Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Opi-Katschen

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Maco Dias, 15. Mai 2005.

  1. Maco Dias

    Maco Dias Dienstbote

    sagt mal weiß jemand warum vader und O(B/P)i-Wan so ein dermasen langsames Opikatschen veranstalten :confused:
     
  2. Micah Giiett

    Micah Giiett Offizier der Senatswache

    Weil mit der damaligen Technik und dem alten Alec Guiness einfach nicht mehr drin war.
     
  3. hosomodot

    hosomodot loyale Senatswache

    Die Schwertattacken ansich finde ich schnell genug. Die machen halt keine großen theatralischen Bewegungen mehr sondern konzentrieren sich auf das wesentliche.
     
  4. Bacta

    Bacta Dienstbote

    Liegt auch an der Kameraführung. Man sieht ja fast gar nix, und die Bewegungen wirken sehr langsam. Wahrscheinlich wegen der "atemberaubenden Specia Effects" die nachher noch eingabaut werden mussten. In den Jahren danach hat man dann an der Technik gefeilt und die Kämpfe in den anderen beiden Teilen wirken gleich viel actiongeladener
     
  5. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Zumal ein Cyborg und ein "Rentner", wahrscheinlich nicht mehr so beweglich sind, wie in Ihrer jugend. Damals reichte das. In den alten Filmen, waren die Schwertkämpfe nunmal nicht so ausgefeilt wie heute.

    grüsse
     
  6. Korun Meister

    Korun Meister jedi meister in der korun technik

    in anh herscht noch die zweihandkampftechnik vor. diese lässt allzu schnelle bewegungen nicht zu. in tesb und rotj kämpft luke aber auch vader nur mit einer hand und das duell ist schneller . doch wie cespenar auch schon sagte sind ein rentner und ein cyborg nicht mehr so beweglich . wenn das duell so schnell wäre wie obi/qui gon vs. darth maul fände ich das irgendwie unrealistisch auch wenn die macht das alles wieder wegmachen würde.
     
  7. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Natürlich, damit ihr die supercoolen Giga-Mega-Kampfstil-Toll-Duelle der PT noch zehntausend Mal mehr genießen könnt ;)
     
  8. Darth-Piccolo

    Darth-Piccolo I am back!!!

    Wobei ich es ja noch akzepieren kann, dass Vader nicht mehr so beweglich ist.
    Aber Obi-Wan ist grade mal 57 und Qui-Gon war in TpM immerhin 60.
    Und meiner Meinung nach war Qui-Gon weitaus fitter als Obi-Wan. Das wird also nicht so der Grund für Obi-Wans Stil sein. Vielleicht auch, weil er von Anfang an verlieren wollte (was ich mir eigentlich nicht so richtig vorstellen kann).
    Also: Wieso kämpft Obi-Wan so lahm (das reimt sich :D )
     
  9. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Gui-Gon war ja auch die ganze Zeit über im Training. Er war also fit!
    Obi-Wan hockte 20 Jahre in der Wüste fest, ohne auf missionen zu gehenund sich zu üben.

    mfg
     
  10. W.Antilles

    W.Antilles Podiumsbesucher

    Ich denke, das ist so, weil die beiden sich nicht so sehr auf das Lichtschwetduell konzentrieren, sondern mit der Vereinigung der Macht. Es sind zwei große Jedi-Meister. Es ist eher ein Mentalischer Kampf, das Gute gegen das personifizierte Böse. Sie konzentrieren sich nicht auf die Lichtswertern, sondern den geistigen Kamp mit der Macht, da kommt es nicht auf Lichtschwerter an. Man könnte sagen, sie kämpfen an einer anderen Dimension...
     
  11. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Das stimmt nicht (mehr) so ganz. Denn bald startet ja die neue Romanserie über Obi-Wan's Jahre auf Tatooine. Schon im ersten Band bricht er nochmal von Tatooine aus auf, um einen verbliebenen Jedi zu suchen. Und auch in den anderen Bänden wird er ja wohl noch was zu tun haben. ;)
    Naja, aber bei einem Schwertkampf geht es trotzdem darum, den Gegner mit seinem Schwert zu besiegen. Und die Macht im mentalen (nicht "mentalischen" ;)) Sinne ist sowieso bei jedem Lichtschwertkampf ein fester Bestandteil. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2005
  12. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Versucht doch nicht in alles so viel hinein zu interpretieren, wo nichts hinein zu inerpretieren ist. Vader und Obi-Wan kämpfen aufgrund des alters der Filme so schlecht. Bei den James-Bond-Filmen stellt sich doch auch niemand die Frage, warum der Kerl immer wieder anders aussieht. Oder soll da etwa die Erklärung kommen, dass er sich alle paar Jahre ner Ganzkörper-OP unterzieht?
     
  13. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Richtig, aber dies passiert doch kurz nach RotS oder?
    Ich denke kaum, das Obi-Wan, die ganze Zeit über auf Missionen gegangen ist wie Gui-Gon. Das sind immerhin 19 Jahre.
    Hinzu kommt das sie möglicherweise mit einem ganz anderen, kraftvollerem und dadurch langsameren, LS-Stil kämpfen.


    mfg
     
  14. Maco Dias

    Maco Dias Dienstbote

    Schon aber Qui-Kong sieht nicht aus wie 60 sondern wie35 aus.Und Opi sieht aus wie 120.
     
  15. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich wäre eigentlich der letzte, der über das Duell in ANH diskutieren würde. Das wollte ich nur mal klarstellen. ;)
    Aber hatte Ben in seiner Hütte nicht so nen Remote (Trainigsdroide wie bei Luke), um üben zu können?
    Aber irgendwie denke ich auch, dass er sich während seiner "Exiljahre" von seiner Jedi-Vergangenheit distanziert hat. Vielleicht, um in der Macht nicht aufzufallen oder so. Schließlich sagt er ja auch zu Luke: "Ich war einmal ein Jedi-Ritter...".
    Was ist denn das für ein Argument? Qui-Gon sieht schon älter aus als 35 und Obi-Wan sieht in ANH auch nicht aus wie 120. :o Und wenn schon - das wäre ja dann ja ein Argument für die jeweiligen Kampftechniken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2005
  16. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    ...er musste sich schließlich verstecken. Hätte er die Macht eingesetzt, wie früher, wäre er sicher irgendwann aufgefallen. Gui-Gon oder auch Dooku (83 Jahre), hatten dieses Problem nicht.
    Ich finde das Duel so wie es ist aber ganz gut. Es entspricht irgendwie Bens alter und der Kraft von Vader.

    mfg
     
  17. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Eben. Ganz meine Meinung. :)

    P.S. Hab am Freitag nen Filmabend mit der OT veranstaltet und da kamen überraschend wenig Kommentare zum Duell in ANH. Ich hatte ja schon Sprüche wie "Boah, ham die Atritis?" oder "Was sind denn das für Legastheniker?" erwartet, aber die einzige Kritik bezog sich auf Guinnes' Art, das Lichtschwert zu halten. :konfus:
     
  18. Dark Trooper

    Dark Trooper Ritter

    Seit gegrüßt,

    Das meiste klärt sich auf der Bonus DVD der letzten drei Episoden auf.
    George Lucas sagt selbst, das der Kampf von einem alten Mann und einem ,,Cyborg,, durchgeführt wurde, der Kampf für die heutige Zeit kaum noch vorstellbar sei!

    Wie auch immer, Obi-wan ist Tot, Vader ist der bessere!
     
  19. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Das ist die gängigste "Erklärung" für das Duell in ANH. ;)
    Inwieweit Vader zu diesem Zeitpunkt wirklich der bessere war, ist eine Diskussion für sich. Eins ist klar: Obi-Wan musste praktisch "sterben", um Luke in sener Geist-Form noch helfen zu können.
     
  20. Micah Giiett

    Micah Giiett Offizier der Senatswache

    Bitte? Die schlagen ja noch nicht mal zu sondern schieben die Schwerter gegeneinander. Und Obi-Wans Drehung find ich einfach nur zum Lachen.

    Vader ist nicht der Bessere, Obi-Wan hat es ZUGELASSEN, dass Vader ihn besiegt, um den Rebellen eine Chance zur Flucht zu geben und um Luke als Geist helfen zu können.

    Auch bei einem "mentalen Kampf" könnte die Schwertführung jawohl sehr viel besser aussehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2005

Diese Seite empfehlen