Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Obi Wan und das böse, blaue Licht...

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Storm{X}Padmé, 24. Mai 2004.

  1. Ich sprech jetzt mal net von Sith-Blitzen sondern von den boeeeesen Dingern, mit denen Obi Wan auf Geonosis waehrend dem Gespraech mit Dooku gefesselt ist... Hab mir gestern wieder mal II reingezogen... Nachdem man die Dialoge auswendig kennt schaut man ja auch mal auf andere Dinge :D Und die Dinger faszinieren mich... Ich mein, gut, normale Seile haettens vielleicht auch getan... Reichte ja bei Luke damals auch... Aber Obi Wan waer da siiiiiicher irgendwie rausgekommen, scho klar, also musste wohl so was Neumodisches herhalten... Also, ich frag mich die ganze Zeit, ob der Boden unter dem Ding net scho vollgekotzt sein muss... Das Ding dreht sich tatsaechlich die ganze Zeit im Kreis, oder? Eigentlich muesst Obi Wan zu dem Zeitpunkt, als Dooku reinkommt schon richtig schoen schlecht gewesen sein :D Ausserdem ging das Teil sicher auf die Bandscheiben, so wie der da nach vorn haengt... Hey, was interpretieren wir da fuer ein Symbol rein? :D *jaaaa ich kann mich stundenlang ueber Fesseln unterhalten*...

    um auch mal was ernstzunehmendes zu fragen, wie heissen denn diese Handschellen? Kommen die sonst noch mal irgendwo vor? *G* *fanfic-ideen sammel*
     
  2. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Einfach nur ein weiterer sinnloser Effekt in der PT.
    Wie TESB zeigt reichen normale Handschellen auch bei einem ausgewachsenen Wookie.
    Aber na ja. Is halt PT. :rolleyes:
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    danke für diesen genialen Beitrag... fast hätte ich zu denken gewagt, daß mal eine themengebundene Antwort kommen könnte aber so isses halt *sfz*


    zum Thema: die Jedi waren bekannt dafür, aus jedem Kerker und aus jeder Fessel zu entschlüpfen. Darum hatte man schon sehr früh in dieser Fiktion angefangen, verschiedenste Käftige zu erfinden, die einen Jedi sinnvoll halten können, ohne daß er sich auch nur annähernd an einen FLuchtversuch wagen kann.
    Das Suspensor Field auf Geonosis hat zwei Wirkungsweisen:
    1.) Da Obi-Wan keinen Kontakt mit Fesseln, Stangen oder ähnlichem hat, kann er auch nicht versuchen diese auszuschalten. Er kann sich nicht rauswinden, sie verbiegen oder andere Dinge damit anstellen, die ihm zur Flucht verhelfen.
    2.) Die Drehung und die Strahlung behindern Obi-Wan am Konzentrieren auf einen FLuchtversuch. Um seine Kräfte nutzen zu können muß er sich sammeln, sich entspannen. Das ist hier nicht möglich. Er mag sich zwar soweit beherrschen können, daß er nicht andauernd Mageninhalt im Raum verteilt aber trotzdem behindert es ihn in den essentiellen Dingen der Machtkontrolle...
     
  4. womit immer noch die Frage bleibt, ob Luke zu bloed dafuer is in VI oder einfach nur Angst vor den Ewoks hat (oder davor, dass sie was Schlimmes mit den anderen anstellen, wenn er anfaengt sich zu befreien)... *G* sorry, das musste jetzt sein... Immerhin, ich hab ja schon gleich Spekulationen mitgeliefert... Danke jedenfalls fuer die Auskunft :)
     
  5. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich halte es bald wirklich nicht mehr aus.:rolleyes:
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Episode VI? Wookiees? von was redest du? o_O (EDIT: wie fies... einfach editieren -.-)

    Luke ist in den Filmen bei weitem nicht so gut geschult wie Obi-Wan in AotC... er steht in solchen Sachen ungefähr auf der Stufe eines 12 jährigen Padawans (ihm wurde ja nur Kampf beigebracht und ein bisschen Jedi-Philosophie) und darum wird er in den anderen Filmen auch nicht großartig Versuche in der Art starten können...
     
  7. entschuldige, ich hab mich bloss vertippt *G* ich hab's scho editiert *G*
     
  8. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Imo hätte sich auch Obi-Wan nicht aus solchen Fesseln wie die Lukes in E6 mit der Macht befreien können. Kleiner Hinweis: Jedi können nicht hexen. Nur weil man hin und wieder jemanden ein Geräusch hören oder Dinge herumschieben lassen kann, ist man noch lange kein Entfesslungskünstler. Wir wollen doch nicht wirklich erst an die EU-Superkräfte àla Corran Horn denken, der einfach eine Explosion "absorbiert" und weglenkt... einfach lächerlich. Genau wie die Vorstellung, dass ein gefangener Jedi mal eben Eisenstangen mit Gedankenkraft verbiegt, da dreht sich mir einfach nur der Magen um.
    Dieses zellenartige Kraftfeld war bloße Effektspielerei von ILM... die Szene hätte genauso mit Obi-Wan in eisernen Handschellen sein können und hätte den selben Effekt. That's it.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    oder einen Droiden schweben lassen... oder ein Tonnen schweres Schiff. Einfach lächerlich...

    ihr nervt langsam, Leute... ganz ganz echt. Bleibt verdammtnochmal beim Thema und besprecht die Dinge, die hier als Thema vorgegeben wurden oder haltet euch raus. Aber nutzt nicht jeden Thread in dem ein Thema besprochen wird, das euch alleine schonmal garnicht erst interessiert nur um über Lucas herzuziehen. Danke!
     
  10. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ja gneau, oder die Szene in der Vader den Blasterschuss abfängt:rolleyes:
     
  11. manche Leute hier schaffen es tatsaechlich, einem das ganze SW-Forum zu vermiesen... koennte man PT-Basher net einfach aus den PT-Foren ausschliessen? dann haetten wir alle wieder Ruhe und Frieden...


    was mich jetzt noch interessieren wuerd... kommen diese dinger ausserhalb des Films nochmal vor? oder is dasn einmaliger Auftritt?
     
  12. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Man kann wohl LEIDER keinen verbieten nicht im Forum zu schreiben, auch wenn es jedesmal der gleiche Müll ist.
    Ich neheme mir jetzt fest vor sowas zu ignorieren, ich weiss ich schaff es eh nicht.
     
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    @Minza:
    Was ich geschrieben habe, hatte unmittelbar mit dem Thema zu tun. Etwas klarer: diese Energiefesseln sind imo testweise Effektspielerei und Erklärungen von wegen Jedi, die vielen anderen Gefängnissen entfliehen, sind nur die Ausrede dafür. Sonst könnte sich Luke ja nun wirklich aus solchen Fesseln befreien, was er nicht kann. Und soweit ich es mitbekommen habe, ging es in dem Thema doch um die Energiefesseln. Falls nicht, lasse ich mir gerne widersprechen. ;)
    Und wegen der Macht... du willst mir doch nicht einreden, dass die Umformung eines festen Körpers genau so schwierig ist wie dessen Bewegung? Jeder kann einen faustgroßen Stein mit einer Hand aufheben, aber wie viele können ihn mit sogar mit zwei Händen auseinanderbrechen?

    @Yoda:
    Sorry, du hast natürlich Recht. Kleiner Irrtum von mir. Ein Glück, dass die Rebellen mit X-Flüglern gegen Sternzerstörer kämpfen statt mit normalen Handblastern, denn die würden ja Explosionen im Ausmaß von ein paar Dutzend Metern verursachen. Wie dumm von mir :rolleyes:
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja es geht hier um Energiefesseln aber nicht darum, welche Ausreden erfunden wurden, um ihre Nutzlosigkeit zu vertuschen... wir reden hier zufällig über Dinge in der Fiktion und wollen nicht wieder hören, wie kacke alles andere ist.

    Und wenn du mit der Macht einen X-Wing aus dem Sumpf ziehen kannst, dann kannst du auch mit deinen Gedanken eine Fessel verbiegen, sorry...

    @Stormy: bis jetzt sind diese Fesseln erst einmal vorgekommen aber ähnliche Apperaturen wurden schon vorher eingeführt. Später kamen zusätzlich weitere hinzu.
     
  15. Quinlan Vos

    Quinlan Vos Dienstbote

    Na ja Lucas hat ja schon im Vorfeld zu Episode 1 gesagt. Das wir nun in der PT erstmals wirklich ausgebildete Jedis sehen. Luke hatte einfach noch nicht die ausbildung er musste sich ja im Grunde seine Ausbildung allein machen.
    Erinnert euch die Zeit die er mit Yoda und Obi Wan zusammen war, war nicht wirklich sehr lang.
    Während die Jedis von damals eigentlich ihre ganze Kindheit über unter der Aufsicht eines Jedi Meisters waren. Klar also das luke vielleicht ein mächtiger Jedi ist aber im fehlt gehörige anweisung und erfahrung wie er denn diese große Macht auch einsätzt.

    So seh ich die Sache zumindest ;)
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja... so sehe ich sie auch. Das Training auf der Falcon und auf Dagobah war in Sachen Kampftechnik eventuell ausreichend, aber niemand hat Luke die anderen Fertigkeiten wirklich gelehrt.
    Die Jedi der Alten Republik sind in dieser Sache einfach ein ganz anderes Kaliber.
     
  17. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Warum wurde dann Obi-wn in der Arena nur normal gefesselt?
     
  18. Quinlan Vos

    Quinlan Vos Dienstbote

    Oh weh, da nimmts aber jemand jetzt ganz genau ;)

    Es ist doch nun wirklich vollkommen schnurz . Die frage ist eigentlich eher warum wurde Padme , Obi Wan und Anakin überhaupt gefesselt ?
    Wie hätten die den in der vollbesetzten Arena überhaupt entkommen können ?
    Man sieht man kann den Film natürlich Stück für Stück auseinander nehmen. Aber das kann man mit der OT, HdR oder was weiss ich noch für Filme machen.

    Logische Fehler findet man überall !
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    weil er in der Arena ständig beobachtet wird und tausende von Geonosian zusehen könnten, wie er sich befreit und dagegen auch aggiert werden kann?
    In einer Zelle, wo die Wachen AUSSEN stehen (was bei einem Jedi auch wieder Sinn macht) ist es nicht so einfach einen Jedi wirklich zu 100% zu überwachen. In diesem Raum steht ja NUR dieser eine Apperatus, damit ja keine größere Angriffsfläche für Obi-Wan entsteht. Wenn er sich in dieser Zelle aus seinen normalen Fesseln befreien könnte (was auch seine Zeit braucht... das dauert schon seine halbe Stunde) dann hätten die Wachen draußen nixmehr zu lachen und ein jedi würde frei im Hive rumlaufen... super...

    in der Arena ist das egal... dann jubelt das Volk halt wenn der Jedi sich auch noch gegen die Bestien wehrt. Und da hat er auch keine halbe Stunde zeit sich zu befreien...
     
  20. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Es nerven noch andere Dinge, meine Damen (und Herren, die ich zwar nicht zitiert habe, aber dennoch mit ansprechen möchte) ;) Zunächst einmal wird hier niemanden seine Meinung verboten bzw. dies empfohlen, vor allem nicht von User zu User. Wer mit Kritik nicht umgehen kann, sollte es vielleicht endlich lernen. Wie der PT-Fan die Kritik des PT-Gegners nicht mag, so verhält es sich auch umgekehrt. Wir sind hier nicht in den Foren auf www.starwars.com, denn hier dürfen beide Seiten zu Wort kommen (wobei mir der Effekt mit den Handschellen wirklich gefällt, nur um evtl. Klagen wegen angeblich parteiischer Meinung erspart bleiben).

    Ich bitte darum, diese Zeilen - welche für beide Seiten, Pro und Contra gelten - zu beachten, sich daran zu halten und es ohne Kommentare zu akzeptieren. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. :)
     

Diese Seite empfehlen