Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Off-Topic] Euer Soundtrack beim Schreiben

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Wonka Third, 28. September 2014.

  1. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Hallo,

    mal ne Frage an euch, die so nichts direkt mit dem RS zu tun hat: Hört ihr eigentlich Musik, während ihr eure Beiträge schreibt?
    Würde mich mal interessieren, denn ich kann eigentlich gar nicht ohne. Meist läuft auf Kopfhörern Two steps from Hell und andere, epische Musik. Bei mir ist irgendwie so: Wenn ich Kampfszenen oder allgemein spannende Szenen schreibe, dann pusht mich diese epische Musik nochmal hoch und gibt nochmal extra Motivation.

    Wie ist es bei euch? Hilft euch Musik oder stört sie euch eher?

    Gruß
     
  2. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Ja geht mir genauso :)
    Neben TSFH höre ich meistens Soundtracks oder auch klassische Sachen ;)

    Aber mein absolutes Lieblingslied in der Richtung ist eigentlich Imagasy von Thiemo Kraas :D
     
  3. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

    Ich höre immer Musik beim schreiben :) das geht damit einfach leichter finde ich
     
  4. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Ohne Musik geht es bei mir auch nicht.
    Und es kommt auch immer darauf an, was für ein Post gefordert ist.

    Ich höre gerne Scores :)
     
  5. Siva Arkuun

    Siva Arkuun verrückte Zabrak

    Kommt drauf an. Musik mit Text geht gar(!) nicht, da werd ich bekloppt. Vor allem, wemm der Singsang nicht zum Geschreibsel passt. Das ist, als würd mir jemand was falsches diktieren....
    Instrumentelles hingegen geht schon. Muss dann aber zum Thema passen. Traurige posts= traurige Musik

    Meistens poste ich aber ohne Musik.
    Was ich sehr selten mache: Leuten ein Lied zum Post senden :)
     
  6. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    War das etwa eine Anspielung auf mich? xD
     
  7. Darth Cognis

    Darth Cognis Krieger im Orden der Sith // ehemals Voth Terrix

    Ich höre beim Schreiben nicht immer Musik, je nach Stimmung. Ich hab' mir bei Spotify rinr Playlist mit klassischer und instrumenteller Musik gebastelt, die ich dann ggf. beim Schreiben höre.
     
  8. Arlen

    Arlen Echsischer Schuppgelderpresser Premium

    Ich bin soweit, dass ich mir regelmäß nen Kopf darüber mache was ich denn nun hören soll. Ziemlich nervig manchmal, da Musik recht fix ihren ursprünglichen reiz verliert.
    Auch kommt es sehr darauf an welcher Char bepostet wird. Bei Leto ist es meistens ein Album von Disturbed oder Musik von Adrian von Ziegler auf YouTube. bei den anderen beiden Chars ist es verschiedener. Ich mag den Vikings Soundtrack sehr gerne, aber auch Nightwish. Die Regel gilt: Nicht in der gleichen Sprache hören wie ich schreibe. Ausßer es handelt sich um Samsas Traum. Das geht immer XD
     
  9. Siva Arkuun

    Siva Arkuun verrückte Zabrak

    Nein, war es nicht :) Aber manchmal hat man eine Melodie im kopf udn wenn das der Fall ist, gibt's den Link dazu. hab ich einmal erst gemacht, hatte aber die Wirkung, die es haben sollte :D

    Und da ich, gerade was Ian bzw. Keebo, eher düster poste, kommt da demnächst vllt. auch mal so was dazu :D
     
  10. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Bei mir ist's inzwischen so, dass jeder Charakter seinen eigenen "Soundtrack" hat. Die unterschiedliche Musik hilft mir nämlich dabei mich mehr in den einzelnen Charakter zu versetzen (und ihn vom Rest meiner Bagage abzugrenzen). Dabei bin ich weitestgehend auf gesanglose Musik umgestiegen, denn Gesang stört dann schon ein wenig die Konzentration (trotz schiefer Stimme singt man hier und da ja dann doch mal mit). ^^"

    Um es kurz zu machen, hier mal eine Auflistung:

    • Aiden = Goodspeed You! Black Emperor
    • Crado = World Of Warcraft - Mists of Pandaria OST / Shadow of the Colossus OST
    • Toji = Master and Commander - Farside of the World OST / K-19 - The Widowmaker OST
    • Navara = Eve Online Soundtrack
    • Horatio = Tron Legacy OST / Deus Ex: Human Revolution OST
    • Noak = Papa Roach / System of a Down

    Bei Militär-NSCs bin ich irgendwann auf dem Soundtrack von "Band of Brothers" sowie "The Pacific" hängen geblieben. Insbesondere "Landing Peleliu" ist da noch immer mein heimlicher Favorit. ;)

    Grüße,

    Aiden
     
  11. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Musik gehört auch für mich absolut dazu - es bleibt aber auch immer bei klassischer, orchestraler Musik, überwiegend Film-Soundtracks!
    Diese sind zum Beispiel Two Steps from Hell, The Dark Knight (Rises), Captain America: The Winter Soldier (eignet sich gut für das Militärspiel.. :D ), Black Hawk Down, The Pacific/Band of Brothers (willkommen im Club, Aiden!) The Last Samurai, Herr der Ringe uvm.
    Nur auf den Star Wars Soundtrack muss ich dabei (obwohl er absolut klasse ist!) leider verzichten, denn zu jedem Track fällt mir dort automatisch die Filmszene ein, in der er eingesetzt wurde und da ich im STAR WARS Rollenspiel eben keine Filmszenen nachschreiben möchte (bzw. "versehentlich kopieren") versuche ich dies zu vermeiden... :thumbsup:
     
  12. Sakura

    Sakura Gute Seele

    Tja, bei mir kommt es auf meine eigenen Stimmung an und darauf welchen Chara ich gerade schreibe und in welcher Stimmung dieser ist. Demnach kann ich es gar nicht festmachen welche Musik ich gerade höre. Kann von Klassisch über, Soundtrack und Lovesong gehen. Ich höre auch nicht immer Musik dabei. Oft hab ich so viel im Kopf (liebevolle Mitspieler nennen mich ja schon Postmaschiene oder so...), dass ich lostippe und kein Ende finde. Musik passt da mal und dann auch nicht.

    Sonst frage ich auch gerne mal den ein oder anderen MItspieler wie Aiden, Elysa, Exo oder so was sie mir gerade empfehlen können wenn ich gerade mal ein Problem mit posten habe und die perfekte Stimmung brauche. Danke an die Herren an dieser Stelle:-D
     
  13. QTahem

    QTahem Padawan-Tentakelkopf von Kestrel

    Ich höre eigentlich immer Musik zu Posts. Aber hab da keine bestimmte Richtung. Meistens ist es einfach nur random an und Musikplayer starten, oder eben Spotify radio. Je nach Stimmung des Charakters mach ich dann auch ab und zu etwas ruhigere bzw. aggressivere Musik an. ;)
     
  14. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Hatten wir das Thema nicht schon (mehrmals)? War aber vor deiner Zeit, Marlon. ;)

    Ich höre keine Musik beim Schreiben. Hab's mehrfach versucht, aber das lenkt mich eher ab, als mich zu beflügeln. Ich konzentriere mich lieber ganz auf den Bildschirm und das Kopfkino.
     
  15. Shana

    Shana • face of deception •

    Also ohne Musik schreibe ich nie. Wobei ich nicht wirklich darauf achte was ich höre. Für jeden Char eine bestimmte Musikrichtung auszusuchen würde bei mir nicht klappen und wäre mir auch zu aufwendig :D
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Bei mir ist es eigentlich egal, ob im Hintergrund Musik läuft oder nicht. Ich blende das beim Posten eh so dermaßen aus, dass ich das gar nicht mehr mitbekomm. Gerade Lieder mit Text, die man gerne hört und man dann doch zum Mitsingen neigt ( :-D ) lenkt das Ganze ja eh nur ab und das Posten dauert ja so auch schon lange genug... :whistling:
     
  17. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Ich höre gerne Musik zum Posten, mal mit Gesang und mal ohne. Wie Wonka schon sagte, das gibt einem noch mal eine extra Portion Motivation.Wichtig ist dabei nur, dass die Musik halbwegs die Stimmung des Posts erfasst. Ein poppiger Gute-Laune-Dance-Song passt dann eben nicht zum dramatischen Kampf oder zur melancholischen Liebeskummer-Szene. :D Zwingend erforderlich ist Musik für mich allerdings nicht - ich kann auch ohne schreiben und auch egal wo. Von mir aus kann im Hintergrund eine Raumschlacht stattfinden, ;) das stört mich nicht.
     
  18. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Ich höre gerne Musik beim schreiben, aber meistens vergesse ich irgendetwas ein zu legen. Was (bei Tryam und Lin) auch gut motiviert ist die Thrawn Trillogie als Hörspiel :D
    Sonst gerne alles am besten Santiano oder Aurevoir(wobei nach ein paar mal richtig generft ist)

    Höre mir gerade Imagasy von Thiemo Kraas an und muss schon sagen, es motiviert mich zum schreiben ;) :D Werde mal gucken, ob ich mir Aidens Tipps runterhöre ;)

    Grüße,

    Tryam
     
  19. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    ja Tryam, ich habe das Stück mal bei ner Schulaufführung unserer Konzertband gehört und muss sagen, dass es mich fasziniert hat... außerdem hat das Stück zum Thema, wie ein Kind malt und in eine Fantasiewelt eintaucht :)
     
  20. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Das ist auch Schön und Historisch in Bezug auf Freitag:


    Edit: Es muss irgendwo erwähnt werden und ich liebe es:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2014

Diese Seite empfehlen