Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

No Fans!

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Tach_Varon, 11. Juli 2002.

  1. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Ich entschuldige mich schon im Voraus, falls es schon so einen Thread gibt, aber meine Zeit ist begrenzt und mein Modem nicht sehr schnell. Ich frage mich nämlich wie es so in eurem Alltag mit StarWars aussieht? Ich meine kennt ihr viele Fans(z.B. in der Klasse)? Oder wie wird bei euch über StarWars gesprochen(negativ/positiv)?
    Bei mir sieht es nicht so gut aus, überhaupt nicht gut! Ich kenne gar KEINEN StarWars-Fan(außer meinen Bruder und Internet)!!!!!
    Alle in meiner Klasse haben was gegen StarWars. Jeden Tag muss ich mir Bemerkungen von meinen Klassenkameraden anhören, dass StarWars ein Scheiss Film wäre, dass Anakin ein schlechter Schauspieler sei(genau wie in den Kritiken), Georg Lucas Episode1-3 nur dreht weil er Lust hat mehr Geld zu haben(nicht weil es für die Story wichtig ist) und tausende andere Kritiken. In meiner Klasse haben vielleicht nur zwei oder drei außer mir angschaut und sind von dem Film enttäuscht (von der Kritiken geführt?). Spiderman aber hat JEDER gesehen. Gut nicht alle im Kino, sondern am PC, aber von der Spinne waren sie begeistert( Auch so ein Anti-Amrikaner in meienr Klasse, der behauptete dass die MAies auch mal was positives machen müssen). (Ich hab Aotc 5 mal und Spiderman einmal geshen und finde StarWars besser, besonders in der Story!) Dann nerven sie mich mit idiotischen Sprüchen, dass Spiderman eine viel bessere Story als Aotc hat und dass Aotc in Wirklichkeit gar keine Story hat, sondern nur aus Effekten besteht. Es kotzt mich auch an, dass Alle Aotc(ohne geshen zu haben) kindisch finden, weil es Episdoe1 war! Deprimierend ist es auch, dass ich mit keinem über StarWars(gut, außer mit meinem Bruder) reden kann.
    Das Wars dann. Wie sieht es bei euch aus?
     
  2. Lukas

    Lukas Senatswache

    Hi

    Also mein Tipp
    Strecke sie nieder mit all deinem hass!

    Ne also bei mir in der Klasse finden die meisten SW eigentlich ganz Ok. Richtige Fans gibts zwar nur einen ausser mir.
    Aber das passt ganz gut okay manchmal macht schon wer ne bemerkung wenn ich wieder mal so tue als wär ein Schraubenzieher mein Lichtschwert aber was will man erwarten :D

    by
    Lukas
     
  3. Natürlich ist die Bedeutung des Wortes "Fan" relativ aber ich kenne auch nur meinen Bruder oder eben die Leute aus dem Comic-Shop (In Mpnster, wo ich früher gelebt habe, kenne ich super viele SW-Fans), welche in der Nähe wohnen und sich richtig für SW interessieren/beschäftigen und mit denen man über die Bücher & Filme usw. diskutieren kann, was manchmal etwas traurig ist. Die anderen finden SW meistens gut oder ok aber sind keine wirklichen Fans mit denen man diskutieren könnte. Aber jeder hat eben seinen eigenen Geschmack, was auch gut so ist. Um mich mit SW-Fans zu treffen oder auszutauschen und zu diskutieren gehe ich z.B. in SW-Foren wie PSW, besuche die ganzen SW/Jedi-Cons und rede viel mit meinem Bruder über SW usw.

    Natürlich finden auch manche die ich kenne SW nicht so toll aber auf die achte ich eigentlich garnicht, da sie ihre Argumente nur auf ihre subjektive Meinung stützen und nicht objektiv an das Thema rangehen. Zudem kennen die meisten nur die Filme, sodass sie das richtige SW-Universum noch garnicht kennengelernt haben...
    ...Zudem wollen sich die meisten ja garnicht über dieses Thema aufklären lassen, sondern immer nur dagegen halten und ihre Interessen durchsetzen, sodass sich eine Diskussion mit ihnen leider erübrigt.

    Viele die man kennt sind auch Mitläufer und Saison-Fans, die sich immer gerade von der Sache Fan nennen, die gerade aktuell ist und hoch gehandelt wird und stützen sich dann auf Zahlen und Meinungen anderer, haben aber garkeinen eigenen Bezug zu der Sache. :(


    Ich selber fände es schon schön wenn es mehr SW-Fans in der Umgebung gäbe, was jetzt nach AotC auch erstmal so ist, sich aber bald wieder normalisieren wird, wenn sich die ganzen, gerade angesprochenen Saison-Fans, wieder was anderes aussuchen. Aber in meinem Bruder und den Leuten im Comic-Shop habe ich "echte" SW-Fans gefunden *freu* und wenn ich mal was wichtiges wissen möchte usw., komme ich einfach zu PSW ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2002
  4. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Also spätestens seit dem Forum hier kenne ich eh genug Leute die sich mit SW identifizieren können, und auch im Privatbereich einige kennen, ansonsten wäre ich nicht so ein extrem begeisteter Fan von SW
     
  5. Lukas

    Lukas Senatswache

    Hi

    SW hat halt ne anspruchsvolle Story
    das kann ja nicht jeder kapieren :D

    by
    Lukas
     
  6. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Oh ich kenn verdammt viele aus vielen verschiedenen Städten. Ich bin halt in der GG da biste viel auf Dinners, Börsen, Cons, und weiteren Veranstaltungen. Fast jedes Wochenende sind wir wegen SW unterwegs.
     
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Also ich kenn mehr als genug Leute, mit denen ich mich mal über SW unterhalten kann.
    In meiner alten Klasse waren wir eh alles nur Verrückte. Da wurde auch schon mal im Praxisunterricht der Lötkolben zum Lichtschwert :D
    Ausserdem waren in der letzten Klasse wo ich war alle Fandoms durcheinander gemischt: ein SWler (ich), zwei/drei Trekker, ein Herr der Ringler und noch ein Wing Comander. Dazu kamen dann noch die anderen, die eigentlich bei allem ein wenig mitreden KONNTEN (nicht mussten, die meisten hatten nämlich wirklich Ahnung).
    In der Klasse davor war auch noch ein Trekker, mit demman sich immer schöne Wortduelle liefern konnte (Thema: was ist besser?) ;)
    Also ich bin eigentlich immer sehr gur weggekommen. Ich hab jetzt sogar erfahren, dass einer von meinen beiden Chefs auch ein paar SW-Romane gelesen hat.
     
  8. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    @Tach_Varon
    Will dich mal persönlich ansprechen, weil ich gut nachvollziehen kann wie sehr es dich ärgert, dass alle in deiner Klasse so anderer Meinung sind was SW angeht.
    was ich jetzt sage meine ich wirklich ernst, auch wenns vielleicht bescheuert klingt:
    Die sind alle Idioten!
    Ganz erlich! Sie sind selbst zu kindisch um sich eine eigene Meinung zu bilden. Sie hauen nur alle drauf, weils alle anderen (die zeitungen) auch machen. Du musst dran denken, dass sie die Story nicht verstehen. Die ganzen Sachen, die uns so faszinieren sind ihnen entgangen, weil sie den background nicht kennen und sich nicht die zeit nehmen in so eine faszinierende Welt einzutauchen. Sag ihnen einfach sie können es nicht beurteilen, so ist es nämlich.

    Oder denk daran. Meine Deutschlehrerin (die ein sehr weiser mensch war, schon fast yodamäßig weise! ;) ) hat mal gesagt, dass die bestseller meistens die schlechtesten Bücher sind, weil sie fast jeden irgendwie ansprechen, und man nicht viel braucht um damit was anfangen zu können: Das zeigt dass diese Bücher oft flach und simpel sind, eben leichte unterhaltung.
    Tja, so kann man das vielleicht mit Spiderman und SW sehen. Spiderman war nicht schlecht, aber man braucht nichts um den Film zu verstehen und zugenießen, wohingegen man bei Ep 2 einfach nicht mitreden kann, wenn man sich nicht wirklich gut auskennt.
    Noch was: Wenn ich sag, das sind idioten, kann ich das sagen und ernst meinen, weil ich selbst mal so war.
    Früher hing ich mit diesen idioten rum, ich hab nicht böse über SW geredet, weil es überhaupt keiner von uns kannte. Solche leute, die SW anspricht, wären damals bei uns aber auch Ausenseiter gewesen in der Schule.
    Dann hab ich ein paar fasziniernde Leute kennengelernt die ganz andere dinge schätzen als ich damals und ganz anders dachten und so. Das waren alles SW Fans, nicht so wilde wie auf diesem Board, aber für sie alle gehörte SW zu kulturellem Gut, was man in ehren hält. :)
    Ich hab mich diesen Leuten angeschlossen und kriege heute das Kotzen, wenn ich dran denk wie verbort und dumm ich früher mal war.
    Also, du stehts auf der richtigen seite, und ich muss es wissen, die auf beiden gestanden hat!:alien
    Kannst stolz drauf sein, dass du nicht mit der Masse läufst udn für dich allein rausgefunden hast was dir gefällt und dazu stehst.
    Das kann einfach nur für dich sprechen!


    Zu meiner Situation: Die leute, die dafür sorgten, dass ich anfing mich für Star Wars zu interessieren (mein bruder und eine gute Freundin) habe ich in sachen fanatismus weit überholt und ich komme mir auch schon wieder etwas allein vor, weil ich als ich das vierte mal ins Kino ging allein gehen musste, weil keiner mehr mitwollte. Und weil ich gerne mehr wirklich SW verrückte in der umgebung hätte, die mit mir in Kostümen in der stadt spatzieren gehen :rolleyes:
    tja man kann nicht alles haben

    war dieses Posting jetzt irgendwie zu rührseelig? Hach ich neide zur dramatik....
     
  9. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    also mich hat das nie gestört das die Leute SW nicht verstehen war mir schon immer klar, und dann kommen immer wieder die selben Argumente- cool beliebn, mal hier und da was erwiedern, das legt sich mit der Zeit
     
  10. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Also in meiner schulzeit gab es neben mir auch nur einen Warsler dort. Ansonsten haben die meisten es akzeptiert dass ichs mag und ich habe auch nicht groß damit geprahlt einer zu sein. Bis auf meine etwas anderen Sprüche aus dem SW Universum, die ich mir nie verkneifen konnte (Yodas Weisheiten und vieles mehr) die kamen eigentlich gut an. An sich ganz nette Zeit. beim Bund lenrte ich dann noch einen Warsler kennen und jetzt bin ich nur noch der letzte Aktive in meinem Bekanntenkreis. Übers I-Net halte ich Kontakt zu anderen und sonst fröne ich diesem besonderen Hobby allein.

    Lass Dich nicht unterkriegen, die wollen Dich nur aufziehen und ärgern (solche gabs bei mir auch öfters), damit vertuschen sie nur dass sie von nichts eine Ahnung haben. Wenn die noch nicht mal die Filme kennen stützen die sich nur auf die Meinung anderer und haben keine eigene. Also lass sie nur reden und setz ein überlegnes wissendes Obi Wan/Alec G. Lächeln auf. Wenn die merken dass Du Dir nichts drauß machst, merken sie irgendwann (vorrausgesetzt sie sind doch schlauer, als ihre mangelnde Meinungsbildung ahnen lässt) dass sie sich nur lächerlich machen.
     
  11. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Ich schliesse mich Aouni an denn immerhin sind wir zusammen in der GG. Ich kann mir ein Leben ohne die Dinners Börsen und Cons gar nicht mehr vorstellen. Das alles macht soviel spass usw.

    Und Kostüme gerhören da auch dazu....
     
  12. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Was ist das GG eigentlich? Bin ich der einzige der nix damit anzufangen weiß und des ist sowas weltbewegend großes dass mans kennen muss (außer man kommt aus einer NichtSW Zone am Rande der Zivilisation, wie ich)?
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

  14. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    thx Spacey

    aber wir sind kein Fanclub im konventionelen Sinne .... ich würde sagen eher eine Fangemeinde......
     
  15. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Oh, größte? Hm wohne doch in nem verschlafenem Nest :D
    naja Stormies sind eh nix für mich. Die werden so schnell abgeknallt und sind nur kanonenfutter wie Panzergrenis und Jäger beim Bund (Es lebe die Inst!). Kennt hier jemand die Gray Ewoks? Ist mal eine Online-Fangemeinde gewesen die sich als sowas wie eine Elite X-Wing Staffel ansah und auch auf Cons vertreten war/ist und wohl auch schon in der Zeitung vom OSWF erwähnt wurde. Heute ist es eben die Rebel Alliance eine Rollenspielgruppe. Praktisch wenn der nächste SW Fan zu weit weg is um hinzulaufen. Online macht sichs dann doch irgendwie ganz gut.
     
  16. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    *grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr* @Grey Ewoks

    die größten Feinde von uns......

    *zu Eowyn guckz*
     
  17. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    im Endeffekt ziehen sie dich nur auf weil sie neidisch sind, neidisch darauf das Du etwas hast, mit dem Du dich ebschäftigen kannst, das Du verteidigtst, für das Du auch irgendwie lebst, das haben viele gar nicht mehr
     
  18. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Dito, meine Schwester bereut es zutiefst, mich je zum SW-Gucken angestiftet zu haben.
    Erst gestern hab ich mich furchtbar über meine Klassenkameraden geärgert, weil die ohne eine rechte Ahnung Sprüche über "den grünen Opa" und diesen "wie heißt er noch, Jodi?" abgelassen haben. Ich bin einfach weggegangen, brauche ich mir nicht anzuhören. Es gibt zum Glück das PSW zum Meinungsaustausch, ich hab ein paar Freunde, mit denen ich online über SW reden kann und diskriminiert werde ich auch nicht.
    Ich glaube, dass es in Zeiten, wo grade kein SW-Film läuft, einfacher ist, sich mit Nicht-Fans zu unterhalten, weil sie dann keine von schlechten Kritiken verursachten Vorurteile haben.
     
  19. apelino

    apelino Offizier der Senatswache

    Also ich kenne nur mich und einen aus dem nachbar dorf, die star wars cool finden! In der Klasse lachen sie über star wars oder rufen mich mit jedi oder lord vader... :(
    Auch daheim werde ich lord helmchen gerufen :(
    also ich sehe den alltag+starwars eher blöd!
     
  20. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Lord Helmchen? Sei stolz drauf. Wo ich beim Bund war gabs auch ein Lord helmchen, aber nicht weil er SW mochte, sondern weil er eben einen Namen mit Helm drin hatte. Der war der einer der besten SU die ich kannte und nahms auch nicht übel, wenn wir ihn Gonzo oder die Nase nannten (aus offensichtlichen Gründen).

    In meiner Schulzeit und auch später nannten mich auch manche Onkel Vader oder Darth Wolf, gestört hats mich net. beim Bund riefen mich alle Luki Luke da ich Warsler war. Und? ich finds nur lustig.
     

Diese Seite empfehlen