Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Overdressed oder Underdressed?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 2. November 2004.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Wie definiert ihr für euch diese Begriffe?
    Zu welchem anlaß oder an welchen Orten findet ihr welches Outfit zu viel des Guten oder einfach nicht ausreichend?
    Was findet ihr unangenehmer oder overdressed zu sein oder undredressed zu sein?
     
  2. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Overdressed:
    Leute (speziell Mädels) die 2 Stunden früher aufstehen, nur um top geschminkt und top gekleidet in die Schule zu kommen

    Underdressed:
    Leute die ihre Sachen einfach frei nach Laune aus dem Kleiderschrank holen und zu vornehmen Veranstaltungen mit Jeans und Pulli kommen...
     
  3. Crosis

    Crosis Tony Montana


    Ja das trifft so völlig das wie ich das auch sehe :D !
     
  4. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Wenn man in einer schicken Abendrobe oder mit einem Kostüm zu einer Feier bei Bekannten oder ins Kino geht, ist das für mich schon ein bisschen zu viel des Guten. (Also, schlimm finde ich es nicht, aber ich finde es auffällig.)

    Und wenn man mit den letzten Schlabberklamotten (womöglich noch mit Flecken drauf oder so) wo hingeht, finde ich das immer underdressed (es sei denn, man hilft beim Renovieren oder sowas, wo man eh dreckig werden würde).

    Aber es ist schwer zu definieren, denn es kommt auch darauf an, wie die anderen Leute halt da, wo man hingeht, aussehen, um genauer definieren zu können, was dann over- oder underdressed ist.

    Ich persönlich mag es weder over- noch underdressed zu sein. Ich style mich zwar gerne ausgeflippt, aber wenn ich wo hinkomme und total over- oder underdressed bin, komme ich mir blöd vor, so fehl am Platz irgendwie - das kann ich nicht ab.
     
  5. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Overdressed ist man mit Ballkleid auf der Baustelle und Underdressed ist man mit Blaumann auf nem Ball :rolleyes:
     
  6. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    das is mir relativ...
    das was man trägt muss man mögen, man muss sich wohl drin fühlen... was interessiert mich da, wie meine umwelt rumläuft?
    das ich auf ne beerdigung nicht in pink gehe ist klar, oder das ich mich in der arbeit nicht kleide wie auf nem konzert ist auch klar... da pass ich mich an, aber das ist anstand und nicht over- oder underdressed!
    eh völliger schwachsinn diese betitelung in meinen augen... was für nen recht nehm ich mir bitte raus, andere leute aufgrund ihres aussehens in schubladen zu stecken?
    wenns ihm gefällt und es ein privater anlass is... ja mei, sollen se rumlaufen wie sie wollen
     
  7. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Physiker sind idR underdressed. Wenn ich an meinen Vakuumpumpen rumschrauben muss, kann ich nicht in feinen Klamotten zur Uni gehen. Auch sieht man auf Kongressen sofort, wer Chemie und wer Physik studiert hat. Chemiker kommen grundsätzlich in Anzug, Physiker eher in Jeans. Ich könnte aber nicht sagen, dass es mich stört.

    mtfbwy,
    Yado
     
  8. Sir Killalot

    Sir Killalot Offizier der Senatswache

    Also, für mich ist Overdressed, wenn man z.b. im Anzug zu einem Vorstellungstermin in einer KFZ Werkstatt kommt.

    Underdressed,´für mich ist es wenn man in Schlabberpuli, Hose auf Halb acht womöglich noch mit Kaputten Knien (die Hose, nicht die Person *g) zu einem
    Vorstellungsgespräch kommt.

    Auch, wie Stasia schon gesagt hat, man muss sich drin wohl fühlen.
     
  9. Overdressed ist ein Schlipsträger im Baumarkt.
    Underdressed einer in normalen Klamotten beim Fasching.
     
  10. Smash

    Smash Gast


    Ja besser hätte ich es auch net sagen können. :D

    Doch gibt es durch aus Leute,die mit nem Blaumann zum Ball kommen( ich nenne meinen Cousin nur mal als Beispiel :rolleyes: )
     
  11. schoggo

    schoggo Ritter der Kiwifrucht

    Overdressed bin ich.

    Underdressed sind die Leute, die ich nicht kenne
     
  12. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Also darf ich mir mit Anzug kein Werzeug oder ne Glühlampe im Baumarkt kaufen...

    Und verkleiden tu ich mich am Fasching auch nicht, obwohl ich in einer im Frankfurter Raum sehr bekannten Faschingsgegend wohne...
     
  13. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Uniformen in der Schule zu Tragen wäre für mich overdressed. Obwohl, Schuluniformen...

    Naja, ich steh nicht so auf Tarnanzug... Eher Imperial... Aber Schuluniformen?? Ich weiß nicht, jeder steht auf seine Juniform... Egal, ob es Schwarz-Pulli und Jeans oder knappes Trägerkleid ist. Im Prinzip sind wir alle Uniformiert. Individualismus uniformiert.

    Boah...

    Naja, egal....
     
  14. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Ich schliess mich Mavrel an...Anzug kann man immer tragen
     

Diese Seite empfehlen