Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode III Order 66

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Beriddur, 20. Mai 2005.

  1. Beriddur

    Beriddur Gast

    Hi Leute,

    der Chancellor benutzt ja den "code 66" damit die restlichen Jedi Gernerals von den Clones abgeschlachtet werden. Frage ist jetzt: wurden die Clones Brainwashed oder handelt es sich hierbei um einen ganz normalen Kommand?

    Ich kann mir naemlich nicht vorstellen, dass kein Einziger der Clones ein schlechtes Gewissen dabei bekommen hat, nachdem er diesen Code erhalten hat.
    Voralllen Commaner Code (Obis Freund) veraendert sich innerhalb einer Sekunde ohne zu zoegern.

    Gehirnwaescher der ganzen Clone-Armee oder einfach nur ein Kommand?
    Wer hat ausserdem noch die Clone Armee in Auftrag gegeben (die Herstellung)


    thx
    beri
     
  2. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Die Klone sind nun mal absolut gehorsam. Die waren schon immer so. Order 66 zeigt ganz deutlich, dass die Klone im wesentlichen nichts anderes sind, als die Droidenarmeen der Separatisten. Klone und Droiden haben nun mal keinerlei Mitspracherecht.
    Das war Sifo Dias. Das wurde aber schon in Episode II gesagt.
     
  3. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Es war nun mal ein Befehl, und als Soldat/Clone führt man die nun aus. Sie wurden ja extra so modifiziert, dass sie gehorsam sind.
     
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Jap. Die Clone sind nunmal dem Kanzler/Senat/Republik unterstellt und nicht den Jedi. Ich finde das mit der Order 66 sehr schön umgesetzt :D
    So wie die Clone nunmal sind. Sie haben viel menschliches, aber Sie befolgen ihre Befehle, ob es ihnen passt oder nicht. Cody selber wird das nicht besonders gefallen haben, aber er tut, was ihm befohlen wird.
     
  5. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    fand den Teil mit der Order 66 auch am eindruckvollsten
     
  6. Puck Skywalker

    Puck Skywalker Senatsbesucher

    1. Sind das Clone von´nem eiskalten Kopfgeldjägers
    und
    2. Wurden die ihr ganzes Leben trainiert Befehle auszuführen
     
  7. Chärim Bai

    Chärim Bai Senatsbesucher

    Der absolute Gehorsam wurde genetisch festgelegt.
    Palpatine hat die Klonarmee NUR aus dem EINEN Grund erschaffen lassen, um Order 66 auszuführen.
     
  8. Braol Haanh

    Braol Haanh Dienstbote

    das einzige was mich dabei wundert, ist die Tatsache, dass die Clone wissen was sie bei "Code 66" zu tun haben.

    Schliesslich hätte Palpatine auch "Tötet die Jedi" befehlen können, sie hätte es auch dann getan. Um den Code zu verwenden, hätte dieser ihnen irgendwann beigebracht werden müssen.


    Für mich gibt es nur eine plausible Erklärung: Jango Fett hatte ein eigenes Code System, welches aber geheim war. Nachdem Jango aber auf Geonosis geköpft wurde, hat Boba, der von diesem Code wusste, Darth Sidious darüber informiert, weil er seinerseits Rache wollte und wusste für wen die Klone wirklich kämpfen.

    Darth Sidious brauchte sich so nur noch den passenden Code aussuchen und den geeigneten Zeitpunkt abwarten.
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    das glaub ich jetzt mal weniger...

    viel logischer wäre sowas wie eine Art Hypnose. Und wenn die Order 66 vom Kanzler ausgerufen wird, dann machts *klick* und die Clone killen ihr Jedigeneräle.

    Außerdem heißt das ganze ja auch "Execute Order 66".... also umbringen ist da auf jeden Fall schon mal drinnen...
     
  10. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Im Roman ist Codys einzige Reaktion auf Order 66 Bedauern darüber, dass er Obi-Wan das Lichtschwert wenige Momente vorher zurückgegeben hat und so seine Aufgabe wesentlich erschwert wird.
     
  11. Braol Haanh

    Braol Haanh Dienstbote

    hhmm, Hypnose würde aber auch bedingen, dass irgendwo im Unterbewusstsein der Klone eine Verbindung zwischen "Code 66" und "tötet die Jedi" vorhanden ist.

    BTW: Wo bitte ist in "Execute Order 66" etwas von umbringen drin ???
    Execute bedeutet nichts anderes als "Ausführen". Order 66 könnte auch der Befehl sein auf Toilette zu gehen, dann würde das Wörtchen "Execute" davor noch keinen Giftgas Angriff draus machen. ;)
     
  12. Darth Mueller

    Darth Mueller Vielleicht der dunkelste aller Sith-Lords..

    Ich denke die Klone sind wie schon beschrieben trainiert Befehle auszuführen und "Order 66" macht ja auch was her, tötet die Jedi klingt dämlich und wäre zu auffälig, falls ein Außenstehender das hören würde.

    Da die Klone ja Palpatine bzw. dem Imperator gehorchen wird er Ihnen sicher früher schon den Befehl zum "Lernen" gegeben haben und ihn dann nur noch loslassen brauchen.
     
  13. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    hubs... ^^ hatte das mit exikutieren verwechselt o_O egal... vergesst es *g*

    @Icebär: gut zu wissen, danke *g*
     
  14. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Das einzige was mich etwas wundert, ist dass ja nur die Commander die Mitteilung erhalten haben. Auf Kashyyyk reicht ein Nicken Grees um den "normalen" Clones klarzumachen, Yoda zu töten. Ist also der Befehl "Execute Order 66" nur bei den Commandern über Holo gekommen und bei den normalen Clones halt über comlink?

    EDIT:
    Interessant ist auch, dass ARC-Trooper vom Befehl ausgeschlossen sind. Liegt wohl an ihrem zu eigenwilligen Wille :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2005
  15. Falcn

    Falcn Gast

    traurig traurig

    die szene mit order 66 fand ich am traurigsten. wenn man sieht wie die meisten jedi (z.b. aalya secura, ki-adi mundi) grausam getötet werden und dabei diese traurige musik.
    da wär ich am liebsten aufgesprungen, häte mein laserschwert gezückt und wär schreiend auf die klone losgegangen.
     
  16. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    du weißt doch, dass die Clone interne Comlinks haben, die nicht nach außen gehen (oder is das nur bei Commandos so?).... also so hatte ich mir das gedacht...

    @Yoda345: jap....wirklich traurig, weil sie sich ja auf ihre Truppen verlassen und die fallen ihnen einfach in den Rücken.... :(
     
  17. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Ne, dass die interne Comlinks haben war mir schon klar. Bloß dachte ich, dass Palps nur die Commander angeprochen hat. Allerdings können die glaub nicht über interne comlinks reden, und so wie bei den Commandos von aussen nicht gehört werden. Ich glaub die Clones ham die gleichen comlink-systeme wie Stormies, und da hätte man im Film, wenn jetz Cody/Gree und so ihren Untergebenen Bescheid gegeben hätten es ja eigentlich hören müssen.
    Ausser natürlich Palps hat einfach noch einen Rundruf an alle Clones (bis auf ARCs, die sich net dran halten müssen^^) gegeben.
     
  18. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Die Zahl 66 legt ja auch nahe das es schon ein paar festgelegte Anweisungen gab die man den Klonen schon eingepflanzt hat. Oder glaubt ihr Palpi hat wieder mit seinen lustigen Namensgenerator rumgespielt... "jaaaa also die Jedis töten das nennen wir... mal überlegen... oh ich weiss Code 66"

    Da gab es vermutlich no ne Menge andere Befehle für allerlei mögliche Situationen so das Palpi im Grunde notfalls immer die direkte Kontrolle über die Klone hatte wenn er wollte.
     
  19. Chärim Bai

    Chärim Bai Senatsbesucher

    Ich denke, dass dieser Befehl genetisch bei der Erschaffung inplantiert wurde, wie vielleicht andere Befehle auch.
    Die Klone wussten gar nicht, dass es den Befehl gab, hätte sie ja vielleicht den Jedis gegenüber verraten.
    Das Wort "Order 66" hat dann diesen, wahrscheinlich im Unterbewusstsein gespeicherten, Befehl aktiviert.
     
  20. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    @Chärim Jap, der Meinung bin ich auch.

    Für mich war die Zahl 66 auch irgendwie passend, 666 soll ja irgendwas Böses an sich haben, weiß nicht mehr genau wie das war ..
     

Diese Seite empfehlen