefen, übergeben.. IN ihren Masken und da sie sie nicht abnehmen während ein Konzert läuft, kannste dir ja vorstellen wie angenehm das ist, dass dir so was im Gesicht rumfließt.
    - das der Clown während eines Live Auftrittes bei Viva 2 einfach sich inne Ecke vom Studio stellt und da hinpi$$t. (Ach ja nebenbei noch n Zitat vom Clown: "Brutality balances you out. I'm coming to fucking kill you.")
    - das die meisten Slipknot Seiten in Deutschland verboten wurden.. und das mit guten Grund.
    3. Sorry, das kann nur von einem Slipknot Freak kommen, die Texte sind keinesfalls ironisch.. und bitte, zum nachdenken anregen?
    "...Man nearly killed me
    Steppin' where you fear to tread
    Stop, drop and roll - you were dead from the git-go!!
    Big mouth fucker, stupid cocksucker!
    Are you scared of me now? Then you're dumber than I thought
    Always is, never was
    Foundation made of piss and vinegar
    Step to me, I'll smear ya - Think I fear ya? bullshit!"
    Ironisch? lol....
    "Running out of ways to run
    I can't see, I can't be
    Over and over and under my skin
    All this attention is doing me in!
    Fuck it all! Fuck this world!
    Fuck everything that you stand for!
    Don't belong! Don't exist!
    Don't give a shit!
    Don't ever judge me!"
    Stimmt, hier steckt NATÜRLICH Gesellschaftskritik drin, Kritik an die Politik, Kritik an die weltliche Situation blabla. (Sarkasmus..)

    Man könnte alle Texte von denen kopieren und es gab mal ne deutsche Seite, die Teile der Texte übersetzt haben und wenn du das gelesen hättest, würdest du ganz bestimmt nicht schreiben, dass die ironisch gemeint sind und zum nachdenken anregen sollen. Die meisten Texte sind aus Hass zu irgendwelchen Dingen, Mensch die ihnen nicht passen und Sachen die sie verachten.

    Sorry für den langen Post, war auch der letzte zu dieser MUSIK-band...


    Edit: @Gil: Ich habe alle Alben von Sk und diese auch oft genug gehört um das oben alles sagen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2002

Diese Seite empfehlen