Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Oscar Nominierungen 2003

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von TomReagan, 11. Februar 2003.

  1. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Kostenloser Informationsservice!

    - NOMINATIONS BY CATEGORY - 75TH AWARDS -

    Performance by an actor in a leading role
    Adrien Brody in THE PIANIST (Focus Features)
    Nicolas Cage in ADAPTATION (Sony Pictures Releasing)
    Michael Caine in THE QUIET AMERICAN (Miramax and Intermedia)
    Daniel Day-Lewis in GANGS OF NEW YORK (Miramax)
    Jack Nicholson in ABOUT SCHMIDT (New Line)

    Performance by an actor in a supporting role
    Chris Cooper in ADAPTATION (Sony Pictures Releasing)
    Ed Harris in THE HOURS (Paramount and Miramax)
    Paul Newman in ROAD TO PERDITION (DreamWorks and 20th Century Fox)
    John C. Reilly in CHICAGO (Miramax)
    Christopher Walken in CATCH ME IF YOU CAN (DreamWorks)

    Performance by an actress in a leading role
    Salma Hayek in FRIDA (Miramax)
    Nicole Kidman in THE HOURS (Paramount and Miramax)
    Diane Lane in UNFAITHFUL (20th Century Fox)
    Julianne Moore in FAT FROM HEAVEN (Focus Features)
    Renée Zellweger in CHICAGO (Miramax)

    Performance by an actress in a supporting role
    Kathy Bates in ABOUT SCHMIDT (New Line)
    Julianne Moore in THE HOURS (Paramount and Miramax)
    Queen Latifah in CHICAGO (Miramax)
    Meryl Streep in ADAPTATION (Sony Pictures Releasing)
    Catherine Zeta-Jones in CHICAGO (Miramax)

    Best animated feature film of the year
    ICE AGE (20th Century Fox) Chris Wedge
    LILO & STITCH (Buena Vista) Chris Sanders
    SPIRIT: STALLION OF THE CIMARRON (DreamWorks) Jeffrey Katzenberg
    SPIRITED AWAY (Buena Vista) Hayao Miyazaki
    TREASURE PLANET (Buena Vista) Ron Clements

    Achievement in art direction
    CHICAGO (Miramax) Art Direction: John Myhre
    Set Decoration: Gord Sim
    FRIDA (Miramax) Art Direction: Felipe Fernandez del Paso
    Set Decoration: Hannia Robledo
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Art Direction: Dante Ferretti
    Set Decoration: Francesca Lo Schiavo
    THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS (New Line) Art Direction: Grant Major
    Set Decoration: Dan Hennah and Alan Lee
    ROAD TO PERDITION (DreamWorks and 20th Century Fox) Art Direction: Dennis Gassner
    Set Decoration: Nancy Haigh

    Achievement in cinematography
    CHICAGO (Miramax) Dion Beebe
    FAR FROM HEAVEN (Focus Features) Edward Lachman
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Michael Ballhaus
    THE PIANIST (Focus Features) Pawel Edelman
    ROAD TO PERDITION (DreamWorks and 20th Century Fox) Conrad L. Hall

    Achievement in costume design
    CHICAGO (Miramax) Colleen Atwood
    FRIDA (Miramax) Julie Weiss
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Sandy Powell
    THE HOURS (Paramount and Miramax) Ann Roth
    THE PIANIST (Focus Features) Anna Sheppard

    Achievement in directing
    CHICAGO (Miramax) Rob Marshall
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Martin Scorsese
    THE HOURS (Paramount and Miramax) Stephen Daldry
    THE PIANIST (Focus Features) Roman Polanski
    TALK TO HER (Sony Pictures Classics) Pedro Almodóvar

    Best documentary feature
    BOWLING FOR COLUMBINE (United Artists and Alliance Atlantis)
    A Salter Street Films/VIF 2/Dog Eat Dog Films Production
    Michael Moore and Michael Donovan
    DAUGHTER FROM DANANG (Balcony Releasing in association with Cowboy Pictures)
    An Interfaze Educational Production
    Gail Dolgin and Vincente Franco
    PRISONER OF PARADISE (Alliance Atlantis)
    A Média Vérité/Café Production
    Malcolm Clarke and Stuart Sender
    SPELLBOUND (THINKFilm)
    A Blitz/Welch Production
    Jeffrey Blitz and Sean Welch
    WINGED MIGRATION (Sony Pictures Classics)
    A Galatée Films/France 2 Cinéma/France 3 Cinéma/Les Productions de la Guéville/Bac Films/Pandora Film/Les Productions JMH/Wanda Vision/Eyescreen Production
    Jacques Perrin

    Best documentary short subject
    THE COLLECTOR OF BEDFORD STREET
    An Alice Elliott Production
    Alice Elliott
    MIGHTY TIMES: THE LEGACY OF ROSA PARKS
    A Tell the Truth Pictures Production
    Robert Hudson and Bobby Houston
    TWIN TOWERS
    A Wolf Films/Shape Pictures/Universal/Mopo Entertainment Production
    Bill Guttentag and Robert David Port
    WHY CAN'T WE BE A FAMILY AGAIN?
    A Public Policy Production
    Roger Weisberg and Murray Nossel

    Achievement in film editing
    CHICAGO (Miramax) Martin Walsh
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Thelma Schoonmaker
    THE HOURS (Paramount and Miramax) Peter Boyle
    THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS (New Line) Michael Horton
    THE PIANIST (Focus Features) Hervé de Luze

    Best foreign language film of the year
    EL CRIMEN DEL PADRE AMARO An Alameda Films/BluFilms/Foprocine/Gob. del Estado de Veracruz-Llave Production
    Mexico
    HERO
    A Beijing New Picture Film Company/Elite Group Enterprises Production
    People's Republic of China
    THE MAN WITHOUT A PAST
    A Sputnik Oy/Pandora Film/Pyramide Prods. Production
    Finland
    NOWHERE IN AFRICA
    An MTM Medien & Television München Production
    Germany
    ZUS & ZO
    A Filmprodukties de Luwte Production
    The Netherlands

    Achievement in makeup
    FRIDA (Miramax) John Jackson and Beatrice De Alba
    THE TIME MACHINE (DreamWorks and Warner Bros.) John M. Elliott, Jr. and Barbara Lorenz

    Achievement in music written for motion pictures (Original score)
    CATCH ME IF YOU CAN (DreamWorks) John Williams
    FAR FROM HEAVEN (Focus Features) Elmer Bernstein
    FRIDA (Miramax) Elliot Goldenthal
    THE HOURS (Paramount and Miramax) Philip Glass
    ROAD TO PERDITION (DreamWorks and 20th Century Fox) Thomas Newman

    Achievement in music written for motion pictures (Original song)
    Burn It Blue from FRIDA (Miramax)
    Music by Elliot Goldenthal
    Lyric by Julie Taymor
    Father and Daughter from THE WILD THORNBERRYS MOVIE (Paramount and Nickelodeon Movies)
    Music and Lyric by Paul Simon
    The Hands That Built America from GANGS OF NEW YORK (Miramax)
    Music and Lyric by Bono, The Edge, Adam Clayton and Larry Mullen
    I Move On from CHICAGO (Miramax)
    Music by John Kander
    Lyric by Fred Ebb
    Lose Yourself from 8 MILE (Universal)
    Music by Eminem, Jeff Bass and Luis Resto
    Lyric by Eminem

    Best motion picture of the year
    CHICAGO (Miramax)
    A Producer Circle Co., Zadan/Meron Production
    Martin Richards, Producer
    GANGS OF NEW YORK (Miramax)
    An Alberto Grimaldi Production
    Alberto Grimaldi and Harvey Weinstein, Producers
    THE HOURS (Paramount and Miramax)
    A Scott Rudin/Robert Fox Production
    Scott Rudin and Robert Fox, Producers
    THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS (New Line)
    A New Line Cinema and Wingnut Films Production
    Barrie M. Osborne, Fran Walsh and Peter Jackson, Producers
    THE PIANIST (Focus Features)
    An R.P. Productions, Heritage Films, Studio Babelsberg, Runtime LTD. Production
    Roman Polanski, Robert Benmussa and Alain Sarde, Producers

    Best animated short film
    THE CATHEDRAL
    A Platige Image Production
    Tomek Baginski
    THE CHUBBCHUBBS! (Columbia)
    A Sony Pictures Imageworks Production
    Eric Armstrong
    DAS RAD
    A Filmakademie Baden-Württemberg GmbH Production
    Chris Stenner and Heidi Wittlinger
    MIKE'S NEW CAR (Buena Vista)
    A Pixar Animation Studios Production
    Pete Docter and Roger Gould
    MT. HEAD
    A Yamamura Animation Production
    Koji Yamamura

    Best live action short film
    FAIT D'HIVER
    An Another Dimension of an Idea Production
    Dirk Beliën and Anja Daelemans
    I'LL WAIT FOR THE NEXT ONE ? (J'ATTENDRAI LE SUIVANT ?)
    A La Boîte Production
    Philippe Orreindy and Thomas Gaudin
    INJA (DOG)
    An Australian Film TV & Radio School (AFTRS) Production
    Steven Pasvolsky and Joe Weatherstone
    JOHNNY FLYNTON
    A Red Corner Production
    Lexi Alexander and Alexander Buono
    THIS CHARMING MAN (DER ER EN YNDIG MAND)
    An M&M Productions for Novellefilm Production
    Martin Strange-Hansen and Mie Andreasen

    Achievement in sound
    CHICAGO (Miramax) Michael Minkler, Dominick Tavella and David Lee
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Tom Fleischman, Eugene Gearty and Ivan Sharrock
    THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS (New Line) Christopher Boyes, Michael Semanick, Michael Hedges and Hammond Peek
    ROAD TO PERDITION (DreamWorks and 20th Century Fox) Scott Millan, Bob Beemer and John Patrick Pritchett
    SPIDER-MAN (Sony Pictures Releasing) Kevin O'Connell, Greg P. Russell and Ed Novick

    Achievement in sound editing
    THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS (New Line) Ethan Van der Ryn and Michael Hopkins
    MINORITY REPORT (20th Century Fox and DreamWorks) Richard Hymns and Gary Rydstrom
    ROAD TO PERDITION (DreamWorks and 20th Century Fox) Scott A. Hecker

    Achievement in visual effects
    THE LORD OF THE RINGS: THE TWO TOWERS (New Line) Jim Rygiel, Joe Letteri, Randall William Cook and Alex Funke
    SPIDER-MAN (Sony Pictures Releasing) John Dykstra, Scott Stokdyk, Anthony LaMolinara and John Frazier
    STAR WARS EPISODE II ATTACK OF THE CLONES (20th Century Fox) Rob Coleman, Pablo Helman, John Knoll and Ben Snow

    Adapted screenplay
    ABOUT A BOY (Universal) Screenplay by Peter Hedges and Chris Weitz & Paul Weitz
    ADAPTATION (Sony Pictures Releasing) Screenplay by Charlie Kaufman and Donald Kaufman
    CHICAGO (Miramax) Screenplay by Bill Condon
    THE HOURS (Paramount and Miramax) Screenplay by David Hare
    THE PIANIST (Focus Features) Screenplay by Ronald Harwood

    Original screenplay
    FAR FROM HEAVEN (Focus Features) Written by Todd Haynes
    GANGS OF NEW YORK (Miramax) Screenplay by Jay Cocks and Steve Zaillian and Kenneth Lonergan
    Story by Jay Cocks
    MY BIG FAT GREEK WEDDING (IFC/Gold Circle Films) Written by Nia Vardalos
    TALK TO HER (Sony Pictures Classics) Written by Pedro Almodóvar
    Y TU MAMÁ TAMBIÉN (IFC Films) Written by Carlos Cuarón and Alfonso Cuarón
     
  2. Lucy Derek

    Lucy Derek Sith Apprentice

    sieht ja sehr schlecht aus für star wars nur eine nominierung.. *grummel*

    HdR 2 sieht da schon besser aus
     
  3. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    War zu erwarten, hätte nur noch gefehlt dass sie die eine Nominierung auch noch rausgestrichen hätten...:rolleyes:

    Hab sowieso so das Gefühl, dass die Filme die schon knapp ein 3/4 Jahr alt sind viel zu kurz kommen.

    Aber was solls... es wählt ja nur die Academy
     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Nun, ich tippe darauf, daß "Herr der Ringe - Die zwei Türme" absahnen wird - auch gegenüber AOTC in Bereich Special Effects.

    Allerdings ist für mich "Der Pianist" ein absoluter Geheimtipp!
    Zwar habe ich den Film selber noch nicht gesehen, habe aber bisher auscchließlich gute bis sehr gute Kritiken gehört.
    Auch einige Kollegen und Bekannte waren begeistert.
     
  5. Lucy Derek

    Lucy Derek Sith Apprentice

    naja dafür wird Epi 2 bei der goldenen Himbeere abräumen :eek: :( :clone
     
  6. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich habe "der Pianist" in einer Sondervorstellung gesehen. Der Film ist super und auch sehr ergriefend. Ich hoffe, das der Film für mind. einen Oscar augezeichnet wird.
    Naja, das mit AotC war zu erwarten
    :rolleyes:
     
  7. Toby

    Toby junger Botschafter

    Eigenlich ist es egal ob AOTC einen Oscar gewinn. Es ist und bleibt ein Teil der SW Saga, und daran kann auch ein Nichtgewinn nichts ändern...
     
  8. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Hm, manchmal kann man über die Nominierungen einfach nur den Kopf schütteln. HdR2 als bester Film 2002 aber keine Nominierung in dieser Kategorie für "Road to Perdition"? :confused: Nicht das HdR ein schlechtes Sequel wäre, aber das reicht kaum aus, um ihn als "besten Film" zu nominieren, oder sehe ich das falsch?

    C.
     
  9. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ist doch scheißegal, ob SW nun nominiert ist oder nicht, die Academy wird diesem Film den hochverdienten Effekte-Oscar sowieso nicht geben.
    Viel wichtiger "Spirited Away" ist als bester Animationsfilm nominiert!!!!!
    Und wenn es Gerechtigkeit gibt, dann gewinnt er auch. :cool:

    Speziell @Wraith: Bevor du jetzt wieder mti Lilo & Stitch kommst, schau dir bitte folgenden Trailer an http://www.apple.com/trailers/disney/spirited_away.html und danach geh auf die offizielle Seite http://bventertainment.go.com/movies/spiritedaway/index.html !!
    Und dann bin ich mal gespannt, ob dein Favorit "Lilo & Stitch" bleiben wird... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2003
  10. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    AOTC hätten den SFX-Award verdient. ABer TTT für den besten Schnitt nominiert?:confused: Das war etwas vom Schlimmsten im ganzen Film. Und dann noch für den besten Film?? Spinnt es denen? So ein Schrottfilm. Durchschnitts Fantasy-Action.. *kopfschüttel*. Warum kommt Minority Report nie vor?
    Sonst kenn ich die meisten Filme gar nicht.
     
  11. Casta

    Casta junger Botschafter

    Du musst berücksichtigen, dass die Amis uns mit vielen Filmen sehr weit voraus sind...und dementsprechend werden sie in den USA für den Oscar nominiert, bevor der "Rest der Welt" und das "veraltete Europa" etwas davon wissen, bis auf einige Trailer vielleicht. ;)

    Deshalb heißt es dann, gerade bei den Filmen, die später zu uns kommen, in der Kinowerbung meistens..."Prämiert mit einem Oscar..." bla bla bla...und man wundert sich, wieso und weshalb :D
     
  12. Julianne

    Julianne Podiumsbesucher

    Julianne Moore wird gewinnen! Ganz klar! :)
     
  13. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Nur eine Oscar Nominierung für Episode 2 finde ich schade, aber war zu erwarten bei der Academie und Herr der ringe hat leider nicht so viele nominierungen wie im letzen Jahr.

    Na ja vielleicht sahnen ja dafür Episode 3 und Rotk ordentlich dann ab. Nächstes Jahr (RotK) oder in 2 Jahren (Episode 3) Toll wäre es glaubs aber leider nicht...

    Die meisnte Filme sagenmir gar nichts.
     
  14. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Ich habe mein Vertrauen in die Oscars verloren.Wer TTT nicht in "Beste Kostüme" nominiert kann nicht ganz bei Trost sein.AotC kann leider nicht den Oscar für die Effekte gewinnen, da AotC keinen Gollum hat.

    Astral:TTT hatte wirklich keinen guten Schnitt.Doch das mit Durchschnits Fantasy Action *kopfschüttel*.
     
  15. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ab und zu scheine ich den inneren Drang zu haben mich uneliebt zu machen. :D

    Deshalb kann ich das nicht unwiedersprochen lassen: Salma Hayek soll gewinnen!! Ich hab gerade "Frida" im Kino gesehen (startet in zwei/drei Wochen in Dt.), und sie ist einfach grandios. Allerdings werden diese vernagelten Sturköpfe von der Academy ihr den Preis sicherlich nicht geben. Der Film ist ein Denkmal für eine der großen Künstlerinnen Mexikos: nein, nicht Salma Hayek, sondern Frida Kalo. Eine Kommunistin, ein Krüppel, eine Bisexuelle... eine Frau, die alles andere als eine normale Ehe führte, eine Mexikanerin... also alles, was für die ach so tollen Amis ein rotes Tuch darstellt. Geht in's Kino!!! ;) Und schaut euch Hayeks bisher beste Leistung als Schauspielerin an!!!

    Und für Leute, die sich solche Kultur-Filme normalerweise nicht ansehen: man sieht Slma Hayek oben ohne! :cool:
     
  16. Caelvanis

    Caelvanis Party hard!

    also, ich will dir ja nicht in den Rücken fallen, aber man braucht doch nicht unbedingt ne perfekte CGI-Kreatur für den Oskar. Die Effekte in AOTC waren IMHO gut (bis auf einige Ausnahmen -> Bluescreens :rolleyes: ), wenn sie auch nicht passen -- eine Schlacht in quietschbunt dargestellt passt eifach nicht...da lobe ich mir doch Helms Klamm :D
     
  17. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Caelvanis:Ich meinte wenn Gollum nicht so Perfekt aussehen würde, dann würde es sehr eng werden.
     
  18. Jeane

    Jeane -

    Pfff... die eine Nominierung hätte sich die Academy auch noch schenken können.

    Gewinnen wird AotC wohl sowieso nicht, ich denke, dieses Jahr wird der Oscar für die Effekte an "Spiderman" vergeben und das nicht einmal zu Unrecht. Was solls, ich mag Episode 2, egal ob der Film nun mit einem Oscar ausgezeichnet ist oder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2003
  19. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium




    Aber Spiderman gesehen hast Du schon, oder? ;) Es ist ein Witz, daß der Film überhaupt in dieser Kategorie nominiert ist. Die SFX sind entweder (schlecht) von Matrix abgekupfert oder auf dem Niveau eines Videospiels. Ich wüsste echt mal gerne, für was die Macher 100 Mio. US$ gebraucht haben bei dem Streifen.

    C.
     
  20. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Also ich bin mal deiner Empfehlung gefolgt und hab ihn mir angeschaut weil wir ja, was bestimmte Interessen wie Animes angeht, gleichen Geschmack haben... Und irgendwie kann ich´s nicht nachvollziehen, der Anfang ließ ja hoffen, aber dann stürzt die Geschichte irgendwie soweit für mich ab, dass ich denke man kann den Film nur unter Drogeneinfluss genießen... (nicht persönlich gemeint ;))
    Sorry, aber kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, und die Oskar-Nominierung noch weniger...
     

Diese Seite empfehlen