Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

NJO in Deutschland...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Jeane, 18. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jeane

    Jeane -

    Es ist nicht zu fassen, was Blanvalet da veranstaltet. SWU hatte gestern folgende News gepostet:

    http://www.swu-downloads.de/swu/literatur/index.php3#2339

    Wenn die so weitermachen beim Verlag, dann haben wir schon in 20 Jahren die Serie komplett :mad: Das glaubt man doch einfach nicht...
     
  2. Craven

    Craven junger Botschafter

    Ja, abonnieren sie jetzt unsere Star Wars-Buchreihe! Selbst ihre Enkelkinder werden noch etwas davon haben! ;)

    Ganz tolle Produktpolitik, das muß man schon sagen. Also immer ein Jahr werde ich bestimmt nicht warten. Die englischen Bücher sind eh nicht viel teurer (wenn überhaupt), warum also solange warten?
    Und wahrscheinlich wundern sie sich dann noch, warum niemand die Bücher kauft. Denn nach dieser Nachricht werden viele Leute wahrscheinlich die englischen Versionen kaufen (sofern sie einigermaßen gut englisch können).

    Ich werd nachher auch noch ne Mail an die schicken, aber ehrlich gesagt, wenn ich mir manche Übersetzungen angucke, die da schon verbrochen wurden, ist es mir auch ziemlich egal.


    Craven
     
  3. Jeane

    Jeane -

    Genau so ist es, Craven. Es handelt sich dabei um einen Teufelskreis. Je länger die Wartezeiten auf die deutschen Romane sind, desto mehr Leute werden sich die Bücher in Englisch kaufen. Das führt dazu, das widerum weniger deutsche SW-Romane verkauft werden (die wenigsten kaufen sich das Buch zweimal), was dann zur Folge hat, das die Wartezeiten länger werden, da es ja sowieso nur wenige Leute kaufen :confused: :confused: :confused:
     
  4. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    :mad: Ich finde das unmöglich!!!!!! :mad: Das gibts doch nicht!!! Jetzt reichts, ich werde mir die auch alle auf Englisch kaufen, und wenn ich alle zwei Minuten ins Wörterbuch gucken muss. SO lange werde ich nicht warten, da hat Blanvalet Pech gehabt. :mad:
     
  5. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Wie gut dass mich diese Nachricht nicht mehr belastet...
    Bin gerade dabei alle auf englisch zu lesen.
    Das dritte habe ich schon durch, beim vierten bin ich gerade.
    Wobei sämtliche Teile bis 8 schon daheim auf mich warten!
    (Hier noch mal ein Dan an Amazon für die EXTREM schnelle Lieferung (übernächster Tag wars da, dabei hiess es 1-2 Wochen) und die beigelegten Gummibärchen)

    Wenn die Bücher dann mal auf Deutsch rauskommen werde ich sie mir wohl trotzdem kaufen, einfach um mal die Übersetzung zu prüfen - und so langsam wie die kommen kann ich es mir auch leisten *ggg*
     
  6. Jeane

    Jeane -

    Auch wenn man in Englisch liest - es ist und bleibt eine Frechheit vom Verlag. Es gibt etliche Fans, die nur in deutsch lesen. Das die auf der Strecke bleiben sollen, ist mehr als ärgerlich. :mad: Die können doch nicht jedes Jahr nur ein Buch bringen, daß ist doch Schwachsinn...
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    40 Minuten? Schweinerei, ich hab immer noch keine Antwort...
    Na, der kriegt was zu hören, wenn ich ihn nächste Woche auf der entsprechenden Feier seh ;)...

    Wir haben heute in einer meiner Klassen über die schlechte Lehr(er)-Situation gesprochen... das kann man auch hierhin übertragen: Übersetzer werden schlecht bezahlt, sie müssen also viel machen, was die Arbeit schlecht macht, da auch der Verlag angeblich kein Geld hat, werden nur die schnellsten Übersetzer beschäftigt, womit die guten, aber langsamen, rausfliegen, es werden immer weniger Übersetzer und die, die da sind, müssen immer mehr machen, keiner kommt nach...

    @Tionne: Du weißt ja, woher du's bekommen kannst ;)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2001
  8. Jeane

    Jeane -

    Das meinte ich doch. So ist das eine Kette ohne Ende. Aber irgendwie kann ich es nicht so richtig fassen, dass die das ernst meinen bei Blanvalet. Wenn die bei ihrer "ein Buch pro Jahr"-Politik bleiben, dann bin ich fast 40, wenn dann das letzte Buch der NJO raus ist auf Deutsch... :eek:
     
  9. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    so, jetzt, wo der Umzug endlich fertig ist, bin ich auch wieder da... das alte Ezboard hat mich einfach nur noch genervt, deswegen war ich fast überhaupt nicht mehr da.

    Zu Blanvalet: echt ziemlich unverschämt. Gut, dass ich eh auf Englisch lese...
     
  10. Darth Silent

    Darth Silent Outsider

    Frechheit ist da noch milde ausgedrückt. Für mich ist das nur noch, entschuldigt den Ausdruck, eine Schweinerei!

    Da ich die Serie gerade mit Begeisterung lese (ich werd noch zum EU Fan) ist es wirklich schade, dass Leute die kein Englisch sprechen nicht in den Genuss der Bücher kommen. Frechheit, jemanden so lange auf die Folter zu spannen. Besonders da andere die Bücher schon kennen und darüber Debattieren werden die anderen ausgegrenzt und im schlimmsten Fall sickern noch etwailige Spoiler durch.

    Da lasse ich auch die Probleme mit den Übersetztern nicht gelten. Ein Verlag sollte in der Lage sein, die Aufgabe etwas schneller zu bewerkstelligen.
    Meine Güte, wir sprechen hier von einem Jahr pro Buch!
    Am besten Verkaufen sie die Rechte an einen grösseren Verlag, der die Aufgabe kompetenter löst. Die scheinen IMO eh einen Scheiss darauf zu geben, wann und ob die Bücher erscheinen, da sie nicht mal ansatzweise eine gültige Begründung für die Katastrophe vorlegen!

    Hallo Blanvalet, braucht ihr Arbeitskräfte??? Ich würde mich freiwillig melden und das Buch für euch eigenhändig übersetzten!

    MTFBWY
    Silent, der Übersetzter wird, da man anscheinend für diesen Job nichts zu tun braucht!
     
  11. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Da gibt es endlich wieder gute SW Romane und dann kommen sie nicht auf Deutsch raus. Blanvalet hat wohl sein ganzes Geld für die SW Lizenz ausgegeben und mußte im Gegenzug alle Mitarbeiter entlassen ;)
    Ist aber auch irgendwo nicht ganz verwunderlich, wenn man die Stapel an SW Romanen auf den Wühltischen in den Kaufhäusern sieht.
    Ich für meinen Teil kann kaum bis 2003 auf Force Heretic warten, geschweige denn bis 2016!!
    Hoffentlich war das nicht schon wieder ein Spoiler :o
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Also mich treiben die echt zur Weissglut. Ein Buch pro Jahr ist echt ein Witz. Und Amazon war anscheinend auch ein bisschen voreilig, was den 3. Band der NJO-Reihe betrifft. Leider.
     
  13. DARKNESS

    DARKNESS Dienstbote

    Hi

    Wahrscheinlich hat sich selbst Amazon gedacht das die nicht so langsam sein können. ;)

    Ich habe vor 2 Tagen mal eine Mail an die geschickt aber noch keine Antwort erhalten. Wahrscheinlich liegt bei denen so wenig Kompetenz vor das sie nicht einmal Stellung dazu nehmen können. ;) Wenn ich irgendwann einmal eine Antwort erhalte werd ich sie mal hier posten.

    MTFBWF, DARKNESS
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Immerhin reichts noch dazu, dass sie die Bestellungen schnell liefern. Mehr verlange ich ja gar nicht.
     
  15. Jeane

    Jeane -

    Was mich ganz traurig stimmt... früher ging es ja auch mal anders! Da gab es alle zwei Monate (ja, richtig gelesen) eine Neuerscheinung auf deutsch in Sachen SW-Romane. So hat Wraith es jedenfalls mal im "alten" PSW erzählt. Schlimm, dass die das heute nicht mehr auf die Reihe bekommen bei den Verlagen.
     
  16. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ja, früher gings mal schneller. Ich habe über 60 deutsche SW-Paperback-Romane im Regal zu stehen. Wie hätte das ausgesehen, wenn die nur jährlich erscheinen?!
     
  17. Jeane

    Jeane -

    Dann wäre es wahrscheinlich schwierig gewesen für mich, die 79 Bücher zusammen zu bekommen, die ich derzeitig besitze ;) Glücklicherweise bringt Heyne auch hin und wieder mal ein Buch, sonst sähe es schlecht aus!
     
  18. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    Das ist einfach nur eine Verarsche allerster Güte. Entschuldigt den Ausdruck, aber das musste jetzt einfach mal sein. Ich hab denen schon am Wochende eine Mail bezüglich anderer Fragen geschickt, und noch keine Antwort erhalten. Ich werd auch dazu mal 'ne Mail schicken und ich wette die werden nicht schneller. Aber mal sehen. Für mich ist es nicht sooo tragisch wie für andere, da ich noch jede Menge anderer Bücher zu lesen habe. Aber trotzdem ist das einfach nur unter aller Sau!
    Light:mad:
     
  19. Solara

    Solara Gast

    Blanvalet ziehen wirklich eine Show ab, ohne gleichen! Da Ärgert man sich natürlich schwarz!:mad:
    Ich hatte die Faxen dicke und hab mir neulich "Rebirth" bestellt...
    Aber der Dritte Teil in Deutschland soll heißen *räusper* "Das Verderben"
    Ich find den Titel ironisch, schließlich "Verderben" die bei Blanvalet sich's auch mit ihren Käufern!
    Pech gehabt!
    Und soviel muss man gar nicht in den Advanced Learners Dictonnary gucken, da smeiste lässt sich ja aus dem Kontext erraten!

    Klare Himmel!
    Solara :)
     
  20. Hand Of Thrawn

    Hand Of Thrawn Laserexpertin

    Hat Blanvalet kein Holz mehr???

    @Polonius:
    "Ja, früher gings mal schneller. Ich habe über 60 deutsche SW-Paperback-Romane im Regal zu stehen. Wie hätte das ausgesehen, wenn die nur jährlich erscheinen?!"
    Ich würde sagen DU würdest 60 jahre älter aussehen!:D :D :D :D :D :D :D

    Möglicherweise ist Blanvalet ja das Holz fürs Papier ausgegangen!:p

    Nein, mal im Ernst: ich finde es grauenhaft was die seit knapp 2 Jahren mit den deutschen Buchlesern veranstalten.
    Seien es die langen Wartezeiten oder diese verstümmelten Übersetzungen.
    Seitdem ich die HandOfThrawn-Duologie erst auf Englisch gelesen habe und dann spaßenshalber nochmal auf Deutsch, ist es mir ehrlich vergangen auch nur ein weiteres SW-Buch nochmal in Deutsch anzufassen.

    Und so lese ich jetzt Buch 8 der NJO zu Ende und warte geduldig mit unseren amerikanischen Fans auf die Ausgabe eines Paperbacks für "Star By Star".
    Ich kann allen nur raten - auch wenn's schwer fällt - auf die englischen Bücher umzusteigen, außerdem kosten sie nicht ganz so viel wie die deutschen Versionen (mal von der Euro-Preiserhöhung abgesehen) und man kann sie eher lesen!

    Next comment, please!

    Hand Of Thrawn
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2001
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen