Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Muss das sein????? NGE wird Realfilm... und das ist offiziell!!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SWPolonius, 24. Mai 2003.

  1. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Lest euch folge Presseerklärung durch:

    Das ist kein Fake!!! Diese Pressemiteilung habe ich direkt von der Webseite von ADV Films.
    Seit Jahren gibt es immer mal wieder Gerüchte in der Fanszene, daß ein Realfilm gepant sein könnte, aber es gab niemals wirklich Anlaß dafür, das ganze zu glauben. Nun, jetzt ist es offiziell: ADV Films, die Firma, die die Vermarktungsrechte von NGE in den USA besitzt, macht Nägel mit Köpfen.... ich weiß nicht, mir gefällt das GANZ UND GAR NICHT!!!! :(
     
  2. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Eine Schweigeminute bitte... :rolleyes:
     
  3. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Jetzt weiß ich zumindest, wie sich die ganzen OT-Puristen seit Jahren fühlen, die (unverständlicherweise) das EU und die Prequels ablehnen...

    Ich will keinen Spielfilm aus amerikanischer Produktion... mir reichen die Serie und die beiden Anime-Filme zu NGE vollkommen... ein Spielfilm könnte das alles kaputtmachen!! *heeeeeeuuuuuul*

    Poli wischt sich eine Träne weg, holt die Anime-Folgen aus dem Schrank, und sucht etwas Trost....
     
  4. Ich weiß was du meinst. NGE ist nicht der einzige Anime den sie Verfilmen wollen!!
    Neben NGE, erden sie noch BattelAngelAlita und X verfillmen!!
    Und es sind auch noch Escaflone, Dragonball und AngelSankturay im Gespräch!!
    Außerdem wollen sie aus Dedektiev Connen, eine Realety-Serie machen, mit amerikanischen Schauspielern.
    Außerdem wollen sie jetzt auch noch aus FinalFantasie nen Film machen!!

    Ich finde sowas von vorneherein doof!!

    Da sie die Karaktäre sowieso fehlbesetzen werden. Und bei NGA werden sie warscheinlich Teile der Storry einfach rausschneiden, oder wichtuge Dialoge einfach weg lassen. Ich fands schon schlimm das die Anime-Serie so strickt vom Manga abweicht, wie wird dann erst der Film?!
     
  5. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Ohje.... was anderes kamma da kaum sagen!

    Ist halt leider so, dass die Anime-Orinale verflucht viel Erfolg hatten. Da den Produzenten offenbar keine wirklich guten Ideen mehr entspringen suchen sie halt krampfhaft nach Zeug was sie verwerten können... und dann werden oftmals Legenden zerstört!

    *schweigeminuteeinleg*
     
  6. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    Ruhig bleiben

    Ich denke es ist noch viel zu früh das ganze direkt dermassen runter zu ziehen. Schliesslich sind sie erstmal noch in der Frühphase dieses Projekts.
    Ich kenne und liebe NGE wie alle anderen Fans, und bin für sowas trotzdem erstmal offen. Was gibst denn zu verlieren?
     
  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ähm... ich verstehe dich so, daß du NGE gut kennst. Dann müßte dir eigentlich klar sein, daß Hideaki Anno sechsundzwanzig Episoden und einen Kinofilm brauchte, um die verwickelte und von psychologischen/philosophischen/religiösen Fragestellungen nur so triefende Geschichte zu erzählen. Und selbst damit ist die Serie immer noch tierisch komplex und eng gepackt. NGE ist so ziemlich die einzige Serie, die ich kenne, bei der man alle Folgen gesehen haben muß, weil man sonst swchon wieder wichtige Details verpassen würde (abgesehen von "Lane").
    Jetzt mal ehrlich: glaubst du ernsthaft, daß man die Essenz dieser Serie in einen zweistündigen Kinofilm pressen könnte???

    Unterm Strich wird in diesem Film wahrscheinlich ein Shinji im Vordergrund stehen, der gegen die Engel kämpft, dann kommt ein halbwegs konstruiertes Happy End... und daß einzige, was da vielleicht vom Original-Konzept übrigbleibt ist, daß Shinji vielleicht Selbstzweifel hat. Fünfzehn Stunden NGE kann man nicht so stark zusammenkürzen, um es noch dem Originalkonzept getreu zu verfilmen. Und wenn es nicht mehr mit dem Original-Konzept übereinstimmt, dann sollen sie es lieber gar nicht erst "NGE" nennen, denn das wird es dann auch nicht mehr sein...
     
  8. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    Mit diesem Satz meinte ich doch nicht, wieviel sie in den Film nehmen und was sie weglassen.

    Ich meine...lasst Gainax und Weta ruhig ihren Film machen und am Ende entscheiden wir selbst ob das ganze gut ist oder nicht. Wenn der Film gut ist, schön. Wenn er schlecht ist, dann wars das halt. Der Film ist dann unwichtig und wir alle haben immernoch unsere 26 Epioden + die zwei Movies. Das meinte ich damit, dass es doch nichts zu verlieren gibt.
     
  9. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    ...und genau sowas kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Es ist genau so, wie bei Herr der Ringe...es gibt genug Leute, denen die Filme total egal sind. Für sie sind die Bücher immernoch das einzig Wahre, egal was auch immer kommen mag.

    Deshalb würde ich es auch sehr begrüssen, wenn du hier nicht direkt versuchst Panik zu schieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2003
  10. Seungmina

    Seungmina Member of Umbrella Inc.

    Nein...das darf nicht wahr sein...
    :eek:
    Wie wollen die Amis denn die ganze Geschichte in 2 Stunden unterbringen, natürlich familienfreundlich und für jeden verständlich...was bleibt denn da noch von EVA übrig???
    Meiner Meinung nach sind gerade für solche komplexen Themen, die in diversen Animes behandelt werden, für eine Umsetzung als Realfilm ungeeignet...und ich habe keine Lust einen schlecht animierten EVA-01 oder Escaflowne zu sehen...die Amis sollten die Finger davon lassen...
    Die haben "Ring" schon verschandelt...
     
  11. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Ich hab auch irgendwo gelesen, dass Akira auch realverfilmt werden soll!
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Sorry, ich schiebe auch nur höchste selten Panik, aber es gibt nunmal drei Dinge aus der Unterhaltungsbranche vor denen ich schon seit jahren Angst habe: 1. daß Ep.III ein schlechter Film werden könnte, 2. daß sich Die Ärzte mal wieder auflösen könnten, und 3. daß irgendjemand auf die hirnverbrannte Idee kommen könnte, aus NGE einen Spielfilm zu machen.

    Von allen drei Punkten erschien mir 3. bisher als der unwahrscheinlichste... und da mußt du mir schon eingestehen, daß ich da im ersten Moment etwas panisch reagiert habe. ;)

    Übrigens, danke, daß du LotR angesprochen hast. Wie sieht es denn heutzutage aus? Wenn sich die Leute unterhalten, und die Frage kommt "Kennst du LotR?", dann antworten die meisten doch mit "Ja, hab die Filme gesehen." Wenn der NGE-Film kommt, wird's genauso sein: irgendwelche 08/15-Kinogänger konsumieren eine simple Story mit Kampfrobotern und "Engeln", und die Serie bleibt auf der Strecke...

    Vielleicht male ich das jetzt auch zu schwarz, und wie ich mich kenne, werde ich eh' reingehen, allein schon um zu wissen, worüber ich mich hinterher aufregen muss... :p
     
  13. Detch

    Detch Gast

    Verdammt! :mad:
    Wieso wird ein so tolles Werk durch ein amerikanisches Projekt verunreinigt!
    Mal schauen wie die das alles verändern werden.
    Spielt es noch in Japan?
    Wird Asuka deutsch bleiben oder plötzlich Amerikanerin sein?
    Ach ne, die hat ja psychische Probleme und deswegen wohl eher aus Frankreich kommen.
    Zur Filmlänge: Ich denke, dass vielleicht mehrere Filme machen um dem ein bisschen gerecht zu werden. Denn wenn der nur 2 Stunden dauert, kann man sich ja ausrechnen, auf was das reduziert wird.

    Jetzt hab ich mal wieder einen Grund mir die DVD-Box anzuschauen.
     
  14. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    Ich weiss nicht in wie fern du dich von sowas beeinflussen lässt? Mir selber ist es sowas von egal, was andere über NGE denken, die sich sowieso nie richtig damit auseinandergesetzt haben. Was haben die mit mir zu tun. Gar nichts.
    Ich habe desweiteren genug Freunde und Bekannte(auch Manga/Anime-Fans) die NGE auch gut kennen, aber trotzdem die Serie langweilig und schlecht finden. Solche Leute gibt es. Trotzdem ändert das nichts an meiner Begeisterung für NGE. Nichts wird daran was ändern. Weder ein möglicher weise nicht so guter Film oder die Meinung von regulären Kinogängern die jetzt zum ersten Mal NGE gesehen haben und was weiss ich davon halten.
     
  15. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Schaut euch mal dieses Fan-Poster an. Hat was, vor allem die Besetzung... *g*

    Elijah Wood als Shinji, Natalie Portman als Asuka und Zhang Ziyi als Rei. :p

    Der Look eines Filmes könnte wirklich so sein. Trotzdem kann ich mich mit der Idee nicht anfreunden (es sei denn, die Krankenhausszene aus EoE mit Natalie.... obwohl, neeeeee *g*).
     
  16. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    LOL das sieht ja geil aus.

    Trotzdem müssen wir erst noch abwarten. Wir wissen ja noch nicht mal was genau verfilmt wird. Es müssen ja nicht unbedingt nur die Abentteuer drei(bzw. 4) Children sein.
    Es kann ja sein dass der Film in der Zeit vor den Ereignissen der Serie stattfindet. Adams Fund und der Second Impact als Thema. Sowas könnte ich mir durchaus gut vorstellen und das wäre doch auch wirklich interessant.
     
  17. hab grad kein Bock alles zu lesen...nur zum FF-Film, der lief gestern nacht auf PW und ich muss sagen, ich fand den klasse, obwohl ich die Spiele auf'n Tod nicht abkann.
     
  18. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    öhm, gibts schon und ich fand ihn gut :rolleyes:

    Edit: hab den post über mir net gesehn :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2003
  19. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    bitte löschen :rolleyes:
     
  20. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    :D

    Ne die Szene macht sie nicht mit, ist doch klar... ;) Wobei ne hysterische Asuka-Portman dann bestimmt so schräg ist, dass NGE ne schlechte Komödie wird... :p
    Dann fehlt nur noch der Monty Python-Fuß aus dem Himmel, so als Finale auf Shinji *pröt*... :D
     

Diese Seite empfehlen