Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Nachfolger von Wizard of the Coast

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Supreme Overlord, 23. Juni 2010.

  1. Supreme Overlord

    Supreme Overlord Zivilist

    Hallo,

    wies jemand ob es einen Verlag gibt der die Star Wars Rollenspiel Quellbücher weiterführt?

    Wizards of the Coast hat sie ja im Mai eingestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2010
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Bis dato ist da nichts bekannt... ich denke aber, daß sich LFL wohl mal selbst hinsetzen wird und ein System herausbringt. In Eigenregie geht soetwas immer besser... und hoffentlich wird das dann auch wieder wie die alten WEG oder WotC Sachen vor der Saga Edition, auch wenn ich das bezweifle... Rollenspiel geht zZ eher wieder auf Hack&Slay und Dungeon Crawling, da muß ich mich als Storyteller einfach zurücknehmen und auf die alten Bücher bauen... und da habe ich ja zum Glück alle ;)
     
  3. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Es ist noch ein bisschen früh, um diese Frage zu stellen. Die SW-Inhalte sind erst vor drei Wochen von der WotC-Webseite verschwunden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Lucas Licensing mittendrin in den Arbeiten steckt, einen neuen Lizenznehmer für den Bereich Roleplaying Game an Bord zu holen. Aber ein bisschen Geduld bis zu einer offiziellen Ankündigung sollte man da IMHO noch haben.

    Nur mal als Denkanstoß: das letzte West End Games-Sourcebook erschien 1998, der erste Wizards of the Coast-Game Guide erst im Jahr 2000. Auf eine ähnlich lange Pause können wir uns hier wohl auch einstellen. Erst muss ein neuer Lizenznehmer gefunden werden, und dann braucht dieser auch noch eine gewisse Vorlaufzeit um ein neues RPG-System auf die Beine zu stellen.

    Positiver Nebeneffekt: durch diese Pause kriegt man als Sammler eine Verschnaufpause, um die Sammlung zu vervollständigen. Mir fehlen z.B., WEG and WotC zusammengenommen, nur noch 20 Publikationen. Das ist durchaus zu schaffen, bis ein neuer Lizenznehmer angekündigt wird. :cool:

    @Minza: hätte mir eigentlich klar sein müssen, dass du mir bei dieser Frage zuvorkommen würdest. *g* Deiner Vermutung kann ich allerdings nicht zustimmen. Lucas Licensing wird keinen eigenen hausinternen Verlag für ein RPG gründen. Das letzte auf Papier gedruckte hausinterne SW-bezogene Projekt war der SW Insider, und selbst da haben sie sehr schnell entschieden, das ganze (neudeutsch formuliert) outzusourcen. Das einzige hausinterne im Moment ist das Label George Lucas Books. Dort werden nur Bücher veröffentlicht, für die GL persönlich den Anstoß gibt, und die haben in der Regel nichts mit SW zu tun. Ein RPG würde wohl nicht in diese Sparte fallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2010

Diese Seite empfehlen