Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

O.o Computer-n00b braucht mal Rat

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Callista Ming, 4. Juli 2005.

  1. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber wenn ich folgende beide Nachrichten bei mir zu stehen habe, ist das sicherlich nicht gut oder?:

    1: "Es wurden Dateien, die zur Ausführung von Windows erforderlich sind, mit unbekannten versionen erstezt. Die Originalversionen dieser Dateien müssen wiederhergestellt werden, um die Systemstabilität beizubehalten.
    Legen sie Windows XP Professional_CD jetzt ein."

    2. "Sie müssen die Dateien nicht mit ihren Originalversionen wiederherstellen. Dies kann die Stabilität von Windows jedoch beeinträchtigen. Sind sie sicher, dass Sie diese unbekannten Dateiversionen beibehalten möchten"?

    So als Hintergrund. Ich hab ein programm genutzt, welches gelöschte Datein wiederherstellt, weil ich in meinem jugendlichen Leichtsinn eine Liste für das RS gelöscht hatte und ich hatte nun wirklich keinen Bock, die nochmal zu machen. Ich hab das programm laufen lassen und die Datein weiderhergestellt. irgendwann ging mir auf, wenn ich sämtliche Datein wiederhole (die eigentliche hatte ich in dem Hyroglyphenwirrwarr nicht gefunden, stell der alle alten gelöschten Datein wieder her. Wahrscheinlich auch irgendwelche Spyware und sonstigen Mist, den ich mal auf dem rechner hatte. Also brach ich ab und löschte den alten krempel wieder. Aber da kam schon die Nachricht, was mich zu dem Gedanken bringt O.O irgendwas is auf meinem rechner, was da nicht hingehört o_O

    Kann mir wer helfen, was ich tun soll? was es sein kann?
     
  2. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Lass doch mal Ad-Aware oder Spybot - Search and Destroy drüber laufen, vielleicht gehts dann wieder. Diese Proggs kann man sich frei runterladen. Einfach mal im Google eingeben.
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ad-Aware lief schon. Da ist nichts passiert. Der rechner läuft auch problemlos... außer, dass ich dieser Nachrichten ständig kriege. Und ad-aware hat 2 heikle datein gefunden.. so wie immer..nichts besonderes jetzt.
     
  4. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Ich würde mal sagen, probiers mal mit der Wiederherstellungs- und Reparaturfunktion von XP. Leg die Original-CD ins Laufwerk. Dann mach einen Neustart. Geh beim Booten ins BIOS, stell die Bootreihenfolge so ein, dass vom CD/DVD-ROM-Laufwerk gebootet wird. Der Rest erledigt sich fast von selbst, einfach den Anweisungn folgen.
    Für das nächste mal würde ich zu NORTON raten. Mit GoBack kriegt man so Probleme wie deines immer gut in den Griff.
    Gruss, Reinhold
     
  5. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ohoh... :eek:
    1tesn heisst das, du hast en netten Besucher, bzw. hattest du einen, der dir in deinen Dateien rumgepfuscht hat.
    Du solltest jetzt in zu deiner Originalen( :braue ) Win XP CD greifen, sie einlegen, und die Datei wiederherstellen. Un dann natürlich Norton mal drüber laufen lassen..hm ne mach des lieber vorher..:D
    Und wenn alles nicht klappt: Dateien sichern, und Format C: und dan Windows neu drauf und alles iweder installieren... :konfus:
    EDIT: ..oder du holst jem. der sich damit auskennt, denn wenn man nen Blick dafür hat, sieht man welche Datei das ist...
    ich hatte dasselbe Prob nämlich au mal, hab' aber au ein Pc Crack als besten Kumpel, insofern war das net so tragisch... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also erst mal.. ne originalcd habsch nicht... bis zu dieser Meldung dacht ich auch, ich hätte nur XP drauf und nciht XP professional. Aber da wir den rechner damals noch bei meinem eltern neu aufgesetzt haben, hab ich wedr original noch sonstige Systemcds...

    Vor circa nem 3/4 Jahr hatte ich auf meinem rechner auch viele ungebetende besucher. Ad-aware hatte über 300 infizierte dateien gefunden, weswegen der rechner auch so gut wie ncihtmehr lief, Kann es sein, dass ich durch die zurückholaktion die wieder aktviiert habe? Aber dann hätte Ad-aware die doch findne müssen oder?

    Und in dem Tempordner, wo das Programm zum zurückholen von gelöschten datein die datein reingespielt hat, ist ein kompletter "programme"-Ordner entstanden, der meinem C./Windows:Programme Ordner identisch war. Da waren sogar exen drin..... was ist das? sind das ältere versionen?
     
  7. Wolf

    Wolf Offizier der Senatswache

    Das gehört jetzt nicht direkt zum Theme, ich hoffe ihr verzeiht mir. Aber ich bin auch ein Computern00b und bracuh auch Hilfe: Seit einiger Zeit kommt, wenn ich alt, strg + entf drücke, nur eine Fehlermeldung, die da lautet: "Der Taskmanager wurde durch den Administrator deaktiviert." Das ganze kommt mir sehr komisch vor, da ich mich nicht erinnern kann den Taskmanager jemals deaktiviert zu haben. Ich wusste nicht mal, dass sowas überhaupt geht :konfus: Also meine Frage: Wie kann ich den Taskmanager (de)aktivieren? (Oder geht das überhaupt? :konfus: )
     
  8. Das ist kein guter Ratschlag, denn Norton IST Müll. :rolleyes:

    @Calli : nutze die Systemwiederherstellung von Windows XP.
    Sofern Du an der Grundeinstellung nichts geändert hast legt das System regelmäßig sogenannte Wiederherstellungspunkte an. Spring einfach mal zu letzten lauffähigen Konfiguration.

    Danach machst Du Windows Update, um so alles auf dem neuesten Stand zu bringen. Bei der Gelegenheit updatest Du auch Firewall, Virenscanner sowie Adaware bzw. Spybot. Aktualisiere erstmal alles und laß dann nacheinander Virenscanner, Adaware, Spybot über das System laufen.

    Ich schätze mal, daß bei Dir nur einige Dateien bzw. Treiber durcheinander sind.
    Auch dafür hat Windows einen Rettungsanker. Die letzten funktionierenden Treiber kann man über das Treiber-Rollback des Gerätemanagers laufen lassen.

    Solche Ferndiagnosen sind immer schwierig und bieten keine Garantie für Erfolg.
    Hast Du keinen PC-Freak vor Ort, der mal eben vorbeischauen könnte ?

    EDIT : Windows Update wäre wohl nicht so ratsam bei einer ...öh...unechten Version ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juli 2005
  9. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    AHHHHHHHHHH Polo ich hab extra n00b drüber geschrieben. o_O Kannst du mir das auf Deutsch nochmal sagen und wegbeschreibungen geben? so à la Systemstart, Gerätemanager ... ... usw? Weil mit deinem fachgesimpel kann ich nichts anfangen.

    Und meine Vierenscanner und ad aware wird regelömäßig geuplaodet... ältestes is von gestern
     
  10. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Auaweia, sowas kommt mir bekannt vor.
    Ich würde sagen, sicher alle Programme, die dir lieb und teuer sind auf CD, falls im PC ein Brenner ist, wenn nicht, besorg dir einen, den man per USB anschliessen kann. Dann mach Format C:, besorg dir eine echte originale CD-ROM von XP und bau die Kiste wieder neu auf.
    Sorry, aber was Besseres fällt mir im Moment leider nicht ein.
    Gruss, Reinhold
     
  11. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Das klingt mir ganz danach, als hättest du keine lokalen Adminrechte. Du hast doch Win XP oder?!
    Hast du ein Administratorkonto und ein Benutzerkonto(empfohlen :D ) ?
    Oder nur ein Konto?

    Schau mal in der Benutzerverwaltung nach, ob du die nötigen Rechte hast.

    @calli

    Selbst der aktuellste Virenscanner kann mal was übersehen. Wir haben das täglich in der Arbeit. Trotz Kaspersky Corporate (meiner Meinung nach der beste Scanner, der im Moment auf dem Markt ist)
    Es hört sich fast so an, als hätte ein ungebetener Gast, diese Dateien zerschossen. Sicher kann man das aber nicht sagen, solange man nicht selbst davor sitzt.
    Die beste Lösung ist das formatieren und neu aufsetzen der Kiste.
    Die Daten,die gebraucht werden, würd ich je nach größe auf DVD brennen oder per USB Stick/Platte sichern. Je nach größe halt.

    Du kannst aber dir auch mal Knoppix von der c't - Seite saugen. Is ne Linux Distribution, die nicht installiert werden muss und allein von CD und Arbeitspeicher bootet. Da sind alle möglichen, guten Virenscanner, Spyware, 0190-Warner, Firewalls usw. drauf.

    Anonsten empfehle ich so Seiten wie www.supportnet.de


    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  12. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ich hab' gehört, dass das au ohne geht... :konfus: ...
    Außerdem hilft ihr ein Windows Update hineterher au en furz... :p , denn das ist nur Präventiv...musst du dir so vorstellen:
    Du vögelst mit nem Kondom des nicht ganz reißfest ist, aber es gibt immer wieder ein neue Version, bzw. updates, mit denen du das ganze sicherer machen kannst. Die bösen Hacker schauen sich aber genau DIESE Updates an, was verändert worden ist, und bekommen so die sicherheitslücken raus! Deshalb so alle 3-4 Wochen schauen oob es nicht ein Win-Update gibt, damit dein PC keine ungebeten Besucher erhält...bzw. damit vögeln sicher bleibt...(ich hoffe ihr verzeiht mir den billichen Vergleich, aber Calli macht doch immer so 'Anspielungen'...:braue)
    @Calli:
    Hmm, naja, auf jedenfall ist mir wieder eingefallen wie des bei mir war. Des ist glaub nur eine Datei, die geändert worden ist im Windows ordner, aber wo, kann ich natürlich nicht sagen. wie gesagt, am besten Pc Crack holen, dann ist das ganze Ding in ner 1/4 Std. über die Bühne...
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ne also erstmal.. ich sitz ja eben noch an der Kiste.. sie läuft ja.-.. mal abgesehen davon, dass diese Schilder da sind o_O und immer wieder kommen, sobald ich bestimmte Programme lade..


    @Polo:

    o_O Die Verison ist echt. ich hab ne originale Version hier drauf. Allerdings liegt diese CD bei meinem Eltern, weil wir damals den Rechner dort neu aufgesetzt hatten. Also heir ist keine unechte Version drauf ^^

    Und zerschossen scheint auch ncihts.. vielleicht wurden nur Updates durch die wiederbelebeung alter datein überspeilt mit älteren Versionen... vielleicht bemeckert er das.. wie gesagt war im tempOrdner ein kompletter ProgrammOrdner...


    @Caspenar Ad-Aware ist ziem.ich gut.. Fiewall und CD-Shredder oder wie der heißt sind drauf.. der Vierenscanner wird reglemäßig geupdatet.. da hat auch keienr alarm geschlagen. Wie gesagt glaube ich nciht, das ich einen Wurm drauf habe.... das hat was mit dem zurückholen der datein zu tun
     
  14. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Dann lass mal ein Windows-Update drüber laufen. Sollte man eh regelmäßig machen. Sollten Dateien fehlen, werden sie mit dem Update ersetz. Das Adaware gut ist weiss ich auch. Wir benutzenes in der Arbeit ja auch des öffteren. Knoppix is aber ein bissel besser. Zumal da auch Adaware drauf ist.

    OFFTOPIC: Viren-Scanner ist nicht gleich Viren-Scanner. Viele denken sie installieren sich jetzt Norton und dann is gut. In Wahrheit is Norton der größte sch...!
    Nicht alle Viren werden auch gleich erkannt. Selbst bei den besten Scannern gehen mal hier und da ein Wurm oder Virus durch.

    Wollte ich nur mal eben so gesagt haben.

    mfg
     
  15. lain

    lain Goddess of the Wired

    Um mal klarzustellen was diese Meldungen besagen: Windows XP führt alle wichtigen Systemdateien ein Verzeichnis darüber welche Versionen davon installiert sein müssen. Wenn irgendein Programm meint diese Dateien überschreiben zu müssen schlägt diese Funktion zu und schlägt vor sie wieder herzustellen. Wenn du nicht bewusst diese Dateien überschreiben willst dann lass Windows sie wieder ersetzen.
    Diese Funktionalität ist ein Selbstschutzmechnismus von Windows XP (er lässt sich aber auch deaktiveren und daher nicht komplett narrensicher)
     
  16. Wolf

    Wolf Offizier der Senatswache

    Ähm, unter der Gefahr nicht alles verstanden zu haben:

    -Ich hab WinXP(prof)
    -Ich hatte bisher nur ein einziges Admin-Konto. Gerade eben hab ich mir ein neues (zweites) Admin-Konto erstellt. Unter diesem hab ich das Problem nicht.
    -Wo genau soll ich da nach den nötigen Rechten schauen? Systemsteuerung->Benutzerkonten? Dort finde ich nämlich nichts.


    Edit:
    Noch eine n00b-Frage: Ich hab da so einen komischen Ordner auf dem Desktop namens "Ordner HP Share-to-Web". Ich kann ihn weder löschen, noch verschieben, nicht einmal umbenennen. Wie bekomme ich den von meinem Desktop und was ist das überhaupt für ein Ordner? :konfus:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  17. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Lain:

    Mir fehlt nur leider die CD dafür. Für diesen rechner habe ich keinerlei Cds wo Software oder ähnliches drauf ist, das is jat mein Problem. Ich kann Windoof ohne die CD nicht wieder das alte herstellen llassen.. aber ich hab die alte cd nicht :(

    @Caspenar:

    Was zum henker is eigentlich Norton? Das hat sicher nichts mit dem Norten Commander zu tun oder?
     
  18. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Ich antworte mal für Cespenar, wenns recht ist.
    NORTON ist eine Sammlung von Programmen zum Schutz vor Viren, Systemfehlern, zum defragmentieren usw. Natürlich kann es mal vorkommen, dass der eingebaute Virenscanner neue Viren nicht findet und dass sie sich ausbreiten können. Der Grund ist der, dass es immer wie beim Rennen zwischen Hase und Igel ist, bis für neue Viren auch immer erstmal eine Abwehrsoftware programmiert werden muss. NORTON gleich als Schrott zu bezeichnen, ist deshalb fehl am Platz.
    Gruß, Reinhold
     
  19. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    In der Regel macht man ein Administratorkonto, dass man nur benutz um Software zu installieren und sein System zu Verwalten und ein Benutzerkonto, mit dem man alles andere Macht. Also ins Internet gehen, spielen etc.
    Das hat den Vorteil, das wenn du im Internet bist und sich ein böser Bube zugriff zu deinem Rechner verschafft, er nicht gleich Admin Rechte hat.

    Zu finden ist die Benutzerverwaltung unter Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Benutzer und Gruppen.
    Wenn du dir ein neues Admin-Konto erstellts, hat dieses auch Admin-Rechte und somit alle nötigen rechte.
    Lösche doch das alte Konto und Benutze das neue, wenn das geht. Ich würd dir aber trotzdem raten noch ein Benutzerkonto anzulegen mit dem du ins Internet gehts usw.

    Haste einen HP Drucker?! Oder einen Scanner? Oder ein anderes HP-Gerät? Was kommt den für eine Meldung wenn du den Ordner löschen willst?
    Is das bei dem alten Admin-Konto?
    Und bei dem Neuen?
    Möglicherweise wird der Ordner von einem Dienst genutzt. Ist das der Fall, kann er nicht gelöscht werden.

    Natürlich. Nur zu.

    Ich meinte ja nicht das dies nur bei Norton so ist. Das gibt es bei jedem VirenScanner. Ich sprach aus persönlicher Erfahrung. Ich hab nur Probleme mit Norton gehabt. Norton is zwar relativ gut, beim aufspüren von Schädlingen, aber beim beseitigen gab es bei mir immer Probleme.
    Ich kann nur jedem AntiVir PE von H&B EDV oder Kaspersky AntiVir pe empfehlen.

    Starte den PC mal im abgesichertem Modus und schau nach ob die Meldung immer noch kommt. Das geht wie folgend:

    PC booten und dann beim booten des BIOS (schwarzer Bildschirm bei dem in weisser Schrift die Hardware aufgezählt wird) F8 drücken.
    Dann kommt eine Meldung. Dort wählste mit den Pfeliltsaten den abgesicherten Modus aus und schaust nach.
    Keine Panik. Im abgesichertem Modus werden keine Treiber geladen, deswegen wird deim Bild ziemlichübel aussehen.

    Du wirst doch irgendeinen Freund mit ner XP Version haben. Oder? Da dein WinXP bereits instaliert ist, is das auch keine Lizenzverletzung. Du brauchst ja nur die Dateien.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  20. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Aber ich hab nicht wirklich Norton o_O Deshalb frag ich auch
     

Diese Seite empfehlen