Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

?Neue Trilogie? oder ?Alte Trilogie? zuerst?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von ReturnX, 16. Oktober 2005.

  1. ReturnX

    ReturnX Zivilist

    Ich bin mit den Alten Star Wars Filmen aufgewachsen. Und wie die meisten dann erst die Episoden I bis III gesehen.
    Jetzt möchte ich neue Jedi-Padawan rekrutieren. Aber ich frage mich, sollte ich erst die ?Neue Trilogie? und dann die ?Alte Trilogie? zeigen oder sollte man es lieber umgekehrt Zeigen? :confused:

    Gib auch den grund an!
     
  2. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Tja.. zuerst muss ich mich mal entscheiden in welchen von deinen drei erstellten Threads ich posten soll :rolleyes:

    Dann würd ich mal sagen, dass du mit Episode I-III anfängst, da stehen die kleinen Kinder sowieso mehr drauf, und dann mit IV-VI weitermachst. Wenn's richtige Jedi-Padawane sind, dann werden sie die alten Episoden zu schätzen wissen -_-
     
  3. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Ich würde denen zuerst zuerst die PT und dann die OT zeigen (pt=1-3 ot=4-6)
    Der Grund: Weils einfach die Reihenfolge ist. Wie alt sind denn die Knaben? Wen die nemmich noch jung sind verstehen die es besser wenn du die Filme nach der Reihenfolge PT-OT zeigst.

    Naja aber jetzt werden noch 20 andere ihr Meinung posten, die anderer Meinung sind...

    ps: 3 gleiche Threads zu erstellen will ich auch mal schaffen:D !Aber bist ja noch neu.

    Von daher: VIEL SPASS MODS:D
     
  4. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Erst die OT, dann die PT.

    Wendungen wie "Ich bin dein Vater" kommen doch gar nicht so gut rüber, wenn man die Vorgeschichte schon kennt. Und nicht umsonst heißt es Prequel Trilogie. Meiner Meinung nach sind Prequels dazu gemacht erst später gesehen zu werden, da sie vor allem Hintergründe beleuchten. Wenn man nicht weiß welche Hintergründe beleuchtet werden sollen hat das ganze seinen Sinn verfehlt.
    Von daher: Erst OT -> dann PT.
     
  5. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich zitiere mal eine etwas ältere Antwort (die weiterhin Gültigkeit besitzt) von mir zu diesem Thema:

    Also kurz:

    Man sollte die Filme für Neuzuschauer in der richtigen Reihenfolge zeigen also mit Ep. I anfangen und Ep. VI aufhören. :)
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Im Rahmen der Gesamtgeschichte würde ich zuerst die PT und dann die OT zeigen.
     
  7. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Da stimm ich dir vollkommen zu. Stellen wie "Ich bin dein Vater" kommen dann nicht so gut rüber. Andersrum weis man dann schon was mit den Jedi und vor ALLEM Anakin passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2005
  8. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    das mag ja richtig sein, aber ich muss auch darth ki gon zustimmen, dass es andersherum genau so ist.

    da fällt mir spontan das yoda zitat ein:
    oder natürlich obi-wan, als er über anakin spricht:
    solche szenen bekommen erst durch die PT mehr dramatik.
     
  9. Death Fire

    Death Fire Soldat

    Ich habe in letzter Zeit sehr viele meiner Mitmenschen in den Star Wars Bann gezogen, so gut es mir möglich war und ich habe folgende Erfahrung gemacht:

    Wenn man zuerst die PT sieht, dann ist man meistens begeistert von den Special Effects und fühlt sich bei der OT gelangweilt. Nur sehr wenigen finden OT besser, wenn sie vorher PT gesehen haben.
    Wenn man hingegen zuerst OT schaut, dann hat man praktisch die gleiche Reihenfolge wie ALLE Menschen, die in der ECHTEN Star Wars Zeit gelebt haben und die ist doch keinesfalls falsch.
    Wie schon erwähnt wurde, ist es auch so, dass man einige Effekte nicht hat, wenn man erst Epi 1-3 und dann 4-6 schaut. Die Spannung bei den Luke-Vader Szenen ist nicht mehr da, die Auflösung aller Fragen in Epi III findet nicht statt und noch einige Szenen mehr...

    Also ich empfehle: erst OT, dann PT
     
  10. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    Ich empfehle eigentlich NUR die OT. Die PT macht einiges kaputt, enthält ne Menge logischer Fehler und man muss sie nicht wirklich gesehen haben.

    Wenn man wirklich beide Trilogien sehen will, empfehle ich zuerst ganz klar die OT. Denn nur sie enthält wirklich STAR WARS!

    Wenn man mit der PT beginnt schnallt man relativ wenig, und man wird sich denken: "Wenn die Teile schon so mies sind, will ich die alten Teile gar nicht schauen." Und das wäre ein RIESIGER Fehler.

    Fazit: Eigentlich reicht es nur die OT zu sehen. Wenn doch beide, dann zuerst die OT.
     
  11. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    ich bin auch einer der "zuerst OT, dann PT" reihenfolge vertreter.

    das hat erstens damit zu tun das es von lucas ja auch schon beim drehen für seine zuschauer so gedacht war das sie zuerst die OT sehen, und eventuell mal dazu die vorgeschichte.

    ein andrer grund ist für mich der selbe wie von Death Fire, schlichtweg das die OT aus einer älteren generation von filmen besteht und der meiner meinung nach eben nicht 100%ig errreichte nahtlose übergang PT/OT(vom visuellen her gesehn) dann noch stärker hervortritt und die zuseher irritiert.

    @sankara: sorry aber bei aller PT basherei, bin auch eher fan der alten teile, trozdem: schonmal daran gedacht das das selbe was du hier für die OT anführst auch äquivalent für die PT zu sehen ist? sieht man NUR die PT, fallen auch die paar logikfehler im zusammenhang mit der OT weg. und wer weiss, vielleicht würde die PT vielen ohne die OT besser gefallen...schonmal daran gedacht? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2005
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich würde an der Reihenfolge festhalten, in der die Filme gedreht wurden: Erst OT, dann PT. Die OT wirkt in dieser Reihenfolge einfach besser, während für die PT alles gleich bleibt.
     
  13. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Es kommt natürlich darauf an wen du rekrutieren willst.
    Sind es kleine Kinder (8-12) würde ich wohl mit TPM anfangen.
    Aber grundlegend bin ich der Meinung, dass es beim ersten Mal besser rüberkommt wenn man mit der OT anfängt.
    Wenn man alle Filme schoneinmal gesehen hat, sollte man bei einem 6er Feature natürlich mit TPM beginnen.
     
  14. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ich empfehle auch die OT vor der PT. Schließlich hat dies unser aller großer Meister GL selbst so gewollt, indem er 77 mitten in der Geschichte angefangen hat.
    Vor dem Remake sollte man immer das Original gesehen haben und nichts anderes ist die PT.
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Also,die PT mag alles sein,aber ein Remake ist sie mit absoluter Sicherheit nicht.
    Ein remake wäre eine Neuverfilmung der OT.
     
  16. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Welche Trillogie zuerst kommt wohl ganz auf den Zuseher an:

    Kindern würde ich auf alle Fälle erst die OT und dann die PT zeigen. Erstens ist ANH vom Verständnis her ein leichterer Einstieg als TPM, zweitens ist die Wandlung vom süßen Klein-Ani zum verstümmelten Massenmörder nichts, was ich Kindern unter 10 unbedingt zeigen würde. Wenn sie jedoch zuerst die OT sehen, Luke für sie der Held und Vader einfach der finstere Schurke ist, ist es wohl weniger beängstigend und schockierend den Fall Anakins mitzuerleben (zumal sie ja schon vom HappyEnd in ROTJ wissen).

    Bei Erwachsenen haben beide Versionen wohl Vorteile. Wenn man zuerst die PT sieht wirkt das ganze auf alle Fälle dramatischer. Schockmomente dürften wohl Palpatines Enthüllung, der Fall der Jedi und Anakins Wandel zum Bösen sein. Außerdem ist das Ganze dann ne abgeschlossene Geschichte mit EINEM Anfang und EINEM Ende.

    Bei der Drehfassung wirkt alles in der OT noch mysteriöser und märchenartiger. Über die "Ich bin dein Vater"-Überraschung brauchen wir wohl nicht zu sprechen. Außerdem dürfte in der richtigen Reihenfolge aus so manchen Szenen (Obi-Wans Machterklärungen, Yodas Training) die Luft raus sein.
     
  17. ReturnX

    ReturnX Zivilist

    Ich finde es sehr schade das die PT wirklich alles verratet wird!!! Und somit die Variante PT dann OT vermist.
    Z.B. - „Ich bin dein Vater“ Überraschung: Hätte man doch Anakin Skywalker anders benennen können. Damit keine direkte Verbindung zu Luke Skywalker gemacht wird.
    Und z.B.2 – Bei der geburt: Padme Amidala ruft zum zweiten Kind „Lea“. Jeder macht doch die Verbindung zu Lea Organa! Und somit Luke Skywalker ihr Bruder ist! Oder nicht? (Ich hätte nie gedacht, dass 3 Buchstaben so viel zerstören könnte!
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Wenn schon, dann vier Buchstaben, denn Hochwohlgeboren heißt Leia. ;)
     
  19. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    Frage:
    Wäre es nicht möglich, dass dieser "schockmoment" durch ein Warten ala "Wann und wie erfahren sie es?" ersetzt. Dieses Gefühl, wenn man vorm Fernseher sitzt und schon bald schreit "DAS IST EINE FALLE", aber der Hauptchar es noch nicht weiß und mitten reinläuft.

    Außerdem bleibt den Leuten auch die Frage um die Prophezeiung und deren Auflösung.
     
  20. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich persönlich tendiere dazu erst die OT zu zeigen und danach die PT.

    obwohl andererseits ist es auch egal ;)
     

Diese Seite empfehlen