Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Pen n Paper RPG für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Turwaith Doro'kayla, 25. August 2016.

  1. Turwaith Doro'kayla

    Turwaith Doro'kayla Sabaccspieler Premium

    Hallo Zusammen


    Ich habe mir neulich auf Youtube einige Pen’n’Paper Rollenspiele angesehen und finde die Idee absolut toll! Nun habe ich aber keine Ahnung davon. Meine Idee, ein eigenes StarWars-PnP zu entwickeln und mit Freunden zu spielen habe ich ganz schnell wieder verworfen, als ich gesehen habe, was man für ein „professionelles“ PnP alles braucht (grobe Geschichte, Charakterbögen, Infobücher usw). Welches Star Wars PnP empfehlt ihr für absolute Anfänger auf dem Gebiet? Ich möchte auch relativ schnell loslegen können und nicht erst tagelang irgendwelche Bücher lesen müssen. Oder gibt es Grundlagen, auf welchen man eigene Pnp’s entwickeln kann?


    Turwaith


    May the force be with us. Always!
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mit GURPS kann man eigentlich jede Welt hochziehen, auch SW.

    Ich empfehle die die alten Werke von West End Games (kann man auch prima als PDF finden), du kannst aber auch auf die neueren Systeme ausweichen (Wizards of the Coast, Fantasy Flight Games)... ohne RPG Erfahrungen würde ich dir von Eigenkreationen ersteinmal abraten, da übernimmst du dich.

    Wenn du in ner größeren Stadt wohnst, die einen entsprechenden Hobby-Laden hat, würde ich mich da mal umhören, entsprechend auch im Netz. Da gibt es immer wieder Treffen, die auch Neueinsteiger herzlichst willkommen heißen.
     
    Conquistador gefällt das.
  3. Turwaith Doro'kayla

    Turwaith Doro'kayla Sabaccspieler Premium

    Danke für deine Tipps! Die Webseite von GURPS kapiere ich nicht... muss mich bei Gelegenheit näher damit befassen.
    Die Werke von WEG finde ich nur in Englisch, gibt es da auch etwas auf Deutsch?
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Da gibts auch einiges auf Deutsch, vermutlich aber nicht so im Netz zu finden... eher in alten RPG-Sammlungen.

    Wenn du auf die deutschen Werke wert legst, wärst du vermutlich mit den aktuellen Bänden von FFG am besten bedient, die kann man noch im Laden kaufen ;)
     
  5. Turwaith Doro'kayla

    Turwaith Doro'kayla Sabaccspieler Premium

    Danke, habe mir die Website mal angesehen. Deren Produkte sehen wirklich vielversprechend aus, ich finde jedoch nichts darüber, dass man diese PnP’s auch auf Deutsch erhält. Und ich finde auch keinen Shop in meiner Nähe welcher sowas verkaufen würde. Selbst in den Deutschen Onlineshops (wohne in der Schweiz, aber da finde ich gar nichts) steht bei „Sprache des Produktes“ überall Englisch :/


    Mal schauen ob ich was gescheites finde…
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Den deutschen Vertrieb überimmt heidelbaer.de

    Ansonsten kannst du mal bei amazon.de reinschauen, da ist alles gelistet :)
     
  7. Spectre

    Spectre Bechesmy

    Leider wirst du über lesen von Büchern nicht herum kommen. Von FFG gibt's für SW auch ein Einsteigerset.
    Ich habs nie gespielt, soll aber gut sein.
     
  8. Haamyc Jaldan

    Haamyc Jaldan Immer noch Zivilist

    Ich habe vor einigen Tagen mit 5 Leuten dass "Zeitalter der Rebellion" Einsteigerset gespielt (alles RS-Anfänger). Haben nach 6 Stunden ca 2/3 der Story geschaft, was denke ich für das Spiel spricht. Würde es also weiterempfehlen.
    Nun meine Frage: Habt ihr Ideen, wie man mit mehr Leuten (8-9) spielen kann, denn vor allem die Kämpfe werden dann wahrscheinlich ziemlich zäh. Hat schon mal jemand ein Rs mit so vielen SCs gespielt?
    Und gibt es hier eigentlich schon Topics für Pen and Paper Rollenspiele?
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Freut mich, dass ihr den Schritt in eine größere Welt geschafft habt :kaw:

    Is auch in den sozialen Sachen komplizierter, glaub mir. Bei Kämpfen könnte man aber gut zwei Meister als gesplittete Gruppe verwenden, die sich ständig mit Info austauschen: auf der nördlichen Seite des Komplexes ist der Kampf soweit, wie wirkt sich das auf den südlichen Teil der Basis aus...?

    Aber ja: http://www.projektstarwars.de/thema/rollenspiele.15170/

    Und dieser Thread dreht sich hauptsächlich auch um RPG (und seine Folgen): http://www.projektstarwars.de/thema/fiktion-emmergens.54597/ *Eigenwerbung mach*
     
  10. Spectre

    Spectre Bechesmy

    8-9 Personen in einer Runde ist schwer als Spielleiter. Du willst ja allen auch genug Aufmerksamkeit zukommen lassen und fragen wer was macht. So viele Spieler führen dazu, dass Leute sich anfangen zu langweilen oder sich im schlimmsten Fall ausgeschlossen/unbeachtet fühlen.
    Für mehr als 6-7 Spieler benötigt man eine hohe Disziplin was Ruhe und Lautstärke angeht und ist nicht sehr zu empfehlen.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Ideale Gruppenstärke ist 4 bis 5 Spieler in meiner Erfahrung... aber probiere dich aus @Haamyc Jaldan , du kannst da am besten dein eigener Lehrer sein :)
     
  12. Chrisael

    Chrisael Offizier der Senatswache

    Hi, ich würde für StarWars das Regelwerk Savage Worlds benutzen. Die deutsche version bekommst du schon Neu ab 10 Euro. Das System ist echt kinderleicht, du wirst nicht mehr als einen Nachmittag brauchen um es zu verstehen und loslegen zu können. Ich finde das gerade Settings wie StarWars mit viel schneller Action und einen eindeutigen Unterschied zwischen den Helden und den Minions, wie zum Beispiel Stormtrooper oder die Kampfdroiden, sind perfekt für Savage Worlds geeignet.
    Ich hab dazu auch eine recht brauchbare Konversion die ich online stellen kann wenn gewünscht. darin findet man dann einige Rassen, Ausrüstung und Waffen, Fahrzeuge, Bestiarum, etc.

    EDIT: Das Kampfsystem ist dabei so schnell das man mit Erfahrung auch sowas wie 50 Kampfteilnehmer auf beiden Seiten in einer Stunde durch bekommt.
     

Diese Seite empfehlen