Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Natalie Portman über Episode 1

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von jangofett23, 27. April 2002.

  1. es scheint mir langsam so, als ob nicht nur george lucas eingesteht, dass die epI nicht gaaanz so toll war.

    habe gerade auf der homepage von cinema ein interview mit natalie portman gelesen.
    darin ist auch diese interessante aussage :

    "...ich schäme mich heute, wie unprofessionell ich in "Episode I" gewesen bin. "

    wer mehr wissen will:

    http://spezial.cinema.de/archiv/themen/0111/starwars/interviews/portman/index.html

    das interview ist aber eher kurz
     
  2. IO

    IO Gast

    Sie meint damit ihre Arbeitsweise beim Film und nicht die Qualität des Films ;)

    Und wo und wann hat GL gesagt, dass EP1 ihm nicht gefallen hat? ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. April 2002
  3. na ja, da wäre ich mir aber nich ganz so sicher. wie klingt denn bitte folgendes:
    "Damals arbeitete ich nach der Devise 'Heute ist kein guter Tag - damit müsst ihr leben'. Inzwischen bin ich alt genug, um zu wissen: 'Hey, das ist dein Job! Reiß dich zusammen! Du willst gut sein!' "
    auch von nat portman .

    ausserdem denke ich dass sich die mangelnde proffesionalität auch auf die qualität des films auswirkt oder????jetzt mal ganz allgemein, nicht nur auf TPM bezogen...
     
  4. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Also Nathalies Sätze beziehen sich eindeutig nur auf sie selber. Sie sagt in keinster Weise was schlechtes über den Film!
    Sie hat sich eben mit der Zeit weiter entwickelt, ihre schauspielerischen Fähigkeiten sind besser geworden und auch die Einstellung zu ihrer Arbeitsweise hat einen neuen Weg eingeschlagen.
    Sie schämt sich für sich selber, nicht für den Film.
    Achtung, Unterschied ;)

    *ches*
     
  5. c-3po

    c-3po Gast

    Genau!
    Das mit George Lucas Eingeständnis war nur ein Übersetzungsfehler vom englischen auf Deutsch. Es ging George Lucas nur um das Merchandising von TPM zund nicht um den Film. Das wurde auch schon in der Star Wars Mailingliste geklärt!
     
  6. na wenn das so ist, sorry!! wusste ich nicht.
    tja so entstehen gerüchte, würde ich sagen
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    So ist es eben, wenn Filme gedreht werden. Heute ist kein guter Tag, dann drehen wir eben erst morgen - das kann man sich nicht erlauben.
     
  8. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    GL würde nie schlecht über seine Filme sprechen, auch wenn sie schlecht sind, weil das ein schlechtes Image gibt. GL ist halt immer auch noch Geschäftsmann.
     
  9. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Were trägt den die Story des Filmes, natürlich die Schauspiler, also wenn Natalie sich im Film nicht so gut findet, kann man dass weiter denken!!!
     

Diese Seite empfehlen