Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Neeja Halcyon's Tod

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von TaichiKing, 20. Dezember 2005.

  1. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    Nachdem ich "kampf des jedi" wieder einmal gelesen habe, ist mir aufgefallen das nejaa halcyon nach seinem tod sich aufgelöst hat..... aber die frage ist nur von wem hat er das übehaupt gelernt???:confused: :verwirrt:
     
  2. halcyon84

    halcyon84 Ich war, ich bin, ich werde sein.

    Willkommen im Forum ;)

    Halcyon hat sich sicher nicht aufgelöst.
    Hab aber grad nicht genau im Kopf was darüber in "I Jedi" stand.

    Das ist dann sicher ein kleiner Cannon Fehler.
    Woher hätte Herr Stackpole auch wissen sollen, das Herr Lucas sich seine eigene Story zur Auflösungstechnik ausdenkt :rolleyes: :konfus:


    greetz
    halcy
     
  3. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    steht aber im buch!:p

    der camaasi freund von ihm hat sich ja noch bei nejaa's familie entschuldigt das er sein leichnam nicht zurückbringen konnte.... da ja wie der camaasi sagte das die leiche von jedi-meistern sich auflösen!:braue
     
  4. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ich bin der Meinung, daß es genau andersrum ist. Woher hätte Lucas auch wissen sollen, daß her Stackpole und Anderson sich schon vorher eine eigene Story zur Auflösungstechnik ausgedacht haben? :D

    Auch Ulic Qel-Droma löst sich im Comic 'Jedi Chroniken: Die Erlösung' auf, und das nur weil er eine mentale und spirituelle Ebene erreicht hatte, die ihn zu einem wahren Jedi-Meister hat werden lassen.

    Als Fehler würde ich das nicht werten, eher als zufällige Gemeinsamkeit eines seltenen Phänomens, das sowohl gewollt als auch spontan ablaufen kann.
     
  5. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    hmmm.... gibt es noch weitere beispiele bei dem das phänomen aufgetreten ist?;)
     
  6. Scud

    Scud Team Coco

    Das "auflösen" hat meiner Meinung nach, etwas damit zu tun, wie mächtig/weise usw. der Jedi ist.

    Als "Geist" nach dem Tod zu erscheinen ist dann evtl. noch eine weiterführende Fähigkeit.
     
  7. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    es hat evtl. schon etwas mit wie mächtig/weise zu tun, aber ich denke nicht das Nejaa so mächtig oder auch im geringsten so weise war wie Qui-Gon Jinn:braue

    seltenes phänomen ist da ein bessere möglichkeit....
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2005
  8. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich würd es auf die starke Verbundenheit des betreffenden Jedi mit der lebendigen Macht zurückführen. So wird es ja auch begründet, dass Qui-Gon diese Technik überhaupt entdecken konnte.

    Allerdings dürfte das dann bei Nejaa und Ulic trotzdem noch in die Richtung seltenes Phänomen gehen mangels besserer Erklärung, da die Entdeckung der Technik ja Qui-Gon vorbehalten ist. :D
     
  9. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    ich denke, das Verschwinden an sich ist nicht die Kunst. Ich denke, die Kunst ist es, aus dem Tode heraus mit den Lebenden zu kommunizieren, also das, was wir mit dem Wörtchen "Machtgeist" verbinden.

    ...damit wäre das unter einen Deckel gebracht: Verschwinden kann jeder, auch Halcyon, aber kommunizieren ist die Kunst, die erst Qui-Gon lernte.
     
  10. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    nee eben nicht! es muss halt doch etwas spezielles los sein um sein körper verschwinden zu lassen..... halt eben ein phänomen;)
    wenn alle jedi das kann so wie du da schreibst, wiso machen sie das den nicht?? wer würde schon freiwillig seinen körper liegen lassen, damit weiss gott was mit ihr geschieht!
     
  11. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    wie wird eigentlich erklärt das Anakin nach seinem Tod erscheint und auch mit Leia in kontakt tritt?
    das ganze wird ja durch Ep3 hinfällig
     
  12. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Warum wird das durch Ep.III hinfällig? Am Ende von RotJ kann er ja auch erscheinen, also ist es doch nur zu logisch, dass er auch nach Ep. VI noch erscheinen kann.
     
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Seit wann muss man das Verschwinden denn bitte erlernen?
     
  14. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    genau darauf will ich doch hinaus, in Ep3 und in Last of the Jedi, wird ja gesagt das Qui-Gon das "in kontakttreten" erlernt hat, aber wann hätte Anakin das machen sollen?
     
  15. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    Qui-Gon hatte es auch noch nach seinem Tod geschafft mit den lebenden zu kommunizieren..... warum nicht auch Anakin??

    die meisten würden das jetzt auch mit dem Auserwählten-Bonus in Verbindung setzten, aber naja.....
     
  16. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    Qui-Gon hat die fähigkeit ja auch erlernt

    und der Auserwählten bockmist kann einem schon auf die nerven gehn;)
     
  17. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    Anakin doch auch.....

    hehe... du sagst es;)
     
  18. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Qui-Gons Leichnam wird doch in Episode I verbrannt... vielleicht haben die beiden Techniken wirklich nichts miteinander am Hut.
     
  19. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Der Vermutung stimme ich zu!
    Ich habe zumindest nirgendwo gehört, dass sich Neeja später noch mit anderen Unterhalten. Vermutlich konnte er es auch gar nicht. Qui-Gon musste ja, wie du schon gesagt hast, auch nicht verschwinden, um mit ihnen sprechen zu können und ich denke, dasss hat auch nichts damit zu tun, dass man Qui-Gon nicht als Geist sehen konnte. Es sind vielleicht wirklich zwei verschiedene Techniken.
    Das Verschwinden und das Auftauchen als Geist oder nur als Stimme!
     
  20. TaichiKing

    TaichiKing Zivilist

    kann sein...

    aber wiso sollte Nejaa mit den lebenden reden??

    ich denke man sollte nur mit den lebenden in verbindung setzten wenn wirklich etwas wichtiges ist.... wie zum beispiel Luke den weg zu yoda weisen!
    ich denke qui-gon hat nur yoda mitgeteilt das er obi-wan diese technik beibringen sollte, weil qui-gon selber kein zugriff zu obi-wan hat da obi-wan noch nicht so tief in die macht eingreifen kann! ich kann mir nicht vorstellen das sie über alte zeiten geredet haben.... auch qui-gon sprach erst zu obi-wan als er eine schwere wahl entscheiden musste wie bei last of the jedi 1!

    obi wan sagte auch im ersten band der Thrawn Triologie das luke soweit ist, das er alleine zurecht kommt und er deshalb nicht mehr zu ihm spricht....

    Es muss nicht unbedingt 2 verschiedene Techniken sein..... vielleicht wollen/sollten die verstorbenen nicht immer zu den Lebenden reden!
     

Diese Seite empfehlen