Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Obi Wans Versteck

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von imperial Soldier, 7. Oktober 2002.

  1. imperial Soldier

    imperial Soldier Senatsbesucher

    Als ich das letzte mal mit nem Kumpel über STAR WARS diskutiert hab. Kam da ne Frage auf:
    In der Thrawn trilogie ist das nichtaufspüren Yodas durch die Macht so erklärt.
    Wie alle wissen ist der Baumstumpf gleich neben Yodas Hütte ein dunkler Ort. Dieser Ort verdeckt Yoda- er macht es anderen Jedis unmöglich in mit der Macht aufzuspüren.
    Jetzt meine Frage::confused:
    Wie Konnte sich dann Obi Wan vor der Macht des Imperiums verstecken.
    Name ändern bringt da doch nichts, oder was?:confused:

    cu imperial Soldier
    PS.:
    THX 4 answers
     
  2. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich persönlich halte die Geschichte von der dunklen Höhle, die Yodas Gegenwart verbarg für ziemlichen Blödsinn.
    Ich glaube er hat sich eher auf Dagobah versteckt, indem er den Planeten aus dem Archiv gelöscht hat, so wie Dooku (?) ein paar Jahrzehnte zuvor mit Kamino.
    Vader hat Obi-Wan erst gespürt, als er schon fast neben ihm stand (Todesstern-Hangar) und als Luke mit dem Shuttle in RotJ vorbeiflog hat der Imperator auch nichts gemerkt.
    Solange man die Macht nicht aktiv einsetzt müßte man relativ sicher sein.
     
  3. imperial Soldier

    imperial Soldier Senatsbesucher

    Gutes Argument.
    Warscheinlich hast du recht und Timothey Zahn hat in diesem Fall unrecht. Die Thrawn Trilogie ist aber trotzdem eine der Besten im SW - Universum!
    THX, imp. Soldier
     
  4. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Inwiefern Zahn da recht hat mit der Höhle auf Dagobah, das wird Episode3 zeigen. Und nun bitte kein pro contra Eu-Diskussion von wegen GL hält sich nicht ans EU. Zahn hat in dem Buch wage genug geschrieben, so dass es nicht die Wahrheit sein muss, aber kann ...........................................................................................................
     
  5. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Wieder einer dieser blödsinnigen Zahn-Einfälle... dunkle Macht und helle Macht heben sich auf, oder wie :rolleyes:?

    Ich gehe davon aus, dass man ihn für tot hält... Tarkins "Aber er müsste doch längst tot sein!" macht dann auch mehr Sinn, denn so viel Zeit vergeht zwischen ep3 und ANH nun auch wieder nicht.
     
  6. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ohh da kenn ich ja was, ja ich lese die Zahn Trilogie *gg* endlich das Forum färbt ab.
    Also diese Theorie stellt ja Luke und Leia auf. Es ist ja nur eine Theorie, also es muss ja nicht war sein. Ich finde die Erklärung auch beschissen, um ehrlich zu sein.

    Ich glaube da auch eher an die Archiv Theorie. Dagobah ist ja ein ziemlich abgeschiedener Planet.

    Aso nochwas zur Zahn Trilogie, auch wenns Off Topic is, Thrawn is für mich ein wenig übertrieben, der hat eine göttliche Vorahnung *g* auch wenn ich mir damit Feinde machen, das musste sein *g*
     
  7. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Re: Re: Obi Wans Versteck

    Hm, also diese Theorie halte ich auch für wahrscheinlich. EP III wird die Frage wohl beantworten oder die Antwort zumindest andeuten.
    Vielleicht hat sich Obi Wan aber auch grade auf Tatooine versteckt, weil dieser Ort für Vader ja sehr stark mit Emotionen behaftet ist und er diesen Ort vielleicht deshalb nicht aufsucht. Is vielleicht auch weithergeholt die Idee, aber möglich war sie.
     
  8. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Von mir wirst du garantiert keine Haue bekommen, wenn du Thrawn disst (den ich nämlich auch arg unglaubwürdig finde), aber 99 % der Leser haben sich vom Stil des Übersetzers einlullen lassen und glauben alles, was der ihnen so vorsetzt ;).

    Wieso, das ist doch die logischste Erklärung, warum er ausgerechnet Tatooine ausgewählt hat... eine Theorie, die ich schon seit 1999 unterstütze.
     
  9. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Stimmt ja eigentlich auch, das is die logischste Erklärung für alles. Nun gut, dann revidiere ich mein obiges gesagtes. :D
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Re: Re: Obi Wans Versteck

    Nunja, was soll man dazu groß sagen? Eine Neutralisierung wär völliger Unsinn. Höchstens dass Yoda seine Präsenz in der hellen Seite durch Minimierung des Einsatzes der Macht und der Nähe einer starken Quelle der dunklen Seite vielleicht zu überdecken suchte?
     
  11. DARTH Doersch

    DARTH Doersch DarkSide-Fan

    ich gehe zuerst mal davon aus, das yoda und kenobi ihren tod vortäuschen werden. wie sie aber ihre präsenz in der macht verbergen .. ? keine ahnung. mit einer höhle, die von der dunklen seite "beseelt" ist, ist das nicht zu erklären.

    das vader wegen seinen Emotionen Tatooine nicht aufsucht, ist eine gute Theorie, aber so ganz will ich das nicht glauben.

    ich vermute, das Palpatine Vader von Tatooine ablenkt oder das er Vaders Erinnerungen an Tatooine löscht. Denn ich glaube, das durch eine Intrige Palpatine´s Shmi Skywalker letztendlich sterben musste.
    Und wenn Vader das herausfindet ...
     
  12. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Re: Re: Obi Wans Versteck

    Hehe:D, diese Theorie fand ich auch ziemlich doof. Die Zahn-Trilogie finde ich sowieso nicht gut. In der Mitte des zweiten Buches habe ich aufgehört. Keine Ahnung warum die alle so mögen...ist ja eigentlich sowieso off-topic.

    Ist wohl am logischsten.
     
  13. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Yodas Versteck: Dagobah ist eigentlich ein unbvewohnter Planet.

    Obi-Wans Versteck: Tatooine liegt abgeschieden. Außerdem passt er auf Luke auf.

    Es gibt keine dunkle und helle Macht. Man kann die Macht zum Guten oder zum Schlechten einsetzen, es ist aber nur EIN "Energiefeld" (Quelle: "Darth Maul: Der Schattenjäger")
     
  14. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Naja, die Macht scheint schon etwas mehr zu sein als "NUR" ein Energiefeld. Schließlich ist Anakin von der macht gezeugt worden.
     
  15. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Das nur bezog sich auf "ein", und nicht auf "Energiefeld". Ein besseres Wort fiel mir nicht ein... Aber ich wollte nur zeigen, dass es keine eigenständige dunkle und helle Seite gibt, sondern dass es nur davon abhängt, wie man die acht einsetzt.
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Leute wie Zahn und KJA scheinen das aber zu glauben.

    Ich stimme dir zwar zu, wenn ich dich richtig verstehe, aber die Quelle ist nicht sehr aussagekräftig. Wenn ich mich recht erinnere, wird das von Sidious gesagt, und selbst, wenn er das glaubt, so heißt das noch lange nicht, dass es auch stimmt.
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Stimmt, aber diese Erkenntnis muss ihnen wohl beim Schreiben ihrer Bücher noch nicht klar gewesen sein. Aber diese Vorstellung eines einheitlichen Energiefeldes ohne irgendwelche Unterscheidungen müsste doch schon viel länger exististieren, oder?
     
  18. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Was noch geiner gesagt hat: Palpatine konnte seine Machtfähigkeiten auch vor den Jedi verstecken, warum sollte das auch nicht ein Jedi-Meister wie Yoda, oder auch ein ziemlich fähiger Jedi-Ritter wie Obi-wan können? Das wäre auch eine ziemlich logische Möglichkeit.
     
  19. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich glaubhe, das wurde vom Erzähler gesagt. Also in der Geschichte, und nicht von einem Charakter. Bin mir aber auch nicht mehr 100%ig sicher.
     
  20. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    "Darth Sidious was also thinking about the Jedi. [...] The few pedants and scholars who even knew the name thought that the Sith were the 'dark side' of the Jedi Knights. This was, of course, far too simplistic an evaluation. It was true that they had embraced the teachings of a group of rogue Jedi thousands of years ago, but they had taken that knowledge and philosophy far beyond the insular didactism they had been given to start with. It was easy and convenient, as well, to demarcate the concept of the Force into light and dark; indeed, even Sidious had used such notions of duality in the training of his disciple. But the reality was that there was only the Force. It was above such petty concepts as positive and negative, black and white, good and evil. The only difference worthy of note was this: The Jedi saw the Force as an end in itself; the Sith knew that it was a means to an end. And that end was power."

    Das Problem ist sicherlich, dass die indirekte Rede (und um das handelt es sich hier, halt in der dritten Person) im Englischen genauso gebildet wird wie die entsprechende Vergangenheitsform (während man im Dt. den Konjunktiv verwendet; im Engl. eigentlich auch, aber das würde jetzt zu weit führen ;))... das kann ein Übersetzer (Regina Winter?) schon falsch verstehen. Und wieder plädiere ich dafür, dass Übersetzer besser bezahlt werden und mehr Zeit haben, damit sie sich vorher informieren können, aber der brutale Markt macht das leider unmöglich :(.
     

Diese Seite empfehlen