Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Neuer Bildschirm, aber welcher?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Darth Cognis, 30. November 2014.

  1. Darth Cognis

    Darth Cognis Krieger im Orden der Sith // ehemals Voth Terrix

    Hallo allerseits,

    ich hatte geplant, mir in ca. 1-2 Monaten einen neuen PC mit Monitor zu kaufen.
    Worüber ich aber schon einige Zeit grüble, ist: 24 oder 27 Zoll mit 1080p? Grundsätzlich ist größer ja besser, aber ich weiß nicht, ob das Bild auf 27" nicht zu pixelig wird, zumal ich mit ~70cm nicht den weitesten Sitzabstand vom Bildschirm habe.

    Geliebäugelt habe ich ja mit diesem Bildschirm (Asus VX279Q, 27"), unter anderem auch wegen dem Farbechten IPS-Panel fürs Arbeiten mit Photoshop usw., bin mir jetzt aber aufgrund einiger gelesener Foren und Blogs nicht mehr sicher, ob die Größe bei der Auflösung nicht schon zu groß ist.

    Vielleicht hat ja jemand von euch ein paar Erfahrungswerte und kann mich dementsprechend beraten :)
    Danke schon mal im Voraus.

    Grüße, Voth
     
  2. Force-Scout

    Force-Scout Muli-nator Premium

    Ich würde nicht größer als 22" werden... Sitze aber auch ca 50 cm vom Monitor weg.
    Zum zocken ist 27 bei der Sitz entfernung doch schrecklich? Bekommst ja Nackenschmerzen...
    Aber welche größe musst du ja selber wissen.
     
  3. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich benutze meinen "alten" 32" Fernseher bei nem abstand von 100-120 cm.

    Hier wäre z.B. eine Alternative:

    https://www.redcoon.de/B550382-Samsung-UE32H5000_LED-TV

    Die größte Einschränkung ist halt, dass bei einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln Schluss ist. Die Bildwiederholrate und Inputlag ist primär von den eingeschalteten Bildverbesserungsroutinen abhängig, die bei Samsung aber in der Regel abschaltbar sind. Angeschlossen wird das Ding über ein Adapterkabel (DVI<->HDMI; beide Standards sind technisch identisch, nur die Stecker sind halt unterschiedlich), sofern deine Grafikkarte nicht ohnehin schon über HDMI-Ports verfügt.

    Halte ich für übertrieben. Zumal du auch diesen Monitor noch korrekt kalibrieren müsstest, wolltest du wirklich farbechte Bildbearbeitung durchführen. Für den Heimgebraucht und gelegentliches Photoshoppen eindeutig übertrieben:

    Mehr Infos
     

Diese Seite empfehlen