Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Drama Oh Boy

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 28. August 2013.

  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Großartige Tragikomödie mit Tom Schilling ("Crazy").



    Inhalt:
    Der Film begleitet Niko (Tom Schilling) durch seinen Berliner Alltag. Auf seinem Weg durch die Straßen begegnet er einer Menge skurriler Leute (u.a. Michael Gwisdek und Justus von Dohnányi) und gerät in komische Situationen...

    Regie & Drehbuch: Jan Ole Gerster

    Cast:
    Niko Fischer: Tom Schilling
    Julika Hoffmann: Friederike Kempter
    Matze: Marc Hosemann
    Walter Fischer: Ulrich Noethen
    Alter Mann: Michael Gwisdek
    Karl Speckenbach: Justus von Dohnányi
    Ronny: Frederick Lau
    Kontrolleur: Martin Brambach
    Phillip Rauch: Arnd Klawitter
    Psychologe: Andreas Schröders

    Meinung:
    Wahrscheinlich ist "Oh Boy" der beste deutsche Film, den ich seit einigen Jahren sehen durfte. Mit einer für deutsche Verhältnisse eher ungewöhnlichen Erzählweise, die mehr an den französischen Film und teilweise dank großartiger Dialoge sogar an Quentin Tarantino erinnert, wird Nikos Alltag geschildert. Hinzu kommen außergewöhnliche Aufnahmen aus der Hauptstadt und insgesamt eine großartige Kameraarbeit. Abgerundet wird das von einem großartigen Cast, u.a. Michael Gwisdek in seiner vielleicht besten Rolle, Ulrich Noethen, Frederick Lau und natürlich Tom Schilling. Alles in allem ein charmanter, teilweise richtig witziger Film, der einfach mal das Leben zeigt! :)

    9 / 10
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2013
  2. general-michi

    general-michi Botschafter

    Unbedingt angucken. So gute Schauspieler und ein so schön lebensnaher Film. Ich fand ihn einfach nur witzig!!!

    10/10
     

Diese Seite empfehlen