Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[NJO] Recovery = Genesung

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Yodas Brother, 20. November 2002.

  1. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    micah schrieb im Balance Point(BP)-Thread :

    Also ich fand Recovery gar nicht schwer und echt verdammt gut für ne Kurzgeschichte. Endlich mal eine Geschichte welche sich ein bissel Zeit nimmt für die Versöhnung zwischen Han und Leia - nachdem dies in BP ja nun wirklich zu kurz kam. Da wird einem richtig warm um Herz :) Ich hatte endlich mal wieder das Gefühl den Han und die Leia aus der OT vor mir zu haben. Die Dialoge zwischen den Beiden : Klasse! Han hat endlich wieder seinen Schurken-Charme.
    In den vorherigen NJO-Romanen war dies (aus teilweise nachvollziehbaren Gründen) ja gar nicht so.
    Auch sonst war die Story sehr schön und spannend.
    Und der Humor kam an manchen Stellen auch nicht zu kurz. ("Well, what would you do if you saw three angry Barabels coming your way? :D ")
    Kurz gesagt : So soll ne Kurzgeschichte sein.
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: [NJO]Recovery *Spoiler bis NJO6*

    Auch gewisse Romane könnten sich von Rc ein Scheibchen abschneiden ;)...

    Zu 'Recovery' selbst: Ich mochte die Geschichte. Troy Denning pflegt einen guten Stil (besser als Zahn, besser als Zahn :p), die Story ist (für die Kürze) interessant, die Charaktere sind getroffen, und dann werden noch welche eingeführt, die in SbS mehr oder weniger wichtig werden. Kurz: Nett.
     
  3. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Recovery hat mir auch ziemlich gut gefallen, Ylesia dagegen nicht so sehr, nichtmal dann, wenn man's an die richtige Stelle bei DW einschiebt. ;)
     
  4. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    @gone-inzane
    Darf ich mal eine Frage stelle :)
    Hat Ylesia das ebook mit Ylesia dem Planeten aus der Han Solo Trilogie zutun und wenn ja was ????
    Danke schonmal :)
     
  5. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ja, ist genau dieser Planet. Auf diesem hat nämlich die Friedensbrigade - Kollaborateure - ihr Hauptquartier aufgeschlagen, und Jacen, Jaina und eine kleine Task-Force wollen da jetzt eindringen und deren Chefs - unter ihnen niemand anders als Thrackan Sal-Solo - kidnappen.
     
  6. Young Boba

    Young Boba Skandinavien Fanatiker

    Haltet mich jetzt bitte nicht für blöde, aber ist Recovery ein Ebook. Habs bei Amazon nämlich nicht gefunden. Entweder hab ich mich nur zu dumm angestehlt, oder gibt es das Buch da wirklich nicht???
    Wenn's ne dumme frage war tut's mir leid ;)
     
  7. micah

    micah EU-Fossil

    Original von Yodas Brother:
    Mir hat Recovery auch sehr gut gefallen! Was ich nur ein wenig gewöhnungsbedürftig dabei fand, waren ein paar Stellen, an denen im ersten Abschnitt eines Kapitels einen Sachverhalt aus der Sicht einer Person geschildert wurde, zu dem man dann aber erst im dritten Absatz das entscheidende Puzzleteilchen bekam, um zu kapieren, worum es überhaupt geht. ;) Außerdem war es irgendwie ungeschickt, es erst nach Rebirth zu lesen ? mehrfach hatte ich diese "Moment mal... ach so, das ist ja noch gar nicht passiert"-Erlebnisse. *g*

    Zustimm! Die Szene im Versteck der Wild Knights rund um Leias Gehübungen ist einfach großartig! *g* Und was ich ja liebend gerne noch gelesen hätte, ist ihr Trip vom falschen Ende von Coruscant an das richtige, da hätte noch jede Menge amüsanter Zündstoff dringesteckt.


    Original von Wraith Five:
    "Besser als Zahn" ist aber eigentlich aus Deinem Munde kein sonderlich großes Kompliment, oder? *g*

    Ja, das hat mich auch sehr gefreut. So liebevoll und aufwendig, wie die neuen Charaktere eingeführt wurden, war es nämlich etwas schade, dass sie gleich wieder verschwanden. (BTW, bevor sich noch jemand wundert, dass ich so langsam voran komme: SbS hat bei mir im Moment eine kleine Unterbrechung verordnet bekommen, da am Montag 5 knallbonbonbunte kleine Büchlein eingetroffen sind und ich beschlossen habe, erstmal noch die süße heile Welt der JJK :) zwischenzuschieben, bevor es in der NJO wieder heftig wird.)


    Original von Yodas Brother:
    Ich finde, sie hätte ein bisschen länger sein können. ;-) Den Schluss fand ich zu knapp abgehandelt. Ich hatte den Eindruck, dass das letzte Kapitel auf möglichst wenig Seiten schnell alles abschließen sollte, was leider auf Kosten der Wirkung ging.

    Z.B. fand ich es etwas unglücklich, dass die Abstimmung über das Schicksal der Jedi und die Nachricht von Leias endgültiger Genesung so ineinandergeschoben waren. Das hat irgendwie die Bedeutung dieser doch sehr einschneidenden Entscheidungen heruntergespielt. Abgesehen davon, dass die Szene mit dem offenbar etwas "verträumten" Arzt ziemlich unrealistisch und etwas Billig-Slapstick-mäßig war... Und aus der Abstimmung hätte man viel mehr machen können, was zum einen Spannung, zum anderen die politischen Hintergründe dazu betrifft. Vielleicht ein Stimmungsbarometer am Vortag, eine Debatte im Vorfeld, ein paar irreführende Hochrechnungen (Wahlabend 2002 in Deutschland lässt grüßen ;)), irgendetwas hätte sich sicher finden lassen. Auch die Vorstellung des "great river" hätte IMHO mehr Zeit verdient.

    Nebenbei bemerkt, die 2/3 Mehrheit für die Jedi war wesentlich besser, als ich erwartet hätte. Scheinbar gibt es doch noch ein paar Senatoren, die des rationalen Denkens fähig sind. Leider sind es aber die anderen, die am lautesten schreien. :rolleyes:

    Wie gesagt, ein paar Zehner Seiten länger, den Schluss noch etwas mehr ausgeführt, dann hätte ich rein gar nichts auszusetzen. :-)

    Micah

    PS: @Young Boba: Ja, Recovery (Autor: Troy Denning) ist ein e-book und ist nur über Amazon.COM zu bekommen. Allerdings ist es praktischerweise in dem Taschenbuch zu NJO 9 ? Star by star (ebenfalls von Troy Denning) als "Prolog" abgedruckt (spielt allerdings nicht direkt vor SbS, sondern direkt nach Balance Point).
     
  8. Jeane

    Jeane -

    Da sagst Du was. Für ihn ist nahezu alles besser als Romane von Zahn. Allerhöchstens Jeter's BHW-Reihe findet er noch langweiliger... ;)
     

Diese Seite empfehlen