Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Musik oder Text?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Callista Ming, 1. Juli 2005.

?

TeXt oder Sound

  1. Ich hör meißt primär auf den Text

    10 Stimme(n)
    14,7%
  2. Ich hör meißt primär den Sound

    58 Stimme(n)
    85,3%
  1. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Jaa gute Frage:

    Wenn ihr einen Song hört, auf was hört ihr primär? Auf die Musik oder auf den Text? Reicht euch nur der Sound? Könntet ihr den Text durchaus mal vernachlässigen? Oder ist ein guter Text hinter dem guten Sound ein absolutes Muss? ^^

    Gruß Schmuddelvieh
     
  2. kommt immer aufs Lied und das Genre drauf an...


    Beispiele wo der Text oft viel rausreisst sin
    - Groenemeyer: Melodien sin meistens recht einfach, aber ueber 'der weg' zB koennt ich immer wieder heulen... Hat mich sogar zu ner Song-Fanfiction mit dem Lied drin inspiriert...
    - Goth, teilweise auch Mittelalter/Folklore, wenn man halt uebern Text auch richtig gruebeln anfaengt oder sogar depri wird... Lacrimosa - Alleine zu zweit is da so eins meiner Lieder... Hat mich ebenfalls zu ner Song-Fanfiction inspiriert...



    Beispiele, wo der Text oft gar net noetig is:
    - Lieder zum Tanzen (Tanzschule oder von mir aus auch Disse), wie zB Ann Lee - Two times, Eiffel 65 - Blue, ATC - Around the world, Venga Boys - Boom, Sha la la etc; wenn man da lecker nen coolen Tanz drauf tanzen kann und das irre Spass macht, warum noch auf Text hoeren?




    Und die dritte Kategorie, um mal aus Coyote Ugly (einer der grossen Musikfilme unserer Zeit IMO) zu zitieren: "Grossartige Songs leben ewig." Das sin da die, wo alles passt. Grossartige Beispiele sin hier Songs von
    - Elton John, zB Nikita, Sacrifice
    - Meat Loaf (Jim Steinman isn Gott...), zB I'd lie for you, I'd do anything for love, Did I say that
    - vereinzelt Celine Dion (ebenfalls Steinman), zB It's all coming back to me
    - Robin Beck - The first time
    - Maggie Reilly - Everytime we touch
    - America - The last unicorn
    - Alanis Morissette - Ironic

    das sin aber nur vereinzelte Beispiele...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juli 2005
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die Mischung ist wichtig.
    Der Text muß zur Melodie passen.
     
  4. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Bei einem guten Song muss beides zusammenpassen. Eine gute Symbiose von beiden ist der HIT! ;)
     
  5. Darth Feder

    Darth Feder Botschaftsadjutant

    Ich achte primär auf die Musik. Den Text vernachlässige ich meist. Ich kann also auch problemlos Instrumentalstücke hören ohne etwas zu vermissen ;)
    Umgekehrt gefällt es mir nicht - soll heißen, ich mag kein Rap o.ä. wo der Text das Wichtigste ist, und die Melodien vernachlässigt werden.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Beides. Ich steige mit der Melodie ein, um Gefallen am Lied zu finden (oder auch nicht....). Anschließend lese ich die Texte im CD Booklet mit, denn gesungen versteht man meistens nicht alles.
     
  7. Nomi

    Nomi Legende Premium

    yup
    Von der Melodie wird man zuerst gefesselt.
    Den Text bekommt man meistens erst beim mehrmaligen zuhören richtig mit.
     
  8. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Wenn ich ein neues Lied höre, dann höre ich meistens erstmal nur auf den Sound (also die Musik bzw. wie sich der Text in die Melodie einpasst).

    Erst später, nach ein paar Mal hören, achte ich dann auch auf den Text.

    Es ist aber nicht immer zwingend nötig, dass mir der Text gefällt. Manchmal genügt auch der Sound alleine. Kommt auch auf den Interpreten/die Band drauf an.
     
  9. Bahajinbo

    Bahajinbo Count Shadow, Rollenspieler, Vocalist bei "Svarted

    Mir ist auf jeden Fall die Musik wichtiger als der Text. Einerseits achte ich nicht wirklich auf sehr intelligente Texte, trotzdem haben Lyrics Vorteile, mit denen ich etwas in Verbindung bringen kann.
    Außerdem haben instrumentale Tracks schon mal gar keine Texte, obwohl die auch oft sehr gut sind.
     
  10. Narendra

    Narendra sithy, mandalorianer & dark jedi

    mir ist sound und text schon wichtig, muss irgendwie zusammenpassen. ich kann mir nur den sound nicht vorstellen.

    mfg
     
  11. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    so mache ich das auch - ABER wenn der Text mir missfällt ODER in meinen Augen nciht okay ist, kann die Melodie noch so gut sein - das Lied wird ignoriert (Bsp: Highway to Hell - geile Melodie, aber der Text...)


    Wenn die Melodie schlecht ist, kann manchmal ein guter Text das Lied vor dem vergessen retten.
     
  12. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Beim Tanzen ist - wie Storm schon sagte - der Text unwichtig, da kommt´s nur auf die Musik an.

    Wenn ich so Musik höre...hmm, eigentlich interessiert mich da mehr das Zusammenspiel von Melodie und Text, auch wenn ich nur teilweise auf den Text achte.

    Ausser bei deutscher Musik, da achte ich dann zu fast 100% auf den Text, weil´s eben auch leichter zu verstehen ist.
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also bei mir isses auch so. Erst höre ich die Meoldie bis zum Abwinken, dann kommt der Text dran. Und solange da keine Botschaften drin sein, die mir gegen den Strich gehen... is mir der Text ziemlich wurscht.

    Aber wenn der text natürlich genauso hammer geil wie die Mucke an sich ist...is das defintiv ne Liebe für länger ^^
     
  14. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Ich höre Musik eigentlich der Melodie wegen, wenn ich guten Text in schöner Form haben möchte kann ich Gedichte lesen :p ( überspitzt dargestellt bitte nicht zu ernst nehmen ;) )
    Bei mir ist es auch so das ich erstmal von einer tollen Melodie gefesselt werde und mich dann erst um den Text kümmere. Oftmals isses ja auch so das man den Text an manchen STellen garnicht versteht, wenn man nicht gerade den Text gedruckt zur Verfügung hat. ALso primär zählt bei mir die Musik.
     
  15. Smash

    Smash Gast

    Die Melodie ist mir wichtiger als der Text.
    DOch ist auch der Text nicht ganz unwichtig.Es kommt darauf an was es für Lieder sind.:rolleyes:
     
  16. Nergal

    Nergal Immortal

    Beides.
    Bei Balladen achte ich eigentlich fast nur auf den Text, der Sound ist bei solchen Liedern zweitrangig. klar wenn die Mukke grottig ist ist das ein riesen abbruch für den Song.

    Bei non-Balladen songs achte ich primär auf den sound. Das sind dann halt lieder zum pogen, meistens wird geschrien die Gitarren sind laut die Drums knallen rein und dann geht der Text schon irgendwo verloren und da ist nur noch der Sound....

    Aber mit dem Text setzte ich mich bei jedem Lied, welches auf einer CD in meiner Sammlung vertreten ist auseinander also übersetzten im i-net suchen oder einfach im booklet mitlesen...
     
  17. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    bei mir ist es irgendwie immer unterschiedlich. Es gibt lieder, da reißt mich die Melodie einfach mit und nach ein paar mal hören kann ich den Text eh schon mitsingen

    es gab aber auch schon sehr viele Leider, bei denen ich wegen einer bestimmten Textzeile, die ich einfach genial fand, Lieder, deren Melodie mich zunächst nicht so in Euphorie versetzten, hörte, um den ganzen Text zu verstehen. Und dadurch gewann ich sie dann auch lieb.

    Ich schließe mich denen an, die sagen, es muss eine Mischung aus beidem, Melodie und Text sein
     
  18. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    ...dem ist nichts mehr hinzuzufügen, denn Musik ist in allererster Linie eine andernanderreihung von Tönen, nicht von Worten...denn sonst befänden wir uns in der Dichtung...:braue
     
  19. Frank the Hutt

    Frank the Hutt König der Unterwelt

    Hmm, nix von beidem und beides ;) : Bei engl. Liedern is mir nur die Melodie wichtig, weil ich wegen meinen mittelmäßigen Englischkenntnissen eh nie so richtig auf den Text höre und bei deutschen Liedern is irgendwie beides ungefähr gleich wichtig. Ich sag mal 60% Text und 40% Lied.
     
  20. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    mir ist beides wichtig!
    ich mache selbst musik und lyriks sind nunmal der kern eines songs und die melodie umschmeicheln den text :D
     

Diese Seite empfehlen