Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Palpatine oder Yoda? Wer ist stärker?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jake, 2. März 2003.

  1. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    Was glaubt ihr, wer ist stärker: der Jedi-Master schlechthin, Yoda, oder der Dark Lord of the Sith Palpatine/Sidious? Ich denke Palpatine ist stärker, da die erste "Runde" zwischen den Jedi und den Sith ja bekanntlich an die Sith ging und diese ja auch nur durch Ani (und Luke) schließlich besiegt wurden! Außerdem schafft es Palpatine ja Yodas Gedanken zu bewölken (ich weiß jetzt nicht wie ich es in deutsch sagen soll, da ich SW-Filme ausschließlich in englisch gucke, ich meine "the dark side clouds everything") und diesem vorzutäuschen er sei ein netter Politiker! Also, was meint ihr?
     
  2. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Ich denke, dass beide gleichstark sind. Man kann das nicht genau sagen.





    PS: JUHUUU mein 300er Post!
     
  3. Toby

    Toby junger Botschafter

    Körperlich ist Yoda sicher stärker. Auch wenns nicht so aussieht. Aber Palpi ist völlig zerfressen von der dunklen Seite.
    Rein von der Macht gesehen würd ich beide etwa gleich einschätzen. Das ergibt dann 2 Punkte zu 1 Punkt. Also ist Yoda der Stärkere...

    Das war nicht die erste Runde. Es gab schon viel mehr Kämpfe Jedi vs. Sith vor Palpi, und sogar vor Yoda...;)
     
  4. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    Stimmt natürlich, ich meine ja nur die filmtechnisch erste Runde!

    @ Imperator Anakin: Natürlich man es nicht genau sagen (es sei denn GL würde es auch sagen), aber man kann doch vermuten und argumentieren :) !
     
  5. Lilar'Cor

    Lilar'Cor Powered by Tofu

    Um vorerst mal nur auf die "Bewölkerei" einzugehen ...
    Ich glaube ehrlichgesagt nicht, dass Palpatine da großartig Yoda's Wahrnehmung beeinflusst hat/hätte können.
    Kennst du die Situation, wenn du verzweifelt etwas suchst, überall nachschaust, es nicht findest und dann feststellen musst, dass du es die ganze Zeit mit dir rumgetragen hast?
    Und Yoda hat vor und während TPM nicht mal danach gesucht.
     
  6. Toby

    Toby junger Botschafter

    Das mit dem Verbergen vor den Jedi zeigt nicht das Palpi stark ist. Das konnte ja sogar Maul, und ich würde nicht sagen dass Maul stärker war als Yoda...
     
  7. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    @ Lilar'Cor: Aber Yoda sagt doch, dass "the dark side clouds everything"! Und wer ist die dunkle Seite? Größtenteils Palpatine!
    @ Toby: Gut, da hast du Recht!
     
  8. Toby

    Toby junger Botschafter

    Schon, aber das kann mich immer noch nicht überzeugen. Yoda ist stärker...
     
  9. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    Kann ich dich wenigstens überzeugen, dass Palpi mehr Machtpotenzial hat als Yoda? Denn schließlich ist Palpatine ca. 50 Jahre alt und Yoda ist ca. 800! Trotzdem hat Palpatine schon enorme Kräfte!
     
  10. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ani ist gerademal 20, und er hat auch recht grosse Kräfte. Trozdem würde ich Ani nie stärker als Yoda einschäzen.
     
  11. Lilar'Cor

    Lilar'Cor Powered by Tofu

    Ähm. Ich denke du musst schon unterscheiden zwischen "der dunklen Seite der Macht" und deren "Anwender".
    Wie war das? Die Macht ist das Kraftfeld, das uns umgibt, uns durchdringt und die Galaxis zusammenhält. Ist Palpi etwas so ein Kraftfeld zwischen dir, mir, dem Stein und dem Baum da?
     
  12. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    Die Macht ist das Kraftfeld, nicht eine Seite davon! Ich denke schon, dass Palpi persönlich Yodas Gedanken beeinflusst!
    @ Toby: Aber Ani hat doch größeres Machtpotenzial (MC-Werte) als Yoda, wie uns Obi-Wan in Episode I lehrt! Und ich denke Palpis MC-Werte sind auch höher als Yodas, aber wir müssen ja nicht immer einer Meinung sein :) !
     
  13. Lilar'Cor

    Lilar'Cor Powered by Tofu

    Okay, geb ich zu. Aber die beiden "Seiten" gehören zu dem Kraftfeld, wenn du so willst. (Für mich ist der Übergang sowieso eher fließend, wenn es denn überhaupt unterschiede gibt)
    Eigentlich besteht das Kraftfeld nach der Auffassung der Jedi in den Filmen ja lediglich aus Heller und Dunkler Seite. Genau wie Kohlenstoffmonooxid aus Kohlenstoff und Sauerstoff besteht.
    Aber du kannst Palpi nicht mit der Dunkeln Seite der Macht gleichsetzen. Oder behaupten, die Dunkle Seite würde größtenteils aus Palpi bestehen. Das würde nämlich bedeuten, dass es nach ROTJ, also mit Palpis und Vaders Tod, keine Dunkle Seite der Macht mehr geben würde.

    Aber denken darfst du, was du willst ;)
     
  14. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    Juhu!
    Ich will ja nicht sagen, dass die dunkle Seite größtenteils aus Palpi besteht (hab ich wohl blöd ausgedrückt) sondern eben das Palpi der einzige sehr mächtige Benutzer der dunklen Seite ist! Und ich glaube eben nicht, dass die dunkle Seite von alleine Gedanken vernebelt, sondern das sie von Palpi dazu benutzt wird! Aber denken darfst du, was du willst ;)
     
  15. Toby

    Toby junger Botschafter

    Es gibt solche die haben einen grossen IQ, und solche die haben einen kleinen. Aber trozdem schaffen es immer wieder solche "Dumme" besser und stärker zu sein als "Gescheite".
    Soll heissen: Nicht alles ist anhand von Statistiken vorhersagbar.

    Aber wie gesagt, nicht alle haben die gleiche Meinung, denn dann wäre das Leben noch langweiliger...:D
     
  16. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    Genau das meinte ich ja auch, deshalb hab ich ja auch von Potenzial gesprochen, und ob du glaubst, dass Palpi mehr Potenzial hat als Yoda!
     
  17. Toby

    Toby junger Botschafter

    So, lassen wir diese Diskusionsrunde, auch wenns Spass macht.
    Ich denke Yoda ist stärker, du sagst der Stärkere ist Palpi. Und Beide lassen wir uns nicht umstimmen. Also bringt das ganze gar nichts...
     
  18. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Erst mal:
    Es gibt keine helle und keine dunkle Macht und auch keine Unterschiede. Es gibt nur die Macht. Ob man nun auf der hellen oder der dunklen Seite ist, hängt davon ab, ob man die macht für das Gute oder für das Böse einsetzt. Es gibt aber nur die Macht und keine zwei Teile. (Quelle: "Darth Maul: Der Schattenjäger")

    ZUm Thema:
    Ich würde sagen, Yoda ist stärker.
     
  19. Jake

    Jake Podiumsbesucher

    @ Toby: Dass du glaubst, dass Yoda stärker ist hab ich ja verstanden und akzeptiert! Meine Frage war ja nur, ob du auch glaubst, dass Yodas MC-Werte höher sind als Palpis! Denn Anis Werte sind ja auch höher und trotzdem ist er (wo wir uns sicher all einig sind) schwächer als Yoda!
    @ Renegat35: Dass mit der Macht sehe ich auch so, deshalb denke ich ja auch, dass Palpi Yodas Gedanken vernebelt!
     
  20. Lilar'Cor

    Lilar'Cor Powered by Tofu

    Juhu! ;)

    Ja schon, okay. Aber ... wenn Palpi in der Lage wäre Yoda, Mace, den restlichen Rat, ja den kompletten Jedi-Tempel zu "vernebeln" ... ei der daus, dann hat er's sich mit der Machtergreifung aber ziemlich schwer gemacht. Hätte er dann auch einfacher haben können. ;)
    Ich bleib dabei, dass unsre Herren Jedi-Räte einfach nicht dazu in der Lage waren (oder aufgrund der Überzeugung, es gäbe zwei Sorten der Macht, glaubten, nicht dazu in der Lage zu sein), mit der Dunklen Seite umzugehen und an der falschen Stelle gesucht haben.
    Wenn du etwas Kompliziertes bisher noch nicht kanntest, wirkt es auf dich anfangs auch recht verwirrend, komplex und undurchsichtig. Und wann hatte Yoda denn vorher mit der dunklen Seite zu tun?
    Vielleicht ist es nicht die Dunkle Seite, die "alles verbirgt", sondern seine eigene Unerfahrenheit mit eben dieser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2003

Diese Seite empfehlen