Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Padmes Eltern und ihr Privatleben

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Anakin\Vader, 13. April 2005.

  1. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Als ich mir noch mal die herusgeschintten Szene von Ep2 ansah, fragte ich mich warum diese es nicht in den Film geschafft hat.
    Es eine schöne Szene, die Padmes Privatleben zeigt und wo ihre ältere Schwester Padmes Gefühle für Anakin entdeckt, obwohl Padme noch gegen diese kämpft.

    Auch Pamdes erste Liebe fand ich interssant, obwohl ich nicht erkennen konnte, ob es nur ihr Schwam oder ihr erster Freund war.

    Was wisst ihr über Padmes Privatleben.
    (Ich hoffe es gibt nicht ein ähnlichen Theard)
     
  2. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Offen gestanden finde ich es ganz gut, dass die Szenen nicht im Film vorkommen. Sie passen so gar nicht ins Klischee von STAR WARS sondern erinnern viel mehr an eine amerikanische Seifenoper. Die Szenen sind zwar schön gefilmt sind aber zu süss und zu schmalzig für meinen Geschmack. Viel interessanter wäre es gewesen, zu zeigen, wie Padmes Eltern mit dem Imperium zurecht kommen. Count Doku wird Padmes Elternhaus ja sicher im Auge gehabt haben. Ob da diese Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung realistisch war. Und warum gab es auf dem Grundstück von Padmes Eltern z.B. keine Spionagesonden.
    Das Gesinde ist doch sicher vom Imperium bestochen worden, sofort zu melden, wenn Padme und Anakin aufkreuzen sollten. So wie es Obi Wan auf Mos Eisly ergangen ist, als er mit Luke die Cantine Bar aufgesucht hat. Da hat das Buschelefon doch sofort funktioniert.
    Ich kann mir nicht gut vorstellen, dass das in Padmes Heimatstadt anders sein würde.

    Gruss, Bea
     
  3. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich habe gestern erst diese Szenen im Episode 2 Buch gelesen. Ich find sie eigentlich mit die besten Szenen im Film, weil sie irgendwie die Personen von einen anderen Aspekt zeigen.
    Es war ihr Freund und hieß Palo und war älter als sie. Sie war damals 12 Jahre alt und sie lernten sich beide im Jugendprogramm der Abgeordnetenversammlung kennen. Er ist dann später Künstler geworden. Des weiteren wohnt sie noch daheim, hat früher bei der Flüchtlingshilfe gearbeitet. Ihre Schwester heißt Sola, deren zwei Töchter Ryoo und Pooja, die Mutter Jobal und der Vater Ruwee.
    Hoffe ich konnte dir ein bisschen was erzählen, was du nicht eh schon wusstest. :D
     
  4. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Imperium?

    Und ich dachte Anakin wäre ihr erster Freund und voher hatte sie nur einen Schwarm.
    Den ersten Freund mit 12, so hätte ich Padme nicht eingschätzt.
     
  5. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Naja, im Buch kommt schon rüber, dass sich die Familie große Sorgen um Padme macht.
     
  6. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    welches Imperium? Sidious bekam zu dieser Zeit erst die ersten Notstandsvollmachten. Er hatte zwar genug Spione, Geheimagenten und andere Mittel unter seinem Befehl, aber da gab es andere, viel wichtigere Dinge, die zu tun waren.

    1.) Denkst du wirklich Palpatine wusste davon? Es kommt im Laufe des dritten Filmes eventuell raus, aber Anakin hat davor seinen Geist auf jeden Fall in dieser Beziehung perfekt abgeschirmt.

    2.) Palpatine kann nicht auf jeden Heimatort von diversen Senatoren Überwachungssonden ansetzten - vor allem nicht zur Zeit der Republik. Warum auch? Sie sind mehr wie eine lästige Fliege, und da sie ihm sowieso nichts antun können und er sie ohnehin beseitigen will, gibt es überhaupt keinen Grund irgendwelche Tätigkeiten gegen sie zu unternehmen. (bzw. so derart weitrechende Tätigkeiten, die nichts einbringen)

    Ich würde vorschlagen du überwirfst die Idee mit der Überwachung sofort wieder ;)

    Auch für mich ist diese Szene eine der schönsten des ganzen Filmes
    und ich finde deren Rauschnitt noch immer total unverzeichlich.
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die Szenen sind für die Story nicht notwendig. Und ehrlich gesagt sind sie auch nicht gerade gut. Letztendlich sind die Szenen rausgefallen, weil sie für Star Wars zu untypisch waren und einfach nicht notwendig sind. Darsteller und auch GL selbst fanden die Szenen seltsam, unpassend und ein sogar wenig lächerlich. Quelle: Interview mit Claudia Karvan (Sola Naberrie).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2005
  8. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Doch gerade dieses untypische und private gefiel mir!
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Blöde Frage meinerseits: wenn dir gerade das SW Untypische gefällt... warum magst du dann SW? o_O
     
  10. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich werde mir die Szenen demnächst , wie auch alle anderen Szenen der beiden Zusatz-dvds reinschneiden.

    Mir gefallen die Familienszenen auch, weil sie mehr über die Charaktere verraten.
     
  11. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich hätte die Szenen auch im Film selbst begrüßt. Ich hatte mich ja schon bei Episode 1 über zu wenig Klopausen beschwert...
     
  12. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Ich liebe alles an SW!
    Aber ich liebe auch gute SW Romane, wo man mehr über die Charaktere erfährt.
    Ich finde schade, dass Gl nicht mal das Temp aus den Epsioden raus nimmt und die Zeit nützt die Charaktere näher zubeleuchten.
    Egen längere Episoden habe ich nix.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Du nicht... ich auch nicht. Aber das breite Kinopublikum fängt dann an zu jammern und zu motzen, daß der Film zu lang ist und ihre Hintern vom Sitzen weh tun etc... verstehst du?
    GL kann nicht wegen ein paar Hardcore Fans, wie wir es sind, das restliche Kinopublikum mit einer dermaßen großen Überlänge vergraulen.

    Die Filme haben alle eine ungefähr gleiche Länge und ein ungefähr gleiches Aufbaumuster von den Szenen her... wenn da auf einmal was anders ist, fällt das auf und "stört" den Ablauf.
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Diese Szenen hätten mir besser gefallen als die unsägliche Lie,nein ich sags nicht ;) ,aber diese auch noch in den Film zu packen wäre wohl eindeutig zu viel des Guten gewesen.
     
  15. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Eine Special Edtion, wie bei LOTR, wäre für uns nicht schlecht.
    Eine 30-60Min. längere Fassung. Warum denn eigentlich nicht?
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weil das eine Ausnahme ist... das hat bis jetzt eigentlich nur PJ gemacht und das auch nur "den Fans zuliebe" und weil er die anderen Szenen zeigen wollte. An sich waren die Filme im Kino das, was PJ sich vorgestellt hat. Der Director's Cut. Die Extended Special Editions waren sozusagen der Fan's Cut...

    GL hat da ne ganz andere Politik drauf... er veröffentlicht zu Jubiläen und zeigt immer nur die Version, die er gerade für (annhähernd) perfekt hält. Nichts, was als reiner Bonus für die Fans gelten würde.
     
  17. Jupp bin aich dieser meinung, sie sollen auf der dvd bleiebden, den die fans haben sowieso die dvd oder das buch ...

    nebenbei:
    Kommen die OT bücher (ANH, TESb, ROTJ) nochmals raus? angepasst an die prequels ... und auch so sind die bücher eher relativ seicht und eher nur ein filmbeschreibung ...
    könnte mir das schon vorstellen ...
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Off-Topic

    Sie werden zwar nochmal neu veröffentlicht, aber nicht überarbeitet bzw angepasst. Was mich bei einigen Fehlern (Owen lars = Ben's Bruder) doch etwas stört. Hätten sie ruhig überarbeiten können, wenn sie's schon nochmal auflegen müssen :rolleyes:
     
  19. ja, da simme ich dir 100% zu ... das ist echt gescheit .... da könnte mann sicher viel draus machen, den njetzt sind sie ziemlich mies ... und nicht wirklich bücher zu den filmen sondern nur über ... genau das was man im film sieht wird beschreiben ned so wi aotc & Rots
     
  20. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ist schon länger her, dass ich die Romane gelesen habe, mir kam es aber so vor, dass sie, wenn auch nur ne Spur, detailreicher waren als die Filme.

    So erfährt Vader und der Imperator per telephatischer Machtkräfte nicht nur von Leias Existenz, sondern auch von Yodas, beide sind aber beruhigt, dass dieser bereits tot ist.
    In einer anderen Szene würgt Vader einen Leibgardisten oder imperialen Offizier, weil dieser ihn nicht in den Thronsaal lassen will.
    Da waren noch ein paar andere Szenen, die nicht in den Filmen erhaltenen waren, kann mich jetzt aber nicht mehr genau erinnern.


    Frage: In welchen Quellen ist Ben der Bruder von Owen? In den Filmen gilt das denke ich nicht, oder?
     

Diese Seite empfehlen