Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mußte es so kommen?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Imbe, 1. November 2002.

  1. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Was glaubt ihr? Läßt sich Star Wars auch ins richtige Leben übertragen? Oder haltet ihr das für Schwachsinn, denn es ist ja schließlich ein Märchen?
     
  2. Das musst du schon etwas genauer definieren, mir ist nicht klar, worauf du genau hinauswillst.
    Klar lassen sich gewisse Dinge übertragen, schon so manchem waren Yoda's Weisheiten auch im realen Leben öfter eine Hilfe.
    Lichtschwerter oder die Macht gibts aber im realen Leben nun mal nicht, auch wenn wir hier schon Leute hatten, die bezüglich letzterem was anderes behauptet haben:D


    Greetz, Vodo
     
  3. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    wie ich sehe ist die meinungsbildung hier schon so weit fortgeschritten, daß keiner mehr quer beet irgendwas schreiben will. :-(
    ich dachte ja an sowas wie: ich hab immer noch diesen und jenen spruch im gedächtnis, oder so. aber läßt sich die botschaft von star wars übertragen? oder hat es für euch keine direkte botschaft?
     
  4. Ezrasar

    Ezrasar Podiumsbesucher

    Ich würde sagen das geht nur teilweise, denn Star Wars ist ja wie gesagt ein Märchen und spielt in einer ganz anderen Welt. Aber wenn man sich die jedi Weisheiten mal ansieht, dann denke ich schon, dass es sinnvoll wäre, sie in die Realität zu übertragen (ausgenommen das mit dem "denke immer einen schritt vorraus" ich finde, und ich sage das als kampfsportler :D, dass ist ein schlechter grundsatz...man sollte sich ganz auf den augenblick konzentrieren, dann ergibt sich die zukunft von selbst. also nur in bezug auf kampfsituationen!!!) aber da im realen leben gut und böse nicht so klar getrennt sind, wie in star wars, könnte es einem auch schwer fallen, den weg zu finden, den man sich vorgenommen hat, also tut man das was man für richtig hält uns in sofern gleicht das leben auf der erde wohl dem leben, der normalen bürger in star wars, die ja bestimmt auch ethische und moralische grundsätze haben, an die sie sich halten. da sieht man mal, dass gl doch nicht eine soooo fremde welt geschaffen hat, er hat halt nur alles ein wenig extremer aufgezogen.

    so, ich hoffe ihr seid jetzt nicht so verwirrt wie ich :rolleyes: ;) :D
     
  5. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    wieso bist du denn verwirrt??

    naja, wenn man sich nicht sicher ist, ob man das richtige macht, kann es einem auch sehr schlecht dabei gehen. und dieses gefühl schaukelt sich zu eigenständigen entscheidungen auf, die nicht direkt der logik der situation entsprechen. soviel zum kampf gegen das böse in sich selbst. :cool:
    aber ich glaub in diesem macht-ist-psychologisch-falsch-thread steht schon genug gutes drin, so daß der thread hier eigentlich nicht mehr gebraucht wird. es sei denn, jemand findet die star-wars-gesellschaft vorbildlich?? vielleicht weil sie sich so natürlich entwickelt?? ich meine, viel kriminalität und so. nein, ist ein dummer gedankengang. aber ich denk ihn immer wieder...
     
  6. Jeane

    Jeane -

    Bestimmte Dinge und Philosophien lassen sich auch auf das reale Leben übertragen. Was aber auch daran liegt, daß GL für Star Wars einige Elemente aus bestimmten Religionen, die es nun mal hier in unserer Galaxis *g* gibt, übernommen hat.
     
  7. The Dark Lord

    The Dark Lord Dark Lord of Möchtegern-Sith

    Da stimme ich mal Jeane und Ezrasar zu.

    Ich versuche die Weisheiten (inklusiv den Jedi-Kodex, ...) der Jedi und die Handlungsweisen, also z.B. nie aus reiner Wut handeln sondern sich die Situation genau überlegen und nichts tun, was man später bereuen würde, auch auf mein Leben zu übertragen.

    Und da ich auch Kampfsportler bin, finde ich kommt es auch ziemlich gut mit dem Philosophischen hin. :)
    Ich lese gerade auch eine Biographie über Bruce Lee, da wird auch gelegentlich auf die Philosophie es Kung Fus eingegangen. Und ich finde das ist sehr interessant und Lehrsam. Außerdem zeigt das auch viel Ähnlichkeit mit der Lebensweise der Jedi.
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich denke, daß man einen Weg bestreitet, wenn man fragt "Hast Du schon mal was von SW ins reale Leben übernommen"....
    Den letztendlich ist es ja wohl so, daß George Lucas für Star Wars bei viele bestehenden Philosophien, Religionen etc. Anleihen genommen hat, um daraus Star Wars zu schaffen.

    Daher.....warum etwas aus SW für's reale Leben entnehmen, wenn SW bereits beim realen Leben "geklaut" hat! :D ;)
     
  9. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich würds auch so sehen wie Jeane und The Dark Lord. Was man aus SW ins reale Leben übertragen kann ist die Lebenseinstellung der Jedi, ihre Haltung bezüglich ihrer Umwelt. Vielleicht auch noch ein paar schlaue Sprüche ("von einem gewissen Standpunkt aus..." :D), aber der Rest lässt sich ja mangels Macht und so fortgeschrittenen Raumschiffen, Lichtschwertern usw. ja nicht verwenden...
     
  10. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    was mir im letzter zeit immer im kopf rumgeistert und ich deshalb auch anwende ist der spruch: "Your focus determins your reality". Wenn man da mal nachhakt, herrscht eigentlich allgemein orientierungslosigkeit. Zumindest hab ich noch niemand getroffen, der sich nicht selbst manipuliert, um sich auf bestimmte aufgaben vorzubereiten.

    ...aber das ist wohl auch mehr ne lebensweisheit, die aus dem leben übernommen ist, als ne aussage, die nur im star-wars kontext funktionert.

    deshalb würde ich auch gleich sagen, daß star wars einen teil des lebens in unserer welt abbildet und "variiert". aber ein wie großer teil ist es? ist star wars als lebensphilosophie anwendbar? ich glaube schon, in einer bestimmten weise, wenn man sich nämlich das leben in 1000 jahren so vorstellt wie es in star wars ist, stimmt einens das optimistisch. (mich zumindest) also im gegensatz zu z.B. Alien.
     
  11. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Ich denk schon,dass es Dinge gibt,die sich übertragen lassen..gerade eben solche Weisheiten...Naja,man hat ja vieles erforscht und sich für die Forschung in Raumfahrt StarWars als Vorbild genommen..Hab ich mal gelesen,dazu kam auch mal 'ne Reportage auf ProSieben...Hat das jemand gesehen??Erstaunlich!!!
     
  12. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Ich denke es ist ueber all das gleich der ewige Kampf zwischen gut und böse!

    Ich wuerde schon gut vorstellen können in einer Welt wie SW zu leben!
     
  13. Greenhorn

    Greenhorn Senatsbesucher

    So, da sprich schon wieder ich gegen dich, Melbu, ich denke es ist möglich den Kodex(Zorn Hass etc.) zu halten, aber schon bei der LIEBE, hört es bei uns auf!
    Irgendwann in ferner Zukunft oder auch nicht werden wir sicher in ferne Galaxien reisen können, die Erde verlassen und andere Sachen lernen(Beruflich und auch sonst) aber ich glaube nciht das wir irgendwann mit "Lebewesen" höreren Ranges zusammen kommunizieren, geschweige denn uns überhaupt vertragen könnten!
    Also ist das Midichloreaner zeug schon mal abgehackt! Wir Menschen sind zu Rachsüchtig, zu Böse, zu weiß der Teufel was noch dass wir mit anderen Lebewesen(um uns und in uns) leben könnten!
     
  14. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Ich wuerde es mir fuer mich allein gut vorstellen können in so einer Welt zu leben. Ich habe nicht von der gesammten Menschheit gesprochen!
     
  15. Greenhorn

    Greenhorn Senatsbesucher

    Aber es wird eine Zeit geben, da werden vielleicht ALLE Menschen dort leben, du kannst da nicht alleine sein und zu dem Eintrag aus: so nem andren Thema von dir:
    Nein, ich hab es nicht auf dich abgesehn, du schreibst nur dort rein, wo ich auch rein schreibe, und das sorgt dafür das ich auch deine Einträge lese und dieses wiederum das ich meinen Komentar dazu abgebe, und das tust du ja auch!
    UND SIEHST DU: Da ist schon ein Bsp: kein großer Streit, aber ein STreit!
    Ich denke nicht das so was geht, und leider sieht es auch so aus als würde so etwas nie passieren!
     
  16. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Ja kann sein das es irgendwann mal sone Zeit geben wird aber leider werd ich dann wohl nicht mehr unter den Lebenden weilen !
    Bis dahin werd ich weiter hin meinen egoistischen Vorstellungen nachkommen !


    MFG Melbu Frahma
     
  17. Agamar

    Agamar Ritter des Jedi Ordens

    vielleicht ist das ja mal in der zukunft so, nur dann sind wir alle tot und bekommen nichts mehr mit :D ;)
     

Diese Seite empfehlen