Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Padmes und Anakins Liebe glaubwürdig?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Lachton, 13. Januar 2005.

  1. Lachton

    Lachton Senatsbesucher

    Alos ich hab mich kurz Umgeschaut, und ein paar Themen gefunden, die Anakins und Padems liebe behandeln.Aber so weit ich das gesehn habe, geht es in keinem darum, ob die Liebe der beiden glaubwürdig ist.Falls das doch schon dagewesen ist bitte bescheidsagen!
    Dazu eine kurze Erklärung:Wenn man sich nur Episode II anschaut geht die Beziehung ja noch.Aber wenn man dann Episode I in betracht zieht erscheint mir die Liebe zwischen den beiden doch etwas komisch.Während Anakin fast 10 Jahre älter wird(ich weis das nicht genau), sieht es so aus als ob Padme keinen Tag älter wird. Das ist schon mal das erste.Des weiteren kennt Padme Anakin ja schon als kleines Kind.Anakin war von vornherein von ihr hin und weggerrissen("Bist du ein Engel?")OK auch sie empfand damals(in Episode I) was für ihn, aber wegen seiner selbstlosen Art, das war (in meinen Augen)keine Liebe. Das kam dann erst In Episode II.
    Eine weitere Bemerkung noch von mir:Die Frage is aus dem Forum von theforce.net geklaut, aber das ist ein englische Seite und ich hätte gern die Meinung von anderen mal auf deutsch gehört.
     
  2. Doomgiver

    Doomgiver getarnter Todesstern

    hmm... episode II spielt genau 10 jahre nach I (bitte ned schlagen minza wenn ich da falsch liege^^)... er war in I 9 jahre alt... sie 5 jahre älter, also 14...

    er ist somit 19 in II und sie 24

    und nu geh mal auf die straße und gugg dir an wie manche 14jährige rumlaufen...kann man manchmal auch sehr schwer sagen wie alt die wirklich sind wenn man es nicht weiß... und natürlich war padme schließlich KÖNIGIN....hatte sich somit auch so zu verhalten/anzuziehen/schminken ... das erklärt warum sie ned aussieht wie ne standart 14jährige... sie wurde kurz und gut ihrer kindheit beraubt.

    zu deinen anderne sachen muss man einfach sagen: klar er war immer hin und weg... und hat dann 10 jahre später sie quasi "verführt" (zumindest scheint es mir zu anfang so....solange sie sich ihre liebe zu ihm nicht eingestehen will)... also so unglaubwürdig erscheint mir das ganze garnicht o_O

    edit: vergessene wörter eingefügt^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2005
  3. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    es ist immer die frau, die den hebel in der hand hält... du musst es anders formulieren, padme hat ani gewähren lassen ;)
     
  4. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich zitiere: "Anakin, du wirst für mich immer der kleine Junge von Tatooine bleiben." Sie hatte also am Anfang von AOTC kein anderes Verhältnis zu ihm als in TPM.
     
  5. Also ich sehe da auch ned so viele Probleme mit dem ALtersunterscheid ...
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ja, die Romanze ist tatsächlich unglaubwürdig. Padmé nimmt Anakin imho nicht besonders ernst, ehe er dann - aus eher unerklärlichen Gründen - zu ihrer großen Liebe wird. Ich kopiere mal den Text rein, den ich vor ein paar Tagen in einem anderen Thread zu genau diesen Thema geschrieben habe:

    Ich persönlich fand die Liebesgeschichte nie so schlecht, bis ich "Spider-Man 2" gesehen habe. Da dämmerte es mir. Anschließend habe ich noch die Lovestories von anderen Filmen mit AOTC verglichen und mußte mir eingestehen, daß die Romanze zwischen Anakin und Padmé in der Tat unterirdisch geschrieben ist. Tut mir Leid, aber die Kaminszene ist echt grausam! Der Dialog ist eine Qual: Anakin weiß nicht so recht, was er sagen soll. Padmé weiß es eigentlich auch nicht. GL und Jonathan Hales wußten es wohl auch nicht so recht. ;)

    Aus TESB kennen wir das:

    "Ich liebe Dich."

    "Ich weiß."

    AOTC verhält sich so:

    "Ich liebe Dich."

    "Warum?"

    Es war einfach keine gute Idee, Anakin in TPM als Kind zu zeigen. Die Liebe zwischen ihm und Pamdé mußte sich in AOTC im Schnellverfahren entwickeln, und wirkt deswegen leider mehr als aufgezwungen. Padmé und Anakin haben sich 10 Jahre nicht gesehen. Anakin hat Padmé nie vergessen, während sie in ihm nur den kleinen Bengel sieht. Nach ein wenig Tollerei auf einer Wiese und dem Ritt auf einem schlecht animierten Dingsda namens Shaak stellen die beiden beim netten Zusammensein am Kamin schließlich fest, daß sie sich verliebt haben. Aber da darf nichts laufen, denn er ist ein Jedi und sie Senatorin. Der "Forbidden Love" Aspekt ist nicht schlecht, aber ansonsten...
     
  7. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    imho find ich die padme-ani-szene im ep1-buch sehr viel elektrisierender dargestellt, obwohl das alter sicher komisch ist...

    aber hey, er ein sklave, sie eine königin... shit happens

    ich würde mal provokant sagen, dass ani und auch padme als senatorin ziemlich viel angestaut hatten über die jahre, sich sicher immer heimlich füreinander aufgehoben haben und da bricht das irgendwann einfach in einer endzeitstimmung raus und die korken knallen :P
     
  8. Ic werde manchmal das Gefühl nicht los, daß Anakin nicht in sie unbedingt verliebt ist, sondern vielmehr auf sie fixiert ist.
    Er war damals schon von ihr fasziniert, behielt sie so in Erinnerung und ließ keinerlei Beeinflussung zu. Also wundert es doch nicht wirklich, daß nach ihrer Eheschließung die Beziehung, die er sich stets vorgestellt hatte, weitab von der Realität ist.
    Das soll aber nicht heißen, daß Padme ihn nicht wirklich zu Zeiten von Epi II zu lieben beginnt...und für Anakin erfüllt sich, vorerst, seine Wunschvorstellung.
     
  9. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Was erwarten die Leute eigentlich, wenn sie sich darüber beschweren, daß in den "Liebesszenen" in AOTC der Schmalz fehlt? Rhett Butler und Scarlett O´Hara?

    Wir haben einen unerfahrenen Jungen, der mit Ausnahme seiner Mutter von Geburt an näheren Kontakt zum weiblichen Geschlecht hatte und dann auch noch die letzten zehn Jahre in einem Mönchsorden aufgewachsen ist.

    Auf der anderen Seite eine verwöhnte Senatorin, die mit 12 Jahren den letzten richtigen Boy-friend hatte.

    Was bitte schön soll dabei herauskommen?
     
  10. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich habe bereits einmal umfassend über die Glaubwürdigkeit der Liebesbeziehung in Ep II geschrieben und werde dies hier nochmal zitieren:

    Über ihre Beziehung in Ep I und eine Verbindung zu Ep II werde ich mir erstmal Gedanken machen.
     
  11. Walli Skywalker

    Walli Skywalker Sith Schüler

    Also mir ist an der Liebe nichts negatives aufgefallen.
    Ich meine die waren gut befreundet , sehen gut aus , gute berufe und dann verbringen sie viel Zeit miteinader und das auch noch an romantischen orten. Ich würde sagen so ist es doch ok das sich Padme in Anakin verliebt, denn der Anakin war das ja schon länger.

    @Darth Ki Gon Wow Klasse text , ich sehe das auch so :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2005
  12. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    wo die liebe hinfällt... da kann man eigentlich nichts hinterfragen, man muss es mal so hinnehmen... man fragt sich doch oft in reality, wie der eine oder die andere es nur als paar zusammen aushalten können, dass nennt man dann wohl liebe ;)
     
  13. darth rg

    darth rg DJ in den angsagtesten Clubs auf Coruscant

    @Darth Ki Gon
    zwar fand ich die Ani-padme bezihung auch vorher schon glaubwürdig genug, aber dein Text sagt alles.*daumen hoch*
    betonen möchte ich denoch die auch schon angesprochene schlechte Syncronisation in der Kamin-Szene. Das erste mal dachte ich auch:"ne Herr christiansen, das war keine schauspielleistung" aber dann sah ich die Szene auf englisch und war überrascht wie echt und ehrlich das auf einmal klang! Aber die Szene hätte ich wohl auch nicht besser syncroniesieren können.....is halt schwiereiger Text...
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Diese Liebe ist in soweit unglaubwürdig,als das Padme noch beim Wiedersehen Anakin gar nicht beachtet,und dann auch noch sagt,er werde immer der kleine Junge von Tatooine bleiben.Und plötzlich entflammt das Luder vor Liebe ?
    Nee,nee,Dat passt nich.
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum können Filmcharaktere nicht auch ihre Meinung ändern, sowie echte Menschen das können? Ich kenne viele Pärchen, wo einer der beiden sagte: "Ne du, die is echt nix für mich... nett und so aber Beziehung? Liebe? Neeee.." und zwei Wochen später hatten sie Heiratspläne :braue
    Warum also nicht auch in einer Fiktion? Ich verstehe den Unterschied nicht...
     
  16. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Soll sie vielleicht in Gegenwart von Obi-Wan sagen. "Oh, Anakin, ich habe die letzten fünf Jahre jede Nacht an dich gedacht."???

    Ich bin mir jetzt nicht einmal sicher, ob Obi-Wan wirklich in dieser Szene dabei war ...

    Sei´s drum, was haltet ihr von der Möglichkeit, daß Anakin (bewußt oder unbewußt) Padme mit der Macht dahingehend beeinflußt sich in ihn zu verlieben? Ich meine ihre Kleider werden bestimmt nicht ohne Grund von Mal zu Mal schärfer.
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Der Vergleich hinkt doch.
    Sie hatte ihn zuletzt als kleines Kind gesehen.
    Wieso sollte sie da jede Nacht an ihn denken.
     
  18. Walli Skywalker

    Walli Skywalker Sith Schüler

    Padme kennt den neuen Anakin noch nicht und sieht noch den kleinen Jungen. Aber als sie dann mehr miteinader zu tun haben verliebt sie sich in ihn.
    Anakin beeinflusst sie auch nicht mit der Macht , das geht nur bei den geistig schwachen und das ist Padme wohl wirklich nicht.
     
  19. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    so ists richtig, und vor allem steht sie endlich mal jemanden gegenüber, dem wie ihr, die "kindheit" quasi auf gröbste weise geraubt wurde, in dem sie sicher auch einiges sieht, was sie vermisst hat (eine gewisse naivität und unkomplizierte denkweise)... jeder auf seine eigene art und weise mit der bürde, die ihnen auferlegt wurde umgegangen und daher genial, sich gegenseitig zu ergänzen :D
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Warum wurde ihr denn die Kindheit gestohlen ?
    In einer Demokratie,welche Naboo nun mal ist,ist es immer noch freiwillig,wenn man sich zur Wahl stellt.


    Du hast ja durchaus Recht,so etwas kann vorkommen.
    Aber m.E. ging das so schnell,daß es schon wieder "hingeklatscht" aussah.
    Mir kam es vor,als sei GL nach dem Motto verfahren "Reim Dich oder ich schlag Dich"
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2005

Diese Seite empfehlen