Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

neuer Dopingskandal? (Langlauf-Biathlon)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Darth Abaddon, 15. Januar 2008.

  1. Darth Abaddon

    Darth Abaddon Ɲ€ЯǾ

    [
    Quelle:Neuer Doping-Skandal? - 20 Deutsche verdächtigt - n-tv.de

    Nun ja, vielleicht wieder ein neuer Dopingskandal.
    Überrascht es euch?

    Edit:
    Verdammt hab ein "r" vergessen im Thread-Titel. :wallb
    Daher: Bitte an einen Admin ...

    Noch ein weiterer Link:
    Blutbank-Kunden: Radsportler, Biathleten, Langläufer - Nachrichten-Newsticker von Welt Online - ständig aktuelle Nachrichten und Informationen - WELT ONLINE
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  2. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Ob man da wirklich noch von Skandal reden kann? Mitlerweile scheint es ja die Regel zu sein. ^^
     
  3. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Eigentlich wundert mich daran nur, dass man so tut, als wäre es neu. Hat die ARD vergessen, dass man vor beinah 2 Jahren schon einmal im Rahmen der Blutdopinggeschichten um die TdF einige Hinweise seitens Kontrollinstanzen beim Skisport bekommen hat? Wahrscheinlich wollte man diese damals nur am Rande erwähnte Sache nicht weiter verfolgen und hoffte, dass keiner was merkt, schließlich bringen die Quoten im Wintersport auch gute Einnahmen bei der begleitenden Werbung und im Gegensatz zur TdF sogar für beinah ein halbes Jahr. :rolleyes:
    Ganz nach dem Motto der drei kleinen Äffchen und mit einer Portion Hoffen, dass niemand wirklich mal genauer hinsieht, erst recht keiner auspackt. Mal sehen was dieses Mal dabei raus kommt, noch heißt es ja, dass keine Namen bekannt seien und alles noch "genau untersucht" werden müsse.
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Warum akzeptieren wir nicht einfach das in jeder Sportart leistungssteigernde Drogen genommen werden die auch nur halbwegs professionell trainiert wird? Am besten wäre es Doping gleich zu legalisieren und Profisportler unter Aufsicht unter Drogen zu setzen. Dann ist der Wettkampf wenigstens wieder fair. Wir würden dann auch nicht alle halbe Jahr mit einem aufgebauschten "Och, also das hätte ich aber nun wirklich niiiiiiemals für möglich gehalten" - Skandal aus unserer ach so heilen Welt gerissen werden.

    cu, Spaceball
     
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich sehe es eigendlich mitlerweile genauso.
    Wahrscheinlich kann man heute im internationalen Wettbewerb nicht mehr ohne Doping mithalten.
    Warum also nicht gleich alles legal machen ?
     
  6. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Ist da jetzt eigentlich noch irgendwas dabei rausgekommen, oder wird stillschweigend dank der tollen Einschlaltquote bei Erfolgen drüber hinweg gesehen? Irgendwie hört man ja gar keine Aufklärungsforderungen, Kontrolldebatten und ähnliches, obwohl man doch jetzt eigentlich Zweifel haben müsste.
    Hab ich da nur etwas übersehen? :verwirrt:
     

Diese Seite empfehlen