Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Othrey Gible

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Othrey Gible, 2. Juni 2008.

  1. Othrey Gible

    Othrey Gible Zivilist

    Name des Charakters: Othrey Gible

    Rasse: Mensch

    Geschlecht: männlich

    Alter: 56 Standartjahre

    Geboren: Manaan


    Größe: 1,85 m

    Statur: schlank, sportlich

    Augen: blau

    Haare: grau

    Charakter: ernst, gewissenhaft, führsorglich, analytisch zu Beginn meist gewöhnungsbedurftig, wird jedoch mit der Zeit freundlicher.

    Machtsensitiv: Möglicherweise

    Familie: 1. Ehefrau + Sohn (gestorben), 2. und 3. Ehefrau (geschieden)

    Familienstand: ledig und verwitwert

    Zugehörigkeit: ehemals Marienestaffel Manaan

    Rang: ehemaliger Gunnery Sergeant

    Bewaffnung:
    Q-2s5 MOA Blasterpistole undVibro-Dolch

    Kleidung: Schwarzer Anzug

    Fähigkeiten:
    -Guter schwimmer (durch Marienejob)
    -Spricht fließend Basic und Selkath
    - Experte für Nahkampf und Sprengstoff
    - pasionierter Handwerker (bastelt oft an seinem Raumschiff herum)

    Droiden: BC-14 zum Aggresiver Protokolldroide

    [​IMG]

    Schiffe
    "Deval"
    Klasse: leichter Frachter
    Länge: 21 Meter
    Breite: 35 Meter
    Serie: YT-2400
    Höhe: 7,5 Meter
    Höchstgeschwindigkeit (Atmosphäre): 990 km/h (Original: 800 km/h)
    Hyperraumantrieb: Klasse 0,5 (Original: Klasse 2)
    Bewaffnung: 2 Lasertürme, Protonen Torpedo Werfer (Original: 1x Laserturm)
    Crew: 2 (Original: 3)
    Passagiere: 10
    Beladung: 200 Metrische Tonnen (Original: 150 MT)
    2 Rettungskapseln
    Schild vorhanden?: ja

    Da Othrey ein leidenschaftlicher Handwerker ist hat er die meisten Modifizierungen an seinem Schiff selber durchgeführt.


    Mark 2.jpg

    VORGESCHICHTE

    Othrey wurde als Sohn einer Anwältin und eines Polizisten auf Manaan geborn.
    Da seine Eltern und er nicht zur Rasse der Selkath gehören die auf Manaan leben wurden sie immer als ''Außenseiter'' betrachtet.
    Als sein Vater in den Ruhestand ging war Othrey schon lange bei der Polizei von Manaan. Auch er hatte schon eine kleine Familie gegründet mit einer Selkath.
    Einige Jahre lebten sie glücklich zusammen und hatten sogar einen Sohn.
    Als dieses Geheimnis ans Tageslicht kam und die Selkath diese ''Vermischung'' als Beleidigung betrachteten wurde Othrey vorrübergehend vom Dienst befreiht.

    Der Bruder seiner Frau der als Soldat bei der Republik tätig war ermordete seine Schwester und Othreys Sohn.
    Mit Hilfe eines Freundes der bei der Mariene von Manaan arbeitete meuchelte Othrey seinen Schwager. Othreys Freund und er ließen es wie einen Unfall aussehen und keiner bekam davon etwas mit.
    Nachdem Othreys Karriere als Polizist beendet war, da der "Freund" ihm den Mord seiner Frau in die Schuhe geschoben hat, bekam er einen Job bei der Mariene da das Gerichtsverfahren eingestellt wurde. Othrey wurde schon bald Gunnery Sergeant konnte aber seine Frau und seinen Sohn nie vergessen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Gunnery Sergeant Gibble nocheinmal 2 mal geheiratet und sich auch so oft wieder scheiden lassen.
    Mit 56 Jahren entschloss sich Othrey zu Imperialen Mariene zu gehen und sich somit an der Republik zu Rächen. Othrey musste wieder bei null anfangen da die Ränge von Manaan nicht im Imperialen Dienst angesehen werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2008

Diese Seite empfehlen