Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Name von X-Flüglern

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von mAXX Skyfarmer, 6. Juni 2012.

  1. mAXX Skyfarmer

    mAXX Skyfarmer "Ich liebe dich!" "Ich weiß!"

    Wieso heißen die X-Flügler eigentlich X-Flügler?

    Man könnte ja meinen, dass es daran liegt, dass sie x-förmig sind...
    Allerdings kannte man in der weit entfernten Galaxis vermutlich keine lateinische Schrift und in Aurebesh sieht das x ja so aus: Δ

    Sehr mysteriös :verwirrt:
     
  2. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Es gibt noch das High Galactic Alphabet, welches identisch mit unserem ist. Daher kommen auch diese Namen.
     
  3. mAXX Skyfarmer

    mAXX Skyfarmer "Ich liebe dich!" "Ich weiß!"

    Der Macht sei Dank. Wäre auch wirklich ein unschöner Fehler gewesen sonst :kaw:
     
  4. Space Warrior

    Space Warrior Prinz Eugen's Boyfriend

    Warum heißt eigentlich der B-Wing so? Er sieht dem Buchstaben, nach dem er benannt wurde nicht im geringsten ähnlich.
     
  5. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich weiß nicht, ob es mittlerweile eine schlüssige in-universe-Erklärung gibt, aber meines wissens wurden A-Wing und B-Wing während der Produktion von ROTJ von den Mitarbeitern einfach nur A fighter und B fighter genannt und haben den Namen dann beibehalten.
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da ist ohnehin einiges durcheinander.
    Die einen heissen nach ihrer Form (X und Y Wing) und die anderen nach der Produktionsreihenfolge bzw.Planungsreihenfolge.(A und B Wing).
    Und selbst die Bezeichnung des jeweiligen Typs passt auch nicht immer.
    So wird der Y-Wing als "Fighter" bezeichnet, ist aber in Wirklichkeit ein Bomber.
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die Y-Wings stammen noch aus den Klonkriegen. Warum man sie so genannt hat ist mir auch unbekannt. Der T65 X-Wing heisst so wegen den Flügeln die im Angriff die Form eines X nehmen. Die B-Wings sind von Mon Calamari und keine Jäger der Rebellen. Die Armee der Mon Calamari hat den Namen B-Wing übernommen, weil alle Jäger der Rebellion solche Namen tragen. Der beste Jäger der Rebellen ist aber der A-Wing: Schnell und fast nicht abschießbar. Ich glaube gelesen zu haben, dass der A-wing eigentlich auch von den Calamaris kommt. Ein Jäger der zwar nicht besonderst stark befaffnet ist, aber keine Probleme mit den TIE-Interceptors hat. Sollte ich aussuchen, würde ich mich aber für den guten alten X-Wing entscheiden. Etwas lahm aber durchaus im Stande einen gewöhnlichen TIE-Fighter abszuschießen. Die Tie haben auch nicht einmal einen Hyperdrive. Nur Vaders TIE hatte so eine Schild und Hyperdrive. Es war ein TIE Advanced - der Vorgänger der Interceptors. Genauso schnell aber kleiner und schneller! Vader hat die Zerstörung des ersten Todesstern überlebt wegen dem Schutzschild und dem Hyperdrive der ihn ermöglichte einen Mond des Imperiums anszusteueren. Hätte Vader einen gewöhnlichen TIE gehabt, hätte der Rasende Falke von Han Solo auch Vaders Jäger zerstörrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weils wie ein Y aussieht ;)

    a) die Form des Bombers sieht wie ein kleines 'b' aus.
    b) Blade-Wing

    Jain... er wurde wirklich als Assault Fighter konzipiert und rückte dann halt immer mehr in die Rolle des Bombers.
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Okay, dann einigen wir uns auf auf die Bezeichnung "Jagdbomber".
    Dann stimmt dann auch deer "Fighter" wieder:D
     
  10. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Der Y-Wing war in den Zeiten von Darth Sidious nur noch ein Bomber. Keinesfalls ein Jäger. Somit haben Minza und Jedihammer beide recht. Ein Jäger mit Feuerkraft die die Rebellen am meisten genutzt haben war der Incom T-65. Kein schneller Jäger, verfügte aber über Schutzschild und Hyperdrive. Da kommt kein gewöhnlicher TIE mehr mit.
     
  11. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Natürlich sind Y-Wings Sternenjäger, die Dinger sind immer noch schneller und wendiger als das meiste was durch das Universum kreuzt. ;)
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die wurden entwickelt, als Sidious schon ein gutes Alter hatte... insofern ist der Satz etwas seltsam ^^
     
  13. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wenn das Imperium nur nicht die TIE-Fighter konzipiert hätte. So ein Y-Wing ist nicht so wendig wie ein TIE. Es sind Bomber und eher lahm. Ich glaube, nur ein einziger Y-Wing hat die Zerstörung des ersten Todessterns überlebt. Die Y-Wings sind massiv und können einiges aushalten, aber nicht die Feuerkraft der TIE. Sie sind zu alt und müssen dauernd gewartet werden. Ich will gar nicht wissen wie die Schlacht um Yavin IV ausgegangen wäre, wenn die Rebellen noch Naboo-Fighters eingesetzt hätten. So ein Naboo-Fighter wirkt wie ein Doppeldecker im Vergleich mit einem Mustang der USA oder ein Zero Mitsubishi aus Japan (zweiter Weltkrieg). Alte Jäger halt, die den Todesstern nicht vernichten hätten können. die Naboo-Jäger haben einen Hyperdrive (siehe Episode II) aber kein Schutzschild. Der Kampf gegen den Todesstern wäre verloren gewesen, wenn die Allianz nur Y-Wings zu verfügen gehabt hätte. Der Incom T-65 war eben die Waffe der Rebellen um effizient TIE's auszuschalten. Das Imperium war nicht vorbereitet mit solchen Jägern konfrontiert zu werden. Mit der Hilfe der Mon Calamaris und den B-Wings und den A-Wings konnte es keinen Sieg gegen die Allianz mehr geben. Auch wenn ein Pilot eines A-Wings Kamikaze begeht und so den Super-Sternenzerstörer von Admiral Piett direkt in den zweiten Todesstern haut. Die Rebellen hätten so oder so die Schlacht gewonnen. Wie aber gesagt: Die X-Wings waren die besten Jäger der Rebellion.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dass die Naboo N-1 Jäger Schilde haben, sieht man sogar direkt in Episode 1, als Anakin sie aktiviert ;)
     
  15. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Dann habe ich mich geirrt. Mir kamen die Naboo-Fighter eher wie Jäger mit Hyperdrive vor aber die Schilde habe ich anscheinend nicht mitbekommen. Danke an Dich Minza für die Korrektur! :) Sollte mir Episode I wieder anschauen. Trotzdem sind die Naboo-Fighter ziemlich veraltert im Vergleich mit den TIE des Imperiums.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Das hat jetzt nicht unbedingt etwas zu sagen. es gab und gibt auch im RL leichte Bomber die sehr schnell und wendig sind.
    Aber Minza hat Recht, der Y-Wing ist wohl eher als Jagdbomber zu bezeichnen.
     
  17. Jerec

    Jerec Dark Jedi

    Würde auch sagen, dass der Y-Flügler durchaus schon als Sternjäger bezeichnet werden darf, er ist zwar weder wendig, noch schnell, kann aber ordentlich einstecken und noch besser austeilen, auch gegen kleine Grüppchen Gegner. Ein tolles Schiff in Rogue Squadron. ;)

    Was den B-Flügler angeht, für mich bezog sich der Name immer auf die Cockpit- und Triebwerkssektion, die zusammen seitlich gesehen meiner Meinung nach wie ein B aussehen.
     

Diese Seite empfehlen