Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Neurodermitis/Schuppenflechte - Meinungsaustausch Betroffener

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Peter-der-Meter, 10. Dezember 2009.

  1. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    leider bin ich auch einer der vielen betroffenen, die unter neurodermitis leiden. mich hat es zu allem überfluss auch mitten im gesicht erwischt. vor allem auf der stirn und um die nase rum.

    ich leide seit vielen jahren darunter. mal gibt es tage, da sehe ich wie ein normaler mensch aus und dann wiederum gibt es über nacht starke schübe und die haut wird rot, platzt auf und ich bin nur am kratzen.

    leider ist bis jetzt noch kein heilmittel für diese schlimme hautkrankheit gefunden. ich habe es schon mit allen möglichen salben versucht. auch cortison habe ich schon genommen. es hilft zwar gut. das heißt, wenn ich es genommen habe, habe ich für ein paar tage ruhe, aber dafür kommt es dann um so schlimmer wieder zurück.

    ende november ist die neue "wundersalbe" regividerm ( Regividerm ? Wikipedia ) auf den markt gekommen. für einen happigen preis von 28 euro.

    mit großer hoffnung besorgte ich mir diese salbe. und ich muss sagen, ich bin begeistert. wie in mehreren testberichten zuvor zu lesen war, verschlimmerte sich in den ersten tagen der anwendung die haut und das jucken war schlimmer als jemals zuvor. aber ich habe durchgehalten und jeden tag weiter gecremt und nach exakt einer woche trat wirklich besserung ein. das jucken ist fast komplett weg und die haut fühlt sich wirklich glatt an. es ist nur noch eine leichte rosafärbung an den betroffenen stellen zu sehen. fällt fast nicht mehr auf.

    ich hoffe, dass die wirkung weiter anhält und das es noch besser wird :)

    wer ist denn hier im forum noch betroffen? vielleicht gibt es hier ja noch ein paar leidensgenossen, die sich hier über dieses thema austauschen wollen.
     
  2. Sera

    Sera junges Senatsmitglied

    Also ich habe über Regividerm folgendes gesehen: Fernsehkritik-TV
    Naja wenn es dir denn hilft. ;)

    mfg Sera
     
  3. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    Einer Meiner Freunde war einmal davon betroffen.

    Aber nun hat er keine mehr, oder es hat sich lange genug gebessert und angehalten. Müsst ich ihn mal fragen. Aber als er es hatte, sah es schon ein wenig schlimm aus. Aber nun ja, jeder hat einen Leidensweg, der eine mehr, der andere weniger. Jedoch keiner macht das Freiwillig, und irgendwann hat er kein problem damit, und wenn seine Freunde kein Problem damit haben, verschwindet dieses Problem in gewisser hinsicht.
     
  4. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    das war auch jedem klar, dass es eine clevere pr-aktion im fernsehen war ;) aber fest steht, dass es hilft und das ich bis jetzt seit jahren nichts besseres hatte. und das da bin ich auch froh drüber :D
     
  5. narumi-chan

    narumi-chan 3. Nachfolgerin des Weltherrschers

    Die Salbe ist eine Mischung aus Vitamin B12 und Avocadoöl und du kannst sie dir in der Apotheke herstellen lassen, das kommt dich günstiger.
    Das die Salbe als Wundermittel gilt, steh ich skeptisch gegenüber. Avocadoöl und Vitamin B12 werden schon lange in der Hautpflege verwendet und bei Neurodermitis ist eine gute Hautpflege sehr wichtig. Von daher wird sie nicht schaden, aber ob sie deine Neurodermitis heilen wird ist fraglich. Besonders da sie jetzt auch gegen Haarausfall helfen soll
     
  6. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    ich werde mal jede woche hier, über den behandlungserfolg der salbe hier reinschreiben.

    würde mich trotzdem freuen, hier mit anderen betroffenen zu diskutieren. das ist ja so gesehen schon ne volkskrankheit, wovon viele betroffen sind :rolleyes:
     
  7. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    nach fast vier wochen melde ich mich mal wieder wegen meinem heilungsverlauf.

    mit dem ergebnis, dass ich keine roten und juckenden stellen mehr habe und endlich wieder normal aussehe, als hätte ich nie etwas gehabt. ich bin sehr zufrieden mit der salbe und kann sie nur jedem weiterempfehlen :)

    also falls hier auch jemand daran leidet, soll er sie sich ruhig holen, auch wenn sie etwas teuer ist. aber man sollte sich nicht von den ersten tagen abschrecken lassen, weil es da noch ein bisschen schlimmer wird, wie ich oben schon gesagt habe. :D aber nach einer woche tritt dann besserung ein.
     
  8. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Cool, das du endlich was gefunden hast :) Musst du die Salbe dann weiterhin nehmen, auch wenn die Haut ok ist, oder nur wenn wieder ein Schub kommt?

    Ich selbst leide zum Glück nicht an Neurodermitis, allerdings hatte ich mal recht starke Schuppenflechte an der Kopfhaut. Da hat kein Anti-Schuppen-Shampoo geholfen und ich war ständig nur am kratzen. Richtig ätzend. Das gute war aber, dass man das an der Kopfhaut nicht wirklich sieht.
    Aber so vor etwa nem Jahr oder vielleicht auch schon etwas länger ist das von alleine wieder verschwunden.
    Nur frage ich mich, wie ich die Salbe an der Kopfhaut hätte anwenden sollen... Glatze rasieren? Das wäre ein hoher Preis gewesen.
     
  9. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    dankeschön :) also eigentlich könnte ich die salbe jetzt erstmal absetzen, aber ich werde sie weiternehmen, damit ich mir sicher sein kann, dass ich auch noch am nächsten morgen gut aussehe :D aber ich hatte sie schon 2 tage nicht mehr genommen und ich sah immer noch normal aus. ist schon ne gute sache, das zeug :cool:

    das mit der kopfhaut kenne ich auch. hatte ich früher auch. ist bei mir auch von selbst verschwunden. :kaw: aber eine glatze würde ich dafür nicht machen, da man es durch die haare eh nicht sehen würde :D
     

Diese Seite empfehlen