Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Neti Tam

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Neti Tam, 3. Juni 2010.

  1. Neti Tam

    Neti Tam Zivilist

    Name: Neti Tam
    Alter: 23
    Geburtsort: Glee Anselm
    Rasse: Nautolanerin
    Geschlecht: weiblich


    Zugehörigkeit: Die Neue Republik
    Rang: Padawananwärter


    Aussehen:
    Hautfarbe: gräulich-grün
    Augen: schwarz
    Statur: schlank, aber nicht besonders trainiert oder muskulös
    Größe: 1,83 m
    Besonderheiten: Tätowierungen auf Kopf und Tentakel


    Familie:
    Adoptiveltern: Lyam und Nelda Talon
    Ehemann: Ilar Tam, verstorben


    Charakter:
    Neti ordnet sich nicht gerne unter. Sie ist es gewöhnt Befehle zu geben und nicht welche auszuführen. Sie mag es ordentlich und sauber, nicht dass sie selbst Ordnung halten würde. Sie liebt schöne Kleider und Luxus. Sie ist dickköpfig, ungeduldig, sehr ehrgeizig und manchmal arrogant.


    Stärke:
    Bei Neti ist die Fähigkeit der Nautolaner Gefühle eines anderen zu bestimmen und zu spüren besonders stark ausgeprägt. Sie empfindet dies allerdings als Schwäche, da es ihr lästig ist.


    Schwäche:
    Neti kann kein Blut sehen und von Kämpfen hat sie keinerlei Ahnung.


    Rassenspezifische Besonderheiten:
    Nautolaner besitzen eine dicke, schnell heilende Haut, außerdem sind sie kaum anfällig gegenüber Knochenbrüchen. Sie können Unterwasser Gerüche über ihre Kopftentakel aufnehmen. An Land sind ihre Sinne immer noch so stark ausgeprägt, dass sie über Pheromonschwankungen den Gefühlszustand einer anderen Person bestimmen können. Teilweise teilen sie die Stimmung der Personen in ihrer Nähe.
    Wenn Nautolaner ihre Wut unterdrücken, bzw. wütend sind, lassen sich bläulich kreisende Kringel in ihren Augen erkennen. Allerdings ist das für Nicht-Nautolaner schwer zu sehen.
    Nautolaner können sehr gut schwimmen, unter Wasser atmen und auch bei wenig Licht noch gut sehen.


    Sprachen:
    Basic, Nautila, Anselmian


    Besitz:
    Butlerdroide Zero
    10 Koffer mit ihren Habseligkeiten


    Geschichte:
    Neti wuchs die ersten Jahre in einem Waisenhaus auf Glee Anselm auf bis sie von einem reichen Ehepaar adoptiert wurde. Anscheinend war es zu dieser Zeit gerade in Mode wenn Menschen nicht-menschliche Kinder adoptierten. Zumindest in den Kreisen, in denen Nelda und Lyam Talon verkehrten. Neti wurde die beste Schulbildung zu teil und verwöhnt mit Luxus im Überfluss, dafür wurde sie auf Partys als kleines Modepüppchen herumgezeigt. Erst als sie älter wurde, erkannte sie, dass das alles nur Fassade war. Ihre Eltern scherten sich nicht wirklich um sie, aber immerhin hatten sie genug Herz, dass sie Neti nicht fortschickten, als es nicht mehr „in“ war nicht-menschliche Kinder zu haben.

    Ihre Eltern gaben sehr schnell ihr Einverständnis, als Neti, die zu dem Zeitpunkt erst 16 war, den zehn Jahre älteren Ilar Tam heiraten wollte. Beide waren wirklich und ehrlich ineinander verliebt und sie führten eine glückliche Ehe. Doch mit den Jahren lebten die beiden sich immer mehr auseinander. Es gipfelte darin, dass Ilar sie ganz klischeehaft mit seiner Sekretärin betrog und sogar plante sich von Neti scheiden zu lassen. Dazu kam es allerdings nicht mehr, als Ilar überraschend an einer schweren Krankheit erkrankte und wenig später starb.

    Es wurde gemunkelt, dass Neti etwas damit zu tun haben könnte. Durch eine Scheidung hätte sie nur einen Bruchteil seines Vermögens zugesprochen bekommen, doch nun sollte sie als Alleinerbin alles bekommen. Es kam zu Ermittlungen. Allerdings konnten keine Beweise gefunden werden, dass Neti ihren Mann umgebracht haben könnte, so wurde sie schließlich für unschuldig befunden.

    Während der Verwirrungen hatte es Ilars Vater geschafft, dass Testament anzufechten und es irgendwie so zu drehen, dass Neti überhaupt nichts bekommen würde. Ihm war es sogar gelungen ihre eigenen Konten sperren zu lassen. Sie war sich sicher, dass das nicht mit rechten Dingen zugegangen war. Ihre Adoptiveltern und auch ihre sogenannten Freunde hatten sich aufgrund des Skandals und des Mordverdachts von ihr distanziert. So war Neti von einem auf den anderen Tag völlig mittellos und konnte sich nicht gegen Ilars Vater zur Wehr setzen. Das blieb allerdings nicht ihr einziges Problem. Es gab Freunde von Ilar, die sich sicher waren, dass Neti ihn umgebracht hatte, ganz gleich was die Ermittlungen ergeben hatten. Sie trachteten ihr nach dem Leben, so dass Neti in einer Nacht und Nebel Aktion mit Zero, ihrem Droiden, aus ihrem Penthouse floh. Sie wusste, sie brauchte Schutz und zwar den besten. Doch sie hatte kein Geld.

    Ihr Weg führte sie nach Lianna zur Jedi-Basis.
     

Diese Seite empfehlen