Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Neurodermitis

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 8. November 2006.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Kennst sich damit jemand aus? Bei mir hat man das jetzt festgestellt ,leider habe ich kein Cortison verschrieben bekommen. Da ich dagegen allergisch bin. Hat vielleicht jemand Tips für mich was man ansonsten dagegen tun kann.
    Ich wäre sehr dankbar wenn irgendwer Tips hat.
     
  2. moses

    moses Botschafter

    bei wikipedia steht was: http://de.wikipedia.org/wiki/Neurodermitis
    ansonsten hilft wohl nur ein persönliches gespräch mit dem arzt um etwas zu erreichen. dürfte ja bei jedem individuell anders sein was genau wie hilft.
     
  3. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich hatte das in jungen jahren auch mal...sehr sehr nervig und unschön das ganze.
    besonders im winter, wenn du dich an allen möglichen stellen ständig eincremen musst und dann deine klamotten an der haut kleben....:(

    *den link von moses nicht gelesen hat...*
    tipps:
    -regelmässig mit einer sehr fetthaltigen, schlecht einziehenden creme eincremen (musste man in der apotheke anmischen lassen)
    -auf deos, cremes un lotionen etc, mit parfüm-und geruchsstoffen verzichten.
    -bei juckreiz nicht kratzen!!
    -und nochmals, eincremen...ich sage nur eins, es nervt^^
    -daraus resultierend, am besten auf kratzige oder wollige pullis/hosen verzichten

    (alles natürlich stellenabhängig)

    aber ein termin beim arzt, besonders wegen dem rezept für die creme und evtl einem allergietest kommt man nicht rum.
     
  4. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ja beim Arzt war ich ja schon, ich habe Salbe bekommen und Zinktabletten dazu.
    Das mit der Kleidung wusste ich jetzt nicht, aber ich werde darauf achten.
     
  5. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    besonders wenn die kleidung kratzig, und deine haut sowiso ziemlich trocken ist, dann verträgt sich das einfach nicht besonders, dann scheuerst du dir die stellen nur nochmals wund.
    und wenn du dich eingecremt hast, dann ist es eben unangenehm, wenn die kleidung an der haut klebt (fussel, etc).

    es gibt auch spezielle öle, welche man im wasser auflöst, und entweder drin badet oder eben den arm, den fuss... reinhält.

    ich würde mich nochmals in der apotheke schlau machen :)
     
  6. moses

    moses Botschafter

  7. Darth_Disaster

    Darth_Disaster Dark Jedi

    Vieles wurde hier schon gesagt.
    Am besten nochmal zum Arzt gehen und sich ordentlich von ihm beraten und aufklären lassen.
    Vielleicht auch eine 2te Meinung einholen.(solltest du mit dem arzt nicht einverstanden sein.
    Es gibt auch diverse Internetforen die sich auf eine bestimmte Krankheit spezialisiert haben. Dort kannst du dich dann mit anderen Austauschen.
    Trotzdem kann das Internet, was medizinische Dinge angeht, sehr verwirrend sein und zwar für Patienten und Mediziner ;-).
    Es gibt auch relativ viel guter Literatur auf dem Gebiet der Hautkrankheiten welche speziel für den Laien geschrieben wurde.
    Generell hilft es den meisten Menschen besser mit ihrer Krankheit klar zu kommen, wenn sie sich mit der Funktion des betroffenen Organes und der speziellen Krankheitsdynamik auseinandersetzen.
     
  8. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Neurodermitis reagiert auf Streß. Ich habe Bekannte, die mit Autogenem Training und Streßbewältigung ihre auf ein nahezu unmerkliches Maß verringern konnten.

    hth
     
  9. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    So viel ich weiß gibt es dagegen so eine Eigenurinbehandlung die ganz gut wirken soll, musst mal mit dem Arzt absprechen.
     
  10. Mace@Windu

    Mace@Windu endlich mal wieder hier.

    Ich bin Neurodermitis einfach losgeworden, als ich aufgehört habe, daran zu kratzen.
    Ich habe nur sehr selten diese Creme genommen, und andere Sachen sowieso nicht. Auf Stress reagiert meine Neurodermitis nicht, wie ich festgestellt habe.
    Mir ist es auch ein Rätsel, warum diese Krankheit überhaupt aufgetreten ist...
    Vielleicht ist es auch hilfreich, wenn du dich nicht wirklich nicht drum scherst, d. h. nicht beachtest.
    Aber ich weiß nicht, ob es ratsam ist. Also erstmal die Augen offen halten!

    M@W
     
  11. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Aloe Vera Produkte und viel Sonne (auch Solarium) sind ganz gut.
    Gegen das Jucken hilft Fenestil als Gel oder Dragees.
     
  12. Romani

    Romani Podiumsbesucher

    es gibt viele cremes und salben, die gegen neurodermitis helfen. ich kann dir ja ein paar aufschreiben, wenn ich am freitag abend wieder zuhause bin.

    ansonsten hilft auch noch eine bestrahlung mit UVA und/oder UVB Strahlen in einem Lichtkeller einer Dermatologischen Tagesklinik.

    ansonsten kann ich dir noch sagen, du hast ja dann trockene haut, mit W/O-Emulsionen eincremen (z.B. Nivea Bodymilk ist eine W/O-Emulsion) - aber nicht O/W, weil diese die Haut weiter austrocknen und das dann schlimmer wird!

    ps: schmier dich bitte nicht mit synthetischem fett ein (z.b. babyöl, zinkpaste, melkfett), da diese deine poren zusätzlich noch verstopfen, weil diese nicht vom körper aufgenommen werden.

    lg

    ps: was mir gerade noch einfällt: nichts nutzen, wo "feuchtigkeitsspendend" drauf steht, weil das IMMER eine O/W-Emulsion ist!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2006

Diese Seite empfehlen