Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Oscars / Academy Awards für ROTS

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth AGGRO Izzu, 27. Mai 2004.

  1. Darth AGGRO Izzu

    Darth AGGRO Izzu Big! Better! NEMESIS!

    meint ihr, dass episode III einen oscar gewinnen wird? also ich sag mal das er für visuelle effekte, tonschnitt, soundtrack(sofern es so heißt) und für besten film ihn bekommt. was meint ihr?
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    äääääääh... ich warte da lieber mal, wie der Film überhaupt aussehen wird bevor ich Mutmaßungen anstelle o_O
     
  3. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Bester Film kann ich mir nicht denken. In visuellen und Soundeffekten hat Star Wars aber schon immer die Nase vorn gehabt. Und auch John Williams Score ist eine Klasse für sich. Ansonsten heißt es wohl abwarten und enttäuscht werden, wenn die Nominierungen kommen.

    Natürlich gebe ich Minza aber recht! ;)
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ein wenig früh, die Oscarchancen für einen nicht fertiggestellten Film einzuschätzen. ;) Realistisch wäre wohl Sound, Kostüme, Ausstattung, Make-up und natürlich FX. Eben die technischen Kategorien. Soundtrack... nichts da. Fortsetzungen werden nicht mehr nominiert, wenn zu viel bekanntes Material vorkommt.
     
  5. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich kann auch nicht einschätzen ob er einen Academy Award bekommt da er ja noch nicht mal fertig ist, aber mir ist es auch egal, ich halte eh nicht viel von diesen Verleihungen da geht es sich doch merh um Sympathie, siehe LOTR ROTK.:rolleyes:
     
  6. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Weil SW schon bei Ep I und Ep II Oscars für die besten Kostüme sowie SE verdient hätte, sie aber keinen bekommen haben, würde ich zu nein tendieren. Da es aba 2005 keine Gegner aus Hollywood geben wird (Spidy schwingt dieses Jahr, genau wie Harry Potter, LotR is fertig), sehe ich dem ganzen doch recht optimistisch entgegen!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  7. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Da haben sich wohl die grössten Produktionen ins Hemd gemacht Episode III könnte denen die Show stehlen und so kommen die grossen Filme früher ins Kino, oder gibt es Mai 05 ne nenneswerte Konkurenz?
     
  8. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Star Wars bekommt keine Oscars mehr...
    Episode I&II sind auch demonstrativ ignoriert worden. Entweder will man wie bei HdR die ganze Trilogie auszeichnen oder man ignoriert SW komplett bei den Oscars.
    Die Oscarverleihung ist sowieso nur ne Sympathie sache.

    Aber ich denke GL wird (allein aus Respekt) in den nächsten Jahren einen Oscar für sein Lebenswerk bekommen...
     
  9. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Wenn weniger auf Billig-Slap-Stick gesetzt wird, sondern mehr auf Stimmungsvollen Tiefgang, dann kann ich mir durchaus vorstellen das Star Wars zumindestens ein paar Nominierungen bekommt.

    Die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt!

    Aber eigentlich ist es mir auch egal wieviele Oscars Episode3 bekommen wird, wichtig ist halt das der Film gut ist, egal ob er dafür nun einen Oscar bekommt oder nicht.
     
  10. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich kann mir höchstens vorstellen das es wieder ne goldene himbeere gibt, aber oscars??? ich glaub ehrlich gesagt nich dran und es is mir auch scheißegal...
     
  11. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Ich halte es schon für möglich, dass wenn Episode III gut wird der Film stellvertretend für die ganze PT ein paar Oscars bekommt (immerhin wurde diese bisher doch ziemlich vernachlässigt und beim HdR war es bei RotK ja auch genauso). Sollte der Film in Sachen Qualität jedoch an EP1 und 2 anschneiden halte ich es für wahrscheinlicher, dass auch EP3 eher ein Kanditat für die Goldene Himbeere anstelle der Oscars wird.

    Ansonsten dürften zumindest Auszeichnungen bzw. Nominierungen in Sachen Effekte, Sound, Kostüme usw. drinnen sein. "Bester Film" oder "Beste Regie" halte ich jedoch für ziemlich unwahrscheinlich und eher Fan-Wunschdenken.
     
  12. Xion

    Xion Zivilist

    zum Thema 'Keine Konkurrenz 2005':
    Sollte nicht auch Peter Jacksons 'King Kong' in diesem Jahr erscheinen? Oder schmeiße ich da was durcheinander?
    Wenn dem so ist, sollte er zumindest was die technische Seite betrifft schon ein ernst zu nehmender Gegner sein...
     
  13. markusmüller

    markusmüller Wookie-killer

    2005 Soll der nächste Bond rauskommen. Aber die haben für 20 Filme grademal 3 Oscars bekommen.

    Aber was wäre wenn irgendein relatiev unbekannter regisseur ganz neu rauskommt. Der wie GL damals was nie vorher dagewesenes macht.

    Naja, aber ich hoffe dass sie abräumen werden. Schon aus dem Sinn dass GL vielleicht dann noch andere Episoden Filme machen kann(ist aber eher unwarscheinlich)...

    Ich hab auch gedacht King Kong würde da kommen. Aber vielleicht ist das ja nen ******* dann. Ich denke so gut wie LOTR wird er das bestimmt nicht machen...
     
  14. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Man kann jetzt noch nicht sagen, was Episode 3 für chancen hat denke aber auch das er keinen bekommt. Bei "Harry Potter" kommt zwar dieses Jahr schon ein Film aber es wird schon der 4te gedreht weiß ja nicht wann der kommt, Episode 1 und 2 wurden ja auch nicht übergangen sie waren nur nicht gut genug Hdr wurde jedenfalls bei "Die Gefährten" übergangen das hat man zumindest bei ROTK einiegermaßen ausgeglichen.

    Wenn Episode 3 chancen hat dann wohl Sound und SFX, den bei Kostüme, Ausstattung und Make-up ist durch CGI der aufwand nicht so groß Hdr hatte zwar davon auch viel aber auch sehr viel Handarbeit insbesondere was Kostüme und Ausstattung betrifft.

    Bin jedenfalls gespannt was für Filme 2005 kommen.

    Wie King Kong wird kann man auch nicht sagen, wenn man sieht was aus Gollum wurde dann traue ich dem Film schon was zu ist aber noch zu früh um was zu sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2004
  15. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Der neue Bond kommt aber erst gegen November. Und King Kon? Nur weil LOTR erfolgreich war heistt das jetzt nicht das PJ nur noch Hammer Filme dreht. Im gegenteil er läuft evtl. gefahr sich auf den Lohrbeeren aus zu ruhen und sich nicht mehr so viel mühe zu geben, hoffen wir nicht das das passiert.
     
  16. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    o_O. Ich glaube da denkst du falsch.
    PJ heisst doch nicht George Lucas.;)

    *wieder mal gemein ist*
     
  17. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich denke nicht, dass sich PJ auf seinen Lorberen ausruhen wird, trotzdem wird es ihm kaum jemals wieder gelingen etwas ähnlich geniales zu machen wie LOTR ( der Hobbit vielleicht so gegen 2007) . Das gleiche Problem hatte auch Lucas, es ist unmöglich den Erwartungen der Fans nach der OT gerecht zu werden, trotzdem hätte er sich manchmal etwas mehr anstrengen können.

    King Kong ist sicherlich auch ohne ihn gesehen zu haben ein heißer Kandiat für die technischen Oscars 2005.

    Der Film entsteht ja wieder in Zusammenarbeit mit Weta und die gehören nach LOTR einfach zu den Besten der Branche.
    Es tut mir leid, aber Gollum ist einfach deutlich realistischer als ein Yoda oder Dexter in seiner Bar (es geht um den technischen Aspekt).
    Also zumindest um Specialeffects gibt es ein hartes Rennen.
    Bei der Musik hoffe ich, dass wir in Star Wars viel bekanntes hören werden, was allerdings dazu führen wird, dass Ep III hier keinen Oscar bekommt.
    Meiner Meinung hat Ep III die besten Chancen beim Sound.
    Eine Gesammtwürdigung, wie beim Herrn der Ringe wird es sicherlich nicht geben, da die Star Wars - Filme eher als getrennte Filme zu sehen sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2004
  18. Marvel

    Marvel Re-Hired

    [Offtopic]
    Kurz was zu King Kong:
    Das wird meiner Meinung nach ein ähnlicher Film wie "Godzilla" und hat dadurch große Chancen zu floppen, was ich sehr schade finde denn King Kong fand ich immer irgendwie kultig :D

    Hoffentlich wird er nicht zu übertrieben. Ich würde es PJ gönnen damit er nicht nur auf HdR "reduziert" wird, denn das nötige Know How scheint er ja zu haben.
    [/Offtopic]
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Peter Jackson hat jetzt einen Lauf. Er hat ein erfolgreiches und eingespieltes Team, mit dem er zusammenarbeitet und mit WETA hat er ein FX Studio, an dem er zumindest beteiligt ist. Zudem hat der Mann Ideen, Elan und ist mit Begeisterung bei der Sache. King Kong dürfte ein Selbstläufer sein und der FX Oscar wird mit sicherheit zur Diskussion stehen (kommt drauf an, wie WETA die Affen-FX hinbekommt, die immerhin animiertes Fell benötigen). Und irgendwann kommt dann hoffentlich doch noch der Hobbit in die Kinos. Allerdings hat PJ evtl. das gleiche Problem wie GL: Lucas wird immer an der OT gemessen, Jackson vermutlich immer an HdR.
     
  20. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Sorry aber ich sehe überhaupt keinen Grund PJ mit Roland Emerich (der auf seine Art und Weise auch tolle Filme macht) zu vergleichen.
    PJ neigt nicht gerade zum Übertreiben, bei LotR hat er schon eher an vielen Stellen untertrieben. Ok 200.000 Orks (wie immer behauptet wird) gegen Minas Tirith sind übertrieben, waren es im Buch doch noch 50.000 (was ja auch gereicht hätte), aber da ja die ganzen Nebenschauplätze die Sauron im Buch paralell angreift im Film wegfallen geht das wohl auch in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen