Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode III "Noch nicht."- Wieso?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Max, 8. Februar 2010.

  1. Darth Max

    Darth Max Abgesandter Premium

    Hallo Allerseits,

    in Episode 3, forderte Mace Windu mit 4 anderen Jedis den Kanzler Palpatine zum Kampf auf. Dann fing ungefähr so ein Dialog an:
    Palpatine: "Meister Windu, ehrlich gesagt habe ich euch noch nicht so früh erwartet."
    Mace: "Im galaktischen Senat der Republik: Sie sind verhaftet.(Hier aktiviert er sein Lichtschwert) Der Senat wird über euer Schicksal entscheiden."
    Palpatine: "ICH bin der Senat!"
    Und jetzt kommt´s:
    Mace: "Noch nicht."

    Und jetzt meine Frage:
    Wieso sagt er es? Er hat ja schon sein Lichtschwert aktiviert, um ihn zum Kampf aufzufordern. Mace würde ja bestimmt denken, das er ihn besiegen wird, sodass das er hinter Gittern kommt, oder er stirbt, dann könnte Palpatine ja nicht der Senat werden, doch Mace sagt "NOCH nicht.", und "noch" heißt, es wird zukünftig so.

    Hoffentlich versteht jemand die Frage und ich würde mich über Antworten freuen.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Im Sinne von "solange ich hier stehe und das verhindern kann, bist du garnix"... da solltest du nicht zuviel reininterpretieren und lieber auf deine Sätze achten...

    Genau... mitten im galaktischen Senat. Aber voll :p
     
  3. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    das war kein "Noch nicht, kommt aber noch!" Sondern eher ein "Fast aber noch nicht ganz, zum Glück kommen wir rechtzeitig.".

    Durchaus üblich etwas mit "Noch" zu erwähnen, obwohl es noch gar nicht eingetroffen, aber auch vermutlich nicht eintreffen wird, es aber fast soweit war!
     
  4. Darth Max

    Darth Max Abgesandter Premium

    Ja, entschuldigung, richtig ist es wohl "Im Namen der galaktischen...". Sorry.

    Achso. Mace wusst vielleicht nicht das er auch ein Lichtschwert hat. Nur was etwas komisch währe: Ein Sithlord ohne Lichtschwert..
     
  5. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Wieso komisch? Sidious hätte in der Tat kein Lichtschwert griffbereit gehabt, wenn die Jedi schon ne Woche früher gekommen wären, dummerweise erwartet er sie im Film aber bereits.

    Und Mace Windu ging bestimmt davon aus, dass vier Jedimeister genügen würden einen Sithlord gefangen zu nehmen/zu töten.

    Da hat er sich aber halt geirrt. :D
     
  6. Fives

    Fives Diener der Republik und Wächter des Friedens

    Die Antwort von "Minza" ist meiner Meinung nach genau richtig und wie ich finde auch naheliegend. Denn Mace Windu sagt ja, dass solange er und die anderen Jedi noch da seien, der Kanzler gar nichts sei. Aber das ist ja im Prinzip genau das, was "Minza" schon gesagt hat. :)
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt Jedi, die kein Lichtschwert führen wollen und von den Sith hat man lange Zeit nichtsmehr gehört. Hätte genauso gut sein können, daß Palps wirklich keine Waffen in seinem Büro hat... was nichts daran ändert, daß die meisten Sith keine klassischen Waffen brauchen, um sich "Gehör" zu verschaffen. Auch auch da unterschätzte Windu ihn halt ungemein und das war dann auch sein Untergang...


    @Fives:
    du brauchst mich nicht mit Anführungszeichen schreiben :D
     
  8. jth79

    jth79 Gast

    hab das im roman zu ep. III gelesen: palps hatte sein lightsaber in der Neuranium-Auskleidung der Bronzium-Statue von Sistros versteckt. die befand sich neben einer weiteren Statuette im Korridor des Vielzweck-Vorraums, der zu Palpatines verborgenem Kontrollraum führte. er hatte es dort halt vor den jedi versteckt...
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das weiß ich... ich habe auch nicht gesagt, daß Palps keine Waffe hat, sondern lediglich, daß die Jedi nicht 100% davon ausgehen konnten, daß er im Besitz einer solchen Waffe ist ;)

    Wo und wie er sein Schwert versteckte, ist schon seit Jahren kein Geheimnis mehr.
     
  10. jth79

    jth79 Gast

    alles klar - dann war´s ein fehler vom amt :konfus: ich werde mich bessern:D
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Das sehe ich aber anderst.
    In dem Moment in dem Mace von Anakin erfährt, daß Palpatine ein Sith Lord ist, in dem Moment muß er davon ausgehen, daß Palpatine auch ein Lichtschwert besitzt.
    Auch wenn er er in Gegenwart von Anakin noch leichte Zweifel äussert muß er der seeehhr starken Möglichkeit doch rechnung tragen.
    Immerhin reden wir hier nicht von einem Padawan sondern einem Senior-Member des Jedi-Rates.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gab unzählige Sith Lords, die kein Lichtschwert ihr eigen nannten und der Orden weiß nicht, inwiefern die Riten des neuen Ordens aufgegliedert sind. Insofern kann man nicht zu 100% davon ausgehen, daß dies immer noch eine traditionelle Waffe der Sith ist.
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Immerhin wußte man von den letzten beiden Sith Lords, daß sie Lichtschwerter besaßen. Wenn die Schüler welche hatten, warum nicht auch davon ausgehen, daß der meister auch eines hat
     
  14. Natch Tsillar

    Natch Tsillar Chaot und Rebell durch und durch

    Lichtschwerter sind einfach die besten Waffen gegen Jedi (die machen das halt wegen der Tradition). Wahrscheinlich hat einfach jeder Machtbegabte ein Lichtschwert.
    kA warum (ich hätte nen blaster benutzt)
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Insofern hast du da schon Recht... ich wollte auch nur sagen, daß die Jedi trotz ihrer aktuelleren Begegnungen mit diesem Orden eigentlich nicht im Geringsten mit irgendetwas rechnen konnten. Das sah man ja dann auch, als Palpatine innerhalb weniger Augenblicke die Oberhand hatte.
    Aber an sich hast du Recht, ja.

    @Natch
    nicht ganz... weder sind Lichtschwerter die "beste Waffe gegen Jedi", noch hat jeder Machtbegabte ein Lichtschwert. Ich sehe jedenfalls Logray mit keinem rumlaufen :p
     
  16. Tessek

    Tessek Gast

    Logray war ja auch nicht machtbegabt...ausser vielleicht im EU. *g
     
  17. tomsan

    tomsan Offizier der Senatswache

    Das er ein Lichtschwert besitzt, davon können sie auf jeden Fall ausgehen. Gingen bestimmt auch davon aus.


    NUR:
    Das er es auch JETZT tragen würde, damit haben sie nicht gerechnet. Er war ja in zivil, unvorbreitet/überrumpelt. Meinten sie. Und sie eh (zahlenmäßig) überlegen.

    Unvorsichtig, zu selbstsicher, arrogant? Vielleicht.....


    "Unterschätze niemals, unterschätze niemals die Macht des Imperators" ;)
     
  18. Chuck

    Chuck Chuck, get some today

    Ich glaub sie haben bei einem sith mit allem gerechnet, außer das er vier jedi-meister besiegen kann.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2010
  19. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Besser wäre die Szene geworden wenn Palpatine erst im Sprung sein Schwert gezückt und aktiviert hätte um die Jedi noch mehr zu überraschen. Es war ja nicht wirklich sicher ob der oberste Kanzler wirklich ein Sith ist. Das hätte dann besser verständlich gemacht warum 2 Großmeister so einfach gekillt werden bevor Mace und Kit Fisto endlich verstanden haben wie gefährlich dieser Sith wirklich ist. Fisto stirbt dann weil ihm Mace im Weg stand (ganz deutlich zu sehen - Fisto konnte nicht zuschlagen).

    IMHO, hat keiner damit gerechnet, dass Sidious ein Lichtschwert besitzt. Vielleicht sah Mace Palpatine nur als einen Intrigant der Sith und keinen erfahrenen Lichtschwertkämpfer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2010
  20. Natch Tsillar

    Natch Tsillar Chaot und Rebell durch und durch

    ich glaube man kann davon ausgehen, dass vier Mitglieder des Hohen Rates, also per se vier der "mächstigsten" Wesen in der Galaxis gegen einen einzelnen Sith ankommen.
    Immerhin war Dooku ja auch kein zu guter gegner (für den brauchstes nur 2)

    von daher haben sie sich einfach mal überschätzt.
     

Diese Seite empfehlen