Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Owen Lars und C3PO?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Dart Licious, 16. Mai 2005.

  1. Ich hoffe, ich mache mich nicht gleich unbeliebt, weil dieses Thema vielleicht schon angesprochen wurde. Habe aber keinen Thread gefunden. Liegt aber vielleicht daran, dass ich neu hier bin. Wenn dieses Thema schon diskutiert wurde, dann löscht diesen Thread bitte schnell wieder.
    Was mich etwas wundert ist nicht die Amnesie C3POs und R2D2s, sondern die Owen Lars´. In AOTCerfahren wir ja, dass Lars Anakins Mutter gekauft und geheiratet hat. Damals war Owen Lars ungefähr so alt wie Anakin. Mit Anakins Mutter hat Lars aber auch C3PO gekauft, der in AOTC Anakin begrüßt, als dieser auf Tatooine ankommt. Ich frage mich jetzt nur, warum Owen Lars in ANH, ganz am Anfang, C3PO nicht wieder erkennt. Gut, ich weiß nicht, ob Owen C3PO mit goldener Verkleidung kennt, jedoch müsste er sich doch bei dem Namen ihn erinnern oder? Oder ist das wieder ein bewusstes Verdrängen seinerseits, um die Vergangenheit Lukes geheim zu halten? Was sagt ihr dazu?
    Ausserdem ist mir noch etwas merkwürdiges in ROTJ aufgefallen. Wir erfahren schon zu Anfang, und bemerken es auch an seinem Kampfstil, dass Luke seine Fähigkeiten verbessert hat und nun ein Jedi ist. Später fliegt Luke dann nach Dagobah zu Yoda, um wie er sagt, ein Versprechen einzulösen, nämlich seine Ausbildung abzuschließen, wie er es in TESB versprochen hatte. Ich frage mich nur, wie konnte Luke ohne Ausbildung durch einen Jedi-Meister, wir wissen ja dass es ausser Yoda keine Jedi mehr gibt, zum Jedi werden? Um den Rang eines Jdeis zu erreichen muss er doch eine Prüfung ablegen oder nicht? Bei wem hat er diese Prüfung abgelegt und bei wem hat er die Ausbildung in der Zwischenzeit gehabt? Vielleicht stell ich mich blöd an oder habe etwas übersehen, aber vielleicht könnt ihr mir da ja helfen?
    Ich muss dazu sgane, dass ich die Romane und das EU nicht so gut kenne, vielleicht wird das da ja genannt?
     
  2. Shepard

    Shepard LVskywalker

  3. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Die Frage ab wann Luke ein Jedi ist wird in ROTJ doch geklärt. In dem Film kehrt Luke nach Dagobah zurück, um seine Ausbildung abzuschließen. Dort erklärt ihm Yoda, dass er bereits alles gelernt hat was nötig ist, sprich das sein Wissen ausreichend ist. Man muss aber auch dazusagen, dass Luke ist der Zeit zwischen TESB und ROTJ in Obi-Wans Hütte auf Tatooine ein Buch gefunden hat, in dem unter anderen dargestellt wie ein Lichtschwert gebaut wird. Sonst hätte er ja bei der Rettungsaktion von Han kein Lichtschwert mehr.

    Die von dir angesprochene Prüfung ist, dass Luke sich Vader stellen muss, "Erst dann ein Jedi wirst du sein" sagt Yoda dazu ausdrücklich. Als er im Thronsaal des Todesstern der Versuchung widersteht auf die dunkle Seite zu wechseln und standhaft bleibt, hat er damit die Prüfung bestanden und ist fortan ein Jedi-Ritter.
     
  4. Korun Meister

    Korun Meister jedi meister in der korun technik

    das mit c3po hast du glaube ich schon richtig verstanden. ich denke er verdrängt die , vergangenheit. das heißt aber nicht ,dass er ihn nicht erkennt . er sagt ja sofort " du bist doch ein protokolldruide" oder so ähnlich . das beweist doch das owen c3po erkennt . nur hat er keine zeit sich ausgiebig mit c3po zu unterhalten, weil luke sich um ihn kümmert.
     
  5. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Droide bitte. ;) Nomalerweise stört mich jemandes Rechtschreibung nicht, aber in den letzten Tagen hab ich diesen Fehler schon zu häufig und bei zu vielen Leuten gesehen
     
  6. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Wenn ich in einen Laden gehe und einen Toaster sehe, würde ich (wenn der Toaster mir antworten könnte (vielleicht in 1-2 Jahren) auch sagen: "Du bist doch ein Toaster, oder?"

    Damit würde ich aber sicherlich nicht ausdrücken wollen, dass es mein Toaster ist, denn ich vor 20 Jahren mal hatte und ihn heute nicht mehr hatte.

    Owen hatte sicherlich in seinem ganzen Leben eine ganze Legion von Droiden. Warum soll er sich also an einen einzigen von denen Erinnern (noch dazu einen aus einer Zeit voller schmerzlicher Erinnerungen.)

    Würdet ihr auch noch heute ein Elektrogerät (und genau das und nicht mehr sind die Droiden in der GFFA Gebrauchsgegenstände) erkennen (von dem sicherlich Millionen hergestellt wurden), welches euch vor 20-25 Jahren abhanden gekommen ist?

    Ich sicherlich nicht, deshalb ist es eine legitime Annahme, dass Owen in 3PO halt nur "irgendeinen" Protokolldroiden sieht.
     
  7. Korun Meister

    Korun Meister jedi meister in der korun technik

    sorry keine absicht, passiert nicht wieder
     
  8. Ja klingt ales einleuchtend! Danke, für die Erklärungen. Jetzt macht alles Sinn. Stimmt das mit der Prüfung sagt Yoda ja in Episode VI. Mich hatte halt nur gewundert, wie Luke eigenständig ohne Jedi-Meister so stark werden konnte, aber wie gesagt wird das sicherlich in den Romen oder so erklärt.
     
  9. Braol Haanh

    Braol Haanh Dienstbote

    Nur, dass nicht Owen Lars, sonder Cleeg Lars Shmi Skywalker "gekauft" und geheiratet hat.
    Owen begrüsst Anakin ja auch mit den Worten "Ich bin dein Stiefbruder" und nicht "Stiefvater".
     
  10. Darth Timmey

    Darth Timmey Sith-Schüler

    Was eine viel schwierigere Frage ist, ist, dass überall in Episoden 1-6 Droiden auftauchen die exakt so gebaut sind wie 3po, obwohl es doch klein-Anikins Jugend-Projekt war und er ihn allein gebaut hat.
     
  11. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Nein da Anakin nur aus verschiedenen Protokolldroiden einen neuen gebaut hat.

    WEnn Hobbybastler sich ein Auto bauen, dann entwerfen die ja auch nicht ein völlig neues sondern bauen halt eins nach.
     
  12. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    3PO sagt ja auch öfters mal "Hallo, ich bin C3PO..." - spätestens bei dem Namen (Falls Owen sich das halbwegs merken kann)muss es doch irgendwie Klick machen... fand die Idee, das 3PO auf der Lars Farm gearbeitet hat eh dämlich... aber irgendwie musste man ihn ja unterbringen :rolleyes:
     
  13. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Genauso gut könnte man fragen, warum der alte Ben Kenobi R2D2 nicht erkannt hat, als er ihm in ANH auf Tatooine begegnet ist. Dessen Gedächtnis ist ja nicht gelöscht worden. Klar, kann man diesen Umstand damit rechtfertigen, dass zwischen Ep. III und Ep. IV viele Jahre ins Land gegangen ist. Aber dank der Macht müsste es bei Obi Wan doch in Sekundenbruchteilen "Klick" machen. Falls ich AHN richtig verstanden habe, dann erkennt Obi Wan Kenobi den Droiden nicht. Er weiss lediglich die Wichtigkeit der Botschaft von Prinzessin Leia zu deuten.

    Ich denke, dass ist eine der kleinen Ungereimtheiten, über die wir uns besser mal keine Gedanken machen, sondern einfach damit abtun, dass der Film Ungereimtheiten aufweist, aber bloss solche, die nicht wirklich von Belang sind. Bloss ist das ein Trugschluss. Denn, für den wahren Fan ist letztlich alles von Belang.

    Gruss, Bea
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2005
  14. Bacta

    Bacta Dienstbote

    Es war glaub ich einfach eine stilistische Entscheidung von George Lucas die beiden Droiden in die neue Trilogie zu übernehmen um für den Zuschauer mehr vertraute Gesichter zu bieten. Er wird an solche Kleinigkeiten möglicherweise gedacht haben, aber es ist halt nicht so wichtig.
     
  15. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Also, ich wäre vorsichtig damit, George Lucas zu unterstellen, dass er irgend was nicht folgerichtig richtig bedacht hat oder es ihm nicht wichtig genug gewesen ist. Früher hätte ich ihm selbiges zwar auch unterstellt, aber man braucht sich nur mal die Making Of's genau aunzusehen und wird schnell eines besseren belehrt. Da gibt es z.B. eine Abhandlung über Yodas Haare, in der sich George Lucas vehement dafür einsetzt, Yodas Frisur in Ep. III just so zu gestalten, dass - ausgehend vom natürlichen Alterungsprozess - die Darstellung der Maske glaubhaft zu vierten Episode aufs Publikum wirkt.

    Mir sind in den Making Of's paar solcher Besipiele aufgefallen und ich bin zur Überzeugung gelangt, dass George Lucas seine Stories sehr wohl durchdacht hat und sich viele Unklarheiten erklären lassen. Vielleicht war die Filmzeit bloss zu begrenzt, um alle Widersprüche auszumerzen.

    Gruss, Bea
     
  16. Smaug

    Smaug Senatsbesucher


    Ja, das ist halt das Problem, worauf es meiner Meinung nach nur 2. Möglichkeiten gibt, die erste ist zwar sehr begrenzt, würd mich aber trotzdem Freuen: eine SEE wie es Jackson gemacht hat, und solche Szenen wie Padme und Ani bei Padme @ Home mit rein schneiden.

    2. Möglichkeit: SW Romane, sie stricken die Geschichten die Lucas angefangen hat weiter, schade dass sowas bei LotR nicht gewagt wurde und nicht gewagt werden wird. Hätte gern weiteren Lesestoff mit um und in Mittelerde... Bei SW gibts ja hunderte an Romanen, die solche ungereimtheiten versuche auf zu klären
     
  17. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Die Idee ist gut. Allerdings kann ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass z.B. nochmals in der alten Trilogie rumgeschnippelt wird, um all die Logikfehler zu korigieren. Es würde das Original noch mehr verfälschen. Es ist wie mit einer Frau, die ständig zum Schönheitschirurgen rennt und ihr Äusseres vervollkommnen lässt. Entscheident ist immer der erste Eindruck. Und der kriegt man nicht so schnell aus dem Bewusstsein raus.

    Gruss, Bea
     
  18. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Naja das mit Owen mag ja noch einleuchtend sein aber Obi-Wan?

    Ich mein C3PO und vor allen R2D2 sollte er kennen. R2 fliegt mit Anakin. Seinen Padawan, seinen Schüler der für ihn ist wie ein Sohn, R2 hat ihn und den Rest bei der Flucht von Naboo das Leben gerettet.
     
  19. Bacta

    Bacta Dienstbote

  20. Agull

    Agull Gast

    @Igi
    Na ja, natürlich müssten Owen 3PO eigentlich erkennen - aber das kann man noch durchgehen lassen. Aber das Ben R2 nicht erkennt - ist unverzeihlich...

    Unverzeihlich wie die vielen Ungereimtheiten der PT.

    Dieses "Argument" Droiden sind wieToaster ist natürlich völlig daneben. Sie sind eben nicht wie Toaster... sie haben "Character"...
     

Diese Seite empfehlen