Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

PC Problem: Unkontrollierbare Fenster Pop-Ups

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Das Darth, 30. Oktober 2010.

  1. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Hi Leute,

    ich habe seit ein paar Tagen ein sehr ungewöhnliches Problem. Immer, wenn ich versuche einen Ordner zu öffnen, dann öffnet dieser vorerst normal (wenn auch der Ladevorgang sehr lange dauert), doch sobald er offen ist, poppt er unkontrolliert auf Vollbild und dann wieder auf Normalgröße, das macht er dann in rasender Geschwindigkeit immer wieder (groß - klein - groß - klein...).
    Das gleiche passiert wenn ich Firefox starten will.
    Andere Dinge sind hiervon NICHT betroffen, ich kann Bilder öffnen, Musik hören, teilweise Programme starten, Office-Funktionen nutzen etc.
    Nur bei Browsern und Ordnern kommt das Problem.

    Avira hat bisher nichts finden können (ich weiß ja nicht mal, ob das überhaupt von einem Virus kommt).

    Ich habe gestern noch einiges probiert (bis 5 Uhr morgens) und folgendes herausgefunden:

    - Programme jeder Art öffnen normal

    - Bilder, Videos und Musik lassen sich öffnen

    - Öffne ich ein Fenster, öffnet es für ca. 1 Sekunde normal, dann beginnt es, unkontrolliert groß und wieder zurück zu normal zu poppen. So schnell, dass die Maus nicht mal den "Schliessen"-Button klicken kann, egal wie schnell ich klicke. Die Task-Leiste hingegen zeigt normal an, mit Rechtsklick Schliessen funktioniert es.

    - Die Ordnerinhalte sind im Milisekundenbereich erkennbar, wenn ich im richtigen Moment schaffe, einen Doppelklick auszuführen, dann kann ich Dateien öffnen bzw. Unterordner aufrufen.

    - Öffne ich ein Browserfenster, bewegt sich die Arbeitsleiste oben immer ca. zwei Tentimeter nach unten und dann wieder nach oben, ich kann hier keinerlei Eingabe tätigen.

    - Wenn ich eine Datei öffne, die von diesem Problem NICHT betroffen ist (zB ein Worddokument), dann stoppt das Groß-Klein-Gepoppe, solange sich das betroffene Fenster im Hintergrund befindet. Klicke ich es dann wieder an, geht es weiter...

    Folgendes habe ich bereits versucht:

    - Antivirenprogramme finden nicht viel (nur einen Trojaner TR/Horse.MAA und eine unbekannte JAVA/ClassLoader.BO).

    - Beim Booten habe ich den abgesicherten Modus versucht, da ist das Problem ebenso vorhanden.

    - Mit "letzte als funktionierend bekannte Systemkonfiguration" komme ich de facto auf den aktuellen Stand zurück (also MIT Fehler).

    - Von der Original-CD booten klappt nicht (immer wenn das Auswahlfenster "1=Installieren, 2=Reparieren, 3=Fehlerbehebung, 4=Abbrechen und zurück zu DOS angezeigt bekomme, dann kann ich keine Eingabe tätigen, die 4 Auswahlbuttons flackern dann und der Prozessor piepst im Staccato!).

    Bitte helft mir weiter, ich kann so den PC nicht mehr nutzen, da er hauptsächlich für Internet gedacht ist und alle wichtigen Dateien eben in Ordnern verschachtelt und somit unerreichbar für mich sind!

    Kennt einer dieses Problem und kann mir hierbei helfen?

    Freue mich über jede Antwort wie ein Schnitzel!

    Danke schon mal im Voraus.
    Schöner Abend noch.
     
  2. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Tritt das Problem auch noch auf, wenn die Maus komplett rausgesteckt wird? Via Tastatur kann man sich zum Ausprobieren ja immer noch grob durch die Menüs hangeln. (Bzw. das Ganze mal andersrum testen, also Maus rein, Tastatur raus.)

    Naja, "nicht viel" reicht ja bei sowas meistens schon. Da wird Dir wohl jeder etwas anderes empfehlen, aber selber würde ich hiermit noch einmal einen Check machen:

    Emsisoft Free Emergency Kit

    (Einfach entpacken und EmergencyKitScanner.bat starten.)
     
  3. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    An die notwendigen Dateien kommst du auch über die Eingabeaufforderung (Pseudo-DOS unter Windows) ran.

    C:\> cd WUNSCHVERZEICHNIS\SUBVERZEICHNIS wechselt in den entsprechenden Ordner. Und dort dann einfach den Dateinamen eingeben und schon wird das Medium mit dem dazugehörenden Programm geöffnet.
     
  4. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Um an die Dateien zu kommen, böte sich noch ein Live CD an, Kubuntu oder Knoppix,
    darüber kannst du auch ml einen Scan machen.

    Wenn den irgendwie Zugriff auf di genannten Live Cds besteht. :)
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Es gibt übrigens ein eigenes Unterforum für solche Fragen. Sogar mit eigenem "PC-Probleme" Thread.
     
  6. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Oh-oh...
    Tut mir leid, hab ich nicht gesehen. Bitte verschieben, mein Fehler. :(

    @ Helfer:

    Danke schon mal für Eure Antworten, ich bin gerade dabei das alles mal auszuprobieren. Sind echt gute Tipps drunter.
    Hoffentlich hat sich das Problem dann erledigt.
    Ich geb dann nochmal bescheid was rausgekommen ist. :cool:


    UPDATE:
    Ich habe das System mit weiteren Programmen gescannt und alle infizierten Dateien komplett entfernt. Das Problem bleibt aber bestehen. Es tritt auch im abgesicherten Modus auf.
    Ich werde jetzt mal ne neue Tastatur auftreiben, denn langsam bekomme ich den Verdacht, dass evtl. die schnurlose Tastatur schuld sein könnte.
    Laut meiner Freundin hatte diese nämlich vor ein paar Wochen unkontrolliert Zeichen in Word erstellt und die Lautstärke laut und leise geschaltet. Vielleicht liegts ja daran...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2010
  7. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Welche Tastatur hast du denn?
    Eine kabellose Tastatur, die so eigenständig handelt, habe ich noch nie gehabt, deswegen erscheint es mir reichlich konfus.
    Vielleicht lädst du dir mal die Tuneup- Testversion herunter und läßt sie mal drüber laufen.
    Und von welchem BS reden wir eigentlich?
     
  8. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich würde schon fast drauf wetten, dass schlicht und ergreifend die Batterien der Tastatur leer sind. Dann können solche Dinge auftreten.
     
  9. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Wie schon gesagt, steck die vorhandene Tastatur (bzw. den Funk-Empfänger) doch einfach mal ab und teste, ob das Problem weiterhin auftritt. Das Betriebssystem lässt sich doch via Maus trotzdem noch bedienen.
     
  10. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    :crazy:crazy:crazy:crazy

    Wahrscheinlich steinigt Ihr mich, wenn ich jetzt erzähle, wie ich das Problem lösen konnte...

    Ich war am Montag kurz davor, den Rechner komplett zu formatieren, weil ich echt die Faxen dicke hatte! Meine Freundin jedoch jammerte furchtbar herum, ich müsse UN-BE-DINGT alle ihre Fotos und die Musik vorher sichern. Ich fuhr also zu mir nach Hause, holte meine externe Festplatte und dann zurück an ihren PC.
    Als ich hinter den Schreibtisch kroch (welcher wirklich sehr schwer zugänglich ist!), um einen freien Steckdosenplatz zu suchen, bemerkte ich, dass auf der Rückseite des PCs ein einzelner USB-Stick steckte.
    Ich fragte sie, was das für ein Teil sei und wie das da hin kommt (meine Freundin hat nämlich vier USB-Anschlüsse an der Gehäusefront, eben weil man so schlecht HINTER den PC kommt, und wir nutzen nur diese).
    Sie wusste es ebenfalls nicht, also habe ich das Ding ausgesteckt und geschaut, was das ist. Und ab da war das Problem Geschichte!
    Der Rechner hat wieder funktioniert wie zuvor.

    Aber immer noch die Frage, was das überhaupt für ein Ding war, das da hinten dran steckte.

    Und jetz kommts dicke:
    Plötzlich stottert meine Freundin los, dass sie vor ein paar Tagen Probleme mit ihrer schnurlosen Tastatur hatte, und deshalb hätte sie eine neue ausprobiert. Weil sie aber nicht wollte, dass die USBs vorne blockiert sind, hat sie den Sender HINTEN eingestöpselt.
    Und dabei vergessen, die andere Tastatur ABZUSTECKEN!!!

    Sie hatte also die ganze Zeit ZWEI TASTATUREN GLEICHZEITIG IN BETRIEB!!!

    Meine Fresse, auf sowas Dämliches muss man erstmal draufkommen... und ich wollte schon formatieren... das erklärt so ziemlich jeden Fehler der letzten Tage! Denn die zweite Tastatur lag noch dazu unter einem Stapel Bastelpapier, das natürlich ständig auf die Tasten drückte...

    Und ich hab sie noch gefragt, ob sie in den letzten Tagen IRGENDETWAS Besonderes gemacht hätte!

    :wallb

    Also wenn mal einer Eurer Freunde so ein Problem hat, dann wisst Ihr ja, wo Ihr zuerst kucken müsst... :stocklol:

    Danke nochmals für Eure tollen Tipps! Ihr wart echt spitze.
     
  11. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Du solltest die Geschichte echt bei I-Bash hochladen. :rofl: :stocklol:
     
  12. Polo

    Polo Gast

    Lol, aber so ist nun mal das Leben, nahezu jedes Problem hat einen ganz simplen Ursprung, so simpel daß man oft nicht drauf kommt. Erinnert mich ein bischen an meine eigenen Erlebnisse mit kabellosen Tastaturen / Mäusen und den Effekten schwacher Batterien...die dnn schnml Buchstbn verschlucken.

    "Warum zur Hölle geht die Taste a nicht mehr ?" Auseinander genommen, gereinigt, wieder zusammengebaut..."Taste a geht immer noch nicht, wtf !"
    "Huch was ist das für eine komische rote Lampe, die so komisch flackert ?"

    Argh, die Batterien ! Einmal in die Ecke stellen und sich über eigene Dummheit schämen :konfus::kaw:
     

Diese Seite empfehlen